Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 30.07.2013, 16:42


Kwame Nsor absolviert ein Probetraining in Bielefeld:

Westfalen-Blatt hat geschrieben:DSC testet Stürmer Kwame Nsor

Bekommt Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld einen weiteren Neuzugang? Mit Kwame Nsor absolvierte am Dienstag eine potenzielle Verstärkung für den Angriff ein Probetraining. (...)

http://www.westfalen-blatt.de/nachricht ... 40116/613/


PS: Der Wechsel nach Sandhausen scheint damit wohl endgültig geplatzt zu sein?!
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Matt » 30.07.2013, 17:04


Ich vermute mal ihr nehmt die Daten von Transfermarkt und die sind wohl schon davon ausgegangen das er verliehen sei.

Oder anders gesagt, der Junge hat keinen Vertrag bis 2014, sondern bis 2016...
Zuletzt geändert von Thomas am 30.07.2013, 18:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Stimmt, danke für den Hinweis! Ist korrigiert.



Beitragvon tüddy » 30.07.2013, 17:06


Zur Leihe oder soll er verkauft werden? Wird die Luft im Angriff nicht ein bisschen dünn wenn wir noch einen Stürmer abgeben ? Wenn sich welche verletzten oder auch mal gesperrt sind sollte man noch was in der hinterhand haben.
Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen!



Beitragvon paulgeht » 30.07.2013, 17:06


Also ist doch wieder bei uns gelandet und der Lautrer Widerspruch war haltlos?
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon RedDevil2012 » 30.07.2013, 17:11


Ich denke mal Rechtlich steht er bei Sandhausen unter Vertrag. Die wollen ihn aber garnicht. Also wird er dort nicht zum einsatz kommen. Das wiederum dürfte dem FCK nicht gefallen. Ob er jetzt hier auf der Tribüne sitzt oder in Sandhausen. Einzig sein Gehalt würden wir wohl sparen.
Wenn Bielefeld ihn will, dann wird der FCK und Sandhausen den Vertrag auflösen. Das ist für alle am besten. Wenn Bielefeld ihn nicht will, dann wird er wohl weiter bei Sandhausen bleiben.



Beitragvon Matt » 30.07.2013, 17:25


tüddy hat geschrieben:Zur Leihe oder soll er verkauft werden? Wird die Luft im Angriff nicht ein bisschen dünn wenn wir noch einen Stürmer abgeben ? Wenn sich welche verletzten oder auch mal gesperrt sind sollte man noch was in der hinterhand haben.


Aktuell haben wir ja nur Mo, Zoller, Occean, Swierzok, Wooten (und Bunjaku)

Ich glaub mit bereits vier Stürmern wären wir ausreichend besetzt...



Beitragvon tüddy » 30.07.2013, 17:32


Aktuell haben wir ja nur Mo, Zoller, Occean, Swierzok, Wooten (und Bunjaku)

Ich glaub mit bereits vier Stürmern wären wir ausreichend besetzt...[/quote]
Mo ist immer für eine karte gut,zoller verletzt,swierzok war sehr lange verletzt, bunjaku fällt auch lange aus - bleiben noch horst und wooten ! Dann könnte es eng werden mit dem aufstieg....
Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen!



Beitragvon BielefelderTeufel » 30.07.2013, 17:44


Nsor soll heute beim Testspiel Arminia-Viktoria Köln 2:1 einen ordentlichen Eindruck hinterlassen haben!

...
Nach der Pause erhöhte Arminia dann deutlich das Tempo und auch Testspieler Kwame Nsor kam besser in die Partie. In der 54. Minute verfehlte er mit einem Schuss aus 20 Metern noch das Kölner Tor, doch in der 56. Minute war Nsor nach Vorarbeit von Marcel Appiah zur Stelle und erzielte aus acht Metern das 1:1. ...
..
. Die Entscheidung besorgte dann in der 87. Minute Nuri Konak, der nach einem Doppelpass mit Nsor aus 16 Metern per Flachschuss erfolgreich war.

http://www.arminia-bielefeld.de/2013/07/30/21-testspielsieg-gegen-koln/
„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!“



Beitragvon wkv » 30.07.2013, 18:01


Na kommt, seid nett zu dem Jungen, und gebt ihm die Freigabe.....

Für Kwame ist Lautern doch ein einziges Mißverständnis.....

Das der hier unterschrieben hat, wo er nicht einmal für die 2.Mannschaft spielberechtigt ist.... :nachdenklich:



Beitragvon FCK-Ralle » 30.07.2013, 18:03


Matt hat geschrieben:Aktuell haben wir ja nur Mo, Zoller, Occean, Swierzok, Wooten (und Bunjaku)

Ich glaub mit bereits vier Stürmern wären wir ausreichend besetzt...


Niemals. Bunjaku fällt lange aus, Swierczok ebenso, Zoller ist hoffentlich nicht schwerer verletzt, dann bleiben nur noch 3. Mo arbeitet zwar an seine Beherrschung, ist aber immer für ne Karte gut. Nene das ist schon gut so, dass wir 4-5 relativ gleichwertige Alternativen haben + den ein oder anderen jungen entwicklungsfähigen Spieler. Nur wenn wir in der Breite gut besetzt sind haben wir Chancen aufzusteigen. Das war nämlich auch ein Punkt der uns letztes Jahr das Genick gebrochen hat.

Ich gehe mal von einer Leihe aus, da vom FCK nie von einem Verkauf gesprochen wurde. Von einer Leihe schon.
Macht auch Sinn in meinen Augen.
Und Kwame würde ich es auch wünschen damit er Spielpraxis bekommt.

Bin aber mal gespannt was nun mit dem Vertrag mit Sandhausen ist. Dachte der wäre lt. FCK Homepage rechtens? Ist der aufgelöst?
Hat man ja nie mehr was von gehört.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Raudo » 30.07.2013, 18:04


Da hat er doch beim Testspiel einen guten Eindruck gemacht. Wünsche dem Jungen, das er denn wenigstens bei Bielefeld gebührend aufgenommen wird und es dort zu einer Einigung kommt.
Schlimmer als der Empfang bei SVS kann es ja wohl kaum gehen und irgendwie scheint er offentsichtlich beim FCK nicht zu landen ...
Nur Mut, erheb' Deine Arme! Etwas später, die Laune sich mit.



Beitragvon Matt » 30.07.2013, 18:07


tüddy hat geschrieben:Aktuell haben wir ja nur Mo, Zoller, Occean, Swierzok, Wooten (und Bunjaku)

Ich glaub mit bereits vier Stürmern wären wir ausreichend besetzt...

Mo ist immer für eine karte gut,zoller verletzt,swierzok war sehr lange verletzt, bunjaku fällt auch lange aus - bleiben noch horst und wooten ! Dann könnte es eng werden mit dem aufstieg....[/quote]

So wie es aussieht ist ja Zoller wieder Samstag einsatzbereit. Zudem könnte man auch mit einem Stürmer spielen. Schalke, BVB, Bayern oder Leverkusen haben auch nur 4 bzw. 5 Stürmer in ihren Reihen, wir ohne Nsor sechs...

Man sollte vielleicht auch mal an die Spieler denken, bist du Stürmer nr. 5, sitzt du auf der Tribüne. Das bringt weder dir was, noch dem Verein (totes Kapital bzw. Wertverlust) was...



Beitragvon tüddy » 30.07.2013, 23:57


@Matt: wir spielen aber unter Foda mit 2(in worten ZWEI) stürmern und wir sind auch nicht der bvb oder leverkusen und zum glück nicht die bayern!
Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen!



Beitragvon MäcDevil » 31.07.2013, 07:54


tüddy hat geschrieben:@Matt: wir spielen aber unter Foda mit 2(in worten ZWEI) stürmern und wir sind auch nicht der bvb oder leverkusen und zum glück nicht die bayern!

Booah, jetzt bin ich aber beruhigt, dass ich im richtigen Forum bin !!! :lol:
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon OWL-Teufel » 31.07.2013, 11:33


Ich habe gerade im hiesigen Westfalen-Blatt extra noch mal in der Arminia-Abteilung (die überschlage ich sonst immer) geschaut, Nsor hat beim gestrigen 2-1 im Test gegen Ficktoria Köln den Siegtreffer erzielt.

Nsor soll bis morgen noch mittrainieren, dann fällt eine Entscheidung.

Der Trainer scheint positiv von ihm angetan zu sein.



Beitragvon Stimpy001 » 31.07.2013, 12:30


Wenn der an verliehen wird, dann drücke ich ihm die Daumen das er gegen SVS ein paar Tore macht :teufel2:
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird.

Wenn Du dich im dunkeln vor den Spiegel stellst und dreimal hintereinander "bunter Blumenstrauß" sagst, dann kannst du es ganz leise in Duisburg lachen hören!

Gegen Alleinherrscher wie Becca



Beitragvon jürgen.rische1998 » 31.07.2013, 12:47


Stimpy001 hat geschrieben:Wenn der an verliehen wird, dann drücke ich ihm die Daumen das er gegen SVS ein paar Tore macht :teufel2:


Mit Sicherheit der Mann mit der größten Motivation
auf dem Platz :lol:
Omnia vincit amor



Beitragvon Schlossberg » 31.07.2013, 12:59


Falls er in . . . unterschreiben will und mit dem Zug hinfährt, gibt es die passende Musik schon länger.



Beitragvon weingeist » 31.07.2013, 14:20


Hauptsache weg mir Ihm... Das war eh nur ein tolles Missverständnis, wie bei Hajri...



Beitragvon jürgen.rische1998 » 31.07.2013, 15:03


Hajri und Nsor würde ich jetzt nicht vergleichen.
Nsor ist ein junger Spieler der kaum die
Möglichkeit hatte sich zu ziegen (wie Swierczok
und Derstroff). In Testspielen wurde ihm ja von
Augenzeugen gute Leistungen bescheinigt.

In den kurzen Ligaeinsätzen lief es dann halt
nicht toll, lies die Flanke zum 1:1 in Ingolstadt
zu und verpasst den Siegtreffer gegen Regensburg.


Ich würde ihn gerne mal regelmäßig spielen sehen,
bevor ich ihm unterstelle, dass er nichts drauf hat.

Was man bei dem Transfer allerdings kritisieren
kann, ist die Tatsache, dass von Anfang an klar
war, dass er bei der U23 keine Spielpraxis sammeln
kann/konnte. Von daher sollte man da zukünftig
bei solchen Transfers mit ganz jungen Spielern
vorsichtiger sein.
Omnia vincit amor



Beitragvon OWL-Teufel » 02.08.2013, 08:42


Im Westfalen-Blatt (Print) steht heute zu lesen, dass Nsor bei den Verantwortlichen einen guten Eindruck hinterlassen habe. Man will ihn offenbar gerne verpflichten.

Nun geht es ums liebe Geld. Arminia ist bekanntlich nicht gerade einer der reichsten Vereine. Man will sich nun mit den FCK-Verantwortlichen zusammensetzen.

Nun hofft man auf eine Überraschung im Pokal gegen Braunschweig, dadurch wären 250.000 € Zusatzeinnahmen gesichert, was eine Verflichtung Nsors erleichtern würde (und uns auch zugute käme - also Daumen drücken :D ).



Beitragvon wkv » 02.08.2013, 09:03


Und wenn es nur eine Leihe ist, bei der Arminia das Gehalt zahlt.

Der Junge tut mir unendlich leid, und irgendwie sehe ich den FCK da in einer Verpflichtung.

Geld ist nicht alles.



Beitragvon OWL-Teufel » 02.08.2013, 09:07


Sehe ich ähnlich, der Junge hat sich nichts zuschulden kommen lassen.



Beitragvon herzdrigger » 02.08.2013, 13:10


OWL-Teufel hat geschrieben:Sehe ich ähnlich, der Junge hat sich nichts zuschulden kommen lassen.

Und spielt auch nicht schlecht Fußball. :wink:



Beitragvon Mac41 » 02.08.2013, 15:59


Die FCK Verantwortlichen sollten Nsor keine allzugroßen Steine in den Weg legen, denn irgendwie sind sie auch in einer Bringschuld.
Offensichtlich wurde er verpflichtet ohne wirklich zu wissen, was man mit ihm anfangen soll. Hinzu kommt, daß er wirklich für sehr kleines Geld beim FCK angestellt ist, da bekommen Amateure und einige Jugendliche mehr.
Hasta la Victoria - siempre!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste