Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 14.02.2013, 15:01


Laut "Wirtualna Polska" ist FCK-Verteidiger Jan Simunek bei Zaglebie Lubin (Polen) im Gespräch. Laut der polnischen Quelle ist Zaglebie Lubin an einer Ausleihe bis zum Ende dieser Saison interessiert. Da in Polen anders als in Deutschland das Transferfenster noch bis Ende Februar geöffnet ist, wäre ein Wechsel demnach zumindest theoretisch möglich.

Zur Quelle (polnisch): http://ekstraklasa.wp.pl/kat,32298,titl ... aid=110107

Spielerprofil Jan Simunek: http://www.der-betze-brennt.de/spieler/jan-simunek.php
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Racer » 14.02.2013, 15:07


Da er bei uns eh keine Einsätze bekommt, wäre das nicht die schlechteste Lösung. So bekommt er wenigstens Spielpraxis, wenn er sich nicht wieder verletzt...



Beitragvon Betze_Joe » 14.02.2013, 16:22


Ich würde begrüßen, wenn er wechselt. Er hat uns jetzt 2 Jahre lang nicht helfen können. Im Sommer ist er wahrscheinlich wieder verletzt, von daher jetzt die Chance nutzen und Platz machen für einen neuen Iv im Sommer...



Beitragvon krassimier » 14.02.2013, 16:27


Solange wir Abel und Hajri noch (!) im Kader haben, darf er gerne ausgeliehen werden. Wenn die beiden (endlich) weg sein werden, würd ich ihn gerne wieder zurück haben wollen. Dann wäre er v.a. wenn wir evtl. wieder in der 1. Liga spielen sollten, als Back-up oder vielleicht mehr enorm wichtig.
Beziehungsstauts: [_] vergeben [_] Single [_] verliebt [_]verwitwet [x]1.FC Kaiserslautern



Beitragvon Hochwälder » 14.02.2013, 19:24


krassimier hat geschrieben:Solange wir Abel und Hajri noch (!) im Kader haben, darf er gerne ausgeliehen werden. Wenn die beiden (endlich) weg sein werden, würd ich ihn gerne wieder zurück haben wollen. Dann wäre er v.a. wenn wir evtl. wieder in der 1. Liga spielen sollten, als Back-up oder vielleicht mehr enorm wichtig.



Solange man sich damit begnügt diese Leute im Kader zu haben und was ist wenn die momentane IV ausfällt. Können die diese ersetzen.
Ich dachte wir wollen aufsteigen?



Beitragvon olbaid » 14.02.2013, 23:00


Trotz des auf jeden Fall vorhandenen Talentes, bitte abgeben. Simunek und fck passt einfach nicht. Selten hat mich ein Spieler so enttäuscht(gemessen an den Erwartungen) der ich weiß nicht wie oft verletzt war...Vielleicht gibts ja noch etwas padde...



Beitragvon xxstadtkindxx » 15.02.2013, 01:48


Spätestens beim Aufwärmen verletzt er sich doch eh wieder. Seid Jahren schleppen wir regelmäßig solche kaderleichen mit.
How is Otmar Wagner ?



Beitragvon wernerg1958 » 15.02.2013, 07:59


Verkaufen wenn irgend möglich, der Junge hat kein Glück beim FCK oder die Wölfe wußten daß er nicht mehr auf dem Niveau spielen kann, wer so oft verletzt ist, taugt nicht mehr als Profi, das wird nix mehr.



Beitragvon jan » 15.02.2013, 09:24


Tja, wenn der Bursche endlich mal verletzungsfrei bleiben würde wäre er auf alle Fälle ein guter Mann für den FCK.
Allerdings glaube ich kaum das er das nochmal schaffen wird. Somit wärs für den FCK schon sinnvoll Simunek abzugeben. Den Rest der RÜckrunde muss man dann eben mit Abel (Zenit überschritten) und Hajri als Alternativen
(über-)leben!
Ich muss gestehen Hajri hat mich bei seinen Einsätzen schon positiv überrascht! Er hat im Rahmen seiner Möglichkeiten die Aufgaben recht gut gelöst..
Ich denke der Kerl würde bei vielen Zweitligisten einer bessere Rolle spielen als er das beim FCK tut.



Beitragvon kite2fly » 15.02.2013, 09:58


Ich wage die Prognose, dass uns genau dieser Spieler gefehlt hat. Er zeigt, dass er Führungsspieler werden kann.

Trotz allem sollten wir Boris nicht vergessen. Ich bin nach wie vor von seinen Fähigkeiten überzeugt.



Beitragvon mxhfckbetze » 15.02.2013, 15:53


xxstadtkindxx hat geschrieben:Spätestens beim Aufwärmen verletzt er sich doch eh wieder. Seid Jahren schleppen wir regelmäßig solche kaderleichen mit.

Kennt jemand hier aus dem Forum seine Krankenakte?
Kennt jemand seine Laborwerte?
Kennt jemand seine Fitnesswerte?



Beitragvon Hans-Peter Brehme » 15.02.2013, 16:01


mxhfckbetze hat geschrieben:Kennt jemand hier aus dem Forum seine Krankenakte?
...

Nun, ich kenne jemanden hier aus dem Forum, der jede noch so umstrittene Vorstandsentscheidung laut beklatscht.

Dessen unbenommen wünsche ich dem sympathischen und untadeligen Sportler Jan Šimůnek, dass er noch möglichst lange wertvoller Bestandteil unseres Kaders sein kann.
"Go to where the puck is going to be!" (Wayne Gretzky)



Beitragvon xxstadtkindxx » 15.02.2013, 20:29


mxhfckbetze hat geschrieben:Kennt jemand hier aus dem Forum seine Krankenakte?
Kennt jemand seine Laborwerte?
Kennt jemand seine Fitnesswerte?



für was möchte ich die denn wissen, jedesmal wenn er zurück kam war er 15 spielminuten später wieder da wp er hergekommen war.

IM REHAZENTRUM, wir reden hier nicht von 2 Verletzungen in einer Saison, sondern von einer Permanenten Verletzung.

Hatten wir nicht auch mal nen Tchechichen Torwart dems bei uns genau so ging...... ===????
How is Otmar Wagner ?



Beitragvon mxhfckbetze » 15.02.2013, 20:39


Ist doch ganz egal, ob er zwei oder fünf Verletzungen in vergangenen Jahren hatte.
Maßgebend ist sein jetziger Gesungheitszustand.
Und der fällt unter die ärztliche Schweigepflicht.
Deswegen macht er bei seinem eventuellen neuen Verein einen Gesundheitscheck.



Beitragvon Lonly Devil » 15.02.2013, 21:18


xxstadtkindxx hat geschrieben:.....
..........
Hatten wir nicht auch mal nen Tchechichen Torwart dems bei uns genau so ging...... ===????


Guggschd Du do.
http://www.der-betze-brennt.de/spieler/petr-gabriel.php
Historie

Alle FCK-Spiele ab 1963
Spieler-Datenbank ab 1963

"Der glücklose Petr Gabriel stand zwischen 2000 und 2003 beim 1. FC Kaiserslautern unter Vertrag, kam aufgrund seines großen Verletzungspechs nur zu sieben Bundesliga-Einsätzen für die roten Teufel."
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon godmK » 15.02.2013, 21:29


Petr Kouba....

Deine Nachricht enthält 14 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt! Realität oder doch nur alternative Fakten?


Beitragvon godmK » 16.12.2017, 14:54
Können wir Notzon bitte symbolisch am 24.12 feuern?



Beitragvon Lonly Devil » 15.02.2013, 22:13


godmK hat geschrieben:Petr Kouba....

Deine Nachricht enthält 14 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.


Den hatte ich gar nicht mehr auf der Rechnung. :oops:

Zu Simunek:
Mit Dick, Torrejón, Heintz und Löwe (noch mit leichten Abstrichen) ist unsere Abwehr recht gut eingespielt.
Die Innenverteidigung mit Torrejón und Heintz steht ziemlich gut mitlerweile.
Warum sollte Foda daran etwas ändern ?
Dass Simunek Spieleinsätze bekommt ?
Deshalb eine funktionierende IV trennen ?
Für einen Spieler der kaum bis keine Spielpraxis hat und mit seinen Nebenleuten nicht eingespielt ( Wettkampfbedingungen ) ist ?

Für Simunek sehe ich zur Zeit nur den Platz auf der Ersatzbank, für den Fall dass Torrejón oder Heintz ausfallen sollte.
Vorausgesetzt Simunek ist fit und hat nicht wieder eine Verletzung/Erkrankung.
Ein Spieler auf den man nicht bauen kann, verletzt - krank - keine Spielpraxis, bringt keinen weiter.

Eine Ausleihe wäre keine schlechte Option, wenn Foda Abel und Hajri als Ersatz für Simunek einstuft.
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon krassimier » 15.02.2013, 22:53


Spätestens wenn Heintz am Sontnag gegen Duisburg seine 5. gelbe Karte holt und beim Topspiel gegen die Hertha ausfällt, werdet ihr Simunek hinterher heulen!
Beziehungsstauts: [_] vergeben [_] Single [_] verliebt [_]verwitwet [x]1.FC Kaiserslautern



Beitragvon kulak » 16.02.2013, 10:00


krassimier hat geschrieben:Spätestens wenn Heintz am Sontnag gegen Duisburg seine 5. gelbe Karte holt und beim Topspiel gegen die Hertha ausfällt, werdet ihr Simunek hinterher heulen!

Heintz wird den Teufel tun und den Hertha-Einsatz riskieren.



Beitragvon SEAN » 16.02.2013, 10:05


kulak hat geschrieben:
krassimier hat geschrieben:Spätestens wenn Heintz am Sontnag gegen Duisburg seine 5. gelbe Karte holt und beim Topspiel gegen die Hertha ausfällt, werdet ihr Simunek hinterher heulen!

Heintz wird den Teufel tun und den Hertha-Einsatz riskieren.

Dann soll er gleich draußen bleiben. Wenn einer nix riskiert, weil er sonst gesperrt sein könnte, ist er fehl am Platze.
100 % oder gar nicht!



Beitragvon krassimier » 16.02.2013, 10:35


SEAN hat geschrieben:Dann soll er gleich draußen bleiben. Wenn einer nix riskiert, weil er sonst gesperrt sein könnte, ist er fehl am Platze.
100 % oder gar nicht!


Wenn Foda klug wär, würd er den Simunek anstelle von Heintz aufstellen...
Beziehungsstauts: [_] vergeben [_] Single [_] verliebt [_]verwitwet [x]1.FC Kaiserslautern



Beitragvon Naheteufelchen » 16.02.2013, 10:52


krassimier hat geschrieben:Spätestens wenn Heintz am Sontnag gegen Duisburg seine 5. gelbe Karte holt und beim Topspiel gegen die Hertha ausfällt, werdet ihr Simunek hinterher heulen!


...und spätestens, wenn er leider verletzt ist, und Abel ran muss, werden auch die letzten erkennen müssen, dass er wohl leider gesundheitlich nicht für den Profisport beim FCK geeignet ist.
Warum hat man in in WOB ziehen lassen ? Wir haben halt nur die Chance, Top-Spieler zu bekommen, wenn wir Kompromisse eingehen. Dazu gehört auch ein verletzungsanfälliger Spieler.



Beitragvon kulak » 16.02.2013, 12:09


SEAN hat geschrieben:
kulak hat geschrieben:Heintz wird den Teufel tun und den Hertha-Einsatz riskieren.

Dann soll er gleich draußen bleiben. Wenn einer nix riskiert, weil er sonst gesperrt sein könnte, ist er fehl am Platze.
100 % oder gar nicht!

Ich meinte er, dass er auf solche unnötigen gelben Karte a la Idrissou verzichtet, obwohl er dafür eigentlich nicht anfällig ist.
100% Einsatz muss sein, klar, aber bei Führung und deutlichen Spielvorteilen für rot kann man doch versuchen ohne gelbe auszukommen.


krassimier hat geschrieben:Wenn Foda klug wär, würd er den Simunek anstelle von Heintz aufstellen...

Wir haben Duisburg schon einmal unterschätzt...mit bekannten Folgen.



Beitragvon jan » 16.02.2013, 12:19


Also hinterher heulen muss man mit Sicherheit keinem Spieler der aktuellen Truppe. Dafür hat noch KEINER genug für den FCK geleistet... und Simunek schon mal gar nicht!

Nicht falsch verstehen, ich bin nach wie vor der Meinung das ein gesunder Simunek besser ist als Torrejon oder Heintz. Aber an dem gesund droht es immer wieder zu scheitern.
Vom Potenzial her ist Simunek einer der deutlich weiter oben spielen kann als der FCK das derzeit tut. Aber ich befürchte die Akte Profifussball beginnt sich langsam für meinen Namensvetter zu schließen.

Im Sommer wird sich auf der IV Position einiges tun müssen. Mit Orban (bei allem Respekt) kann man unmöglich für Liga 1 planen, der Vertrag von Abel wird mit Sicherheit nicht verlängert. Und Jan Simunek bleibt (leider!!!) ein unkalkulierbares Risiko.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste