Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon herr-k » 26.03.2016, 02:41


Bild hat geschrieben:Lautern jagt U20-Keeper Bredlow

Nach BILD-Informationen ist der Zweitligist schon länger an Fabian Bredlow (21) interessiert. Folgt Halles Nummer 1 im Sommer Torjäger Osayamen Osawe (22/Vertrag beim FCK bis 2019) in die Pfalz? (...) Gut für den HFC: Ein Bredlow-Transfer (Vertrag bis 2017/ Marktwert: 300 000 Euro) würde Geld in die Kasse spülen.
(...)

Quelle und kompletter Text: http://www.bild.de/sport/fussball/fc-ka ... .bild.html


Spielerprofil auf Transfermarkt.de: Fabian Bredlow

Angeblich ist der FCK an Fabian Bredlow vom HFC interessiert. Er ist seit dieser Saison die Nummer 1 und steht im Aufgebot der U-20 Nationalmannschaft.



Beitragvon wernerg1958 » 26.03.2016, 08:49


Einen guten Torwart mir Perspektive kann man immer gebrauchen, beurteilen kann ich den Spieler nicht da ich den nicht kenne.
Wer aber macht bei uns zur Zeit die Transfers, ja ich weis SK ist VV/SV und der Trainer ist K5S noch!?
Es soll ein neuer SD/SV und VV kommen, behalten die dann den Trainer? Also werden jetzt Spieler verpflichtet mit denen dann andere arbeiten müßen als die, die sie verpflichtet haben.
Gut der Fabian Bredlow ist ja noch nicht verpflichtet, und Torwart wenn man ihn will dann kann das ein Zeichen sein, daß Müller geht.
Nun warten wir mal was wann passiert.



Beitragvon Red Devil » 26.03.2016, 12:53


Und was ist mit Pollersbeck und Salinger. Traut man da oben auf dem heiligen Berg denen nichts zu? :cry:
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon ix35 » 26.03.2016, 13:03


@Red Devil:
Das habe ich mich gerade auch gefragt. Vielleicht wird ja aber nach der Saison ein radikaler Schnitt gemacht. Wer weiß das schon. :?:



Beitragvon Berlinteufel » 26.03.2016, 14:03


Eigentlich würde ich lieber Sören Bertram beim FCK sehen . Denke auf seiner Position hätten wir eher Bedarf als wie auf der Torwartposition .Falls Müller geht dann lieber Sallinger oder Pollersbeck hochziehen .



Beitragvon mazz » 26.03.2016, 15:21


Zum Spieler kann ich nichts sagen - noch nie gesehen oder was gehört von ihm (Aber das habe ich wohl nur von ca. 5% der 3. Liga Spieler... muss also nichts heissen!)



Allerdings kann ich nur hoffen, dass da oben das Richtige getan wird.

Aktuell haben wir schon ein kleines Torwartproblem. Denn Müller sowie auch Alomerovic (ein seinem ERSTEN! Spiel) sind für einen bock gut, haben aber auch gute Aktionen. Beide Traue ich zu, nächste Saison einen sehr guten Part zu spielen, sofern die Mannschaft ansich stabiler ist.
Beide könnten aber auch ihre derzeitige Form behalten und daher für die Zukunft nicht gut genug sein. Das kann ich nicht beurteilen.


Wenn das so ist, dann gerne einen anderen holen. Wenn nicht, dann lieber hier lassen. Es kann so oder so ausgehen.


Wie gesagt: ich kann nur hoffen, dass da oben das Richtige getan wird!
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon FCK58 » 26.03.2016, 16:51


Müller wird wohl gehen und Alomerovic,Pollersbeck und Sallinger sieht man in der Gesamtheit als nicht ausreichenden Ersatz. Es ist also logisch, dass man sich um einen weiteren Keeper bemüht.
Darüber hinaus: Ist schon mal jemand auf den Gedanken gekommen, dass man einen 21jährigen Perspektivspieler holen will, den man in 2 oder 3 Jahren vielleicht mit einem Transfergewinn wieder verticken kann? Ein 21 jähriger U-20 Nationalspieler aus der 3. Liga und mit Ambitionen zu höherem kommt da doch gerade recht. Zumal ihm Tarzan ganz bestimmt auf Vordermann bringen wird. Ich kann mir nämlich beim besten Willen nicht vorstellen, dass der Junge in Hallenser Training schon frei über alte Fahrräder geflogen ist. :wink:

...und so ganz nebenbei: Nur solche Spieler werden uns in den nächsten Jahren das Überleben sichern. Das weiß man und insofern macht man wohl gerade alles richtig - auch mit der Verpflichtung von Osawe.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon mazz » 26.03.2016, 17:03


Also bei den bisherigen Leistungen von Müller bin ich mir nicht sicher, ob er uns verlässt.
Sofern noch nichts unterschrieben ist.


Klar kann Müller noch ein (sehr!) guter Torwart werden, zur Zeit ist er aber auf dem gleichen Niveau wie der Rest der Mannschaft. Und das ist unterdurchschnittliche 2. Liga.
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon Mayor Naise » 26.03.2016, 20:17


Leistungsdaten:
Verein: Laufende Saison: 29 Spiele, 0 Tore (für Hallescher FC)

In 29 Spielen hat er 0 Tore bekommen. So einen Torhüter brauchen wir :teufel2:
:nachdenklich: :lol:
"Wenn ich heute Kapitän bin und das Schiff sinkt, und alle müssen helfen, dann kann doch der Koch nicht kommen und sagen: Ich kann nur die Bratpfanne halten." - Otto Rehhagel -



Beitragvon Lonly Devil » 26.03.2016, 20:35


Bist du da in der Zeile verrutscht?

Für die Freunde der Statistik:
29 Ligaspiele bestritten - 10 Spiele zu Null - 35 Gegentore kassiert.
.... und das sagt dann was aus :nachdenklich:
- zu viele Gegentore, der kann nichts ?
- guter Mann, 10 Spiele zu Null absolviert ?
Hat die Demontage von Team Merk schon begonnen?
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!
Manche Ereignisse haben sich eingebrannt, als wäre es erst gestern gewesen.



Beitragvon RedDevil16 » 26.03.2016, 21:29


Find ich gut. Aus ihm kann Gerry sicherlich einen noch besseren Torhüter machen. Talentierte Spieler aus der dritten Liga, gestandene Spieler mit Erfahrung aus der 2.Liga und den ein oder anderen jungen Spieler aus der 1.Liga leihen, so sollte es für nächste Saison laufen.



Beitragvon WolframWuttke » 26.03.2016, 23:21


Mit (jetzt gerade mal) 21 Stammtorhüter bei nem Drittligisten und zudem U-Nationalmannschaft liest sich super.

Es gibt allerdings eine Sache, die der Junge unbedingt mitbringen muss: Er muss schon Fußball spielen können.

Die Beispiele Sippel und Müller zeigen, dass Ehrmann nicht in der Lage ist, seinen Torhütern diese Eigenschaft (die er auch selbst nicht hatte) beizubringen. Heute geht es aber nicht mehr ohne.


Wenn Bredlow also auch mit dem Ball am Fuß was kann: Kaufen!
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon carphunter » 27.03.2016, 20:05


Wenn er wechseln will einfach holen und Ausbilden. Das ist der zukünftige weg unseres fck.



Beitragvon Gute alte Zeit » 28.03.2016, 00:46


carphunter hat geschrieben:Wenn er wechseln will einfach holen und Ausbilden. Das ist der zukünftige weg unseres fck.


Der Weg von Kuntz
Für 500 000 kaufen
Für 600 000 verkaufen



Beitragvon MäcDevil » 28.03.2016, 08:13


Wenn Müller nächste Saison noch im FCK-Tor steht zweifle ich stark am Leistungsprinzip im Profibereich. Mehr sage nicht mehr dazu.... :oops: :x
Das Interesse an Bredlow zeigt aber auch das Standing von Müller innerhalb der Mannschaft/des Vereines oder seinen eventuellen Abgang im Sommer zu einem anderen Verein...
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon wkv » 28.03.2016, 09:44


Gute alte Zeit hat geschrieben:
carphunter hat geschrieben:Wenn er wechseln will einfach holen und Ausbilden. Das ist der zukünftige weg unseres fck.


Der Weg von Kuntz
Für 500 000 kaufen
Für 600 000 verkaufen

Darf ich das anhand von Namen wie Shechter oder dem zuletzt nach Polen gewechselten Spieler erläutert bekommen?



Beitragvon Lonly Devil » 28.03.2016, 11:56


Oder anhand von Namen wie Zoller, Torrejón und Hofmann ?

Shechter dürfte wohkl das negativste Beispiel in den letzten Jahren gewesen sein. Pich, wenn er gemeint sein sollte, ist nur verliehen. Da ist das letzte Kapitel noch nicht geschrieben.

Es war nicht alles schlecht, aber es war auch nicht alles gut. Nur bleiben die negativen Ergebnisse eben häufig prägender in Erinnerung, besonders wenn die Lage angespannt ist.
Hat die Demontage von Team Merk schon begonnen?
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!
Manche Ereignisse haben sich eingebrannt, als wäre es erst gestern gewesen.



Beitragvon wkv » 28.03.2016, 12:02


Zieh doch mal Bilanz aller Spieler...bestimmt interessant.



Beitragvon mxhfckbetze » 28.03.2016, 12:39


wkv hat geschrieben:Zieh doch mal Bilanz aller Spieler...bestimmt interessant.

Aber nur von einem Neutralen Sachverständigen.



Beitragvon Rückkorb » 28.03.2016, 12:53


Was soll das?

Müller in seinem ersten Jahr als Fast-Stammkeeper ist noch so unbeständig, dass wir ihn weiter auf der Gehaltsliste haben werden, weil ihn derzeit niemand wil. Auch meine ich, dass er eine Chance verdient hat.

Alomerovic haben wir gerade vor kurzem gekauft. Ich hasse diese sich als kurzfristig herausstellenden Verpflichtungen. Ich hoffte, dass wir davon wegkommen.

Die Verpflichtung von Pollersbeck ist auch noch nicht so lange her.

Daher haben wir doch genug Torhüter. Was wollen wir denn mit noch einem? Kostet in erster Linie nur Geld, dass wir bekanntlich nicht so dicke haben.
Auch das kann ein Rückkorb noch aufladen.



Beitragvon FCK58 » 28.03.2016, 13:00


mxhfckbetze hat geschrieben:
wkv hat geschrieben:Zieh doch mal Bilanz aller Spieler...bestimmt interessant.

Aber nur von einem Neutralen Sachverständigen.


Ok, mxdingsbums...
...walte deines Amtes. :daumen:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Lonly Devil » 28.03.2016, 14:17


wkv hat geschrieben:Zieh doch mal Bilanz aller Spieler...bestimmt interessant.

Es fehlt mir die Muse, das jetzt alles aufzudröseln.
Das Ergebnis würde mich aber nicht überraschen, da kannst du beruhigt sein. :wink:

Rückkorb hat geschrieben:Was soll das?

Müller in seinem ersten Jahr als Fast-Stammkeeper ist noch so unbeständig, dass wir ihn weiter auf der Gehaltsliste haben werden, weil ihn derzeit niemand wil. Auch meine ich, dass er eine Chance verdient hat.

Alomerovic haben wir gerade vor kurzem gekauft. Ich hasse diese sich als kurzfristig herausstellenden Verpflichtungen. Ich hoffte, dass wir davon wegkommen.


Ja, Müller hat seine Chance verdient, die er ja auch bekommt. Es wäre nur langsam an der Zeit, dass er diese Chance auch zu nutzen versteht.

Alomerovic sollte, nach seinem ERSTEN Einsatz, auch noch nicht abschließend bewertet werden. Da spielte bei seiner gezeigten Leistung, Nervösität und fehlende Spielraxis sicher auch eine Rolle.
Hat die Demontage von Team Merk schon begonnen?
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!
Manche Ereignisse haben sich eingebrannt, als wäre es erst gestern gewesen.



Beitragvon MäcDevil » 29.03.2016, 07:22


Ja, Müller hat seine Chance verdient, die er ja auch bekommt. Es wäre nur langsam an der Zeit, dass er diese Chance auch zu nutzen versteht.

Wenn ich das hier lese kann ich nur denn Kopf schütteln...Müller hatte seine Chance unter Runjaic. Nach dem Abschied von Sippel die ganze Saison lang bis Alomerovic kam. Müller hat dem Verein 8 Punkte gekostet (hier nachzulesen)(ich bin bei 15 Punkten). So dicke Böcke habe ich seit langem nicht mehr gesehen und bin einfach nur entsetzt über so eine schlechte sportliche Leistung im Gewand eines Profis. Zudem kommt eine Mannschaft die zur Zeit die Fehler eines TW nicht ausbügeln kann durch Tore schiessen.
Müller hat seine Chance bei FCK nicht genutzt....und tschüss. Der Nächste, bitte !
Das letzte Wort zu Müller....Amen !
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon SEAN » 29.03.2016, 08:39


https://www.youtube.com/watch?v=2cc_pE5Puj4

Das sind die Posts und die Fans, die mit Schuld daran haben, wenn junge Spieler Bolzen bauen. Ich kann das Niedermachen der eigenen Spieler nicht mehr hören und nicht mehr lesen!
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon FCK58 » 29.03.2016, 08:40


Na da bin ich jetzt aber mal gespannt, ob das wirklich dein "allerletztes Wort ... und Amen" zu Müller war. Vorstellen, kann ich mir das eigentlich nicht. :wink:

@Sean
Da kriegst du sofort meine Unterschrift.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste