Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon voks » 23.03.2014, 16:22


1:0-Auswärtssieg gegen 1860 München

Der 1. FC Kaiserslautern gewinnt das Auswärtsspiel gegen den TSV 1860 München mit 1:0 (0:0). Nach zuletzt zwei Auswärtsschlappen (jeweils 0:1) konnten die roten Teufel in der Allianz-Arena vor 24600 Zuschauern mal wieder drei Punkte nach Hause fahren.

In der ersten Hälfte hatte 1860 etwas mehr von der Partie. Tobias Sippel parierte bei den Großchancen von Yuya Osako (18.) und Yannick Stark (36.) glänzend. Aber auch der FCK hätte in Führung gehen können: Simon Zoller legte den Ball an Gabor Kiraly vorbei, doch Markus Schwabl kratzte den Ball noch von der Linie (38.).

Marcel Gaus, der eine gutes Spiel machte, konnte sich in der 55. Minute auf rechts bis in den Strafraum durchsetzen. Sein Torschuss wurde noch von einem Münchner abgefälscht, der Ball schlug ohne Chance für Kiraly ins linke Eck ein. Kiraly hätte sich fast noch gerächt, als er im Endspurt einen Freistoß per Kopf nur knapp über Sippels Gehäuse lenkte.

Die roten Teufel melden sich mit diesem Sieg zurück im Aufstiegsrennen und beenden den 26. Spieltag mit 41 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt nur noch zwei Punkte.

Der ausführliche Spielbericht und die Fanfotos folgen morgen.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik: 1860 München - 1. FC Kaiserslautern
- Spielerstatistik Saison 2013/2014
- Das FCK-Stimmungsbarometer: Wie ist die aktuelle Gefühlslage der Fans?



Beitragvon mazz » 23.03.2014, 16:23


endlich.

Die Chancenverwertung und die Souveränität der Abwehr waren nicht gut, aber die Punkte nimmt uns keiner mehr.

Bester Mann heute: Sippel!
Zuletzt geändert von mazz am 23.03.2014, 16:30, insgesamt 1-mal geändert.
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon führmichzumschotter » 23.03.2014, 16:23


YAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
! Endlich...alles wieder drin....wahnsinn!!Danke Aue!



Beitragvon Kneppfel » 23.03.2014, 16:24


Auch ein blindes Huhn, findet irgendwann einmal ein Korn - Danke TOBI !!!



Beitragvon Block Acht » 23.03.2014, 16:24


Ganz knappes Ding, Gaus einziger Lichtblick im Mittelfeld. Karl mal wieder ein Totalauasfall, warum wir Borysiuk verliehen haben verstehe ich nicht. Mit diesem Mittelfeld ist man nicht konkurrenzfähig.
„Ich fair Foul gespielt. Ich nicht getreten.“
-Vlado Šarić



Beitragvon führmichzumschotter » 23.03.2014, 16:25


nöööö 2 Punkte und 4 aud direkten Aufstieg!!!
Siiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiipel!



Beitragvon bleejee » 23.03.2014, 16:26


Nur drei Worte, die mir zu dem Sieg einfallen: Dreckig, glücklich, wichtig!!!! :teufel2: :teufel2: :teufel2:
Egal!!



Beitragvon Westpfälzer » 23.03.2014, 16:27


Verdammt schwieriges Spiel, aber der Sieg geht in Ordnung.
Heute hatten wir halt mal das Glück, dass uns zuletzt so häufig gefehlt hat, also was soll´s.

Die 3 Punkte gehören uns.
Trotzdem ist das noch lange kein Grund zu Träumen, denn wir haben noch 8 Endspiele (jaja, scheiß Wort) vor uns. :wink:

Danke Tobi, danke Gaus...und Torrejeon wollen wir natürlich auch nicht vergessen.



Beitragvon Berthold » 23.03.2014, 16:27


Der schmutzige Sieg sollte jetzt aber schon ein wenig fürs Selbstvertrauen beitragen. Am Mitw. nachlegen und schon sieht die Welt völlig anderst aus. :D
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den Anderen zu geben.
(Fritz Walter)



Beitragvon de79esche » 23.03.2014, 16:28


Gewunne ja, awwer wie soll man sich da freuen. Sippel Top! Mo mit super Einsatz, der Rest :kotz:



Beitragvon daachdieb » 23.03.2014, 16:29


voks hat geschrieben:Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt weiterhin 4 Punkte.

2!
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon Ultradeiweil » 23.03.2014, 16:30


wichtig jetzt gegen bielefeld nachlegen und dann sehen wir weiter !!!!!


man sollte mal daran denken das wir in den vergangen wochen oft besser als der gegner waren und verloen haben

da ises mi so fast lieber ...der rest kommt von alleine wenn du deine miesen spiele gewinnste siehe geisbockficker ,kleeblatt etc.. :teufel2:
WESTKURVE Block 8 seit 1992
Fankultur erhalten



Beitragvon jjw » 23.03.2014, 16:31


Es schon verrückt, ein Fan zu sein. Mit dem knappsten der möglichen Ergebnissen gewinnt mein FCK bei den 60gern und schon hoffe ich wieder, das das doch noch was mit dem Aufstieg wird. Warum? Weil ich seit 41 Jahren bewußt Fan vom FCK bin und in meinem Kopf Siege wie das 5:0 gegen Real Madrid (1982) rumspuken.
Also: da geht noch was.

Liebe Grüße aus der fußballerischen Diaspora in Frankfurt am Main



Beitragvon wernerg1958 » 23.03.2014, 16:31


Ein glücklicher Sieg dank Tobias Sippel und dem Torschützen M. Gaus.
Mehr gibt's dazu nicht zu sagen, doch eins noch um noch richtig nach oben zukommen brauchts noch viel mehr als nur Glück und einen Torhüter mit Traumtag!
Dieses mehr, sehe ich nicht sah ich Heute nicht.



Beitragvon Ozelot » 23.03.2014, 16:32


Und am Dienstag spielt Paderborn gegen Pauli! Whoop Whoop :teufel2:



Beitragvon herzdrigger » 23.03.2014, 16:32


voks hat geschrieben:0:1-Auswärtssieg gegen 1860 München



Die roten Teufel melden sich mit diesem Sieg zurück im Aufstiegsrennen und beenden den 26. Spieltag mit 41 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt weiterhin 4 Punkte.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Statistik: 1860 München - 1. FC Kaiserslautern
- Spielerstatistik Saison 2013/2014
- Das FCK-Stimmungsbarometer: Wie ist die aktuelle Gefühlslage der Fans?


Denke, das sind nur zwei Punkte. :wink:



Beitragvon Veedaa » 23.03.2014, 16:32


JaAaAaAaAaAaA!!! Fand das offensiv gar nicht so schlecht. Hinten war es aber katastrophal. Löwe und Dick extrem unsicher. Aber egal, wir sind wieder im Geschäft!



Beitragvon meiin-schaatz-fck-gollum » 23.03.2014, 16:32


Glücklicher aber nicht unverdienter Sieg . Mache mir aber noch keine großen Aufstiegshoffnungen , obwohl wir diese Woche klar der große Nutznießer sind . Endlich mal .
PRO FRITZ WALTER STADION
Huldigt GERRY EHRMANN - für über 30 Jahre FCK



Beitragvon Stefan Schmidt » 23.03.2014, 16:33


TOLL :wink:

Jetzt muss es doch noch klappen :!:

Das war unser Spieltag



Beitragvon flammendes Inferno » 23.03.2014, 16:33


daachdieb hat geschrieben:
voks hat geschrieben:Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt weiterhin 4 Punkte.

2!

klasse , der konter ,alder daachdieb :lol:
2 Punkte gutgemacht mit zwei Zeichen

im Stimmungsbarometer bin ich von 1 alles schlecht auf 10 alles bestens gewechselt.... :teufel2:
Zuletzt geändert von flammendes Inferno am 23.03.2014, 16:36, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon meiin-schaatz-fck-gollum » 23.03.2014, 16:35


dehajens hat geschrieben:
Schafft es denn Sky nicht einen neutralen Moderator zu stellen.
Am besten war der Kommentar beim Abseitstor : Ja , das kann man pfeifen , der Spieler hat wohl aktiv eingegriffen . Da bleibt einem die Spucke weg
PRO FRITZ WALTER STADION
Huldigt GERRY EHRMANN - für über 30 Jahre FCK



Beitragvon Schlabbeflicker » 23.03.2014, 16:36


3 Punkte! Der Rest ist mir egal.

Jetzt freuts euch mal
There is more stupidity than Hydrogen in the Universe, and it has a longer shelf live
“Frank Zappa“



Beitragvon Wutti10 » 23.03.2014, 16:37


Spieltagssieger, Spieltagssieger hey,hey.


Deine Nachricht enthält 41 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden



Beitragvon paulgeht » 23.03.2014, 16:37


Cologne64 hat geschrieben:Glückwunsch in die Pfalz.
Das war der Dosenöffner Richtung Aufstieg.
Weiter dran glauben..dann schafft Ihr das..
[...]


Danke. Trotzdem würde ich mal vorsichtig abwarten. Wenn wir uns jetzt alle wieder hoch-euphorisieren (und unter der Woche Bielefeld schlagen), kann's gegen den KSC nur in die Hose gehen. Deshalb lieber: ruhig bleiben, arbeiten und auf Ausrutscher hoffen.

So ganz glaube ich immer noch nicht, dass wir da oben noch rankommen (und uns festsetzen)
Zuletzt geändert von paulgeht am 23.03.2014, 16:38, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon ww-devil » 23.03.2014, 16:37


Kategorie glücklich aber nicht unverdient.

Mittelfeld lahm, ideenlos, planlos.
Außen kaum mit Impulse und Tempo, aber beide Bahnen waren meinem Empfinden nach heute falsch besetzt.

Lakic ist ein Schatten seiner selbst. Der Transfer macht für mich - auch nach Bekanntwerden Abgang von Idrissou - keinen Sinn. Wenn, dann hätte man ihn zur neuen Saison holen sollen und die komplette Vorbereitung mitmachen lassen.

Alles in allem ist der Kader zu schlecht ausbalanhziert, zu viele gleiche Spielertypen im Mittelfeld. Kuntz hat zuviele Verträge angefasst, Masse statt Klasse eben ....

ich hätte so gerne einen vernünftigen Sportdirektor für den FCK! Wir werden es sehen: erst dann geht´s nach vorne, oder sogar oben.




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 44 Gäste