Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon SEAN » 12.08.2017, 21:22


Bild

Hans Nunoo Sarpei, defensiver Mittelfeldspieler vom VfB Stuttgart und Neffe von Ex-Bundesligaspieler Hans Sarpei, hat ein Probetraining beim FCK absolviert und soll als Neuzugang am Betze im Gespräch sein:

T-Online hat geschrieben:Wechselt Hans Nunoo Sarpei nach Kaiserslautern?

Er ist der Neffe des 190-fachen Bundesliga-Profis Hans Sarpei und steht aktuell beim VfB Stuttgart unter Vertrag: Hans Nunoo Sarpei. Der 18-jährige Mittelfeldmann war gestern "unverbindlicher Trainingsgast" beim 1. FC Kaiserslautern, wie "Rheinpfalz" berichtet. Schon seit geraumer Zeit suchen die Stuttgarter einen Abnehmer für Sarpei, favorisieren wohl eine Leihbasis. (...)

Quelle und kompletter Text:
http://www.t-online.de/sport/fussball/i ... le-an.html


Update, 30.08.2017:

Stuttgarter Nachrichten hat geschrieben:Beim VfB bahnt sich ein Rekordtransfer an

Der VfB Stuttgart will für den spanischen Verteidiger Jonny Castro von Celta Vigo rund zwölf Millionen Euro ausgeben. (...) Alle weiteren Transfers fallen vor diesem Hintergrund finanziell nicht groß ins Gewicht. Etwa der sich anbahnende Abgang von Hans Sarpei zum 1. FC Kaiserslautern oder eine Ausleihe von Jerome Onguéné.

Quelle und kompletter Text: Stuttgarter Nachrichten


Spielerprofil auf Transfermarkt.de: Hans Nunoo Sarpei
Zuletzt geändert von Thomas am 29.08.2017, 21:12, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Update vom 30.08. hinzugefügt und als Transfergerücht auf DBB eingestellt.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Seit1969 » 13.08.2017, 12:51


Eine Leihe, wenn überhaupt, macht auf der Position nur mit einer Kaufoption Sinn.
Einen direkten Kauf mit Ablöse und entsprechender Laufzeit würde ich aber bevorzugen sollte er überzeugt haben.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon WolframWuttke » 14.08.2017, 15:04


Laut TM.de ist DM seine einzige Position.
Leihe macht nur dann Sinn, wenn uns noch jemand verlässt. Dafür käme im DM nur Moritz in Frage.

Ansonsten würde ich eine Leihe ohne KO auch nicht verstehen.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Lautern1967 » 14.08.2017, 18:03


@WolframWuttke:
oder Halfar, was mir persönlich deutlich lieber wäre



Beitragvon SEAN » 14.08.2017, 18:10


@Lautern1967:
Ein Ziegler könnte es auch erwischen.....
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Lautern1967 » 14.08.2017, 18:30


SEAN hat geschrieben:@Lautern1967:
Ein Ziegler könnte es auch erwischen.....


das wäre natürlich die Optimallösung.glaube aber kaum dass mehr als ein Drittligist wegen Ziegler anklopft , wenn überhaupt----



Beitragvon WolframWuttke » 14.08.2017, 19:07


NM hätte Halfar sicher nicht zum Kapitän & Stammspieler gemacht, wenn er ihn loswerden will.
Zudem traue ich Halfar eine gute Saison zu.


Bei Moritz könnte ich mir hingegen durchaus vorstellen, dass er mit seiner Rolle unzufrieden ist.

"Ersatz" für Ziegler? Was denn ersetzen? :wink:
In der Abwehr haben wir 4 IV die klar besser sind (+Salata und Miotke) und im MF habe ich Ziegler eh nie gesehen. Jetzt da er fit zu sein scheint, sollte man ihn mit der U23 trainieren lassen.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Wstkrve98 » 15.08.2017, 09:55


Sarpei ist heut nicht beim Training dabei. Mwene fehlt irgendwie auch heut...
"Die werden sicherlich gedacht haben, nicht schon wieder der FCK" Sippel zum Pokalspiel gegen Leverkusen



Beitragvon Hephaistos » 29.08.2017, 20:28


Alle weiteren Transfers fallen vor diesem Hintergrund finanziell nicht groß ins Gewicht. Etwa der sich anbahnende Abgang von Hans Sarpei zum 1. FC Kaiserslautern oder eine Ausleihe von Jerome Onguéné.


Bei Stuttgarter Nachrichten nachzulesen.



Beitragvon Brilliant73 » 29.08.2017, 21:24


Leihe geht nicht da Vertrag bis 2018....lesen Leute lesen



Beitragvon Hephaistos » 29.08.2017, 21:31


Bei der Ausleihe geht nicht um Sarpei, sondern Onguene, der nach Frankreich ausgeliehen werden soll. Ich wollte halt nicht den Satz mitten beenden. Kann man natürlich ändern, falls es weiterhin zu solchen Unklarheiten führen sollte.



Beitragvon mazz » 29.08.2017, 21:52


Naja, wenn die "Leute lesen" können, sollte es nicht zu weiteren Missverständnissen führen :wink:
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon michael65 » 30.08.2017, 06:44


Die Variante, dass Moritz geht, scheint nicht so abwegig zu sein. Am Montag war er nicht mal im Kader (oder ist er verletzt?) und die Querelen mit den Fans am Ende der letzten Saison haben ihn scheinbar auch mitgenommen. Mit seiner Situation dürfte er überhaupt nicht zufrieden sein. Er kann sein Potential bei uns irgendwie nicht anbringen, leider.
"Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die, die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren."
(Friedrich Rückert)



Beitragvon Red Rooster » 30.08.2017, 06:47


Sarpei, wieder ein hoffnungsvoller Neuzugang? "Schon seit geraumer Zeit suchen die Stuttgarter einen Abnehmer für Sarpei", ist zu lesen. Na, wenn das mal keine Empfehlung ist.



Beitragvon WolframWuttke » 30.08.2017, 07:57


Red Rooster hat geschrieben:Sarpei, wieder ein hoffnungsvoller Neuzugang? "Schon seit geraumer Zeit suchen die Stuttgarter einen Abnehmer für Sarpei", ist zu lesen. Na, wenn das mal keine Empfehlung ist.


..und weil wir sportlich und finanziell mit dem VfB in einer Liga spielen kann uns das nie im Leben weiterbringen!

In der Vergangenheit hat das auch nie geklappt.
Ausser bei Mwene...
und bei Mandjeck...
und bei Meissner...

also fast NIE!
Zuletzt geändert von WolframWuttke am 30.08.2017, 08:00, insgesamt 1-mal geändert.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon WolframWuttke » 30.08.2017, 07:58


Mit Atik, Moritz und Halfar laufen bei DREI zentralen MF-Spielern am Ende der Saison die Verträge aus.

Als Ausbildungsverein sollte man sich hier rechtzeitig nach potentiellen Nachfolgern umsehen.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Hochwälder » 30.08.2017, 08:36


SEAN hat geschrieben:@Lautern1967:
Ein Ziegler könnte es auch erwischen.....



das wäre dann sicher auch einer jener Spieler der wenn er den Verein und seine tollen Fans verlassen hätte, seine wahre Leistung zeigen würde, es macht halt so manchen Spielern enorme Freude für diesen tollen Verein und seine noch tolleren Fans zu kicken. Jüngste Beispiele Kerk, Görtler, Klich, man könnte die Spieler reihenweise aufzählen!

https://www.transfermarkt.de/robert-pic ... ler/109742


selbst ein von den Fans so "sehr geschätzter Spieler wie Robert Pich" hat es in der ersten polnischen Liga nach seinem Weggang auf 7 Tore und 2 Asists gebracht! (Vermutlich ist die Liga ja weitaus schwächer als die 2. Liga in Deutschland)?



Beitragvon WolframWuttke » 30.08.2017, 08:52


Hochwälder hat geschrieben:
SEAN hat geschrieben:@Lautern1967:
Ein Ziegler könnte es auch erwischen.....



das wäre dann sicher auch einer jener Spieler der wenn er den Verein und seine tollen Fans verlassen hätte, seine wahre Leistung zeigen würde, es macht halt so manchen Spielern enorme Freude für diesen tollen Verein und seine noch tolleren Fans zu kicken. Jüngste Beispiele Kerk, Görtler, Klich, man könnte die Spieler reihenweise aufzählen!

https://www.transfermarkt.de/robert-pic ... ler/109742



selbst ein von den Fans so "sehr geschätzter Spieler wie Robert Pich" hat es in der ersten polnischen Liga nach seinem Weggang auf 7 Tore und 2 Asists gebracht! (Vermutlich ist die Liga ja weitaus schwächer als die 2. Liga in Deutschland)?


:lol: Im Vergleich zu allen vorgenannten hat Ziegler leider keinerlei fussballerisches Können, welches er irgendwo zeigen könnte.

Wir werden ihn definitiv nicht verkaufen, da NM für seine Taktik 3 IV braucht und wir mit MC,SV,BK&GM nur 4 haben.

Da Ziegler am Mo auf der Bank sass, scheint NM ihm mehr zu vertrauen als Salata oder Miotke.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Bayernteufel » 30.08.2017, 09:01


Den Bayern Ziegler würde ich sehr gerne in Regensburg sehen, hier könnte man ihn gut brauchen.
Dann könnte Knoll ins defensive Mittelfeld wechseln.
Und ich bin überzeugt, dass Ziegler hier aufblühen würde.
Leider hat der Jahn überhaupt kein Geld und könnte keine Ablöse zahlen.
Ziegler müsste auch auf sehr viel Gehalt verzichten - und würde das wohl nicht tun.
Deshalb wird das wohl nichts werden.



Beitragvon hessenFCK » 30.08.2017, 09:20


SEAN hat geschrieben:@Lautern1967:
Ein Ziegler könnte es auch erwischen.....


Oh Schreck, den gibt´s ja auch noch :D - am besten alle Drei noch ganz kurzfristig an den Mann bringen, vielleicht findet sich im Dreierpack eine Lösung?



Beitragvon phil9309 » 30.08.2017, 10:06


So langsam wird es knapp für einen weiteren Offensivmann.

Sarpei sicherlich ein guter Perspektivspieler, der uns nächstes Jahr weiterhelfen kann. Stuttgart macht nicht den Eindruck ihn auf Teufel komm raus abgeben zu wollen, wohl nur möglich weil der VfB jetzt finanziell in einer anderen Sphäre schwebt.



Ich hoffe wirklich es kommt noch ein sinnvoller Spieler für die Osawe-Position.



Beitragvon rainero61 » 30.08.2017, 10:11


Bin auch noch gespannt, ob sich bzgl. evtl. Abgänge (Zoua / Aliji ....) noch was tut. Da hört man zur Zeit auch rel. wenig :nachdenklich:



Beitragvon hessenFCK » 30.08.2017, 10:31


phil9309 hat geschrieben:So langsam wird es knapp für einen weiteren Offensivmann.

Sarpei sicherlich ein guter Perspektivspieler, der uns nächstes Jahr weiterhelfen kann. Stuttgart macht nicht den Eindruck ihn auf Teufel komm raus abgeben zu wollen, wohl nur möglich weil der VfB jetzt finanziell in einer anderen Sphäre schwebt.



Ich hoffe wirklich es kommt noch ein sinnvoller Spieler für die Osawe-Position.


Ja, wird eng, auf der anderen Seite noch 1 1/2 Tage... :D Irgendwie noch einen Offensivmann an Land ziehen und Osawe gleich hinterher schicken, da wird es jedoch keine Interessenten geben. Bin nach wie vor der Meinung, ein Osawe können wir mit unserem Nachwuchs ersetzen - schlechter geht´s nimmer!!
Was Sarpei betrifft, so hoffe ich, wenn er denn kommt, das wieder ein Stückchen mehr Fußball auf dem Betze einkehrt - fasst glaube ich schon nicht mehr dran. Vielleicht wird es einer nach dem 10. Spieltag richten, wenn die Situation noch immer die gleiche ist...?? :D



Beitragvon WolframWuttke » 30.08.2017, 11:02


Spalvis, Osawe, Kastaneer, Przybylko
dazu Tomic, Müsel, Mustafa im Laufe der Saison.

Da sollten wir vorne gut besetzt sein. Im offensiven MF könnte man -neben Sarpei- eher noch was machen.
Zuletzt geändert von WolframWuttke am 30.08.2017, 11:04, insgesamt 1-mal geändert.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon lautrer1964 » 30.08.2017, 11:04


phil9309 hat geschrieben:und Osawe gleich hinterher schicken, da wird es jedoch keine Interessenten geben. :D
[/quote]
...wie wäre es mit Paris????? :lol: Dort kann er dann jedes Wochenende 3 Tore schiessen.
"Im Stadion ist es nicht wichtig wer Du bist, sondern zu wem Du stehst!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste