Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Seit1969 » 22.08.2017, 21:12


Bild

Hallo Leute, Gerücht von "Transfermarkt.de", die sich auf die "Rheinische Post" berufen:

Laut einer Exklusivmeldung der "Rheinischen Post" sollen der 1. FC Kaiserslautern und der VfL Bochum an einer Verpflichtung von Innenverteidiger Robin Bormuth interessiert sein. Dessen Verein Fortuna Düsseldorf will den 21-jährigen dem Bericht zufolge jedoch nach jetzigem Stand nicht ziehen lassen.

Rheinische Post hat geschrieben:Bochum und Kaiserslautern wollen Bormuth

Fortuna Düsseldorfs Innenverteidiger Robin Bormuth hat das Interesse zweier Klubs geweckt. Nach Informationen unserer Redaktion wollen der 1. FC Kaiserslautern und der VfL Bochum das Düsseldorfer Eigengewächs verpflichten.

Allerdings will die Fortuna den 21-Jährigen nicht ziehen lassen. Der Verein bestätigte das Interesse der beiden Liga-Konkurrenten nicht, denkt aber nicht darüber nach, Bormuth abzugeben, hieß es auf Anfrage unserer Redaktion. (...)

Quelle und kompletter Text: Rheinische Post


Spielerprofil auf transfermarkt.de: Robin Bormuth
Zuletzt geändert von Thomas am 22.08.2017, 22:05, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Formatierung und Textvorschau angepasst. Danke fürs Einstellen!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon diago » 22.08.2017, 22:25


Lasst die Finger von dem und holt nen ordentlichen Stürmer. Geld ist ja jetzt da!!!



Beitragvon Forever Betze » 22.08.2017, 23:27


Ja genau, die Resterampe von Fortuna kaufen. Lasst die Finger weg, der Typ ist wirklich kein großes Talent und auch zu Recht Ersatzspieler bei den Fortunen auch wenn er noch jung ist.
Das darf doch nicht wahr sein, jetzt haben die nicht ehrlich Interesse an einem IV?
Wir haben Correira, Modica, Kessel, Vucur und Salata. Das reicht. Wir haben nicht Defensiv Probleme, sondern OFFENSIV. Nimmt doch mal das Geld in die Hand und kauft einen Stürmer, der auch trifft. Ich sehe es kommen. Die kaufen jetzt noch 3 Mittelklasse Spieler, statt einen richtig guten Stürmer. Am Ende so ein Bormuth der bei uns sowieso kein Stammspieler sein wird, vielleicht noch irgendein Resterampe Flügelspieler aus der 2. Liga und einen Stürmer aus der 3. Liga.
Nimmt die Koch Ablöse und investiert es in einen richtigen Stürmer, sonst steigen wir ab. WIR MÜSSEN TORE SCHIEßEN. DIE FANS WOLLEN WIEDER TORE SEHEN. Seid 2 Jahren sehen wir die Schlechteste Offensive in der 2. Liga. Wie schön wäre es, wenn mal wieder auf FCK Seite Tore fallen.



Beitragvon ExilDeiwl » 23.08.2017, 02:53


Forever Betze hat geschrieben:Ja genau, die Resterampe von Fortuna kaufen. Lasst die Finger weg, der Typ ist wirklich kein großes Talent und auch zu Recht Ersatzspieler bei den Fortunen auch wenn er noch jung ist.
Das darf doch nicht wahr sein, jetzt haben die nicht ehrlich Interesse an einem IV?
Wir haben Correira, Modica, Kessel, Vucur und Salata. Das reicht. Wir haben nicht Defensiv Probleme, sondern OFFENSIV. Nimmt doch mal das Geld in die Hand und kauft einen Stürmer, der auch trifft. Ich sehe es kommen. Die kaufen jetzt noch 3 Mittelklasse Spieler, statt einen richtig guten Stürmer. Am Ende so ein Bormuth der bei uns sowieso kein Stammspieler sein wird, vielleicht noch irgendein Resterampe Flügelspieler aus der 2. Liga und einen Stürmer aus der 3. Liga.
Nimmt die Koch Ablöse und investiert es in einen richtigen Stürmer, sonst steigen wir ab. WIR MÜSSEN TORE SCHIEßEN. DIE FANS WOLLEN WIEDER TORE SEHEN. Seid 2 Jahren sehen wir die Schlechteste Offensive in der 2. Liga. Wie schön wäre es, wenn mal wieder auf FCK Seite Tore fallen.


Nun ja, wenn wir mal in die Statistik schauen, dann sehen wir, dass wir nicht nur offensiv ein Problem haben (mit einem Tor mit die wenigsten Tore geschossen), sondern auch defensiv (wie die beiden Tabellenletzten 6 Gegentore gefangen). Ich gehöre ja auch eher zu denjenigen, die sagen: nach dem eher schweren Saisonstart noch kein Beinbruch, das kann noch werden. Aber etwas genauer hinschauen kann man da ruhig mal. Inwiefern Correia, Modica und Salata Kochs Abgang kompensieren können, müssen wir noch sehen (Verletzungsanfälligkeit, Auftreten). Trotzdem stimme ich Dir zu: offensiv muss noch was passieren, denn selbst wenn Kastaneer und Spalvis bald (nächste 4 oder 5 Spiele) voll da sind, erscheint das nach wie vor arg dünn im Sturm. Ob jetzt noch ein Knipser zu bekommen ist, ist allerdings auch eine gute Frage...



Beitragvon Ruediger63 » 23.08.2017, 06:16


Sieht ja echt wie eine Verstärkung unserer Offensive aus :teufel2:

Der Kader ist noch nicht groß genug wir brauchen noch Verteidiger, einen Balljungen, einen Hausmeister und einen Wächter.

Einen Stürmer der die Tore schießen kann ... !!!!
Man sollte nicht in der Vergangenheit schwelgen sondern der Realität ins Auge schauen !!!!!



Beitragvon sandman » 23.08.2017, 06:30


Ist Bornmuth denn schon ein "Interner"...???
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon michael65 » 23.08.2017, 06:36


@ ForeverBetze, dein Beitrag liest sich etwas arrogant, so wie du über Zweit- und Drittligaspieler schreibst. Wenn du das nicht so meinst, dann schreibe es doch einfach anders.

Ich denke nicht, dass wir an einem Verteidiger interessiert sind, Notzon hat ja mittlerweile die Aussage getroffen, dass wir in der Verteidigung gut und personell ausreichend besetzt sind.

Die Aussage, dass wir eine gute Abwehr haben, zeigt die Statistik noch überhaupt gar nicht. Wir haben bisher viele Tore kassiert und keine geschossen. Das könnte ein Indiz dafür sein, dass Mittelfeld nicht stattfindet.
"Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die, die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren."
(Friedrich Rückert)



Beitragvon kh-eufel » 23.08.2017, 07:00


Also 2 Tore in 21 Spielen haben bei uns in der letzten Saison nicht viele geschafft. Das scheint die Stürmerverpflichtung zu ein. :o



Beitragvon roterteufel81 » 23.08.2017, 07:49


Hieß es nicht gestern noch - keine Verpflichtungen mehr in der Abwehr Correia und Modica sollen die Lücke schließen?

Die Meldung passt so gar nicht...
Ob Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien :daumen:



Beitragvon diabolo666 » 23.08.2017, 08:09


Leute es ist ein Pressegrücht. Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass da was dran ist. Sonst würde der FCK sich komplett zum Affen machen.

Erst: Koch bleibt auf jeden Fall. Basta
Dann: Koch wird doch verkauft
Erst: Wir holfen defnitiv keinen IV mehr, weil wir da gut gerüstet sind
DAnn: Holen wir IV Nr. 5

Sorry aber so dumm ist selbst der FCK nicht



Beitragvon Betzebub80 » 23.08.2017, 08:23


Das einzige was wir noch brauchen ist ein Stürmer, der fit ist nicht Verletzungsanfällig und uns sofort helfen kann. Dafür würde ich als Vorstand auch mal etwas mehr investieren, ein wenig Geld ist ja nun da oder?
NM sollte dann aber auch mal anfangen offensiv aufzustellen und nicht 5 Verteidiger davor 2 DM also mit Müller 8 die hinten aufräumen sollen und die 3 offensiven sollen dann nach seinen Wünschen ein Torfestival veranstalten.
Das kann nicht funktionieren NM



Beitragvon WolframWuttke » 23.08.2017, 08:26


diabolo666 hat geschrieben:Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass da was dran ist. Sonst würde der FCK sich komplett zum Affen machen.

Erst: Koch bleibt auf jeden Fall. Basta
Dann: Koch wird doch verkauft
Erst: Wir holfen defnitiv keinen IV mehr, weil wir da gut gerüstet sind
DAnn: Holen wir IV Nr. 5


Du findest also, wenn man einen Verein führt, sollte man der Öffentlichkeit immer genau mitteilen, was man als nächstes vorhat. Das ist natürlich ein immenser Vorteil bei Verhandlungen. :wink:
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon WolframWuttke » 23.08.2017, 08:30


Correia und Modica sind verletzungsanfällig, Vucurs Vertrag läuft zum Saisonende aus. Warum soll man da nicht für kleines Geld einen 21jährigen IV holen?

Das ist doch völlig unabhängig von der Entscheidung ob wir noch einen Stürmer holen oder nicht.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon hessenFCK » 23.08.2017, 08:40


Aha, es wird kein Verteidiger mehr gekauft, passt doch. So der Brüller scheint der nicht zu sein! Wir sollten einfach mal schauen, dass wir Chancen generieren - mir wäre lieber, 3 fangen und 5 schiessen, doch davon sind wir weit entfernt (ich meine vom schiessen, mit dem fangen, das passt schon... :D )



Beitragvon hessenFCK » 23.08.2017, 08:42


diabolo666 hat geschrieben:Leute es ist ein Pressegrücht. Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass da was dran ist. Sonst würde der FCK sich komplett zum Affen machen.

Erst: Koch bleibt auf jeden Fall. Basta
Dann: Koch wird doch verkauft
Erst: Wir holfen defnitiv keinen IV mehr, weil wir da gut gerüstet sind
DAnn: Holen wir IV Nr. 5

Sorry aber so dumm ist selbst der FCK nicht


Also, ich habe den FCK schon dümmer erlebt!!



Beitragvon Hochwälder » 23.08.2017, 08:54


großes Talent, laut Transfermarkt 1,90 m

https://www.transfermarkt.de/robin-borm ... or_2417884



Beitragvon Schnullibulli » 23.08.2017, 09:46


IV brauchen wir nicht da wir mit Salataus den nächsten jungen Mann in der Warteschlange stehen haben.
wenn noch was passieren soll,dann offensiv



Beitragvon PälzerBu1900 » 23.08.2017, 10:27


diabolo666 hat geschrieben:Leute es ist ein Pressegrücht. Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass da was dran ist. Sonst würde der FCK sich komplett zum Affen machen.

Erst: Koch bleibt auf jeden Fall. Basta
Dann: Koch wird doch verkauft
Erst: Wir holfen defnitiv keinen IV mehr, weil wir da gut gerüstet sind
DAnn: Holen wir IV Nr. 5

Sorry aber so dumm ist selbst der FCK nicht


Wie soll man denn bitte sonst auf dem Transfermarkt auftreten? Öffentlich rausposaunen, dass man hochnotdringlich einen Spieler für die Position XY sucht? Oder umgekehrt, dass man Spieler XY auf jeden Fall abgeben muss, um finanzielle Löcher zu stopfen? DAS wäre dumm.



Beitragvon super-jogi » 23.08.2017, 10:34


kh-eufel hat geschrieben:Also 2 Tore in 21 Spielen haben bei uns in der letzten Saison nicht viele geschafft. Das scheint die Stürmerverpflichtung zu ein. :o


:lol:
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon SEAN » 23.08.2017, 10:41


Ich glaube nicht, das Düsseldorf den einfach so gehen lässt. Er hat ja auch im Dezember erst bis 2020 verlängert, und die Fortuna hat laut Profil auch nur 4 Innenverteidiger, einer davon ist gerade mal 19 und kommt nur bei den Amas zum Einsatz. Bleiben 3 Innenverteidiger, einer davon ist nächstes Spiel gesperrt. Das könnte schon seine Chance sein.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Südpfälzer1319 » 23.08.2017, 11:01


Bin ich so froh wenn bald der 31.08. ist. Das ganze Transferhickhack nervt so langsam. Was ein Menschenhandel und es wird jedes Jahr schlimmer. Was sich die Spieler und vor allem Berater rausnehmen, das ist schon pervers. Verträge, für was sollen die noch gut sein?



Beitragvon ExilDeiwl » 23.08.2017, 11:48


Ach was, dann werden alle darauf rumkauen, was sie alles besser gemacht hätten, das kennen wir doch zu genüge.



Beitragvon Potzberg57 » 23.08.2017, 12:34


Wir brauchen keine neuen Spieler mehr. Wir brauchen eine offensiver spielende Mannschaft.



Beitragvon ChrisW » 23.08.2017, 20:11


Das ist doch genau der Beweis dafür, dass man der Verletzungsanfälligkeit von Correia und Modica und der spielerischen Fähigkeiten von Ziegler und Vucur eigentlich nicht traut und Koch durch diese auch einfach nicht ersetzen kann! Deshalb will man noch einen jungen IV. Auch unseren Stürmern traut man nicht, deshalb will man auch da noch einen. Alles in allem ist das Vertrauen der Verantwortlichen in die aktuelle Mannschaft nicht besonders groß und das macht mir Angst. Am Ende geht Bormuth zu Bochum, und wir kriegen einen Stürmer aus der 2. von Real, der gerade von einem Kreuzbandriss genesen ist. Denkt an Pich und Piossek. Vom zeitlichen Rahmen her könnte es passen. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob bei diesem defensiven Maurersystem irgendein Spieler außer Verteidigern noch einen Schritt nach vorne machen wird.



Beitragvon Lonly Devil » 23.08.2017, 20:25


ChrisW hat geschrieben:... ... Alles in allem ist das Vertrauen der Verantwortlichen in die aktuelle Mannschaft nicht besonders groß ...

Also in ihre eigene Arbeit, da die Mannschaft von den Verantwortlichen mit zusammengestellt wurde. :shock:
ChrisW hat geschrieben:... und das macht mir Angst. ... ...
Aufbruch in eine neue und hoffentlich bessere Zukunft.
Abstiegsränge verlassen -> andere Ziele erfassen. :teufel2:
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste