Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon suYin » 31.08.2012, 09:52


Vermouth nach Spanien/Niederlande?

Nicht mit nach Dresden gereist ist Gil Vermouth. Der 27-Jährige wird mit Klubs in Spanien und den Niederlanden in Verbindung gebracht. Das Transferfenster in Israel ist noch drei Wochen geöffnet.

Quelle : http://www.rheinpfalz.de/cgi-bin/cms2/c ... id=9369652
Bild



Beitragvon dk » 31.08.2012, 09:53


Dass Vermouth gehen soll, dass finde ich persönlich sehr schade! Es schien gerade so, als sei er endlich angekommen. Wenn er bisher in dieser Saison gespielt hat, hat er mir ziemlich gut gefallen...



Beitragvon SKA-Teufel » 31.08.2012, 10:01


dk hat geschrieben:Dass Vermouth gehen soll, dass finde ich persönlich sehr schade! Es schien gerade so, als sei er endlich angekommen. Wenn er bisher in dieser Saison gespielt hat, hat er mir ziemlich gut gefallen...



Ich versteh das auch nicht!
Das was er die letzten Spiele gezeigt hat, sah richtig gut aus!
Feine Technik, tödliche Pässe, kann mich auch an Szenen erinnern wo er sich Bälle in Betze Manier erkämpft...Der hätte uns weiter geholfen und meiner Meinung nach brauchen wir auch keinen Baumjohann, weil wir dann noch den Azouagh haben....

Abwer gut, ich lass mich gern eines besseren belehren und distanzier mich hiermit massiv von der Gruppe der ewigen Nörgler :wink:



Beitragvon Daaler Teufel 88 » 31.08.2012, 10:07


Bei solchem transferverhalten muss man zum nörgler werden
Was der die ersten beiden Spiele gekämpft, gegrätscht und geile
Pässe gespielt hat muss stolperfortounis und Johann vom Baum
erstma machen

Ich Hab mich so auf zuck-vermouth gefreut
Unfassbar :x



Beitragvon Lonly Devil » 31.08.2012, 10:09


Vermouth ist nicht einfach zu beurteilen.
Läuft es in der Mannschaft gut - läuft es auch bei Vermouth gut.
Läuft es in der Mannschaft schlecht - läuft es auch bei Vermouth schlecht.
Er ist nach meiner Meinung kein Spieler der Signale setzen kann, wenn es in der Mannschaft einmal nicht richtig funktioniert.
Zu dem haben wir im Mittelfeld ein kleines "Luxusproblem" und der Kader soll noch etwas verkleinert werden.

Ich wünsche Ihm bei Seinem nächsten Verein viel Glück.

P.S.
Wenn Er bleiben sollte, dann wünsche ich Ihm natürlich auch viel Glück bei uns.
Zuletzt geändert von Lonly Devil am 31.08.2012, 10:29, insgesamt 2-mal geändert.
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Handy-Man » 31.08.2012, 10:10


Hmh, da ist noch ein kleiner Schreibfehler in der Überschrift. Das sollte Niederlande heissen, nicht Niederlange.

Oder ist da schon enthalten, dass es eine kleine Niederlage wäre, wenn wir ihn abgeben würden / müssten? :nachdenklich:

Den Sinn von diesem Satz aus der RP verstehe ich übrigens auch nicht wirklich:
Der 27-Jährige wird mit Klubs in Spanien und den Niederlanden in Verbindung gebracht. Das Transferfenster in Israel ist noch drei Wochen geöffnet.

Wenn er tatsächlich nach S oder NL wechseln sollte, was interessiert dann das Transferfenster in Isreal? Oder soll das eine zusätzliche Option sein, dass er in seine Heimat zurückwechselt? Dann ist es aber sehr schlampig formuliert... :nachdenklich:

Naja, warten wir mal ab was heute noch passiert. Ich fänd es auch schade, wenn er gehen würde.
Ja, renn nur nach dem Glück - Doch renne nicht zu sehr! / Denn alle rennen nach dem Glück - Das Glück rennt hinterher.
(Bert Brecht)



Beitragvon Teufels-General » 31.08.2012, 10:12


Man muß echt glauben -wenn man diesen irrsinn hier liest-das sich die fußballschwachmaten vor dem herrn hier rumtreiben , unglaublich !!!!!!!!!
Wahre Teufel sterben nie!!!



Beitragvon suYin » 31.08.2012, 10:12


Kennt Ihr nicht die Niederlange? Unglaublich!

Danke, habs geändert ;)
Bild



Beitragvon Brieschel » 31.08.2012, 10:13


Vermouth stand im Schaufenster, deshalb hat er gespielt(vielleicht gerade deshalb auch einigermaßen gut).Wer sagt den dass er überhaupt bleiben wollte. Man hat ihm nochmal die Chance gegeben sich interessant zu machen, die hat er scheinbar genutzt.
Der Kader muss verkleinert werden und da isses logisch, dass einem Vermouth keine Steine in den Weg gelegt werden.Außerdem sind wir auf dieser Position überbesetzt.
Hoffe, dass es zumindest hier eine Ablöse gibt.



Beitragvon c.e » 31.08.2012, 10:45


Warum wurde Vermouth verpflichtet?
Richtig das Itay jemand bei sich hat den er kennt.
Itay nicht mehr da, da kann auch Vermouth gehen.

Sicher nicht der schlechteste Spieler aber Zweikampfverhalten fand ich ihn nie gut.
Paar gute Bälle hat er gespielt aber das wars schon!
Ich denke ein wechsel ist gut,
der Kader ist eh viel zu gross



Beitragvon 86erDevil » 31.08.2012, 10:56


Ich kann nicht verstehen warum auf einmal rumgeheult wird weil Vermouth verkauft werden soll. Er hat, 2,3 einigermaßen gute Spiele gemacht undist für manche so was wie der Messias?!? Mein Gott. Der Kader ist sowieso viel zu groß. Auf Außen ist Vermouth schwach und in der Zentrale haben wir genug Spieler die ihn mindestens ersetzen können. Letzte Saison noch der Inbegriff für die verkorkste Saison und jetzt wird er so hochgejubelt? Für Liga 2 sicher ein passabler Spieler, mehr nicht. Falls er bleib auch ok, wenn er geht kann ich gut damit leben.
"Muschmunken" heißt auf Deutsch übersetzt "Nicht möglich"



Beitragvon Serge_M » 31.08.2012, 14:45


Die Entwicklung bei Vermouth überrascht sehr. Ich vermute aber, dass man anderen Spielern mehr zutraut. Und nach der Verpflichtung von Baumjohann muss man wohl ein bisschen Geld sparen.

Persönlich hatte ich eher damit gerechnet, dass noch ein Angebot für Fortounis reinkommt, dem man nicht wiederstehen kann. Aber scheinbar nicht.

Könnte der Vermouth-Abgang ein Hinweis darauf sein, dass Drazan noch kommt?
Geh ma nuff, geh ma nuff uff de Betzebersch
zum 1.FCK!



Beitragvon cintia » 31.08.2012, 15:08


c.e hat geschrieben:Warum wurde Vermouth verpflichtet?
Richtig das Itay jemand bei sich hat den er kennt.
Itay nicht mehr da, da kann auch Vermouth gehen.

Sicher nicht der schlechteste Spieler aber Zweikampfverhalten fand ich ihn nie gut.
Paar gute Bälle hat er gespielt aber das wars schon!
Ich denke ein wechsel ist gut,
der Kader ist eh viel zu gross


So ein Blödsinn man kauft doch keinen Spieler und zahlt ihm Gehalt nur damit sein Kumpel sich wohl fühlt :lol: :lol:



Beitragvon mxhfckbetze » 31.08.2012, 15:45


Wenn der FCK wieder erstklassig ist, kommen Shechter und Vermouth zurück und halten den FCK für alle Zeiten in der Bundesliga...... :lol:



Beitragvon AllgäuDevil » 31.08.2012, 15:53


Wie Shechter hatte auch Vermouth nie eine Lobby beim FCK. Jetzt wo er "angekommen" scheint, muß er gehen :nachdenklich:
In Zeiten in denen Ersatzspieler aus der 3.Liga geholt werden, eine äußerst fragwürdige Entscheidung...... :(



Beitragvon Inoshiro » 31.08.2012, 15:58


Serge_M hat geschrieben:(...)
Könnte der Vermouth-Abgang ein Hinweis darauf sein, dass Drazan noch kommt?


Das fände ich eine wirklich sehr bedenkliche Entwicklung, weil das dann (nach Baumjohann) schon der zweite "Wunschspieler" des Trainers wäre, bei dem man eine Einsatzgarantie befürchten müsste.

Sollte Baumjohann einschlagen, wird man Vermouth bald vergessen haben. Wenn es aber nicht gut läuft, wird man eine gute Option im Mittelfeld schnell vermissen.

Am besten wäre wohl eine Leihe mit viel Spielpraxis in der Primera División.
“I hate the word homophobia. It’s not a phobia. You are not scared. You are an asshole.”
Morgan Freeman



Beitragvon Red Devil » 31.08.2012, 16:17


Da er nicht auf der heutigen Transferliste der DFL stand, ist somit auch ein Wechsel nach Spanien und den Niederlanden vom Tisch. Er kann nur noch nach Israel wechseln, da dort die Transferliste noch zwei Wochen länger geöffnet ist.
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Sforza » 31.08.2012, 16:39


Nur Spieler, die nach Deutschland oder innerhalb Deutschlands wechseln, müssen auf dieser Liste stehen. Nach Spanien oder Holland kann er bis 24 Uhr wechseln.



Beitragvon Red Devil » 31.08.2012, 16:44


Sforza hat geschrieben:Nur Spieler, die nach Deutschland oder innerhalb Deutschlands wechseln, müssen auf dieser Liste stehen. Nach Spanien oder Holland kann er bis 24 Uhr wechseln.


Da muss aber auch auf der DFL Transferliste stehen. Das in Spanien/Niederlande die die Transferliste bis Mitternacht auf ist ist mir shcon klar. Da er aber nicht auf der heutigen Transferliste (Stichpunkt war 12 Uhr heute Mittag) ist somit ein Wechsle nach Spanien und den Niederlande verbaut.
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon kulak » 31.08.2012, 19:27


Red Devil hat geschrieben:Da er aber nicht auf der heutigen Transferliste (Stichpunkt war 12 Uhr heute Mittag) ist somit ein Wechsle nach Spanien und den Niederlande verbaut.

Kampl steht auch noch nicht auf der Liste und wechselt noch nach Salzburg.



Beitragvon FCK58 » 31.08.2012, 20:15


Serge_M hat geschrieben:Die Entwicklung bei Vermouth überrascht sehr. Ich vermute aber, dass man anderen Spielern mehr zutraut. Und nach der Verpflichtung von Baumjohann muss man wohl ein bisschen Geld sparen.

Persönlich hatte ich eher damit gerechnet, dass noch ein Angebot für Fortounis reinkommt, dem man nicht wiederstehen kann. Aber scheinbar nicht.

Könnte der Vermouth-Abgang ein Hinweis darauf sein, dass Drazan noch kommt?


Es gibt kein Angebot für Kosta, dem man nicht widerstehen könnte. Das hat man heute wieder gesehen.
Oder glaubst du etwa, dass jemand kommt und locker mal 10 Mio´s auf den Tisch legt?
Der Junge ist ein Rohdiamant und braucht den Feinschliff. Und zwar bei uns und nicht bei Vizekusen oder was weiß ich wo.
Ich vermute sogar, dass die Anfragen für Fortounis schon mindestens einen Papierkorb gefüllt haben. :teufel2:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon basdri » 31.08.2012, 20:25


Ich kann ja verstehen, dass man nach der letzten Saison schnell neue Helden braucht. Wieso aber ausgerechnet Vermouth diesen Internethype verdient haben soll, frag ich mich doch.
Seine Einsätze:
gegen Union fiel er auf bei Standards. Und als er ausgewechselt wurde. Danach gabs nen Sturmlauf. Im kicker gabs ne 4.
Fällt das schon unter ordentliches Spiel?
Gegen Aalen war er lange Zeit unsichtbar, wie schon gegen Union. Phasenweise zeigte er in der 2. Halbzeit ein paar gute Ansätze. Wurde ausgewechselt, bekam im kicker ne 4.
Ordentliches Spiel?
In Rostock fand er eine Halbzeit lang überhaupt nicht statt, war so unauffällig, dass die Ordner nicht mal die Schirme hätten hochhalten müssen, wenn er zur Ecke kam.
Nach der Führung als Rostock aufmachen musste, konnte er gegen unterklassige Gegenspieler den Raum nutzen und spielte gut.
Ordentliche 2. Halbzeit.
Mehr war nicht, mehr wird auch nicht kommen. Unabhängig davon, ob er bleibt oder man ihn noch abgeben kann.
NOrange!



Beitragvon Thomas » 01.09.2012, 18:20


Hier gehts weiter mit den neuesten Entwicklungen rund um einen möglichen Vermouth-Transfer: viewtopic.php?f=4&t=15097 Wird jetzt wohl doch eher wieder Israel als Holland/Spanien.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste