Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 25.06.2014, 22:16


Laut Kicker von Donnerstag könnte der Franzose Anthony Losilla zum FCK wechseln. Der spielte zuletzt bei Dynamo Dresden und ist nach deren Abstieg ablösefrei zu haben:

Kicker hat geschrieben:Bei der Suche nach weiteren Neuzugängen könnte nach kicker-Informationen Anthony Losilla (28) wieder interessant werden. Vor einigen Wochen weilte der Franzose zu einem persönlichen Treffen mit Vorstandschef Stefan Kuntz auf dem Betzenberg. Der defensive Mittelfeldspieler ist derzeit vertragslos und wird auch von Bochum umworben. (...)

Quelle: Kicker vom 26.06.2014


Die Bild-Zeitung dazu vor einigen Tagen:

Bild hat geschrieben:Der Franzose Anthony Losilla (27) ist beim VfL Bochum und bei Greuther Fürth im Gespräch. Die Mittelfeldspieler hatten in Dresden nur Verträge für die 2. Liga, sind ablösefrei. (...)

Quelle: http://www.bild.de/regional/dresden/dyn ... .bild.html


Weitere Infos zum Spieler und zum Transfergerücht: http://www.der-betze-brennt.de/aktuell/ ... osilla.php
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Veedaa » 25.06.2014, 22:30


Vor einigen Wochen weilte der Franzose zu einem persönlichen Treffen mit Vorstandschef Stefan Kuntz auf dem Betzenberg


persönlichen Treffen mit Vorstandschef Stefan Kuntz


persönlichen Treffen mit Vorstandschef Stefan Kuntz



Beitragvon Seit1969 » 25.06.2014, 22:32


Transfermarkt.de beruft sich auch auf den Kicker.
Ich weiß nicht was ich davon halten soll, dazu ist mir der Spieler nicht so im Gedächtnis. Entwicklungsfähig erscheint er mir in seinem Alter auch nicht mehr zu sein. Bezahlbar aber allemal.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Fck-1900-Fck » 25.06.2014, 22:35


@Veedaa:
Wer dachte wirklich das sich da was ändern wird?
Klar alles nur Gerüchte etc. Aber für mich ist Schupp nur eine weitere Marionette.!



Beitragvon betzebub2 » 25.06.2014, 22:36


:o :o man kann es sehen wie man will es kann ja vor Schupps Verpflichtung gewesen sein.

:nachdenklich: 0 Tore in 34 Spielen :?
http://www.flash-sound.com
Dein Radio im Netz



Beitragvon Fck-1900-Fck » 25.06.2014, 22:39


Nach der Resterampe Frankfurt/Mainz jetzt also Dresden.
Wenns nach oben nicht klappt, dann wenigstens in die andre Richtung? In 2 Jahren können wir dann wieder einen Aufstieg feiern ;)

Hoffentlich irre ich mich und alle neuen Spieler schlagen ein, wünschen würde Ichs mir, ob ich dran glaube ist ne andre Sache.



Beitragvon Rheinteufel2222 » 25.06.2014, 22:39


Veedaa hat geschrieben:
Vor einigen Wochen weilte der Franzose zu einem persönlichen Treffen mit Vorstandschef Stefan Kuntz auf dem Betzenberg


persönlichen Treffen mit Vorstandschef Stefan Kuntz


persönlichen Treffen mit Vorstandschef Stefan Kuntz


Ja, irgendwas muss Kuntz ja auch noch machen. Und defensive Mittelfeldspieler sind ja schon seit längerem ein Hobby von ihm.

PS: Schulze, Fomitschow, Losilla? So langsam erkennt man die neue Philosophie: Statt alte gescheiterte Erstligisten aus Frankfurt jetzt mittelalte abgestiegene Zweitligisten ausm Osten. Bin gespannt, ob sich das als gute Idee erweist.
Originell ist es allemal.
- Frosch Walter -



Beitragvon hessenFCK » 25.06.2014, 23:14


....vielleicht gibts ja doch noch Hoffnung, das ich mir den Grobmotoriker Karl nicht mehr anschauen muss.



Beitragvon bazi » 25.06.2014, 23:19


Der wär ein Guter. Aber wir sind ja nicht die einzigen Interessenten, leider.



Beitragvon hessenFCK » 25.06.2014, 23:25


bazi hat geschrieben:Der wär ein Guter. Aber wir sind ja nicht die einzigen Interessenten, leider.


...der wird doch hoffentlich nicht Bochum oder Greuther vorziehen, so weit unten sind wir bestimmt noch nicht...



Beitragvon Benutzernamen » 25.06.2014, 23:29


Und mutig.

Die tun ja wirklich alles dafür, den November so richtig heiß werden zu lassen.

Vielleicht überlege ich es mir ja dann doch noch, diesem Verein - so wie er sich aktuell gibt - nicht endgültig den Rücken zu kehren.



Beitragvon Vasi » 25.06.2014, 23:48


Ich behaupte, dass er der gesuchte IV ist. Siehe Groesse und Statur. Er kann mittlerweile deutsch und keine Abloese. Schaut euch seine TM Daten an, er kann auch IV. Mir wuerde er gefallen, auch wenn ich Zugaenge von Absteigern nicht mag. Mir waeren Spieler von Heidenheim und vor allem Darmstadt lieber gewesen, weil so unendlich viel Abloese haetten diese auch nicht gekostet. Fazit: bitte fuerth und Bochum abhaengen. Fuerth hat uns schon Stiepermann abgegeiert.



Beitragvon mazz » 25.06.2014, 23:51


Veedaa hat geschrieben:
Vor einigen Wochen weilte der Franzose zu einem persönlichen Treffen mit Vorstandschef Stefan Kuntz auf dem Betzenberg


persönlichen Treffen mit Vorstandschef Stefan Kuntz


persönlichen Treffen mit Vorstandschef Stefan Kuntz


vor einigen wochen ... steht da ... direkt vor deinem Zitat.

Vor einigen Wochen war MS noch nicht da...
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon MäcDevil » 26.06.2014, 06:35


Weiss nicht...Leistung ist oft sehr von dem gesamten Umfeld abhängig. Dresden ist zwar abgestiegen doch der einzelne Spieler könnte in die Mannschaft passen. Kann MF, IV eigentlich das was der FCK braucht...könnte man sich mit anfreunden. :nachdenklich:
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon AllgäuDevil » 26.06.2014, 06:52


bazi hat geschrieben:Der wär ein Guter. Aber wir sind ja nicht die einzigen Interessenten, leider.

Würden wie einen Blinden mit einem Holzbein holen würdest Du das auch gut finden, oder? Sorry, aber Du findest doch alles toll, was SK und seine Spezis machen :nachdenklich:



Beitragvon Yves » 26.06.2014, 07:09


Kann jemand auch was zum Spieler sagen?

Was ich bisher hier rauslese ist, dass er ein defensiver Spieler ist, der eventuell für unsere IV vorgesehen sein könnte.
Er ist Franzose und spricht deutsch - kommt ablösefrei und andere Vereine haben auch Interesse. Sogar einer, der die abgelaufene Saison vor uns abgeschlossen hat.
Gibt es sonst noch was über ihn? Ist er schnell? Zweikampfstark? Gefährlich bei Kopfbällen? Kann er ein Leader sein? Kennt er ggf schon einen aus unserer aktuellen Mannschaft, bzw hat mit einem schon zusammen gespielt?



Beitragvon wernerg1958 » 26.06.2014, 07:18


Guter Transfer wenns klappt es braucht dringend defensive Mittelfeldspieler :D
Aber wenn er als IV geholt wird kann ich damit Leben quasi als Tausch mit Orban in unserem Spiel.
Nun denn die Zeit bis zum Ende der Wechselperiode ist noch lang da werden sicher noch etliche Namen auftauchen.
Aber für eine gute Vorbereitung wäre es an der Zeit die Transfers zum FCK bald erledigt zu haben.
Nun denn.



Beitragvon bazi » 26.06.2014, 07:36


Warum ist Nürnberg mit Nationalspielern abgestiegen und der HSV fast? :lol:



Beitragvon bazi » 26.06.2014, 08:03


Ob Losilla ein wirklich Guter ist ist schwer einzuschätzen. Er hat bei einer schwachen Mannschaft alle 34 Saisonspiele gemacht. Sagt nicht so viel aus, man muss abwarten, was er bei einer besseren Mannschaft bringt.
Jedenfalls bringt es nichts ihn jetzt schon zu verteufeln oder ihn in den Himmel zu heben. Abwarten!



Beitragvon cnes » 26.06.2014, 08:07


Über den Spieler kannich als Dynamo-Sympathisant sicher was sagen:

Er is DM, aber hat in Dresden auch oft IV gespielt, wenn die Innenverteidiger ausgefallen sind und er da quasi ausgeholfen hat.
Er war Stammspieler, kann mich eigentlich nich erinnern, dass er mal auf der Bank saß, nich nur letzte Saison, sondern auch die davor.
Aufgrund der Position kommen sicher auch die magere Torquote zusammen, Losilla is eher was für die Defensive, Ballgewinn is da eher seine Stärke als das Einschalten in die Offensivaktionen.
Man sollte keine Dribblings und 1:1 Situationen erwarten, aber wie gesagt Defensive kann er und fußballerisch schlechter als Karl seh ich ihn nich unbedingt.
Ich denk, er is ein grundsolider Spieler auf seiner Postiion für die zweite Liga. Losilla is zumindest einer, der mir positiv aufgefallen is im Dresdener Team, über die zwei Jahre gesehen.

Er is auf jeden Fall eine ALternative zu Karl und kann eben auch in der IV aushelfen und danach wird ja offenbar gesucht.
Mir wäre es lieber einen Losilla anstatt einen IV und einen DM zu verpflichten, da neben Torre auch nur ein Platz als IV frei is und der mit der eigenen "Jugend" (Heintz/Orban) besetzt werden sollte. Und wenn die Verletzungen doch zuschlagen hat man einen der die IV-Position besetzen kann.



Beitragvon 2kewl4you » 26.06.2014, 08:14


Wenigstens ist unsere Linie klar erkennbar: Hungrige, junge, deutsche Spieler :D



Beitragvon bazi » 26.06.2014, 08:39


Aragorn hat geschrieben:
bazi hat geschrieben:Ob Losilla ein wirklich Guter ist ist schwer einzuschätzen. Er hat bei einer schwachen Mannschaft alle 34 Saisonspiele gemacht. Sagt nicht so viel aus, man muss abwarten, was er bei einer besseren Mannschaft bringt.
Jedenfalls bringt es nichts ihn jetzt schon zu verteufeln oder ihn in den Himmel zu heben. Abwarten!



bazi » 26.06.2014, 00:19
Der wär ein Guter.
---------
Du musst Dich mal entscheiden.. ist er oder nicht. :?:


Wenn ich das wüsste, wäre ich Gott :-)
Man kann hier nur vermuten oder die Vergangenheit des Spielers heranziehen.
Bei Losilla vermute ich, dass er ein Guter wird, wissen tu ich es nicht.



Beitragvon mazz » 26.06.2014, 08:45


Siehste Bazi, das ist der Unterschied zwischen dir und Aragorn: Der weiß jetzt schon das Losilla zu nichts zu gebrauchen ist.

Jeder Spieler, der mal Abgestiegen ist, kann kein Fußball spielen!


... macht ja Sinn. :lol: :lol: :lol:
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon düüfel » 26.06.2014, 08:47


Unmöglich die ernsthafte Einstellung einiger User hier, eventuelle Neuzugänge danach zu beurteilen aus welcher Mannschaft sie kommen... wenngleich ich über den Spieler micht mehr sagen kann als hier schon gewchrieben wurde. Scheint mir ebenfalls eingrundsolider 2tligaspieler zu sein.

Er ist schon 28! Aber wie sagte Mehmet diese Woche schon im TV: Nur mit jungen Spielern geht's nie!

Sehr Positiv finde ich seine variable Einsetzbarkeit! Das könnte uns einen weiteren Neuzugang und damit Geld sparen!



Beitragvon Krogmann » 26.06.2014, 08:54


JETZT weiss ich endlich, warum wir nichts auf die Kette bekommen...es hat sich eben vor meinem geistigen Auge manifestiert...moment...
"Spieler, die schonmal abgestiegen sind,können nichts" (sinnbildlich wiedergegebenes Zitat eines Vorredners, keine exakte Abschrift)
DA liegt der Hase im Pfeffersößchen!!!.Von uns sind ja quasi ALLE schonmal abgestiegen..beinahe..

Stefan, Markus...JUNGS...schmeisst einfach alle raus und kauft den FC Chelsea! Dann müsste es mit dem Aufstieg klappen! Das wir da nicht eher drauf gekommen sind, meine Herren...so einfach kanns sein!

*IRONIE AUS*
Ich habe nicht immer zwingend eine Lösung, aber ich bewundere das Problem




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AdsBot [Google] und 15 Gäste