Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon paulgeht » 17.05.2018, 10:16


Sommerfahrplan zur Saison 2018/19 veröffentlicht

Der 1. FC Kaiserslautern hat am Donnerstag den Sommerfahrplan für die Saison 2018/19 veröffentlicht.

Trainingsauftakt:
Sonntag, 10. Juni 2018, 14:00 Uhr
Platz 4 am Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern

Trainingslager:
17. - 24. Juni 2018 in Herxheim
6. - 13. Juli 2018 in Zams, Österreich

Stadionfest:
Samstag, 14. Juli 2018
Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern

Testspiele:

Samstag, 16. Juni 2018, 16:00 Uhr
Saisoneröffnungsspiel in der Fanregion Kusel
1. FC Kaiserslautern - Regionale Auswahl
Schönenberg-Kübelberg
Im Anschluss an das Spiel findet eine Autogrammstunde mit allen Spielern statt

Sonntag, 17. Juni 2018, 14:00 Uhr
SV Weingarten - 1. FC Kaiserslautern
Sportarena SV Weingarten, Weingarten

Sonntag, 24. Juni 2018, 15:00 Uhr
SV Viktoria Herxheim II - 1. FC Kaiserslautern
Stadion Krönungsbusch, Herxheim

Sonntag, 1. Juli 2018, 17:30 Uhr
SC 07 Idar-Oberstein e.V. - 1. FC Kaiserslautern
Benefizspiel zugunsten des SV Rammelsbach
Sportplatz Mühlbach

Mittwoch, 4. Juli 2018, 18:30 Uhr
FC Arminia 03 Ludwigshafen - 1. FC Kaiserslautern
Südweststadion Ludwigshafen

Sonntag, 8. Juli 2018, 14:00 Uhr
FC Ingolstadt - 1. FC Kaiserslautern
Kematen/Österreich

Donnerstag, 12. Juli 2018, 17:00 Uhr
VfL Bochum - 1. FC Kaiserslautern
Feldkirch/Österreich

Mittwoch, 18. Juli 2018, 18:00 Uhr
SV Elversberg - 1. FC Kaiserslautern
Waldstadion an der Kaiserlinde, Elversberg

Samstag, 21. Juli 2018, 17:00 Uhr
Dynamo Dresden - 1. FC Kaiserslautern
Sportarena SV Weingarten, Weingarten

Änderungen vorbehalten

Saisonauftakt 3. Liga:
1. Spieltag der Saison 2018/19
27.-29. Juli 2018

(Stand: 02.07.2018)

Quelle: Pressemeldung FCK


Vorherige Meldung, 11:16 Uhr:

Trainingslager: Rote Teufel wieder in Zams

Wie in den vergangenen beiden Jahren wird der 1. FC Kaiserslautern auch in der Sommerpause 2018 sein Trainingslager im österreichischen Zams absolvieren. Im Rahmen der seit dem Jahr 2016 bestehenden Herz-der-Pfalz-Partnerschaft mit der Ferienregion TirolWest reist der FCK auch in diesem Sommer wieder ins Tiroler Inntal.

Vom 6. bis 13. Juli 2018 wird sich der FCK in der Ferienregion TirolWest auf die neue Spielzeit vorbereiten. Dabei wird das Team um Trainer Michael Frontzeck sein Lager wieder im 4*Hotel Jägerhof in Zams aufschlagen. Hier werden die Roten Teufel dann neben dem intensiven Trainingsprogramm den großzügigen Wellnessbereich und natürlich die Kulinarik genießen können. Geplant sind in dieser Zeit auch zwei Testspiele, die aktuell noch nicht terminiert sind.

Die Ferienregion TirolWest umfasst die Gemeinden Landeck, Zams, Fließ, Tobadill, Grins und Stanz und bietet im Sommer in der Natur- und Berglandschaft viele Möglichkeiten – egal ob Wandern, Klettern, Fahrradfahren, Paragleiten oder Drachenfliegen. Die GenussWerkstatt TirolWest bietet viele regionale Schmankerl, welche verkostet und genossen werden können. Zudem bietet die Region, wie der 1. FC Kaiserslautern in den vergangenen beiden Jahren bereits erlebt hat, auch ideale Voraussetzungen für die Vorbereitung eines Fußballvereins in der Sommerpause. Daher wird der FCK auch im Jahr 2018 wieder nach Zams kommen.

"Wir wurden in den beiden vergangenen Jahren in Zams sehr herzlich aufgenommen und betreut. Wir fühlen uns in der Region sehr wohl und freuen uns daher wieder sehr darauf, die optimalen Bedingungen vor Ort für ein intensives Trainingslager nutzen zu können", erklärt Boris Notzon, der Sportdirektor des 1. FC Kaiserslautern.

Informationen zur Ferienregion TirolWest gibt es unter http://www.tirolwest.at oder per E-Mail unter info@tirolwest.at. Die weiteren Termine der Vorbereitung wird der 1. FC Kaiserslautern in den kommenden Tagen bekannt geben.

Quelle: Pressemeldung FCK


Ergänzung, 23.05.2018:

Bild

Trainingslager: Testspiel gegen Ingolstadt

Der 1. FC Kaiserslautern wird im Rahmen seines Trainingslagers im österreichischen Zams ein Testspiel gegen den FC Ingolstadt bestreiten. Das gaben die Roten Teufel am Mittwoch bekannt.

Vom 6. bis zum 13. Juli wird sich der FCK auf die anstehende Drittliga-Saison im österreichischen Zams vorbereiten. Am 8. Juli treffen die Pfälzer dabei auf den FC Ingolstadt. Anpfiff des Testspiels ist um 14:00 Uhr. Der Austragungsort steht noch nicht fest.

Gegen den FC Ingolstadt hat der 1. FC Kaiserslautern am 34. Spieltag erst gespielt und die Schanzer mit 3:1 bwzungen.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Sommerfahrplan zur Saison 2018/19 veröffentlicht (Pressemeldung FCK, 17.05.2018)


Ergänzung, 01.06.2018:

Weiteres Testspiel gegen Dynamo Dresden

Der 1. FC Kaiserslautern hat im Rahmen der Sommervorbereitung ein weiteres Testspiel vereinbart. Am 20. oder 21. Juli trifft die Mannschaft in Weingarten auf den Zweitligisten Dynamo Dresden.

Neben dem traditionellen Fanspiel zur Saisoneröffnung am 16. Juni in Kusel waren bisher fünf Vorbereitungsspiele bekannt gegeben worden. Vom 17. bis zum 24. Juni in Herxheim sowie vom 6. bis 13. Juli in Zams/Österreich absolvieren die Roten Teufel zudem zwei Trainingslager.

Quelle: Der Betze brennt


Ergänzung, 11.06.2018:

Weiteres Testspiel: FCK am 18. Juli in Elversberg

Der 1. FC Kaiserslautern hat ein weiteres Testspiel ausgemacht: Am Mittwoch, den 18. Juli 2018 um 18:00 Uhr gastieren die Roten Teufel bei der SV Elversberg.

Diesen Termin hat der Regionalligist aus dem Saarland veröffentlicht. Demnach handelt es sich bei der Partie im Waldstadion an der Kaiserlinde um das offizielle Saisoneröffnungsspiel der Elversberger. Weitere Informationen bezüglich der Eintrittspreise und der weiteren Programmpunkte sollen zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden.

FCK-Stadionfest am Samstag, den 14. Juli 2018

Auch der FCK selbst hat anlässlich des Trainingsauftakts am gestrigen Sonntag einen weiteren Termin vorangekündigt: Das traditionelle Fritz-Walter-Stadionfest der Roten Teufel findet dieses Jahr am Samstag, den 14. Juli 2018 statt. Auch hierzu sollen demnächst noch detaillierte Infos folgen.

Quelle: Der Betze brennt


Ergänzung, 22.06.2018:

Bild

Zusätzliches Testspiel: FCK im Juli gegen Bochum

Der 1. FC Kaiserslautern hat ein weiteres Testspiel bekanntgegeben und damit seinen Sommerfahrplan fast vollständig befüllt: Im Juli-Trainingslager in Österreich treffen die Roten Teufel auf Zweitligist VfL Bochum.

Anstoß der Partie ist am Donnerstag, den 12. Juli 2018 um 15:00 Uhr in Bludenz/Österreich - nahe der Grenze zu Liechtenstein, knapp 70 Kilometer vor dem Trainingslager-Ort Zams entfernt. Damit hat der FCK insgesamt neun Testspiele für die laufende Sommervorbereitung vereinbart. Noch offen sind der genaue Termin für die "Generalprobe" gegen Zweitligist Dynamo Dresden (20. oder 21. Juli) sowie das Rahmenprogramm für das Fritz-Walter-Stadionfest am Samstag, den 14. Juli.

Quelle: Der Betze brennt


Ergänzung, 30.06.2018:

Bochum und Dresden: Testspiele exakt terminiert

Der 1. FC Kaiserslautern wird sein geplantes Testspiel gegen den VfL Bochum nicht wie geplant in Bludenz/Österreich bestreiten. Außerdem wurde die Partie gegen Dynamo Dresden exakt terminiert.

Neuer Austragungsort der Partie gegen Bochum ist Feldkirch, das etwa eine Autostunde von Zams entfernt liegt. Dort hält der FCK sein zweites Trainingslager in der Sommervorbereitung vom 6. bis zum 13. Juli ab. Ebenfalls geändert wurde die Anstoßzeit. Der Ball rollt nun zwei Stunden später als ursprünglich geplant ab 17:00 Uhr.

Bis zum Auftakt der 3. Liga am letzten Juli-Wochenende bestreiten die Roten Teufel noch sechs Testspiele. Bereits am Freitag wurde das Testspiel gegen Zweitligist Dynamo Dresden fix terminiert. Die Partie gegen die Sachsen findet am Samstag, 21. Juli, um 15:00 Uhr in Weingarten statt.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Sommerfahrplan 2018 des 1. FC Kaiserslautern


Ergänzung, 07.07.2018:

24 Spieler dabei: FCK im Trainingslager in Zams

Die Sommervorbereitung der Roten Teufel geht langsam in die heiße Phase: Rund drei Wochen vor dem ersten Spieltag der Drittligasaison 2018/19 schlagen die Betze-Buben ihre Zelte im österreichischen Zams auf, um sich im Trainingslager intensiv auf die bevorstehende Spielzeit vorzubereiten.

Von Freitag, 6. Juli 2018, bis einschließlich Donnerstag, 12. Juli 2018, verweilt der FCK in Tirol und absolviert in diesem Zeitraum zwei Testspiele.

Mit insgesamt 24 Mannen ist FCK-Cheftrainer Michael Frontzeck nach Zams gereist: Jan-Ole Sievers, Wolfgang Hesl, Lennart Grill, Janek Sternberg, Özgür Özdemir, Kevin Kraus, Jan Löhmannsröben, Mads Albaek, Gino Fechner, Timmy Thiele, Julius Biada, Dylan Esmel, Elias Huth, Theodor Bergmann, Christoph Hemlein, Florian Pick, Dominik Schad, Hendrick Zuck, Florian Dick, Christian Kühlwetter, Carlo Sickinger, Lukas Gottwalt, Lukas Spalvis und André Hainault haben die Fahrt nach Österreich angetreten.

Der erste Härtetest wartet bereits am Sonntag, 8. Juli 2018, auf die Roten Teufel: In Kematen/Österreich trifft die Frontzeck-Elf auf den Zweitligisten FC Ingolstadt 04, Anpfiff der Partie ist um 14 Uhr. Zum Abschluss des Trainingslagers absolviert der Betze ebenfalls ein Testspiel gegen einen Zweitligisten. Gegner dieses Mal ist der VfL Bochum, Anpfiff ist um 17 Uhr in Feldkirch/Österreich. Von beiden Spielen findet ihr einen kleinen Liveticker auf dem offiziellen Twitter-Kanal des FCK und auf dem offiziellen Instagram-Account.

Der FCK bedankt sich auch in diesem Jahr bei seinem Partner, der Ferienregion TirolWest, die das Trainingslager im beschaulichen Zams ermöglicht. Auch 2018 sind zahlreiche Fans mitgereist, die in Tirol neben den Trainingseinheiten der Roten Teufel viele weitere Attraktionen nutzen können, die die Ferienregion zu bieten hat. Ein Dank gilt ebenfalls dem Hotel Jägerhof, dass auch beim bereits dritten Trainingslager des FCK in Zams für eine optimale Behausung und Bewirtung sorgt.

Quelle: fck.de

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Sommerfahrplan 2018 des 1. FC Kaiserslautern
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon WolframWuttke » 17.05.2018, 10:46


Bevor sich jetzt wieder die ersten aufregen, warum wir denn unbedingt nach AT reisen müssen: Es bestehen Partnerschaftsverträge, die auch ein Sponsoring beinhalten.

Lediglich sollte man dieses Mal drauf achten, dass nicht wieder Testspiele kurzfristig aus Sicherheitsbedenken abgesagt werden.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Betze_FUX » 17.05.2018, 12:31


Wie...Landeck...da hätten die auch uff klingeminschder gekind:D

Und bei aller Liebe, die 200,-- Sprit für den Bus...das ist doch pillepalle. Hotels, Bewirtung, Personal, etc Kosten in Deutschland auch!
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon paulgeht » 17.05.2018, 15:15


Sommerfahrplan zur Saison 2018/19 veröffentlicht

Der 1. FC Kaiserslautern hat am Donnerstag den Sommerfahrplan für die Saison 2018/19 veröffentlicht.

Trainingsauftakt:
Sonntag, 10. Juni 2018, 14 Uhr
Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern

Trainingslager:
17. – 24. Juni 2018 in Herxheim
6. – 13. Juli 2018 in Zams, Österreich

Testspiele:

Samstag, 16. Juni 2018, 16:00 Uhr
Saisoneröffnungsspiel in der Fanregion Kusel
1. FC Kaiserslautern - Regionale Auswahl
Schönenberg-Kübelberg
Im Anschluss an das Spiel findet eine Autogrammstunde mit allen Spielern statt

Sonntag, 17. Juni 2018, 14:00 Uhr
SV Weingarten - 1. FC Kaiserslautern
Sportarena SV Weingarten, Weingarten

Sonntag, 24. Juni 2018, 15:00 Uhr
SV Viktoria Herxheim II - 1. FC Kaiserslautern
Stadion Krönungsbusch, Herxheim

Sonntag, 1. Juli 2018, 17:30 Uhr
SC 07 Idar-Oberstein e.V. - 1. FC Kaiserslautern
Benefizspiel zugunsten des SV Rammelsbach
Sportplatz Mühlbach

Mittwoch, 4. Juli 2018, 18:30 Uhr
FC Arminia 03 Ludwigshafen - 1. FC Kaiserslautern
Südweststadion Ludwigshafen

Sonntag, 17. Juni 2018, 14 Uhr
SV Weingarten - 1. FC Kaiserslautern
Sportarena SV Weingarten, Weingarten

Änderungen vorbehalten

Weitere Testspiele, auch im Rahmen des Trainingslagers in Österreich, sowie der Termin für das Stadionfest, folgen in den kommenden Tagen. Der Sommerfahrplan wird unter http://www.fck.de regelmäßig aktualisiert.

Saisonauftakt 3. Liga:
1. Spieltag der Saison 2018/19
27.– 29. Juli 2018

(Stand: 23. Mai 2018)

Quelle: Pressemeldung FCK
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Südpälzer » 17.05.2018, 15:15


Halb Europa ist im Sommer in Österreich.
Wer will, kann seine Mannschaft dort von morgens bis Abends Testspiele bestreiten lassen.
Warum sollte man da jetzt unbedingt daheim bleiben?



Beitragvon roterteufel81 » 17.05.2018, 15:37


"Trainingsauftakt:
Sonntag, 10. Juni 2018, 14 Uhr"


oder auch: noch 3,5 Wochen um 50% des Kaders (12-13 Spieler) zu verpflichten/hochzuziehen/verlängern.

Das sehe ich mal eher als sportlich extreme Herausforderung und das größte Problem an.



Beitragvon Schwarzkutt » 17.05.2018, 15:41


Wieso spielen wir gegen die zweite von herxheim und nicht gegen die erste?



Beitragvon 40westlich » 17.05.2018, 15:43


paulgeht hat geschrieben:Sommerfahrplan zur Saison 2018/19 veröffentlicht
1. FC Kaiserslautern – Regionale Auswahl
Schönenberg-Kübelberg
Im Anschluss an das Spiel findet eine Autogrammstunde mit allen Spielern statt



Guter Witz.



Beitragvon Määnzer » 17.05.2018, 15:45


Schwarzkutt hat geschrieben:Wieso spielen wir gegen die zweite von herxheim und nicht gegen die erste?


Damit wir nicht verlieren.
Nicht alle Määnzer sind Deppen ! Bild



Beitragvon TiloNiederrhein » 17.05.2018, 15:48


Wichtig ist bis zum Trainingsauftakt eine Mannschaft zusammen zu haben, darin wird wohl das größte Problem liegen. Bei dem, wieder mal, großem Umbruch ist es wichtig die Vorbereitung möglichst mit dem kompletten Team zu machen.



Beitragvon WolframWuttke » 17.05.2018, 16:02


Ein paar Dinge fallen auf:

Warum testen wir denn ausschließlich gegen Teams, die 2(Idar Oberstein) oder mehr (alle anderen) Klassen unter uns spielen?


Insgesamt machen wir deutlich mehr Testspiele als letzten Sommer (7 + Matches in Trainingslagern gegenüber 6 l.Saison).

Ist eine Partie zum Stadionfest ca. eine Woche vor Saisonstart noch nicht terminiert oder generell nicht geplant? Ein Test gegen befreundete Vereine wie Stuttgart, Kilmarnock, Metz, Verona etc. wäre doch attraktiv und sportlich komplett sinnvoll.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon PälzerBu1900 » 17.05.2018, 16:07


Der Plan zeigt leider wirklich drastisch, dass wir mittlerweile in den Niederungen des unterklassigen Fußballs angekommen sind....Test gegen SV Herxheim II (A-Klasse Südwest) :cry:



Beitragvon WolframWuttke » 17.05.2018, 16:34


A-Klasse? Das macht doch keinen Sinn. Ist die "II" hinter Herxheim ein Tippfehler?
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Südpälzer » 17.05.2018, 16:47


Das ist der Test für den Südwestpokal.
Fehlt noch en Spiel gegen ne 9er-Mannschaft :D



Beitragvon Lautern1967 » 17.05.2018, 18:46


WolframWuttke hat geschrieben:Ein paar Dinge fallen auf:

Ein Test gegen befreundete Vereine wie Stuttgart, Kilmarnock, Metz, Verona etc. wäre doch attraktiv und sportlich komplett sinnvoll.


das wäre in der Tat sinnvoll, ab er wenn man das Stadion vollbekommen möchte ( sagen wir mal 10000+ ) und ein paar Euros hängen bleiben sollen, kommt von den aufgezählten nur der VfB Stuttgart in Frage



Beitragvon Kuhardter » 17.05.2018, 19:23


PälzerBu1900 hat geschrieben:Der Plan zeigt leider wirklich drastisch, dass wir mittlerweile in den Niederungen des unterklassigen Fußballs angekommen sind....Test gegen SV Herxheim II (A-Klasse Südwest) :cry:


Leute schaut euch doch den Plan mal an...Das sind alles eher Fanspiele als Testspiele. Ernst wirds dann im Juli. Ich bin mir sicher man hat aus den Fehlern vom letzten Jahr gelernt und wird sowohl im Trainingslager als auch zum Stadionfest mit sicherheit gegen 1. und/oder 2. Ligisten aus In- und Ausland testen. Die Spiele die jetzt hier zu lesen sind sind eben bereits terminiert. Es steht aber auch deutlich in dem Bericht, dass weitere folgen werden. Also alles easy...Und wenn das mit den Transfermeldungen so weiter geht steht der Kader sogar auch bis dahin einigermaßen. Wir dürfen nicht vergessen, dass unser letztes Spiel vor 4 Tagen war.

Edit: Ein Freund von mir der egtl in der Herxheimer II spielt weiß bisher mal noch nichts von dem Spiel, von daher vllt. wirklich ein Fehler mit der II :D



Beitragvon 87er » 18.05.2018, 04:32


Südpälzer hat geschrieben:Das ist der Test für den Südwestpokal.
Fehlt noch en Spiel gegen ne 9er-Mannschaft :D


Die 2te von Weingarten war diese Saison ne 9er :D



Beitragvon Betze_FUX » 18.05.2018, 06:08


WolframWuttke hat geschrieben:Ein paar Dinge fallen auf:

Warum testen wir denn ausschließlich gegen Teams, die 2(Idar Oberstein) oder mehr (alle anderen) Klassen unter uns spielen?


Insgesamt machen wir deutlich mehr Testspiele als letzten Sommer (7 + Matches in Trainingslagern gegenüber 6 l.Saison).

Ist eine Partie zum Stadionfest ca. eine Woche vor Saisonstart noch nicht terminiert oder generell nicht geplant? Ein Test gegen befreundete Vereine wie Stuttgart, Kilmarnock, Metz, Verona etc. wäre doch attraktiv und sportlich komplett sinnvoll.

Warum spielen wir gegen unterklassige?
Weil wir wieder eine (fast) Komplett neue Mannschaft haben.
Das Stichwort heißt Spielpraxis, Spielpraxis und nochmal Spielpraxis.
Sich kennenlernen, Verhalten, Laufwege, vorliebem, etc des Mitspielers zu erkennen. Dinge einzuüben. Das machst du nicht gegen einen gleichstarken.
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon Niedersachsen-Teufel » 18.05.2018, 10:54


Wann wird eigentlich der Spielplan für die 3.Liga bekannt gegeben?

Wenn wir so viel früher als die 1. und auch 2. Starten müsste der doch auch deutlich früher liegen oder?



Beitragvon Flo » 18.05.2018, 11:07


Niedersachsen-Teufel hat geschrieben:Wann wird eigentlich der Spielplan für die 3.Liga bekannt gegeben?

Wenn wir so viel früher als die 1. und auch 2. Starten müsste der doch auch deutlich früher liegen oder?

Alles Ende Juni.



Beitragvon WolframWuttke » 18.05.2018, 11:12


Betze_FUX hat geschrieben:Warum spielen wir gegen unterklassige?
Weil wir wieder eine (fast) Komplett neue Mannschaft haben.
Das Stichwort heißt Spielpraxis, Spielpraxis und nochmal Spielpraxis.
Sich kennenlernen, Verhalten, Laufwege, vorliebem, etc des Mitspielers zu erkennen. Dinge einzuüben. Das machst du nicht gegen einen gleichstarken.


Macht alles Sinn, was Du schreibst, aber KEIN EINZIGER höherklassiger Gegner? Da wir aufsteigen wollen (bzw. müssen) würden Matches gegen Sandhausen oder Metz aus mehrerlei Hinsicht Sinn (Entfernung, Spielstärke) Sinn machen.

Ich nehme einfach mal an, dass am WE vor dem Saisonstart (Stadionfest?) ein höherklassiger Verein kommt.

Übrigens: eine fast komplett neue Mannschaft hatten wir in den letzten Jahren so ziemlich jede Saison. :wink:
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon kadlec » 18.05.2018, 11:51


Schwarzkutt hat geschrieben:Wieso spielen wir gegen die zweite von herxheim und nicht gegen die erste?

Gegen die erste Mannschaft von Herxheim hätten wir vor dem Spiel ein Antrittsgeld zahlen müssen. Können wir uns nicht leisten.
Außerdem hätten sich die Stars aus der ersten Mannschaft geweigert, nach dem Spiel zur Autogrammstunde zu erscheinen.
Dann doch lieber gegen die Zwote.
"Ihre Meinung ist mir zwar widerlich, aber ich werde mich dafür totschlagen lassen, dass sie sie sagen dürfen."

- Voltaire -



Beitragvon bjarneG » 18.05.2018, 11:59


Schwarzkutt hat geschrieben:Wieso spielen wir gegen die zweite von herxheim und nicht gegen die erste?


Einen Schritt nach dem Anderen. Erstmal gegen Viktoria die Zweite (10. Liga) Selbstvertrauen sammeln, später kommen dann die angekündigten höherklassigen Gegner, Viktoria die Erste spielt immerhin 8. Liga...



Beitragvon Südpälzer » 18.05.2018, 13:27


87er hat geschrieben:
Südpälzer hat geschrieben:Das ist der Test für den Südwestpokal.
Fehlt noch en Spiel gegen ne 9er-Mannschaft :D


Die 2te von Weingarten war diese Saison ne 9er :D

Wär ja noch für Landau Süd und Landau Südwest (melden die eigentlich wieder?). Für die besondere Note :wink:



Beitragvon jürgen.rische1998 » 18.05.2018, 15:39


Niedersachsen-Teufel hat geschrieben:Wann wird eigentlich der Spielplan für die 3.Liga bekannt gegeben?

Wenn wir so viel früher als die 1. und auch 2. Starten müsste der doch auch deutlich früher liegen oder?


Übrigens sind wir auch leider zukünftig bei der genauen Terminierung schlechter dran, da immer erst die DFL genaue Spiele festlegt und dann der DFB nachzieht. Ärgerlich aber verständlich. Immerhin könnte es ja Späße wie FCK-KSC oder FCK-Waldhof geben. Da will die Polizei nicht zusätzlich noch in zweiter und erster Liga in der Umgebung Einsätze haben.
Omnia vincit amor




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste