Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon suYin » 02.02.2015, 16:06


Steven Zellner wechselt nach Sandhausen

Steven Zellner verlässt zur Winterpause der Saison 2014/15 den 1. FC Kaiserslautern. Der 23-Jährige schließt sich künftig dem Ligakonkurrent SV Sandhausen an. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten die beteiligten Vereine Stillschweigen.

Kurz vor Ende der Transferperiode gehen Steven Zellner und der 1. FC Kaiserslautern getrennte Wege. Der gebürtige Saarländer wechselte 2006 in die Jugendabteilung der Roten Teufel und durchlief dort alle Nachwuchsmannschaften des FCK. Über die Spiele in der U23 des FCK empfahl er sich für den Lizenzspielerkader und unterschrieb im September 2010 einen Profivertrag. Steven Zellner lief für die Profis der Roten Teufel in einem Bundesligaspiel, elf Zweitligaspielen, einem DFB-Pokalspiel sowie zwei Relegationsspielen auf.

Beim SV Sandhausen unterzeichnete Steven Zellner einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison 2014/15 inklusive einer Option auf Vertragsverlängerung.

Der 1. FC Kaiserslautern wünscht Steven Zellner alles Gute auf seinem weiteren Lebens- und Karriereweg und bedankt sich für seinen Einsatz im Trikot der Roten Teufel.

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers in der Saison 2014/15
- Spielerprofil: Steven Zellner
Bild



Beitragvon LAUTERNPOWER » 02.02.2015, 16:14


Also von wegen LEIHE :!: :?

Muss man nicht verstehen oder ?



Beitragvon teufelkalle » 02.02.2015, 16:19


Doch!!! Muss man verstehen. Eine Leihe kam nie in Frage, weil sein Vertrag im Sommer endet.

Er spielt wegen seinen ganzen Verletzungen keine Rolle mehr bei uns. Der FCK hat einen Abnehmer gesucht und im SV Sandhausen auch gefunden. So einfach ist das!



Beitragvon Dubbeschoppe » 02.02.2015, 16:19


Für eine Leihe hätte man den auslaufenden Vertrag analog zu Leon Jessen verlängern müssen. Da man das wohl nicht wollte, ist es nun besser so für alle Beteiligten.



Beitragvon Viech84 » 02.02.2015, 16:25


Auf Grund der Verletzungen ist das schon nachvollziehbar.
Hätte sich wahrscheinlich bei uns auf lange Sicht gesehen nicht durchsetzen können. Falls er verletzungsfrei bleibt (was ich für ihn hoffe) kann er dem Sandhaufen schon weiterhelfen.

Alles Gute
Gestern standen wir noch vor einem Abgrund; heute sind wir schon einen großen Schritt weiter



Beitragvon Eilesäsch » 02.02.2015, 16:29


Der Verein hat in schwierigen Zeiten zu Zellner gestanden, sein Vertrag wurde trotz längerer Verletzung verlängert oder irre ich mich?
Das es zur Zeit einfach nicht zu mehr Einsätzen reicht haben beide Seiten wohl eingesehn.
Da wird etwas Kohle locker um Burschen die im Verein eine Rolle spielen eventuell binden zu können.
Ich hoffe das unsere IVs bei uns bleiben, mit Klauseln kann man bestimmt einiges für beide Seiten herausschlagen.

Machs gut Steven und bleib gesund.
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon hierregiertderfck » 02.02.2015, 16:33


Ich wünsche ihm auch alles Gute und vor allem, dass er verletzungsfrei und gesund bleibt!

Bei uns hätte er sich wohl nicht mehr durchsetzen können, von daher ist dieser Wechsel das beste für beide Seiten.



Beitragvon FCK-Ralle » 02.02.2015, 16:36


Schade. Hatte einige vielversprechende Einsätze unter Foda. Blöd nur, das ihm die Verletzungen dazwischen kamen. Leider hat es danach nie mehr so recht gereicht. Hätte es gern gesehen, wenn sich wieder ein Eigengewächs bei uns durchsetzt.
Wahrscheinlich ist es für alle Seiten das Beste.

Machs gut in Sandhausen Steven und bleib gesund.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Zahnteufel » 02.02.2015, 16:38


Eilesäsch hat geschrieben:Der Verein hat in schwierigen Zeiten zu Zellner gestanden, sein Vertrag wurde trotz längerer Verletzung verlängert oder irre ich mich?
Das es zur Zeit einfach nicht zu mehr Einsätzen reicht haben beide Seiten wohl eingesehn.
Da wird etwas Kohle locker um Burschen die im Verein eine Rolle spielen eventuell binden zu können.
Ich hoffe das unsere IVs bei uns bleiben, mit Klauseln kann man bestimmt einiges für beide Seiten herausschlagen.

Machs gut Steven und bleib gesund.



... das hoffe ich auch! :daumen: :teufel2:
Für die WESTMÜNSTERLAND-TEUFEL AHAUS
Der Vize
Pfälzer mit Leidenschaft!
WESTMÜNSTERLAND-TEUFEL AHAUS
http://fck-fans-in-ahaus.cms4people.de/

Kleinster und feinster Fanklub des 1. FCK!
Tradition heißt nicht Asche verwahren, sondern eine Flamme am Brennen halten.
*Jean Jaurès*



Beitragvon fck-stein » 02.02.2015, 19:45


Ich finde es irgend wie schade das er geht.
Kann aber auch beide Seiten verstehen, deshalb
Junge bleib gesund und mach viele gute Spiele.
Nur nicht gegen uns.Entweder garnicht oder schlecht.



Beitragvon Pfaelzer » 02.02.2015, 20:00


Der FCK als Ausbildungsverein für den SV Sandhausen...

Naja, Leihe wäre meines erachtens sinnvoller gewesen, aber was solls.
Weniger Singsang - mehr Betze!!!



Beitragvon Mr.G » 02.02.2015, 20:56


Ich hätt ihn behalten...lasst ihn mal richtig fit werden. Es war einer, der gerne beim FCK war.

Machs gut und bleib gesund, Steven

:daumen:



Beitragvon MahonY* » 02.02.2015, 23:46


Alles Gute Steven!
Ich denke in ihm steckt Potenzial für nen soliden 2. und vielleicht sogar 1. Liga Spieler.
In seinen wenigen Kurzeinsätzen hat er zumindest den Eindruck hinterlassen bei mir.

Allerdings kann ich die Entscheidung schon verstehen.
Mit gerade mal 23 schon den ersten Kreuzbandriss und davor das Syndesmoseband.
Das Risiko, dass er seine Karriere über verletzungs-anfällig bleibt ist gegeben.
Und auch rein sportlich ist er wohl in Sandhausen glücklicher.
Bastion Betzenberg - Back to Glory!



Beitragvon Dirmsteiner » 03.02.2015, 02:24


schade. Soweit ich mich erinnern kann, hat er sich auf diesem völlig beschissenem Harder Cup wehgemacht. :?
Hatte mich damals gewundert, dass er gegen Hoffenheim ran durfte. :?: Vorher keine "große Nummer".
Ich denke es hat mehrere Faktoren, warum man ihn gehen lässt.

a) keine Chance auf seiner Position bei der Konkurrenz

b) da er wenig Chancen hat zu spielen wenn er fit ist, wird es durch seine bisherigen Verletzungen und eventueller Anfälligkeit natürlich sehr schwierig.

c) ist er mit seinem noch jungen Alter in der SItuation das er Spielpraxis braucht um den nächsten Schritt zu gehen. Anhand von Wooten und Linsmeyer hat man ja Beispiele das es in Sandhausen Spielpraxis geben kann.

Von dem her, alles Gute Zellner, warum sollte man nicht mit ihm in Kontakt bleiben und wenn er mal 3-4 Jahre am Stück Spielpraxis erhält und sich weiterentwickelt, von Verletzungen verschont bleibt, hätte ich keine Probleme ihn vielleicht mal wieder auf dem Betze zu sehen.

Schau mer mal, aber auf jedenfall gut, Vertrag wäre ausgelaufen, also tipp ich das er für umme fast nach Sandhausen ist. Dafür hat man den Kader ausgedünnt und gut ist. :daumen:



Beitragvon jürgen.rische1998 » 03.02.2015, 09:17


Fand ihn auch unter Foda gar nicht schlecht. dachte da schon, dass Linsmeyer und Zellner die Zukunft des Vereins sind auf der Position. Aber diesem sch.. Hallenturnier "sei Dank" wurde er leider jäh gestoppt. Ich denke für ihn eine gute Entscheidung. An Linsmeyer sieht man wie sich Spieler in Sandhausen weiterentwickeln können und bei uns ist einfach kein Platz mehr im Mittelfeld. Und da eine Leihe nicht mehr in Frage kam war es so die beste Lösung, zumal uns Sandhausen ja auch nicht mehr über den Weg läuft und er jetzt mit Linsi gerne unsere Konkurrenten ärgern kann :D

Alles Gute Steven!
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon suYin » 03.02.2015, 19:50


Für das Archiv:

Auf Kicker.de stand zuerst, man würde für Zellner 70.000€ bekommen, was jetzt wie folgt geändert wurde:

Kicker hat geschrieben:Der FCK kassiert nach kicker-Informationen zunächst keine Ablöse, bei Klassenerhalt des SVS wird ein Grundbetrag unter 50.000 Euro fällig. Die Höhe der Entschädigung richtet sich zudem nach der Anzahl seiner Einsätze bei seinem neuen Klub.


Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/620368/artikel_zellner-freut-sich-auf-seine-neue-chance.html#omsearchresult
Bild




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Betzepower1973, blue.devil77, lancelot666 und 84 Gäste