Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 28.08.2014, 10:16


Laut heutiger Kicker-Ausgabe ist der FCK an Alexander Madlung von Eintracht Frankfurt interessiert. Aber die wollen ihn (noch?) nicht gehen lassen:
Kicker hat geschrieben:(...) Eine untergeordnete Rolle spielt derzeit Alexander Madlung (32). Während er in der Rückrunde auf 15 benotete Bundesligaspiele gekommen war und auch beim 1:2 am 28. Spieltag bei seinem Ex-Verein Wolfsburg in der Startelf stand, muss er sich derzeit hintenanstellen in der Abwehr.

„In der Sommerpause werden die Karten neu gemischt. Es ist ein anderer Trainer gekommen, der stellt die Mannschaft neu auf“, sagt der Routinier. Dass etwa der 1. FC Kaiserslautern ein Auge auf ihn geworfen hat, spielt nur am Rande eine Rolle, denn die Eintracht will ihren vierten Innenverteidiger, der vergangene Saison wertvolle Dienste geleistet hat, nicht gehen lassen.

Quelle und kompletter Text: Kicker vom 28.08.2014

Weitere Infos zum Spieler und zum Transfergerücht: http://www.der-betze-brennt.de/aktuell/ ... adlung.php
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Sukram1978 » 28.08.2014, 10:25


Jetzt sagen sicher wieder welche wir nehmen die reservisten von den Frankfurt. Aber ganz ehrlich?, ich finde das wäre ein sehr guter Ersatz für MT der uns auch mit seiner Erfahrung sicher in der Abwehr weiter helfen würde :daumen:



Beitragvon Hans Dampf » 28.08.2014, 10:27


Das mit der Eintracht und deren alternder Stars schoss mir auch zuerst durch den Kopf aber auch ich fände das keinen schlechten Transfer. Da können unsere jungen Wilden noch einiges lernen. Von daher würde das passen denke ich.
!! druff un dewedder !!



Beitragvon Betze2807 » 28.08.2014, 10:28


Ja,mit dem könnte ich mich auch anfreunden! Hat Erfahrung und mit seiner Art zu spielen, könnte er auf dem Berg gut ankommen.



Beitragvon Belize » 28.08.2014, 10:28


Als IV würde ich ihn nehmen, aber vorsicht, er ist genau wie MT nicht besonders torgefährlich :lol: Mal abwarten wer noch auf der Liste erscheint :daumen:



Beitragvon Aramedis » 28.08.2014, 10:31


Ja leck mich doch am Ar... is de Madlung tatsächlich schon so alt :shock:
Irgendwie bleibt das für mich immer so ein Jungspund :lol:

Für die 2. Liga mit Sicherheit kein schlechter
Resterampe hin oder her.
Passt zumindest von meiner Denkweise (Jungspund) ins Konzept mit jungen deutschsprachigen Talenten :D !

Aber auf ihn wäre ich im Leben nicht gekommen.
Johannes B. Kerner: -Und wenn Wembley die Kathedrale des Fußballs ist, dann haben die Deutschen hier heute einen kräftigen Schluck Weihwasser gesoffen, das Gesangbuch geklaut und die Kerzen ausgepustet
Marcel Reif: Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien



Beitragvon Red_Devil » 28.08.2014, 10:42


Belize hat geschrieben:Als IV würde ich ihn nehmen, aber vorsicht, er ist genau wie MT nicht besonders torgefährlich :lol: Mal abwarten wer noch auf der Liste erscheint :daumen:


http://www.transfermarkt.de/alexander-m ... saison/ges

46 Tore in 388 Einsätzen halte ich für einen IV alles andere als "torungefährlich"



Beitragvon ChrisW » 28.08.2014, 10:43


Er hat das gleiche Niveau wie Torre und könnte unseren Jungspunden noch etwas beibringen.
Bei Standards ist er torgefährlicher.
Why not?



Beitragvon FCK-Enklave-Bayern » 28.08.2014, 10:50


Der Typ ist nicht tot zu kriegen. Man erinnert sich doch an unzählige Kopfballtore nach Ecken. Sein Gehalt sicher zu hoch für uns! Ich wär aber dafür! Auch wenn ich hoffe Heubach setzt sich durch - sehen wir den morgen Abend?!?
EIN ROTER TEUFEL - EIN LEBEN LANG! #wirkommenwieder



Beitragvon Seit1969 » 28.08.2014, 10:52


1 Jahr Restlaufzeit in Frankfurt, vorher vertragslos, große Erfahrung, torgefährlich bei Standards, finanziell bestimmt machbar bei einem Vertrag über 2 Jahre!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Krogmann » 28.08.2014, 10:55


Und da sagt man mir im Forum "Vorschläge für" dass das völliger Blödsinn ist :-)

Ob ich da mal nicht schon was gewusst habe wa:-)))
Ich habe nicht immer zwingend eine Lösung, aber ich bewundere das Problem



Beitragvon MäcDevil » 28.08.2014, 10:56


Waren nicht Madlung und Franz mal die "Lieblinge" der Bundesligisten wegen ihrer aggressiven Spielweise ?
Hat sich in den letzten Jahren aber auch beruhigt um die Person Madlung. Deswegen her mit ihm ! :vertrag:



Beitragvon godmK » 28.08.2014, 11:15


Madlung ist natürlich aus dem Gesichtspunkt Erfahrung und Torgefahr PERFEKT

Torre und Heintz haben ja keinen Offensivkopfball geholt oder die eindeutigsten Dinger reingeköpft. Mit Madlung hätten wir da eine perverse waffe in verbindung mit stöger.
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!



Beitragvon Hellboy » 28.08.2014, 11:18


Dagegen hätte ich wirklich 0,0 einzuwenden. Gefühlt könnte das ggü Torre sogar eine Verbesserung sein.
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon Savage1 » 28.08.2014, 11:30


Absolute Verstärkung für unsere jungen Wilden da hinten drin...

Mal gespannt ob MS den wirklich auf´n Berg gelotzt kriegt...



Beitragvon hessenFCK » 28.08.2014, 11:36


ChrisW hat geschrieben:Er hat das gleiche Niveau wie Torre und könnte unseren Jungspunden noch etwas beibringen.
Bei Standards ist er torgefährlicher.
Why not?


...das könnte, würde passen - kein Quertreiber und ein guter Fußballer (defensiv sicherlich ein Ticken besser als Torre) - kam nach anfänglichen Schwierigkeiten bei der SGE gut ins Rollen... ...mal ne andere Frage, traut niemand hier Schindele diesen Part zu..???



Beitragvon Veedaa » 28.08.2014, 11:43


Wäre eine super Verpflichtung für die 2.Liga. Kann mir aber nicht vorstellen, dass das hinhaut.



Beitragvon ix35 » 28.08.2014, 12:07


Ich bin gegen eine Verpflichtung von Madlung. Erstens finde ich den zu alt und spielerisch gefällt er mir nicht. Er kann kein Spiel von hinten heraus aufbauen, ist zu langsam und technisch limitiert. Ich hoffe das wir den Weg mit jungen Spielern weiter gehen. Für mich passt der einfach nicht zum vorhandenen Kader.



Beitragvon Veedaa » 28.08.2014, 12:25


ix35 hat geschrieben:Er kann kein Spiel von hinten heraus aufbauen

Sind wir mal ehrlich, wann hat Torrejón das zuletzt richtig gut gemacht? Wie oft sind seine öffnenden Pässe ins Seiten- oder Toraus geflogen?

ist zu langsam

Und trotzdem hat es für die Bundesliga gereicht. Ein Innenverteidiger muss nicht schnell sein.

Für mich passt der einfach nicht zum vorhandenen Kader.

So ganz ohne erfahrene Spieler geht es dann auch nicht. Jugendwahn kann einen auch ins Verderben führen.



Beitragvon karsten » 28.08.2014, 12:29


ix35 hat geschrieben:Ich bin gegen eine Verpflichtung von Madlung. Erstens finde ich den zu alt


In Zeiten, in denen bei auslaufenden Verträge keine Ablöse mehr fällig wird, ist das Alter eines Spielers zweitrangig.
Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass wir hier eine Altersdiskussion führen würde, wenn ein gewisser Miro Klose mit einem Gastspiel bei uns, dass Ende seiner Karriere einläuten würde.



Beitragvon ix35 » 28.08.2014, 12:42


karsten hat geschrieben:
ix35 hat geschrieben:Ich bin gegen eine Verpflichtung von Madlung. Erstens finde ich den zu alt


In Zeiten, in denen bei auslaufenden Verträge keine Ablöse mehr fällig wird, ist das Alter eines Spielers zweitrangig.
Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass wir hier eine Altersdiskussion führen würde, wenn ein gewisser Miro Klose mit einem Gastspiel bei uns, dass Ende seiner Karriere einläuten würde.

Willst Du etwa Klose wirklich mit Madlung vergleichen? Was Miro jetzt noch mit seinen 36 Jahren drauf hat hat Madlung noch nie geleistet. Es geht mir bei Madlung nicht vorrangig um sein Alter sondern um seine Qualität. Und die sehe ich eben nicht als gut genug als das der uns weiterhelfen könnte.



Beitragvon FCK-Enklave-Bayern » 28.08.2014, 13:11


Laut Kicker online "lässt unser Interesse die SGE-Verantwortlichen kalt. Madlung soll bleiben"
EIN ROTER TEUFEL - EIN LEBEN LANG! #wirkommenwieder



Beitragvon Hochwälder » 28.08.2014, 13:16


MäcDevil hat geschrieben:Waren nicht Madlung und Franz mal die "Lieblinge" der Bundesligisten wegen ihrer aggressiven Spielweise ?
Hat sich in den letzten Jahren aber auch beruhigt um die Person Madlung. Deswegen her mit ihm ! :vertrag:




im Gegensatz zu Franz war und ist Madlung kein Stinkstiefel der Spieler und Fans mit seinen Aktionen provoziert hat!



Beitragvon VandeCholtiz » 28.08.2014, 14:29


Wäre echt ein Top Transfer, hat in der Rückrunde in Frankfurt überzeugt. Würde von der Art hier sehr gut zu uns passen.
Schorle und Bier



Beitragvon MäcDevil » 28.08.2014, 15:19


@hochwälder
Hochwälder hat geschrieben:
MäcDevil hat geschrieben:Waren nicht Madlung und Franz mal die "Lieblinge" der Bundesligisten wegen ihrer aggressiven Spielweise ?
Hat sich in den letzten Jahren aber auch beruhigt um die Person Madlung. Deswegen her mit ihm ! :vertrag:




im Gegensatz zu Franz war und ist Madlung kein Stinkstiefel der Spieler und Fans mit seinen Aktionen provoziert hat!

Glaube bei Wolfsburg bekam sehr oft Karten von Schiri wegen hartem Einsteigen o.ä. Kann mich aber auch irren...kommt wahrscheinlich eh nicht. Warten wir lieber auf die nächsten Wahrheiten bis zum Ende des Monats ab. Dauert nicht mehr lange da muss der Kader stehen bis Winter zumindest !




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste