Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon DocZenith » 19.06.2018, 11:14


Bild
Foto: Imago

Alexander Baumjohann zum 1. FC Kaiserslautern?

Ist der Ex-Lautrer Alexander Baumjohann wieder ein Kandidat beim 1. FC Kaiserslautern? Laut "Reviersport" zieht es den Mittelfeldspieler von Brasilien zurück nach Deutschland.

Dem Bericht zufolge hat der FCK ebenso wie die Ligakonkurrenten KFC Uerdingen und 1860 München Interesse an dem 31-Jährigen. Baumjohann spielte zuletzt in Brasilien, hat dort seinen Vertrag aber aufgelöst.

Quelle: Reviersport

» Zum Transfergerücht: Alexander Baumjohann zum 1. FC Kaiserslautern?

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse

Zur Originalquelle:

(...) Pikant: Wie schon bei Aigner konkurriert der KFC in der Personalie Baumjohann wieder einmal mit dem TSV 1860 München. Die Sechziger sollen nach RevierSport-Informationen, ebenso wie der 1. FC Kaiserslautern, Interesse an Baumjohann bekunden. (...)


Quelle und kompletter Text: Reviersport
Zuletzt geändert von Ingo am 19.06.2018, 13:12, insgesamt 5-mal geändert.
Grund: Formatierung angepasst. Danke fürs Einstellen.



Beitragvon wkv » 19.06.2018, 11:17


Baumjohann?
So langsam frage ich mich, wer unser stiller Teilhaber ist....



Beitragvon DevilDriver » 19.06.2018, 11:25


Falls Altintop seinen Vertrag auflöst und seine Karriere beendet, ist ja eine Planstelle neu zu besetzen. Und Altintop dürfte schon zum oberen Drittel in unserer Gehaltsliste gehören.

Wenn Baumjohann fit ist, wäre das schon ein guter (Ersatz-)Transfer.



Beitragvon WolframWuttke » 19.06.2018, 11:30


Wozu sollten wir den brauchen?

Im zentralen MF sind wir mit Biada, Bergmann, Albaek, Fechner, Löhmannsröben, Morabet und Sickinger doch mehr als gut besetzt. Im Sturm hingegen haben wir nur Spalvis, Huth und Kühlwetter = einer fehlt noch.

Baumjohanns letzte (halbwegs) ordentliche Saison dürfte 2012/13 bei uns gewesen sein.

Ich hoffe der Russe (also Uerdingen) holt ihn für teueres Geld. Mit Namen wie Aigner und Baumjohann sollte der KFC dann auch endlich bei allen als Topfavorit in die Saison gehen. Kann uns nur Recht sein.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Hephaistos » 19.06.2018, 11:31


DevilDriver hat geschrieben:Falls Altintop seinen Vertrag auflöst und seine Karriere beendet, ist ja eine Planstelle neu zu besetzen. Und Altintop dürfte schon zum oberen Drittel in unserer Gehaltsliste gehören.

Wenn Baumjohann fit ist, wäre das schon ein guter (Ersatz-)Transfer.


Eben nicht. Altiptop hat kaum gespielt, weil seine Position gar nicht vorhanden ist.

Und wie uns Wurzelheinz hilft, der seit 2 Jahren kaum Spielpraxis hat, frage ich mich auch. Zumal wir im Mittelfeld mehr als ordentlich besetzt sind.



Beitragvon sandman » 19.06.2018, 11:34


DevilDriver hat geschrieben:Falls Altintop seinen Vertrag auflöst und seine Karriere beendet, ist ja eine Planstelle neu zu besetzen. Und Altintop dürfte schon zum oberen Drittel in unserer Gehaltsliste gehören.

Wenn Baumjohann fit ist, wäre das schon ein guter (Ersatz-)Transfer.


Und wenn NICHT...Baumjohann spielt bestimmt nicht für Apel+Ei...für mich stimmt hier das Risiko/Gehaltsgefüge nicht. Hat man denn aus den letzten Jahren nichts gelernt :?: ...
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon Seb » 19.06.2018, 11:35


Baumi? Er ist zwar verletzungsanfällig, aber wenn wir eine Chance haben, ihn zu bekommen, braucht man eigentlich nicht lange zu überlegen. Unvergessen sein Fallrückziehertor gegen Aue.



Beitragvon Lestat » 19.06.2018, 11:39


Ein fitter Baumjohann wäre schon nicht schlecht. Wie fit er wirklich ist steht allerdings in den Sternen. Und wo der unter MF spielen soll wäre auch noch zu klären.
Ja hier stand mal eine Signatur.
Diese wurde nach über 3,5 Jahren von den Moderatoren gelöscht (aufgrund einer Beschwerde) weil sie nicht den Forumsregeln entsprechen soll. Das zu sage ich jetzt besser nichts.



Beitragvon Forever Betze » 19.06.2018, 11:40


Keine Sorge, der wird beim KFC landen, wenn ich andere Seiten lese, sind die sich wohl einig. Damit hätte KFC nun Baumjohann, Aigner und Beister. Sowas kann voll nach hinten los gehen. Ob ein Baumjohann ein 3. Liga Spieler ist bezweifle ich stark. Das ist ein genialer Techniker aber kein Mentalitäts Spieler die wir bisher nur verpflichtet haben. Passt finde ich so gar nicht in unser Konzept. Mal abwarten was das gibt.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 19.06.2018, 11:49


Forever Betze hat geschrieben: Ob ein Baumjohann ein 3. Liga Spieler ist bezweifle ich stark. .


Nein, defintiv nicht. Zumindest dürfte er sich nicht so sehen. Passt dann eher zum KFC. So jemand wäre für unser Mannschaftsgefüge nicht gut. Da muss jeder ackern der auf dem Feld steht, Fußball spielen kommt danach.
Omnia vincit amor



Beitragvon pfälzer-Bayer » 19.06.2018, 12:03


jürgen.rische1998 hat geschrieben:
Forever Betze hat geschrieben: Ob ein Baumjohann ein 3. Liga Spieler ist bezweifle ich stark. .


Nein, defintiv nicht. Zumindest dürfte er sich nicht so sehen. Passt dann eher zum KFC. So jemand wäre für unser Mannschaftsgefüge nicht gut. Da muss jeder ackern der auf dem Feld steht, Fußball spielen kommt danach.


Der Dick wird ihn schon an der Seitenlinie einmal wegrasieren und dann ist's aber auch schon gut :teufel2:
Reden ist Schweigen - Silber ist Gold.



Beitragvon WolframWuttke » 19.06.2018, 12:04


In den Relegationsspielen hatte der KFC schon eine richtig starke, eingespielte Truppe und die Transferpolitik fand ich bisher komplett sinnvoll. Bis gestern.

Durch Leute wie Aigner und Baumjohann wirbelst Du die Hierarchie einer Mannschaft komplett durcheinander. Auf einmal hast Du zwei Superstars. Zwei die garantiert am meisten verdienen und zudem zwei Jungs aus der Aufstiegstruppe auf die Bank verdrängen werden. Von denen wird zwangsläufig erwartet die Truppe zu führen, auch wenn sie (Aigner) kein Typ dafür sind.

Komm Ponomarew, kauf den Baumjohann und noch ein paar ex-Bundesligaspieler! Du willst doch mit aller Macht den Durchmarsch schaffen.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Hellboy » 19.06.2018, 12:12


Ich gehe stark von einem sommerlochbedingten Witz aus.



Beitragvon Südpälzer » 19.06.2018, 12:32


Es hieß doch von Bader, dass noch zwei Spieler kommen sollen. Dann wurde Schad präsentiert. Fehlt also noch ein Stürmer.

Vermute eher, dass der Schreiberling sich einfach drei große Namen aus der 3. Liga zusammengedichtet hat.
Hätte genauso gut Braunschweig in den Topf werfen können.



Beitragvon alexislalas » 19.06.2018, 12:37


Südpälzer hat geschrieben:Es hieß doch von Bader, dass noch zwei Spieler kommen sollen. Dann wurde Schad präsentiert. Fehlt also noch ein Stürmer.

Vermute eher, dass der Schreiberling sich einfach drei große Namen aus der 3. Liga zusammengedichtet hat.
Hätte genauso gut Braunschweig in den Topf werfen können.


Da gab es die Agenda Altintop noch nicht, durch Altintop wird eine Stelle frei, sprich es fehlen noch 2 Spieler, einer für den Sturm und einer der Altintop ersetzt.



Beitragvon Hephaistos » 19.06.2018, 12:39


alexislalas hat geschrieben:
Südpälzer hat geschrieben:Es hieß doch von Bader, dass noch zwei Spieler kommen sollen. Dann wurde Schad präsentiert. Fehlt also noch ein Stürmer.

Vermute eher, dass der Schreiberling sich einfach drei große Namen aus der 3. Liga zusammengedichtet hat.
Hätte genauso gut Braunschweig in den Topf werfen können.


Da gab es die Agenda Altintop noch nicht, durch Altintop wird eine Stelle frei, sprich es fehlen noch 2 Spieler, einer für den Sturm und einer der Altintop ersetzt.


Auch hier. Für Altintop gab es keine Position, warum er auch so wenig gespielt hat. Dass jetzt eine Stelle frei wird, könnte sein. Aber ich glaube nun wirklich nicht, dass wir noch jemanden fürs MF holen. Dazu jemanden, der die letzten Jahren kaum gespielt hat.



Beitragvon Lautern-Fahne » 19.06.2018, 12:57


Gott bewahre uns vor dem. Der taugte schon beim ersten Mal nichts. Erinnere mich nur an lustloses über den Platz traben und lamentieren. Unter Foda hatte er erst mit dem Spielen angefangen, als es um einen neuen Vertrag ging. Hat sich nie irgendwo länger durchgesetzt.



Beitragvon Hellboy » 19.06.2018, 13:00


Lautern-Fahne hat geschrieben:Erinnere mich nur an lustloses über den Platz traben und lamentieren. (...) hatte er erst mit dem Spielen angefangen, als es um einen neuen Vertrag ging. Hat sich nie irgendwo länger durchgesetzt.

So gesehen eigentlich ein adäquater Nachfolger für Moritz. :wink:



Beitragvon Hochwälder » 19.06.2018, 13:00


Seb hat geschrieben:Baumi? Er ist zwar verletzungsanfällig, aber wenn wir eine Chance haben, ihn zu bekommen, braucht man eigentlich nicht lange zu überlegen. Unvergessen sein Fallrückziehertor gegen Aue.



Und das Tor mit der Hacke von Fritz Walter in Leipzig!!! :D



Beitragvon JWalter » 19.06.2018, 13:12


Hephaistos hat geschrieben: Auch hier. Für Altintop gab es keine Position, warum er auch so wenig gespielt hat. Dass jetzt eine Stelle frei wird, könnte sein. Aber ich glaube nun wirklich nicht, dass wir noch jemanden fürs MF holen. Dazu jemanden, der die letzten Jahren kaum gespielt hat.


Zumal bei Altintop laut Kicker auch der körperliche Zustand nicht mehr ausreichte und der bei Baumjohann zumindest mal fraglich ist.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 19.06.2018, 13:13


Ich habe eher im Kopf wie er in Duisburg peinlich zu Boden ging als der Gegner eine Kopfnuss angedeudet ( :!: ) hat und dafür vom Platz flog.
Omnia vincit amor



Beitragvon JWalter » 19.06.2018, 13:19


Wenn die Leistungsdaten auf transfermarkt.de vollständig sind, hat er seit April 2014 (abgesehen von 3 Einsätzen in der Regionalliga für Hertha II) kein Pflichtspiel mehr über 90 Minuten bestritten. Das finde ich etwas abschreckend, bei einer körperlich sicher sehr anspruchsvollen Saison in der 3. Liga.



Beitragvon GerryTarzan1979 » 19.06.2018, 13:34


Vor ein paar Monaten hätte ich bei der Meldung Luftsprünge gemacht und gesagt "Bitte Holen!!". Heute sage ich "Bitte NICHT holen!" Nix gegen Baumjohann. Er war einer der begnadetsten Techniker, die wir hatten. Aber ich denke er lebt nur noch vom Namen, die letzten Jahre kaum gespielt. Diese Kategorie war unser Beuteschema der letzten Jahre.
Aber heute steht eine andere Mannschaft auf dem Platz, alles hungrige Spieler, keiner mit Starallüren. Ein Baumjohann würde das wieder unnötig durcheinanderwirbeln. Dann soll er zum KFC wechseln, damit werden die (hoffentlich) geschwächt.

Aber ich vertraue hier Bader, und zum Glück heißt es ja TransferGERÜCHT! :daumen:
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight
Es lebe K-Town!



Beitragvon Südpälzer » 19.06.2018, 13:40


Genau das. Er passt nicht rein.

Aber bislang war ja bei jedem Transfer eine Linie erkennbar. Warum sollten Bader und Notzon kurz vor Abschluss der Transfertätigkeiten, völlig ohne Zeitdruck ausgerechnet Baumjohann holen?



Beitragvon Hephaistos » 19.06.2018, 13:46


Reinhard Franke von Sport1 twittert, dass an dem Baumjohann-Gerücht nichts dran wäre.


Hoffentlich hat er Recht :verbeug: :verbeug: :verbeug:




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste