Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 03.07.2015, 09:56


Wie "Norsk rikskringkastin" (öffentlicher Rundfunksender, sozusagen der SWR aus Norwegen also) meldet, gibt es Interessenten aus England für Ruben Jenssen. Ruben und sein Berater werden in dem Artikel zitiert - hier die wichtigsten Aussagen zusammengefasst:
  • Ein englischer Verein hat Interesse an Ruben Jenssen, laut NRK handelt es sich um Sheffield Wednesday
  • Jenssen bestätigt ein Interesse aus England, aber nicht den Verein
  • Jenssen: "Ich bin sehr glücklich in Kaiserslautern. Wir werden sehen, was passiert."
  • Jenssen: "Das Interesse ist konkret. Aber wir müssen nicht hetzen, es ist noch früh in der Transferperiode." (Anm.: noch bis 31.08.)
  • Jenssen-Berater Kent Karlsen: "Es gibt noch kein konkretes Angebot. Sportlich und finanziell wäre England sicher interessant für Ruben."
Persönliche Spekulation von mir: Vor ein paar Wochen hatte Jenssen noch angedeutet, beim FCK verlängern zu wollen. Falls daraus nichts wird, könnte man ihn jetzt verkaufen wollen, um noch Ablöse zu kassieren (Vertrag läuft bis 2016).

Und hier jetzt endlich die Originalquelle des Transfergerüchts:

Norsk rikskringkastin hat geschrieben:Aktuell for engelsk klubb
Yttergård Jenssen fra Kaiserslautern til Sheffield Wednesday?


Tyskland-proffen Ruben Yttergård Jenssen kan havne i engelsk fotball i løpet av sommerens overgangsvindu. Etter det NRK erfarer, har tromsøgutten i noen uker nå stått på blokka til den engelske Championship-klubben Sheffield Wednesday, som sist sesong endte midt på tabellen (13. plass) på nivå to i England.

– Jeg kan bekrefte at det er interesse, men ikke hvilken klubb det er snakk om, sier Ruben Yttergård Jenssen når NRK får tak i ham mellom oppkjøringsøktene med Kaiserslautern i Tyskland.
(...)
– Nå er det en dialog med klubben om hva som skjer videre. Jeg trives veldig godt i Tyskland og i Kaiserslautern. Men vi får se hva som skjer, sier Yttergård Jenssen til NRK.

– Jeg kan ikke gå ut med hvilken klubb det er snakk om nå. Interessen er konkret, såpass kan jeg si. Men vi stresser ikke, det er tidlig i overgangsvinduet, sier Kent Karlsen til NRK.

– Hvor langt er det kommet?

– Per nå foreligger det ikke noe bud. Men hvis så skjer – og klubbene skulle bli enige, vet jeg iallefall hvor landet ligger i forhold til personlige betingelser. Både sportslig og økonomisk mener jeg dette er spennende for Ruben, avslutter Kent Karlsen.

Google Übersetung hat geschrieben:Aktuelle englischen Club
Yttergård Jenssen von Kaiserslautern nach Sheffield Wednesday?


Deutschland pro Ruben Jenssen Yttergård landen im englischen Fußball während der Sommertransferperiode. Danach NRK versteht, hat Tromsø Junge ein paar Wochen nun auf den Block für die englische Meisterschaft Verein Sheffield Wednesday, die letzte Saison endete Mittelfeld der Tabelle (Platz 13) auf Stufe zwei in England gewesen.

- Ich kann bestätigen, dass es Interesse, aber nicht den betreffenden Verein, sagt Ruben Jenssen Yttergård wenn NRK erhalten ihn zwischen Rampe Sitzungen mit Kaiserslautern in Deutschland.
(...)
- Jetzt gibt es einen Dialog mit dem Team über das, was als nächstes passiert. Ich bin sehr glücklich in Deutschland und Kaiserslautern. Aber wir werden sehen, was passiert, sagt Yttergård Jenssen NRK.

- Ich kann nicht mehr mit den betreffenden Verein jetzt. Das Interesse ist konkret, so kann ich sagen. Aber wir sind nicht hetzen, es ist in den frühen Transfer-Fenster, sagt Kent Karlsen sagte NRK.

- Wie weit ist es her?

- Ab sofort gibt es keine Angebote. Aber wenn es passiert - und die Vereine zu vereinbaren, ich weiß zumindest, wo das Land in Bezug auf die persönlichen Bedingungen entfernt. Sportlich und wirtschaftlich, ich meine, das ist spannend für Ruben, sagt Kent Karlsen.
Falsch?
Google Übersetzer für Unternehmen:Translator ToolkitWebsite-Übersetzergoogle
Sofortübersetzung deaktivierenÜber Google ÜbersetzerMobilCommunityDatenschutzerklärung & NutzungsbedingungenHilfeFeedback geben

Quelle und kompletter Text: http://www.nrk.no/troms/aktuell-for-eng ... 1.12438937
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon WolframWuttke » 03.07.2015, 10:06


Nichts gg. Jenssen, er hat sich immer top verhalten. Allerdings ist er keiner den ich in der Stammelf sehe (und sah), daher lieber Ablöse kassieren,Gehalt sparen und Manni fördern.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Pfalzdeiwel123 » 03.07.2015, 10:08


Wäre schade wenn er wechseln würde. Wenn er richtig fit ist kann er uns immer weiterhelfen.
Auf der anderen Seite, auch in Englands 2. Liga wird ja richtig viel gezahlt, sowohl für die Spieler, als auch für abgebende Vereine wie uns. Ich denke da könnten wir ein schönes Sümmchen raus handeln wenn es denn wirklich so weit kommen wird.



Beitragvon CrackPitt » 03.07.2015, 10:09


Charakterlich gesehen sich ein Verlust für unsere Mannschaft da er sich immer korrekt verhalten hat aber ob er es sportlich bei uns schafft kann ich nicht sagen.
Sollte die Ablöse stimmen würde ich ihn auch verkaufen.
Dauerkarte Block 9.2 - Betze Supporters



Beitragvon godmK » 03.07.2015, 10:13


Wenn Kosta Jenssen weiter als LM sieht und ihn auch nur dort aufstellen würde, dann müsste man wirklich über einen wechsel nachdenken
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt! Realität oder doch nur alternative Fakten?


Dritte Liga ist Kerngeschäft und im Kerngeschäft sind wir richtig schlecht. Bastion Betzenberg längst Geschichte.



Beitragvon Naheteufel11 » 03.07.2015, 10:14


Im Moment sehe ich Klich und Ring vor ihm.
Wenn wir ein gutes Angebot für ihn bekommen, sollten wir davon mit Ring verlängern.

An einen weiteren Stürmer, der uns wirklich weiter hilft, glaube ich weniger, ausser Wood und em Schweizer.

Vlt. lässt sich noch was machen, wenn wir genug Ablöse bekommen.

Wäre schade um Ruben, aber er würde sich sportlich und finanziell ja auch verbessern.
Gott fragte die Steine, ob Sie Lautrer sein wollen. Da antworteten die Steine "Nein, dafür sind wir nicht hart genug".



Beitragvon sow42195 » 03.07.2015, 10:18


Mag den Ruben sehr, er ist symphatisch und im Mittelfeld vielleicht wertvoller, als es auf den ersten Blick scheint.
Aber Englandreisende sollte man zur Zeit wohl eher nicht aufhalten...
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg (George Bernard Shaw)



Beitragvon EchterLauterer » 03.07.2015, 10:21


Wenn es denn so kommen würde ...


... dann hätte ja unsere sportliche Leitung sehr vorausschauend vieles richtig gemacht bei der Kaderplanung. :daumen:
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon Baru » 03.07.2015, 10:21


Bitte nicht verkaufen!
Ich sehe Ruben Jenssen, wenn er fit ist, als absoluten Leistungs- und Sympathieträger. Seine ehrliche und kämpferische Spielweise gefällt mir sehr gut. Unvergessen auch die Tore in Lever und Sao Pauli!
Würde ihn sehr gerne weiterhin im FCK-Trikot sehen. Man sollte doch nicht immer nur an die Ablösesumme denken. Der Betze würde einen klasse Typ verlieren, fände das sehr schade!



Beitragvon ix35 » 03.07.2015, 10:30


sow42195 hat geschrieben:Mag den Ruben sehr, er ist symphatisch und im Mittelfeld vielleicht wertvoller, als es auf den ersten Blick scheint.
Aber Englandreisende sollte man zur Zeit wohl eher nicht aufhalten...

Ruben hat ganz deutlich gesagt das er sich in Lautern wohlfühlt und gerne verlängern will. Was soll das jetzt mit Englandreisende? Hier wird schon wieder mit Dreck nach Spielern geworfen die sich nichts aber rein garnichts zu schulden haben kommen lassen. Nur weil ein englischer Verein angefragt hat? Ich versteh sowas echt nicht. :tadel:



Beitragvon Steel » 03.07.2015, 10:31


Wäre schade ich hoffe er bleibt jetzt kann er Chrakter zeigen ob wirklich Herzbuld für den FCK hat oder nicht.



Beitragvon sow42195 » 03.07.2015, 10:40


ix35 hat geschrieben:
sow42195 hat geschrieben:Mag den Ruben sehr, er ist symphatisch und im Mittelfeld vielleicht wertvoller, als es auf den ersten Blick scheint.
Aber Englandreisende sollte man zur Zeit wohl eher nicht aufhalten...

Ruben hat ganz deutlich gesagt das er sich in Lautern wohlfühlt und gerne verlängern will. Was soll das jetzt mit Englandreisende? Hier wird schon wieder mit Dreck nach Spielern geworfen die sich nichts aber rein garnichts zu schulden haben kommen lassen. Nur weil ein englischer Verein angefragt hat? Ich versteh sowas echt nicht. :tadel:


Oh, da ist mein Beitrag wohl falsch rüber gekommen. Ich wollte den Spieler nicht angreifen - bin diesbezüglich wohl bisher hier nicht aufgefallen oder bekannt. Wollte damit nur sagen, dass man ihm falls er wechseln will kaum Steine in den Weg legen dürfte, da die Engländer ja gerade exorbitante Transfersummen zahlen. Da kann man dann wohl kaum nein sagen. Wie gesagt, schätze Ruben sehr und wenn er irgendwo ein Vielfaches verdienen kann, habe ich sogar Verständnis, wenn er die Chance nutzen möchte.
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg (George Bernard Shaw)



Beitragvon Red Devil » 03.07.2015, 10:42


Das würde für die Transferpolitik von Schupp sprechen. Alle teuren Spieler verkaufen (Sippel, Matmour, Orban, Heintz schon weg; Ring und Jenssen so gut wie) und auf die Jugend setzen. Aber so funktioniert das in Profifußball nicht. Wenn Schupp das knallhart durchzieht, werden wir um den Abstieg in die 3. Liga mitspielen.
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Perez87 » 03.07.2015, 10:48


WolframWuttke hat geschrieben:Nichts gg. Jenssen, er hat sich immer top verhalten. Allerdings ist er keiner den ich in der Stammelf sehe (und sah), daher lieber Ablöse kassieren,Gehalt sparen und Manni fördern.


Das sehe ich genauso, wenn das Angebot stimmt würde ich ihn verkaufen, auch wenn ich Sheffield Wednesday hasse. Ring bleibt ja wohl da Brentford irgendsoeinen Österreicher geholt hatte.



Beitragvon WolframWuttke » 03.07.2015, 10:53


Red Devil hat geschrieben:Das würde für die Transferpolitik von Schupp sprechen. Alle teuren Spieler verkaufen (Sippel, Matmour, Orban, Heintz schon weg; Ring und Jenssen so gut wie) und auf die Jugend setzen. Aber so funktioniert das in Profifußball nicht. Wenn Schupp das knallhart durchzieht, werden wir um den Abstieg in die 3. Liga mitspielen.


Bitte nicht ganz so plakativ. Du betrachtest leider nur eine Seite von "Preis/Leistung".

Orban und Heintz wollten weg und haben recht ordentliche Ablöse gebracht. Dank Heubach (den Schupp geholt hat), ist zumindest der Heintz-Verlust locker zu verkraften. Gute Sache!

Halfar ist ein Gegenbeispiel deiner These (mit wahrscheinlich vergleichbar hohem Gehalt) und die Tatsache, dass Ring noch da spricht auch dafür, dass es nicht nur um das Verscherbeln geht.

Matmour und Sippel hatten wahrscheinlich Bundesligagehälter, haben aber wie durchschnittliche Zweitligaspieler performt. Das passt nicht. Wer mehr verdient muss auch mehr leisten. Die Vereinspolitik ist m.E. bisher absolut konsequent.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon ix35 » 03.07.2015, 11:06


@sow
Okay. Hab das dann falsch verstanden. Sorry! :prost:



Beitragvon FCK-Ralle » 03.07.2015, 11:08


Hm Jenssen wäre mit Sicherheit ein Verlust. Sportlich, und Menschlich sowieso. Toller integerer Typ mit dem Herz am rechten Fleck.

Andererseits wissen wir dass die Engländer gerne mal über Preis bezahlen. Sollte ein finanziell reizvolles Angebot eingehen, muss man sich damit ernsthaft auseinander setzten. Vor allem in anbetracht dessen, dass sein Vertrag nächstes Jahr ausläuft.
Allerdings brauchen wir dann auch einen Ersatz für ihn.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon FCK58 » 03.07.2015, 11:10


"Bleib ruhig, Ruben" :wink:
.............
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Eilesäsch » 03.07.2015, 11:16


Zu dem Gerücht, was es nunmal ist, fällt mir nur eine Sache ein.
Ruhig bleiben Ruben, bleib ganz ruhig!
Ruben ist für mich der Arbeiter der Mannschaft, der geht dahin wo es wehtut.
Das gefällt mir sehr!
Ich denke auch das Ruben mit seiner kumpelhaften Art sehr gut ins Team, vor allem aber zum Verein passt.
Wie schon jem. etwas weiter oben geschrieben hat, finde ich die LM-Lösung auch eher bescheiden.
Ich weiß halt nicht wie man mit ihm plant, deswegen muss man schauen was für alle das Beste ist.
Ich find Ruben auch klasse, gleich deutsch gelernt um sich zu verständigen.
Er hat sich immer professionell Verhalten, dafür von mir ein fettes Dankeschön.
Weiter Ruben, immer weiter.
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.



Beitragvon Oktoberteufel » 03.07.2015, 11:18


Red Devil hat geschrieben:Ring und Jenssen so gut wie


Wieso das denn? :?: Über Ring gab es bisher nur Gerüchte und da hat man schon länger nichts mehr gehört. Bei Jenssen ist das hier das erste Gerücht das mir unterkommt. Unter so gut wie weg verstehe ich etwas anderes.
Endlich einmal wieder Kontinuität. Das würde ich mir wünschen.



Beitragvon H3N1 » 03.07.2015, 11:24


Bin sehr gespannt was da passieren wird.
Ruben hatte ja bereits ausdrücklich gesagt dass er sehr glücklich in KL ist und gerne vorzeitig verlängern würde. Kann mir vorstellen dass er dahingehend noch etwas abwartet wie die Reaktionen darauf ausfalllen. Falls er merkt dass die Verantwortlichen zögern zieht er evtl seine Konsequenzen daraus (was ich persönlich vollstens nachvollziehen könnte).

Die Verpflichtung von Ziegler und die nicht vorhandene Reaktionen auf seinen Wunsch zu verlängern sprechen wie ich finde nicht gerade dafür, dass KR fest mit ihm plant nächste Saison...leider



Beitragvon DevilDriver » 03.07.2015, 11:24


Er wirkt sehr sympatisch und hat auch immer
Einsatz gezeigt. Von daher wäre ein Abgang schon
ein Verlust.

Wenn die Engländer aber ein hohes Angebot abgeben,
sollte man darüber nachdenken bzw. muss der FCK darüber nachdenken.
Auch für Ruben wäre es wohl lukrativ, mit 27 nochmal einen gut bezahlten Vertrag zu unterschreiben. Ich würde es ihm zumindest gönnen.

Sportlich sollte er zu ersetzen sein. Im zentralen Mittelfeld (wo ich seine Stärke sehe) sind wir auch ohne ihn gut besetzt. Auf der Außenbahn hatte er mich nie überzeugt.



Beitragvon Hajoe » 03.07.2015, 11:31


Jeden Tag wird eine andere Sau durchs Dorf getrieben, geschlachtet keine einzige.
Ich kann dieses hirnrissige Transfergelaber nicht mehr hören.



Beitragvon NordishByNature » 03.07.2015, 11:37


Was ich echt interessant finde:

Es wird immer von Söldnern gesprochen, keine Identifikation, kein Herzblut bla bla.

Und hier haben wir jemanden der zwar nicht der größte Fussballer im Team ist, sich aber zum Verein bekennt und auch wirklich bleiben möchte. Hier wird nun von "EINIGEN nicht allen Usern" gesagt: "Wenn man ablöse erziehlen kann, weg mit ihm"

Es wird immer mal wieder gemeckert das es sowelche nicht mehr gibt. Und wenn doch wollen wir ihn los werden???

Also ein Söldner aller Idrissou besser als einer wie Jenssen, nur weil Idrissou mehr Tore macht??? Also Jenssen ist nicht der Mega Spieler, ich mag aber seine Art und seine Kampfeslust sowie seine Hingabe auf dem Platz.

Meine Persönliche Meinung lasst den jungen bei uns. Auch wenn er nicht unbedingt Stammspieler nummer eins ist, hat er ne Menge erfahrung und kann die jüngeren mit Ausbilden und vorallem denkt mal daran das Spieler sich mal verletzen, da brauchen wir vielleicht ersatz. Und er war letzte Saison Stammkraft über lange Zeit, also ist er wohl nicht so Schlecht!!!



Beitragvon ohm » 03.07.2015, 11:38


WolframWuttke hat geschrieben:Orban und Heintz wollten weg und haben recht ordentliche Ablöse gebracht.


@wolframwuttke

Warum verbreitest du hier ständig diese schönfärberischen Lügen?

Hier stimmt beides nicht, weder wollten sie partout weg, noch war die Ablöse ordentlich. Darauf hat auch Sippel gerade wieder hingewiesen. Interview nicht gelesen?

Ehrlich, was ist bei dir der Hintergrund? Willst du "denen da oben" nur helfen oder hast du "handfeste" Gründe für deine geschickt gestreuten Lügen?

:x




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste