Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon paulgeht » 23.05.2017, 13:33


Kehrt Naser Aliji in die Schweiz zurück? Der albanische Nationspieler soll auf dem Zettel des FC Zürich stehen, wie die Boulevardzeitung "Blick" berichtet:

Blick hat geschrieben:Naser Aliji (23) steht vor einer Rückkehr in die Schweiz, der FCZ soll grosses Interesse am Linksverteidiger des 1. FC Kaiserslautern bekunden. Ob der ehemalige FCB- und Vaduz-Verteidiger eine Verstärkung für die Stadtzürcher wäre?

Quelle und kompletter Text: Blick
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon TVM » 23.05.2017, 13:58


Eigentlich ein gutes Zeichen dafür, dass Gaus bleibt. Kann mir nicht vorstellen, dass wir beide LV abgeben.



Beitragvon Weekend Offender » 23.05.2017, 14:00


TVM hat geschrieben:Eigentlich ein gutes Zeichen dafür, dass Gaus bleibt. Kann mir nicht vorstellen, dass wir beide LV abgeben.


1. Gaus ist/will sein ein LM und nicht LV
2. Ist es überhaupt kein Zeichen, weder gutes noch schlechtes über Gaus Verbleib
3. Ich konnte mir auch nicht vorstellen, dass wir diese Saison so eine Grüze zusammenspielen.



Beitragvon Mephistopheles » 23.05.2017, 14:04


Wäre wohl das Beste für beide Seiten. In meiner Wahrnehmung fehlt ihm die Grundschnelligkeit. Das konnte man auch am Sonntag überdeutlich sehen. Aber trotzdem kein schlechter Fußballer.



Beitragvon AltesSchlachtross » 23.05.2017, 14:06


Schade, dass es bei uns nicht geklappt hat. Da er aber keine Rolle spielt, müssten wir dann Ersatz suchen.



Beitragvon Otto Rehagel » 23.05.2017, 14:08


Also wenn es dafür noch Geld gibt ... fahre ich ihn persönlich nach Zürich :teufel2:



Beitragvon Paul » 23.05.2017, 14:11


Genauso ein Fall, bei dem ich einfach nicht verstehen kann, warum es nicht etwas besser gepasst hat. Ich denke eigentlich schon, dass er was drauf hat. Das sollte doch für solides Liga-2-Gekicke locker reichen.
Sind es die Trainer? Ist es das "Umfeld", dass die Spieler nicht ausreichen integriert? Ist es doch der Spieler selbst, der einfach nicht den Arsch hochkriegt?

Schon frustrierend - aber wäre natürlich schick, noch einen Transfererlös zu erzielen. Denn einen Stein im Brett hat er bei Meier sicher nicht gerade.
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon AltesSchlachtross » 23.05.2017, 14:36


Paul hat geschrieben:Genauso ein Fall, bei dem ich einfach nicht verstehen kann, warum es nicht etwas besser gepasst hat. Ich denke eigentlich schon, dass er was drauf hat. Das sollte doch für solides Liga-2-Gekicke locker reichen.
Sind es die Trainer? Ist es das "Umfeld", dass die Spieler nicht ausreichen integriert? Ist es doch der Spieler selbst, der einfach nicht den Arsch hochkriegt?

Schon frustrierend - aber wäre natürlich schick, noch einen Transfererlös zu erzielen. Denn einen Stein im Brett hat er bei Meier sicher nicht gerade.


Ich denke mal, die 2.Bundesliga ist eben etwas anderes, als die 1. Schweizer Liga. Technisch ist er gut, aber sonst nicht robust genug. Gaus ist ja auch kein Wunderheiler, aber er kann sich durch setzen, und trifft.



Beitragvon TVM » 23.05.2017, 14:38


Weekend Offender hat geschrieben:
TVM hat geschrieben:Eigentlich ein gutes Zeichen dafür, dass Gaus bleibt. Kann mir nicht vorstellen, dass wir beide LV abgeben.


1. Gaus ist/will sein ein LM und nicht LV
2. Ist es überhaupt kein Zeichen, weder gutes noch schlechtes über Gaus Verbleib
3. Ich konnte mir auch nicht vorstellen, dass wir diese Saison so eine Grüze zusammenspielen.


Zu 1.) Ist es egal, was er sein will. Als LV ist er besser aufgehoben, da er nicht über die Technik verfügt um wirklich LM zu sein. Die Interessenten, sei es Düsseldorf oder England, werden ihn wohl auch als LV ansehen.
Zu 2.) Warum sollte es kein Zeichen sein? Ich poche ein nicht auf einen Beweis, sondern möchte lediglich kundtun, dass falls Aliji tatsächlich verkauft werden sollte, ein Verbleib von Gaus realistischer erscheint, da ein Verein normalerweise nicht gleich alle Spieler auf einer Position abgibt.
Zu 3.) Danke für die Info



Beitragvon MahonY* » 23.05.2017, 15:26


Man lässt doch ein 23 jährigen nicht wieder nach einem Jahr ziehen. Natürlich hat Aliji, aufgrund der Aufstellung und der starken Saison von Gaus jetzt noch nicht die Erwartungen erfüllt.
Aber er hat Talent, kann gut schießen und hat viel wichtiger noch, eine Kämpfer Mentalität.

Mmn passt er sehr gut auf den Betze. Hätte er die Zeit bekommen wie Mwene, wäre er sicherlich schon viel weiter.

Gute Linksverteidiger gibt es nicht viele. Gebt ihm ne Chance!
Bastion Betzenberg - Back to Glory!



Beitragvon KLKiss » 23.05.2017, 15:33


Wäre wirklich das Beste für beide Seiten.

Kann gar nicht glauben das Aliji beim Serienmeister FC Basel und auch Champions League gespielt hat.
Für die 2. Deutsche Bundesliga ist er einfach zu schwach.
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon AllgäuDevil » 23.05.2017, 15:46


Otto Rehagel hat geschrieben:Also wenn es dafür noch Geld gibt ... fahre ich ihn persönlich nach Zürich :teufel2:

Bin dabei, würde mich an den Benzinkosten beteiligen!
Hat am Sonntag wieder eindrucksvoll gezeigt, das es kein Verlust wär, würde er zum FCZ wechseln....



Beitragvon Rückkorb » 23.05.2017, 15:55


KLKiss hat geschrieben:Kann gar nicht glauben das Aliji beim Serienmeister FC Basel und auch Champions League gespielt hat.
Für die 2. Deutsche Bundesliga ist er einfach zu schwach.


Genauso wie Younes, Demirbay, Fortounis, Wagner sowie die unsere FCK-Sandhausen-, Braunschweig- und nun sogar Bielefeld-Riege.

Natürlich muss man dieses Jahr analysieren. Wenn er mal gut war, kann er auch wieder gut werden. Sogar wenn er nie gut gewesen wäre, könnte er gut werden (s.o.). Ein Jahr ist ein sehr knapper Beurteilungszheitraum.
Auch das kann ein Rückkorb noch aufladen.



Beitragvon Betzehörb » 23.05.2017, 16:01


MahonY* hat geschrieben:Man lässt doch ein 23 jährigen nicht wieder nach einem Jahr ziehen. Natürlich hat Aliji, aufgrund der Aufstellung und der starken Saison von Gaus jetzt noch nicht die Erwartungen erfüllt.
Aber er hat Talent, kann gut schießen und hat viel wichtiger noch, eine Kämpfer Mentalität.

Mmn passt er sehr gut auf den Betze. Hätte er die Zeit bekommen wie Mwene, wäre er sicherlich schon viel weiter.

Gute Linksverteidiger gibt es nicht viele. Gebt ihm ne Chance!

Genau den gleichen Gedanken wie du hatte ich. Daher gebe ich dir vollkommen recht. :daumen: Ich werde ihn, wenn er dann nun den FCK verlässt mal im Auge behalten, wie er sich weiterentwickelt. Er hat gewiss mit 23 Jahren noch Potential nach oben.



Beitragvon theSaint » 23.05.2017, 16:02


Aliji, Saison 2016/2017: katastrophales Passspiel (gerade nach vorne, oft einfach hoch und weit), immer wieder haarsträubende Fehler im Defensivverhalten, kein gutes Stellungsspiel, teilweise übermotiviert, fehlende Grundschnelligkeit

Mir ist es ein Rätsel, wieso hier einige meinen, den halten zu müssen. Jung hin oder her, aber hier ist einfach 0.0 Weiterentwicklung über ein ganzes Jahr zu erkennen gewesen.

Es wäre ein Segen, für den noch Geld zu bekommen. Und wie viele Jahre soll einer auf schlechtem Niveau kicken, dass man ihn dann genügend beurteilt hat? Welcher Sportdirektor pokert in einer solchen Situation bitte in diesem Stil?

Younes war von je her gut talentiert, aber hat zu wenig Kontanz gezeigt. Bei Demirbay und Fortounis das gleiche - da sah man es geradezu augenscheinlich, was die am Ball konnten (im Vergl. Aliji?!). Wagner repräsentiert die 5% der Fußballer, bei denen es im 2. Teil der Karriere noch einen großen Schub nach vorne macht. Aber kein seriöser Verein kann sic solche Spekulationen bei vielen Spielern auf Dauer leisten



Beitragvon WolframWuttke » 23.05.2017, 16:06


@Rückkorb: Was für ein Vergleich?!
Younes, Demirbay & Fortounis sind allesamt exzellente Fußballer. AY & KD konnten wir wahrscheinlich finanziell nicht halten. Dafür, dass Fortounis es nicht gepackt hat gehören Runjaic, Kuntz, Haber & Co. allerdings heute noch in den Arsch getreten.

Aliji ist eine Riesenenttäuschung und ich kann mir nicht vorstellen, dass er es jemals bei uns packt.

Er ist das Gegenteil von Gaus: Langsam, wenig Dynamik und NULL Offensivaktionen. So kannst Du heute nicht als LV spielen. Kann sich jemand an eine Flanke von ihm erinnern? Ich nicht.

Bin am Sonntag leider wieder von ihm bestätigt worden. Das wird nichts mehr. Einen A-Jugendspieler als Back-up für Gaus und NA ziehen lassen.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon RedArrow » 23.05.2017, 16:25


TVM hat geschrieben:Eigentlich ein gutes Zeichen dafür, dass Gaus bleibt. Kann mir nicht vorstellen, dass wir beide LV abgeben.

Gaus hat letzten Freitag nen Stapel Umzugskartons im Hornbach gekauft. Bestimmt nicht, weil er seine Freundin rausgeschmissen hat. Soviel zum Thema Gaus bleibt :shock: Würde mir auch wünschen, daß er bleibt
Ole' Rot Weiß so laaft die G'schicht



Beitragvon EvilKnivel » 23.05.2017, 16:40


RedArrow hat geschrieben:Gaus hat letzten Freitag nen Stapel Umzugskartons im Hornbach gekauft. Bestimmt nicht, weil er seine Freundin rausgeschmissen hat. Soviel zum Thema Gaus bleibt :shock: Würde mir auch wünschen, daß er bleibt


Das hat dir bestimmt Balu der Bär gesteckt :-D
Oder gibt es hierfür auch "Beweise"?

Ich glaube aber auch nicht das Gaus bleibt. Ihn zieht es wohl auf die Insel... (laut gerüchten)
Bei Aliji weiß ich nicht so recht.... Auf der einen Seite zeigte er gute Leistung auf der anderen wiederrum sehr schwache.. Aber dies zog sich die Saisonüber ja durch die gesamte Mannschaft... Er ist noch Jung und Talent hat er... Ich würde es nochmal mind. 1 Jahr mit ihm probieren. Er hat ja noch bis 2019 Vertrag. Es sei den, wir würden eine unerwartet hohe Ablöse bekommen.



Beitragvon ChrisW » 23.05.2017, 18:26


theSaint hat geschrieben:Aliji, Saison 2016/2017: katastrophales Passspiel (gerade nach vorne, oft einfach hoch und weit), immer wieder haarsträubende Fehler im Defensivverhalten, kein gutes Stellungsspiel, teilweise übermotiviert, fehlende Grundschnelligkeit

Mir ist es ein Rätsel, wieso hier einige meinen, den halten zu müssen. Jung hin oder her, aber hier ist einfach 0.0 Weiterentwicklung über ein ganzes Jahr zu erkennen gewesen.

Es wäre ein Segen, für den noch Geld zu bekommen. Und wie viele Jahre soll einer auf schlechtem Niveau kicken, dass man ihn dann genügend beurteilt hat? Welcher Sportdirektor pokert in einer solchen Situation bitte in diesem Stil?

Younes war von je her gut talentiert, aber hat zu wenig Kontanz gezeigt. Bei Demirbay und Fortounis das gleiche - da sah man es geradezu augenscheinlich, was die am Ball konnten (im Vergl. Aliji?!). Wagner repräsentiert die 5% der Fußballer, bei denen es im 2. Teil der Karriere noch einen großen Schub nach vorne macht. Aber kein seriöser Verein kann sic solche Spekulationen bei vielen Spielern auf Dauer leisten

Alis äußeres Erscheinungsbild verkörpert den Betze Spieler: klein, wendig, aggressiv... Leider hat er seinem Phänotyp nicht entsprochen... oder nur ganz selten. Warum man ihn dann unbedingt behalten will, erschließt sich mir in keiner Weise. Geprüft und für nicht ausreichend empfunden - also Trennung! Ganz normal. In meinen Augen war er enttäuschend und hat aus seinem durchaus vorhandenen Potential nichts gemacht. Wenn also jemand Interesse an ihm hat, ist das doch eine tolle Nachricht. Ich als SD hätte keins!



Beitragvon eme » 23.05.2017, 18:30


theSaint hat geschrieben:Mir ist es ein Rätsel, wieso hier einige meinen, den halten zu müssen. Jung hin oder her, aber hier ist einfach 0.0 Weiterentwicklung über ein ganzes Jahr zu erkennen gewesen.


Ich würde zwar nicht behaupten dass wir ihn unbedingt halten müssen, aber deiner Schlussfolgerung nach müsste man eben 70% des Kaders einfach wegschicken, allen voran unseren Kapitän Halfar. Dann hast du eine Handvoll Spieler die man halten sollte, es aber nicht kann.

Man sollte erst abwägen was man an Spielern bekommen und halten kann bevor man alle die diese Saison nicht richtig hingehauen haben einfach abschiebt.
Von allen Dingen die ich je verloren habe vermisse ich am meisten meinen Verstand. (Ozzy Osbourne)



Beitragvon WolframWuttke » 23.05.2017, 18:45


Sehe grade der FCZ ist grade erst aufgestiegen. Schwer vorstellbar, dass die eine nennenswerte Ablöse zahlen können.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon AllgäuDevil » 23.05.2017, 19:46


WolframWuttke hat geschrieben:Sehe grade der FCZ ist grade erst aufgestiegen. Schwer vorstellbar, dass die eine nennenswerte Ablöse zahlen können.

Im unteren sechsstelligen Bereich würde reichen. Ca.200000€ und es wäre ein guter Deal für den FCK. Sorry, aber mehr ist Aliji echt nicht wert. Einer der vielen im Kader, wo man schauen muß, sie irgendwie loszukriegen..... :nachdenklich:



Beitragvon Schlossberg » 23.05.2017, 19:49


WolframWuttke hat geschrieben:Sehe grade der FCZ ist grade erst aufgestiegen. Schwer vorstellbar, dass die eine nennenswerte Ablöse zahlen können.
In der Welthauptstadt des illegalen Geldes und der schmutziggrauen Finanzen würde ich das nicht ausschließen.



Beitragvon Yves » 23.05.2017, 20:00


Otto Rehagel hat geschrieben:Also wenn es dafür noch Geld gibt ... fahre ich ihn persönlich nach Zürich :teufel2:


Darst dann bei mir übernachten.
War letzten Samstag im Stadion (also in Züri) ... krass wie schlecht die sind - obwohl sie souverän wieder aufgestiegen sind. Da ist er definitiv eine Verstärkung.



Beitragvon WolframWuttke » 23.05.2017, 20:59


AllgäuDevil hat geschrieben:
WolframWuttke hat geschrieben:Sehe grade der FCZ ist grade erst aufgestiegen. Schwer vorstellbar, dass die eine nennenswerte Ablöse zahlen können.

Im unteren sechsstelligen Bereich würde reichen. Ca.200000€ und es wäre ein guter Deal für den FCK. Sorry, aber mehr ist Aliji echt nicht wert. Einer der vielen im Kader, wo man schauen muß, sie irgendwie loszukriegen..... :nachdenklich:


200k für Aliji wäre großartig! Dann hätten wir sogar noch Gewinn gemacht.

Letztlich (fast) egal, Hauptsache von der Gehaltsliste runter und sportlich besseren Ersatz besorgen. Die große Ablöse kommt eh durch Polle.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste