Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 08.04.2015, 20:37


Große Nachfrage nach Tickets für Saisonabschluss

Der gestern gestartete freie Kartenverkauf für das letzte FCK-Spiel der Saison 2014/2015 in der Zweiten Fußball-Bundesliga am Sonntag, 24. Mai, gegen den FC Ingolstadt 04 hat zu einem Run auf die Tickets geführt. FCK-Pressechef Stefan Roßkopf erklärte gestern gegenüber der RHEINPFALZ, dass es extrem viele Zugriffe auf den Online-Shop gegeben habe. Folge sei gewesen, dass dieser nicht immer reibungslos funktioniert habe. „Zusammengebrochen ist jedoch nix, teilweise gab es Überlastungen“, schilderte Roßkopf die Situation. In den Shops habe es ebenfalls eine große Nachfrage nach den Tickets für das letzte Spiel der Saison gegeben. Das Fritz-Walter-Stadion sei aber noch nicht ausverkauft. Der FC Ingolstadt führt derzeit die Tabelle in der Zweiten Fußball-Bundesliga mit drei Punkten Vorsprung vor dem 1. FC Kaiserslautern an, der einen Punkt vor dem Rivalen Darmstadt 98 liegt. Der FCK kämpft um den Wiederaufstieg in die Erste Fußball-Bundesliga.

Quelle: Rheinpfalz
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon sow42195 » 08.04.2015, 21:07


Es gibt noch Tickets? Na dann Glückwunsch an den Höchstbietenden dieser Auktion: ****** (Originalpreis EUR 17,- pro Karte)
Zuletzt geändert von Thomas am 08.04.2015, 21:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link entfernt. Bitte hier keine Abzockangebote posten (s. Forumsregeln).
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg (George Bernard Shaw)



Beitragvon lautern-olé » 08.04.2015, 21:12


ja, schön für den FCK... noch schöner für die Abzocker auf Ebay.
Ich finds zum Kotzen und hoffe, dass der Verein da was gegen tut.



Beitragvon Kaho » 08.04.2015, 21:37


sow42195 hat geschrieben:Es gibt noch Tickets? Na dann Glückwunsch an den Höchstbietenden dieser Auktion: ****** (Originalpreis EUR 17,- pro Karte)

Karten ersteigern, FCK informieren und Vorort die Ohren heiß machen :knodder:



Beitragvon cube » 08.04.2015, 21:37


das ist ja wohl ein schlechter Scherz!? 140 EUR für zwei Karten im Block 3.4???

Kann mir keiner erzählen (auch wenn es sich nicht um Festpreisangebot auf ebay sondern eine Auktion handelt), dass der Verkäufer nicht ganz genau weiß, was er da tut. Ganz üble Geldmacherei.

@FCK: Bitte schnellstens unterbinden! (Auch wenn hier vermutlich keiner mitließt :? )



Beitragvon werauchimmer » 08.04.2015, 21:54


Scheiss Spekulanten, die reale Nachfrage ist ganz gut an den beiden bestimmt nicht unattraktiven Heimspielen gegen Leipzig und St. Pauli zu sehen, da kann man im Onlineshop in allen Blöcken noch massenweise Karten kaufen.

Schade, dass da die Nachfrage offensichtlich nicht größer ist, der Schaden, den der FCK bei seiner ehemals großen Fanbase in den letzten Jahren genommen hat, ist doch nicht zu leugnen.



Beitragvon SEAN » 08.04.2015, 21:56


Darmstadt hat das gut gemacht, für das FCK-Spiel gibts nur Karten in Verbindung mit 2 weiteren Spielen. Hätte man bei uns auch machen können. Pro Dauerkarte max. 2 Karten zu Leipzig, Pauli und Audi. Da wär die Bude 3x voll gewesen.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon salamander » 08.04.2015, 23:35


Ja, ne Kombi wär gut gewesen. Aber dann wäre. sofort das Gepienze gekommen von den armen Menschen, die ganz weit weg auf Rügen wohnen und 5 Kinder haben und sich um Oma kümmern müssen und immer Samstag/Sonntag arbeiten, jawoll, und natürlich arbeitslos sind und die deshalb nur einmal im Jahr nach KL können und die der Verein soooo benachteiligt und dass deshalb der Herr Kuntz ganz bald weg muss, weil, unter Udo Sopp und Norbert Thines wär das nie passiert.

Tatsächlich ist es so, dass diese Typen Lehrer aus Hochspeyer und Siegelbach sind und ihre fetten Ärsche die ganze Saison nicht hochkriegen und dann zum Saisonfinale kommen (Ebay sei Dank), den Aufstieg miterleben und auf der Arbeit ein Jahr lang protzen, was sie doch für geile Lautern-Fans sind und wies auffem Betze abgeht.

Nicht ganz pc, aber die Wahrheit. :teufel2:



Beitragvon Fry3k-KA » 08.04.2015, 23:54


Das ist echt eine unglaubliche Schweinerei mit den Verkäufen auf ebay. Wenn man mal die anderen Auktionen der Verkäufer ansieht, gibt es doch mehrere Leute die das ganze professionell machen um möglichst viel Geld zu machen.
Bringt es etwas dem FCK dies mitzuteilen? Vermutlich nicht, da man ja nicht weiß welches Ticket gerade genau verschachert wird. Ebay müsste die Kundendaten herausrücken, dann hätte man vielleicht eine Chance.
ROT - WEIß - ROT
:teufel2: ---- :lol: ---- :teufel2:



Beitragvon McZeppo » 09.04.2015, 01:34


salamander hat geschrieben:Ja, ne Kombi wär gut gewesen. Aber dann wäre. sofort das Gepienze gekommen von den armen Menschen, die ganz weit weg auf Rügen wohnen und 5 Kinder haben und sich um Oma kümmern müssen und immer Samstag/Sonntag arbeiten, jawoll, und natürlich arbeitslos sind und die deshalb nur einmal im Jahr nach KL können und die der Verein soooo benachteiligt und dass deshalb der Herr Kuntz ganz bald weg muss, weil, unter Udo Sopp und Norbert Thines wär das nie passiert.

Tatsächlich ist es so, dass diese Typen Lehrer aus Hochspeyer und Siegelbach sind und ihre fetten Ärsche die ganze Saison nicht hochkriegen und dann zum Saisonfinale kommen (Ebay sei Dank), den Aufstieg miterleben und auf der Arbeit ein Jahr lang protzen, was sie doch für geile Lautern-Fans sind und wies auffem Betze abgeht.

Nicht ganz pc, aber die Wahrheit. :teufel2:


Also bei mir ist es genau so! Ich wohne in Wien komme selten nach Hause geh natürlich immer ins Stadion, wenn spiele sind, wie zB gegen HDH jetzt..

Ich wär für das letzte spiel extra nochmal hergeflogen... Sind leider weg ://



Beitragvon Bud » 09.04.2015, 04:48


Salamander hat absolut recht. Das sind die gleichen Leute, die ihren Arsch nur zu Topspielen bei bestem Wetter ins Stadion bewegen. Und ne Dauerkarte kommt nur in der ersten Liga in Betracht.
Don´t marry. Be happy!



Beitragvon Paul » 09.04.2015, 05:59


Also lt. Online-Shop des FCK ist das Heimkontingent sehr wohl vergriffen. Warum der FCK meint, es gäbe noch Karten, ist sein Geheimnis - oder meinen die das Auswärtskontingent bzw. was bedeutet "in anderen Shops"?

Ich kann gut mit dem Leben, was Salamander und andere schreiben und es ist herrlich zum Schmunzeln, aber auch zum Nachdenken.
Dennoch gibt es auch die Leute, die tatsächlich aufgrund vieler anderer Verpflichtungen und relativ weiter Anreise gerade in Liga 2 (Stichwort Anstoßzeiten) nicht oft kommen können.

Das sind aber eben auch Leute, die ihr ganzes Herzblut hergeben, wenn sie vor legalen oder illegalen Streams, am Radio oder Liveticker Wochenende für Wochenede mit dem FCK mitfiebern. Das sind nicht die Leute, an die man sofort denkt, wenn man auf die Saison zurückblickt, aber sie haben es genauso verdient, am letzten Spieltag auf einem Platz zu sitzen oder in der Kurve zu stehen und ihren FCK über die Ziellinie zu schreien!

Freut euch lieber darüber, dass nachwievor viele viele weit verstreut das wahre Betzegen besitzen und Fritz Walters Werte hochhalten, wann und wo immer es geht, anstatt euch über die paar unbelehrbaren "schwarzen Schafe" jedes Mal aufs Neue zu echauffieren.
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon bene667 » 09.04.2015, 07:05


Tja..ich hab erst Karte für Leipzig und Pauli bestellt..als ich dann zu Ingolstadt übergehen wollte, war es zu spät :x

Diese Abzocke bei Ebay ist einfach assi. Ich habe damals für das Spiel gegen Köln 2008 eine Karte übrig gehabt und sie zum Normalpreis weitergegeben...ich schaue nämlich ganz gerne morgens in den Spiegel.
"Es gab schon viele Weltmeister, die später Alkoholiker wurden. Aber ich bin der erste Alkoholiker, der Weltmeister wurde."
Eckhardt Dagge, Superweltergewichts-Weltmeister 1976

"Eine Frau, die schweigt, sollte man nicht unterbrechen."



Beitragvon sow42195 » 09.04.2015, 07:10


SEAN hat geschrieben:Darmstadt hat das gut gemacht, für das FCK-Spiel gibts nur Karten in Verbindung mit 2 weiteren Spielen. Hätte man bei uns auch machen können. Pro Dauerkarte max. 2 Karten zu Leipzig, Pauli und Audi. Da wär die Bude 3x voll gewesen.


Gut gemacht? Für mich ist das ebenfalls Abzocke und ich hätte ein großes Problem damit, sollte unserem Verein das auch mal einfallen. Ich würde jedenfalls niemals den Darmstädtern Karten für drei Spiele abkaufen. Lieber gebe ich das Geld einem Schwarzhändler.
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg (George Bernard Shaw)



Beitragvon daachdieb » 09.04.2015, 08:01


Das mit dem ebayer ist natürlich alles andere als schön. Aber ich glaube, das sind Ausnahmen.
Am Dienstag hatte ich frei und bin für einen Kumpel hoch zum Ticketshop. Punkt 10 Uhr war dort schon ne schöne Schlange und man musste eine Stunde lang anstehen. Die allermeisten kamen mit einer oder höchstens zwei Karten wieder raus. Aber natürlich gab es auch den ein oder anderen, der sein Kontingent von 6 Karten ausgeschöpft hat. Ich schätze mal 2 von Hundert. Und davon hat vielleicht einer für seine Kollegen mitgekauft und einer um Geschäfte zu machen.
1% Assis gibt es überall.
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon Nugget82 » 09.04.2015, 08:10


Was passiert denn, wenn man eine Karte ersteigert und dann absichtlich nicht zahlt, so dass diese Halsabschneider auf den Karten sitzen bleiben?

Was wollen Sie tun? Rechtliche Schritte einleiten?
Dann wird eben mit einer fetten Gegenanzeige gedroht, denn schließlich ist es laut den Ticket-AGB´s vom FCK ausdrücklich untersagt Tickets in Ebay zu versteigern.

Kennt sich da jemand mit den gesetzlichen Bestimmungen aus?
Mir juckts echt grad in den Fingern!
ANTI RB!



Beitragvon lautrer1964 » 09.04.2015, 08:11


Schon wieder alles am Heulen!

Fakt ist doch das die Dauerkarteninhaber und Mitglieder schon seit letzte Woche Montag Karten bestellen konnten. Deswegen bin ich Mitglied!
Ich habe für meinen Teil meine 6 Tickets bestellt und habe mir genau überlegt wem ich diese gebe. (ohne Aufpreis!)Habe jemanden schon aus dem direkten Familienkreis eine Absage erteilt, da diese einfach nur mal das AUFSTIEGSSPIEL sehen wollten. Arsch geleckt, die gehen sonst auch nicht hoch!

Das einzige was mich richtig :knodder: sind DKI oder Mitglieder die meinen, Ihr Kontingent für teuer Geld zu verkaufen!
Zu dem Thema Darmstadt und Tickets im Bundel. Der FCK hatte dies auch schon einige male gemacht um sein Stadion voll kriegen.
Zuletzt geändert von lautrer1964 am 09.04.2015, 09:01, insgesamt 1-mal geändert.
"Im Stadion ist es nicht wichtig wer Du bist, sondern zu wem Du stehst!



Beitragvon Chesterfield » 09.04.2015, 08:16


Is doch jedes mal das selbe, sobald es für de Betze um etwas geht rennen die Leute die Bude ein!

Bei der Relegation gegen Hoffenheim sind auch die Tickets für Auswärts und Heimspiel in Ebay auchgetaucht.

Damals wurde von Vereinsseite nur groß gelabbert, dass man dagegen rechtlich vorgehen würde.

Passiert ist wie immer nix!

Ich finde es zum kotzen, dass die Leute sich auf solche Weise die Dauerkarte für die kommende Saison finanzieren.



Beitragvon karsten » 09.04.2015, 08:39


salamander hat geschrieben:Ja, ne Kombi wär gut gewesen. Aber dann wäre. sofort das Gepienze gekommen von den armen Menschen, die ganz weit weg auf Rügen wohnen und 5 Kinder haben und sich um Oma kümmern müssen und immer Samstag/Sonntag arbeiten, jawoll, und natürlich arbeitslos sind und die deshalb nur einmal im Jahr nach KL können und die der Verein soooo benachteiligt und dass deshalb der Herr Kuntz ganz bald weg muss, weil, unter Udo Sopp und Norbert Thines wär das nie passiert.

Tatsächlich ist es so, dass diese Typen Lehrer aus Hochspeyer und Siegelbach sind und ihre fetten Ärsche die ganze Saison nicht hochkriegen und dann zum Saisonfinale kommen (Ebay sei Dank), den Aufstieg miterleben und auf der Arbeit ein Jahr lang protzen, was sie doch für geile Lautern-Fans sind und wies auffem Betze abgeht.

Nicht ganz pc, aber die Wahrheit. :teufel2:



Jetzt, in einer Phase, wo deine Kritik an der Mannschaft und dem Trainer kein Gehör findet, sind halt die bösen Fans fällig.

Ich wohne zwar nicht auf Rügen, aber bei trotzdem insgesamt 1.200 km Fahrt entscheide ich, ohne Rücksprache mit Dir Salamander, welche Spiele ich besuche und welche nicht !

Ich böser Mensch habe Karten für das vorletze Heimspiel gegen den Absteiger aus Hamburg ( verbunden gleich noch mit einigen Tagen Urlaub in der Pfalz ) und jetzt wird es richtig schlimm, für das letze Heimspiel gegen Audi. Ich wäre auch gegen diesen Ekel aus Leipzig gekommen, aber Montag Abend mit anschließender Nachtfahrt klemme ich mir, zumal das noch 2 zusätzliche Tage Arbeitsausfall bedeuten würde ( also nix Arbeitslos - Selbstständig ).

Übrigens fahre ich schon seit vielen Jahren regelmäßig zum letzten Heimspiel, unabhängig davon, ob das Spiel entscheidend ist oder nicht.

Dieses Geplärre und Gejammer wegen Ebay nervt! Werdet doch einfach Vereinsmitglieder, dann habt ihr ein Vorkaufsrecht und ihr bekommt immer eure Wunschkarten !!!



Beitragvon EvilKnivel » 09.04.2015, 08:45


Nugget82 hat geschrieben:Was passiert denn, wenn man eine Karte ersteigert und dann absichtlich nicht zahlt, so dass diese Halsabschneider auf den Karten sitzen bleiben?

Was wollen Sie tun? Rechtliche Schritte einleiten?
Dann wird eben mit einer fetten Gegenanzeige gedroht, denn schließlich ist es laut den Ticket-AGB´s vom FCK ausdrücklich untersagt Tickets in Ebay zu versteigern.

Kennt sich da jemand mit den gesetzlichen Bestimmungen aus?
Mir juckts echt grad in den Fingern!


Ganz schlechte Idee... a) kann er dich auf Schadensersatz verklagen und b) zur not die Karte einfach vorm Stadion zusätzlich verticken. Dann macht er "doppelt" gewinn.

Was in den AGB steht ist wurscht da der private Weiterverkauf laut Gesetz erlaubt ist. Gesetz > AGB ! Hierzu gibt es sogar Gerichtsurteile die dies bestätigen.

Insbesondere Bundesligavereine sehen dieses Procedere nicht gerne. Um es zu unterbinden, haben sie in ihren AGB Klauseln eingebaut, gemäß derer ein Weiterkauf nicht gestattet ist. Wer es dennoch tut, muss mit Vertragsstrafen rechnen, die bis zu 2.500,- € hoch sein können. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Verhängung weiterer Sanktionen wie beispielsweise Stadionverbot. Derartige Klauseln sind jedoch unwirksam, da gemäß der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs gegenüber privaten Weiterverkäufen kein generelles Widerverkaufsverbot besteht. Demzufolge sind auch die angedrohten Sanktionen unwirksam [BGH, 11.09.2008, I ZR 74/06].



Das einzige was der Verein dann machen kann ist die Leute mit Sperren/Stadionverbot (Hausrecht) belegen, sodass diese keine Tickets mehr bekommen. Dagegen kann derjenige nichts tun. Das wars dann aber auch...

Du wirst aber zumindest bei Stehplatztickets niemals herausfinden wer diese Karte beim Verein gekauft hat.

Ich kann ja z.B. hingehen und die Karten auf meinen Namen bestellen aber unter dem Ebayaccount meiner Freundin verkaufen. Dann bekommt im allerschlimmsten Fall diese Stadionverbot. Da sie eh nicht hingeht juckt es sie nicht.

----

An sich find ich das ganze auch Schade und finde die Lösung von z.B. Darmstadt besser. Zumindest hätte der Verein hingehen können und sagen pro 3 Ingolstadt Karten muss man 1 Leipzig oder Pauli Karte dazunehmen.

So hätte jemand der die vollen 6 Tickets kauft auch gleichzeitig 2 Karten für eins der anderen beide spiele kaufen müssen. Oder jeweils eine pro Spiel. So hätte man die Hütte wenigstens voller bekommen. Da dann einige hin wären einfach nur weil sie die Karte eh gehabt hätten.

Ich für meinen Teil habe auch 4 zusätzliche Karten geordert. Ich hab zwar noch keine Abnehmer (naja ich hab noch niemand gefragt) weiss aber das ich diese an Freunde loswerde(zum Normalpreis versteht sich) Ich denke sehr viele haben das genauso gemacht. Wenn in Ebay/vianogo 500 Karten landen dann ist das gerade mal 1% der kompletten Tickets.
Zuletzt geändert von EvilKnivel am 09.04.2015, 09:05, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon lautrer1964 » 09.04.2015, 08:59


PS hätten ale DK und Mitglieder Ihre Karten gekauft gäbe es auch keine Tickets bei VIANOGO!

Das sind alles Tickets, die es seit dem freien Verkauf noch zu haben waren! :cry:
"Im Stadion ist es nicht wichtig wer Du bist, sondern zu wem Du stehst!



Beitragvon Südwestpälzer » 09.04.2015, 09:01


karsten hat geschrieben:Dieses Geplärre und Gejammer wegen Ebay nervt! Werdet doch einfach Vereinsmitglieder, dann habt ihr ein Vorkaufsrecht und ihr bekommt immer eure Wunschkarten !!!


Absolut unkorrekt...

Denn scheinbar hat es zwar niemanden groß gestört;
aber ich war letzte Woche 4 h! damit beschäftigt für meine 4 Freunde (die auch schon einige Spiele diese Saison mit "bestritten" haben ;) ) zu besorgen.
Da ist der Online-Shop nämlich erstmal komplett abgekackt.. die Hotline war dauerbelegt und als der Shop nach den 4h wieder verfügbar war gab's in 9.2 natürlich keine Tickets mehr.
Es waren schon alle West.1-3 komplett ausverkauft...

So viel zum Thema Wunschkarten :nachdenklich:
Und ich bin Mitglied und DK-Inhaber. hat mir herzlich wenig gebracht. 9.4 wäre wohl auch so noch drin gewesen :party: :party:



Beitragvon lautrer1964 » 09.04.2015, 09:06


Aber Karten fürs Spiel habt Ihr doch?!? :D

Dann erzähl mir nicht, daß Ihr nicht in den Block reinkommt in den Ihr wollt, oder?!?!?! :D
"Im Stadion ist es nicht wichtig wer Du bist, sondern zu wem Du stehst!



Beitragvon karsten » 09.04.2015, 09:08


Südwestpälzer hat geschrieben:
Absolut unkorrekt...

Denn scheinbar hat es zwar niemanden groß gestört;
aber ich war letzte Woche 4 h! damit beschäftigt für meine 4 Freunde (die auch schon einige Spiele diese Saison mit "bestritten" haben ;) ) zu besorgen.
Da ist der Online-Shop nämlich erstmal komplett abgekackt.. die Hotline war dauerbelegt und als der Shop nach den 4h wieder verfügbar war gab's in 9.2 natürlich keine Tickets mehr.
Es waren schon alle West.1-3 komplett ausverkauft...

So viel zum Thema Wunschkarten :nachdenklich:
Und ich bin Mitglied und DK-Inhaber. hat mir herzlich wenig gebracht. 9.4 wäre wohl auch so noch drin gewesen :party: :party:


Korrekt ist, dass am vergangenen Montag um 10.00 Uhr nichts ging. Online-Shop und Telefonhotline waren nicht erreichbar, aber um 15.00 Uhr, also 5 Stunden später, habe ich problemlos 2 Karten für die West 3.1 bestellt. Zu diesem Zeitpunkt waren noch zahlreiche " Sessel " grün ...



Beitragvon Betzi191 » 09.04.2015, 09:09


Das Problem an dieser ganzen Sache ist, dass der Verein gleich ein Kontingent von Sage und schreibe 6 Karten pro Käufer in den Markt gibt. Da ist das Chaos doch schon vorprogrammiert...siehe Relegationsrückspiel.

Wieso geht man nicht hin und beschränkt das Kontingent auf 2 Tickets? Das Stadion wäre am Pfingstsonntag trotzdem voll.

Jedem, der seine Tickets zu Wucherpreisen bei Ebay verscheuert, wünsche ich 6 Wochen Dünnschiss und kein Blatt Klopapier....
"Es sind wir, auf die es letztendlich ankommt. Ob auf, neben oder unter den Tribünen. Wir sind der Verein." Marky, 29.07.2014




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Betzebastion Mainz, woinem77 und 72 Gäste