Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

In Schulnoten: Wie bewertest Du die Verpflichtung von Marcel Correia?

Umfrage endete am 29.06.2017, 14:40

1
89
44%
2
73
36%
3
28
14%
4
5
2%
5
5
2%
6
2
1%
 
Abstimmungen insgesamt : 202

Beitragvon grumbeerstambes » 22.06.2017, 14:32


Bild
Foto: imago/Hübner

Marcel Correia kehrt auf den Betze zurück

Innenverteidiger Marcel Correia kommt nach sechs Jahren zum 1. FC Kaiserslautern zurück, dessen Trikot er bereits 16 Jahre lang trug. Der 28-Jährige, der zuletzt als Kapitän beim Zweitligadritten Eintracht Braunschweig fungierte, kommt ablösefrei und unterschreibt beim FCK einen Vertrag bis 2020.

Der gebürtige Lautrer ist ein echtes Eigengewächs der Roten Teufel. Bereits mit sechs Jahren spielte er für den FCK, durchlief danach alle Jugendmannschaften bis zur U23 und blieb seinem Heimatverein 16 Jahre lang treu. 2011 wechselte er dann zu Eintracht Braunschweig, wo er seine sehr gute Entwicklung fortsetzte und zum Führungsspieler reifte. In den vergangenen beiden Spielzeiten trug er die Kapitänsbinde der Niedersachsen. Marcel Correia lief für Eintracht Braunschweig in 19 Bundesligapartien, 95 Zweitligaspielen (ein Tor) und sieben Begegnungen im DFB-Pokal auf.

„Marcel ist ein Spieler mit einer unheimlichen Erfahrung, war zuletzt Kapitän in Braunschweig. Und diese Erfahrung können wir in unserer jungen Truppe gut gebrauchen. Er hat ja eine langjährige FCK-Vergangenheit, hat nur noch kein Spiel als Profi gemacht. Das werden wir jetzt aber ändern“, so FCK-Cheftrainer Norbert Meier über seinen Neuzugang.

FCK-Chefscout Boris Notzon: „Marcel Correia ist ein sehr wichtiger Baustein im Rahmen unserer Kaderplanung. Ein beidfüßiger Innenverteidiger mit sehr guter Spieleröffnung, der uns auch mit seiner Persönlichkeit gut tut. Marcel wird in unserer jungen, entwicklungsfähigen Mannschaft viel Verantwortung übernehmen.“

„Ich bin froh, wieder zu Hause zu sein. Ich bin hier geboren, hier aufgewachsen, Kaiserslautern ist meine Heimat. Ich habe hier vieles erlebt, stand als Fan in der Westkurve, war Balljunge, Jugendspieler und saß bei den Profis auf der Bank. Nur ein Spiel als FCK-Profi, das fehlt noch, und dafür wird es jetzt höchste Zeit“, freut sich Marcel Correia über seine Rückkehr an den Betze.

Spielerdaten
Name: Marcel Correia
Geboren: 16.05.1989 in Kaiserslautern
Nationalität: Deutsch/Portugiesisch
Größe: 1,86 m
Gewicht: 79 kg
beim FCK ab: 01. Juli 2017
Vertrag bis: 30. Juni 2020
Frühere Vereine: Eintracht Braunschweig, 1. FC Kaiserslautern

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2017/18
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse
Der Betze brennt
We don't like mondays!



Beitragvon pfälzer-Bayer » 22.06.2017, 14:33


So muss dat :teufel2:

Habe mich schon lange gefragt, ob der nicht wieder einer für uns ist! Schön, dass er wieder da ist :love:
Reden ist Schweigen - Silber ist Gold.



Beitragvon TBTM » 22.06.2017, 14:34


YES!

Deine Nachricht enthält 4 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.



Beitragvon roterteufel81 » 22.06.2017, 14:34


1A Transfer, ablösefrei, Verstärkung und 3 Jahre gebunden. Alles richtig gemacht. Und die üblichen Schwätzer mit verletzt und Co: erst maulen wenn es Eintritt und nicht schon bevor der erste Ball getreten wurde.



Beitragvon Matt12 » 22.06.2017, 14:36


Unglaublich guter Transfer!

Auch wenn Ewerton nicht bleiben sollte, haben wir jetzt eine extrem gute Hintermannschaft.

Applaus!



Beitragvon gari » 22.06.2017, 14:37


Kein langes Hin und Her, kein Hoffen, nein.

FCK klopfte an, Correia hörte sich das an, Willi drunter, Thema durch.

Willkomme dehem.

Im übrigen haben wir somit drei gestandene Profis als FCK-Rückkehrer in der Verteidigung. :) :D
Pfälzer in Berlin - gebabbelt werd trotzdem platt :daumen: :teufel2:



Beitragvon Hobbschlodel » 22.06.2017, 14:37


Klasse! Wenn der Typ nicht zu uns passt, weiß ich auch nicht mehr weiter. Jetzt noch ein guter fürs Mittelfeld und einer für den Sturm und ich kauf mir eine Dauerkarte. :daumen:



Beitragvon Saar-Pfalz-Teufel » 22.06.2017, 14:38


Geil
............................................................. :!:
:teufel2:



Beitragvon GerryTarzan1979 » 22.06.2017, 14:42


YES!!
Ein Transfer bei dem man jubeln kann.

Und so schnell und unaufgeregt abgewickelt, so muss das sein!
Es gibt nur einen wahren Tarzan -> "Gerry" 8-)



Beitragvon AllgäuDevil » 22.06.2017, 14:44


roterteufel81 hat geschrieben:1A Transfer, ablösefrei, Verstärkung und 3 Jahre gebunden. Alles richtig gemacht. Und die üblichen Schwätzer mit verletzt und Co: erst maulen wenn es Eintritt und nicht schon bevor der erste Ball getreten wurde.

Also alles Schwätzer in Braunschweig..... :nachdenklich:
Trotzdem willkommen zurück. Auf eine gesunde Saison!



Beitragvon FCK-Ralle » 22.06.2017, 14:44


@gari

Was hatte Willi damit zu tun? Kommt der auch zurück? :wink:


Nein im ernst, wenn er körperlich fit ist, ist das ein TOP-Transfer. Für mich wohl die günstige Ruhepol-Variante zu Ewerton. Einer der Koch führen kann. :daumen:

Willkommen zurück aufm Betze Marcel. Hau rein.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon roterteufel81 » 22.06.2017, 14:45


Frage mich ja echt, welcher Vollpfosten da jetzt schon ne 5 gedrückt hat...



Beitragvon Berlinteufel » 22.06.2017, 14:46


Ist für mich bis jetzt der beste Transfer in dieser Saison . Willkommen auf dem Betze :-)



Beitragvon jürgen.rische1998 » 22.06.2017, 14:48


Ich finde es stark. Klar viele Verletzungen in jüngster Zeit. Aber irgendwann müssen wir ja auch mal Glück haben. Sportlich ist das bombig und das Thema Ewerton dann wohl vom Tisch. Finanziell für den FCK eine gute Lösung. Denke er wird da auch Abstriche vom Braunschweiger Gehalt gemacht haben. Ich bekomme immer mehr Lust auf die neue Runde.
Dauerkarte 2017/2018 (Südtribüne)



Beitragvon FightForBetze » 22.06.2017, 14:50


Klasse Transfer. Ist bestimmt auch eine Option als Kapitän. Das er eine Manmschaft führen kann hat er in Braunschweig ja schon bewiesen. Hoffentlich bleibt er von Verletzungen verschont :teufel2:



Beitragvon FCK-Ralle » 22.06.2017, 14:58


FightForBetze hat geschrieben: Ist bestimmt auch eine Option als Kapitän. :teufel2:


Ohne Scheiß, dass war auch einer meiner ersten Gedanken, nach dem die Meldung kam.
Gleich nach dem, Ok, das ist die Alternative für Ewerton.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Forever Betze » 22.06.2017, 14:59


Es fällt auf, dass wir endlich mal echte Männer und Führrungsspieler verpflichten. Kessel der Kapitän bei Union war, Correira der Kapitän beim BTSV war, Modica der ein ziemlicher Treter sein kann. Mit Moritz und Halfar dazu noch 2 Spieler die Führung übernehmen können, in einem funktionierenden Team.
Mit Halfar, Correira, Kessel, Modica und Koch nun 5 mögliche Stammspieler die FCK verbunden sind. Plus ein eventueller Torhüter aus der Jugend.
Jetzt noch Klos für den Sturm und wir haben ein richtiges Männer Team mit erfahrenen Typen auf dem Feld, mit denen Meier ein Aufstiegsteam formen kann.



Beitragvon Otto Rehagel » 22.06.2017, 15:00


Wie heißt unser Sportchef aktuell ? Den sollten wir behalten :teufel2: :daumen:



Beitragvon Studebaker » 22.06.2017, 15:01


Ele está em casa!

------------------------------------
Hell ain`t a bad place to be



Beitragvon KLKiss » 22.06.2017, 15:01


Abwehr steht, auch ohne Ewerton, den es wohl nach England zieht wo es dann doch mehr zu verdienen gibt als beim FCK.

Aber finde unsere Abwehr echt cool.

. . LV . . . . . . IV . . . . . . IV . . . . . . RV
Guwara . . . Correia . . Modica . . . Kessel
. Aliji . . . . . Vucur . . . . Koch . . . Mwene

Damit kann man echt gut spielen glaube ich.
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon Forever Betze » 22.06.2017, 15:03


jürgen.rische1998 hat geschrieben:Ich finde es stark. Klar viele Verletzungen in jüngster Zeit. Aber irgendwann müssen wir ja auch mal Glück haben. Sportlich ist das bombig und das Thema Ewerton dann wohl vom Tisch. Finanziell für den FCK eine gute Lösung. Denke er wird da auch Abstriche vom Braunschweiger Gehalt gemacht haben. Ich bekomme immer mehr Lust auf die neue Runde.

Correira scheint anfällig, aber das Selbe haben wir ja auch vergangene Saison über Moritz und Ewerton gesagt, die als Invalide gelten und beide haben eigentlich eine gesamte Saison durch gespielt, man merkte zwar das sie anfällig waren und mal schnell ein Spiel aussetzen mussten, aber im Großen und ganzen könnten sie durch spielen.



Beitragvon Betze_FUX » 22.06.2017, 15:09


boah!
wen Ihr so alles kennt! Hut ab.
ich kann mich zwar noch dunkel an den Namen erinnern, aber verfolg hab ich seine Laufbahn in den letzten Jahren nicht.
Wenn man die Beiträge hier so liest scheint es ja eine richtige Verstärkung zu sein.
Hoffen wir mal das unser "Spieler-Auswahl-Gremium" hier auch das glückliche Händchen hat, das es braucht.

Willkommen uffm Betze!!!
! Wir gegen den Rest der Liga !

Keine Fanfreundschaft mit dem VfB !!!



Beitragvon theoneyoushouldknow » 22.06.2017, 15:18


Forever Betze hat geschrieben:Es fällt auf, dass wir endlich mal echte Männer und Führrungsspieler verpflichten. Kessel der Kapitän bei Union war, Correira der Kapitän beim BTSV war, Modica der ein ziemlicher Treter sein kann. Mit Moritz und Halfar dazu noch 2 Spieler die Führung übernehmen können, in einem funktionierenden Team.
Mit Halfar, Correira, Kessel, Modica und Koch nun 5 mögliche Stammspieler die FCK verbunden sind. Plus ein eventueller Torhüter aus der Jugend.
Jetzt noch Klos für den Sturm und wir haben ein richtiges Männer Team mit erfahrenen Typen auf dem Feld, mit denen Meier ein Aufstiegsteam formen kann.


Bitte, bitte, bitte, hört auf vom Aufstieg zu reden - Unwort der letzten Jahre.



Beitragvon Domi95 » 22.06.2017, 15:23


KLKiss hat geschrieben:Abwehr steht, auch ohne Ewerton, den es wohl nach England zieht wo es dann doch mehr zu verdienen gibt als beim FCK.

Aber finde unsere Abwehr echt cool.

. . LV . . . . . . IV . . . . . . IV . . . . . . RV
Guwara . . . Correia . . Modica . . . Kessel
. Aliji . . . . . Vucur . . . . Koch . . . Mwene

Damit kann man echt gut spielen glaube ich.


Sieht so echt gut aus, denke ich! :teufel2:

Die Million, die man locker im Vgl zu Ewerton gespart hat, kann man besser im Offensiven gebrauchen. :daumen:



Beitragvon Yves » 22.06.2017, 15:27


Berlinteufel hat geschrieben:Ist für mich bis jetzt der beste Transfer in dieser Saison . Willkommen auf dem Betze :-)


Hey, hier in der Schweiz ist die 5 die zweitbeste Note. Ich war es trotzdem nicht. :-)




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: betzebubHR und 7 Gäste