Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 01.06.2012, 16:49


Pierro für Tor des Monats nominiert

Der Lautrer Mittelfeldspieler ist mit seinem 1:0-Führungstreffer beim letzten Bundesligaspiel der Saison 2011/12 gegen Hannover 96 am Samstag, 05. Mai 2012, für das ARD „Tor des Monats“ nominiert worden.

Nach Zuspiel von Oliver Kirch zog der 24-Jährige in der 7. Minute aus rund 25 Metern ab und sorgte mit einem herrlichen Distanzschuss für die vorläufige Führung der Roten Teufel gesorgt. Am Ende mussten sich die Pfälzer zwar erneut mit einer Niederlage zufrieden geben, aber nichtsdestotrotz freute sich Pierre De Wit über seinen dritten Treffer für den FCK, der zugleich sein drittes Bundesligator war. Mit dem Mittelfeldakteur streiten sich Patricia Hanebeck (Turbine Potsdam), Thomas Müller (Bayern München), Oliver Seybold (SC Eltersdorf) und Oliver Hein (Jahn Regensburg) um die begehrte Trophäe. Die Chancen für die Nummer 21 der Roten Teufel stehen gut, also auf FCK-Fans kräftig für „Pierro“ abstimmen.

Die Wahl zum Tor des Monats beginnt am Freitag, 01. Juni 2012, und endet am Sonntag, 17. Juni 2012 um 24.00 Uhr. Die Teilnahme ist per Telefon unter der 01371-36900 – X (14 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif abweichend) möglich, wobei das Tor von Pierre De Wit die Endziffer 01 hat. Zudem kann im Internet unter http://www.sportschau.de für das Tor des Monats abgestimmt werden.

Hier geht´s zur Abstimmung: http://www1.sportschau.de/sportschau_sp ... desmonats/

Quelle: http://www.fck.de/de/aktuell/news/detai ... niert.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Lonly Devil » 01.06.2012, 17:12


Meine Rede !
Die können nur "Tor des Monats" schiesssen, normale Tore gingen einfach nicht rein. :lol:
Hätten unsere Spieler auch noch das Ein oder Andere NORMALE Tor gemacht, hätte die Abschlusstabelle anders ausgesehen.

Sch.. hätte - wenn - und aber.
Sch... Ligawechsel ! :weinen:
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Perez87 » 01.06.2012, 18:02


Viele FCK Spieler wurden für das Tor des Monats nominiert, aber gewonnen hat glaube ich keiner, oder?



Beitragvon Sunny85 » 01.06.2012, 19:06


Pierre De Wit bleibt ein Roter Teufel!

Quelle: FCK Facebook



Beitragvon Fck-1900-Fck » 01.06.2012, 19:08


Pierre De Wit bleibt ein Roter Teufel

Mittelfeldspieler Pierre De Wit bleibt dem FCK auch nach dem Abstieg treu.

Mittelfeldspieler Pierre De Wit hat seinen Vertrag beim 1. FC Kaiserslautern bis einschließlich Juni 2014 verlängert.

Der 24-Jährige wechselte zur Rückrunde der Saison 2009/10 an den Betzenberg, wo er bislang 38 Bundesligaspiele, drei Pokalspiele und drei Spiele in der Zweiten Liga absolvierte. In der vergangenen Saison stand Pierre De Wit in 25 Bundesligaspielen und drei Pokalpartien für die Pfälzer auf dem Platz und erzielte drei Treffer.

Quelle: http://www.fck.de/de/aktuell/news/detai ... eufel.html



Beitragvon Lonly Devil » 01.06.2012, 19:43


De Wit hat doch bei uns verlängert ?

Nach meiner Meinung, gehörte er noch zu den besseren Spielern, der letzten Saison. Wenn auch mit mehr Schatten als Licht.

Nach langem Überlegen hat er sich nun doch entschieden beim 1.FCK zu bleiben.
Da es mit Düdorf wohl nichts wurde, blieben Ihm sehr wahrscheinlich nur zwei Optionen. Weil es offensichtlich keine anderen Interessenten für De Wit gegeben hat konnte Er zwischen Vereinslos und dem 1.FCK wählen.
Der 1.FCK scheint doch noch seine Vorzüge zu haben. :lol:
Auch er bekommt von mir eine Chance, wie jeder Neuzugang. er fängt bei NULL an und muss sich, für die nächste Saison, neu beweisen.
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Hellboy » 01.06.2012, 20:02


Och nicht im Ernst. Tor des Monats? Schon wieder...?
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon bleejee » 01.06.2012, 20:12


Bin sehr froh darüber, dass PdW verlängert hat. Ich schätze ihn ein als jemanden, der Verantwortung übernehmen kann, vielleicht ja sogar als neuer Captain... Und er war spielerisch einer, der teilweise zeigen konnte, dass er was auf der Kante hat.



Beitragvon paulgeht » 01.06.2012, 20:13


bleejee hat geschrieben:Bin sehr froh darüber, dass PdW verlängert hat. Ich schätze ihn ein als jemanden, der Verantwortung übernehmen kann, vielleicht ja sogar als neuer Captain... [...]



bitte nicht! Macht den Kerl bitte nicht zum Kapitän! Das hat schon mit Tiffert nicht funktioniert. :?

Und naja - das mit "Verantwortung übernehmen" kann man jetzt so oder so sehen.

btt: Es war ein schönes Tor und hat somit seine Nominierung verdient. Bei der Dichte an Nominierungen ist es fast schon ein Wunder, dass wir die Abstimmung in dieser Saison noch nicht gewonnen haben.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon kobanFCK » 01.06.2012, 20:18


Na endlich! Eine verdammt gute Nachricht für diese Woche! Del Pierro de Witt bleibt ein Roter TEUFEL! Und macht noch ein paar Tore des Monats in der 2. Liga! Am besten die wichtigste Tore für den Wiederaufstieg!!! :teufel2: :teufel2: :teufel2:



Beitragvon fck-stein » 01.06.2012, 20:34


Scheinbar wollte ihn keine andere Mannschaft.
Er ist auch einer der durch seine Fehler andere Mannschaften zum Sieg geholfen hat.
Der soll erst mal wieder Leistung zeigen,dann wird auch gejubelt.



Beitragvon Alm-Teufel » 01.06.2012, 20:36


Und was wurde hier für ein Dreck über De Wit geschrieben! Unfassbar! Freut mich total, dass er bleibt! Schöne Nachricht! Vielleicht sollte man nicht auf jedes Gerücht maßlos reagieren und erstmal den Kopf einschalten.
3. Liga verhindern!



Beitragvon bleejee » 01.06.2012, 20:38


paulgeht hat geschrieben:

bitte nicht! Macht den Kerl bitte nicht zum Kapitän! Das hat schon mit Tiffert nicht funktioniert. :?



Mir fallen auf Anhieb nicht so viele ein, die den Posten besser machen könnten/sollten (mal abgesehen von Dick) :nachdenklich: . Ich denke, dass er in einer im Schnitt höher motivierten Elf auch Impulse setzen kann und pushen kann, weil er dies schon in der Taumeltruppe oftmals geschafft hat.



Beitragvon Alm-Teufel » 01.06.2012, 20:40


fck-stein hat geschrieben:Scheinbar wollte ihn keine andere Mannschaft.
Er ist auch einer der durch seine Fehler andere Mannschaften zum Sieg geholfen hat.
Der soll erst mal wieder Leistung zeigen,dann wird auch gejubelt.


Typischer Beitrag für dieses niveaulose Forum! Schade, die Beiträge waren hier mal ganz anders, aber das ist auch schon eine Weile her. Jetzt dient es eher noch zur Belustigung.
3. Liga verhindern!



Beitragvon mms2304 » 01.06.2012, 20:44


Es freut mich das er bleibt, denn er war einer der wenigen in der abgelaufenen Saison der immer Willen gezeigt hat.
Ob er nun verlängert hat weils keine Alternativen gab oder welche Gründe es gab dass es sich recht lange hingezogen hat ist mir egal.
Die heutigen Spieler sind nunmal bis auf wenige Außnahmen alles Angestellte auf Zeit die kommen und gehn.

Ich wünsche Piere das er gesund bleibt und die nächsten beiden Jahre seine Leistung für unseren Verein bringen kann.



Beitragvon dm » 01.06.2012, 20:46


Ich find' es unfassbar wie De Wit hier teilweise attackiert wurde und wird nur weil er Bedenkzeit wollte.

Ich selbst hatte im Januar 4 Jobangebote (alle in anderen Staedten und auf zwei verschiedenen Kontinenten). Auch ich habe mir bei den drei in Frage kommenden erstmal Bedenkzeit erbeten und das wuerde jeder so machen.

Haette mir ein potentieller Arbeitgeber diese Bedenkzeit verwehrt waere die Stelle einfach direkt nicht mehr in Frage gekommen. Wenn man sich die Diskussion zu De Wit aus neutraler Sicht (zum Beispiel bei transfermarkt.de) ansieht, dann merkt man schnell er haette keinerlei Probleme wieder bei einem Verein der ersten oder zweiten Liga unterzukommen, denn neutrale Beobachter schaetzen ihn deutlich staerker ein als er es diese Saison zeigen konnte.

In sofern sehe ich der Verlaengerung durchaus ein Bekenntnis zum FCK, nicht als Herzensangelegenheit aber als Arbeitgeber.



Beitragvon werauchimmer » 01.06.2012, 21:46


Er wollte keine Bedenkzeit, sondern einen Wechsel einleiten.
Düsseldorf wollte ihn nicht, so gestern Wolf Werner in der Presse zur Personalie de Witt.

Wenn er jetzt bleibt, dann nicht, weil er sich das alles genau überlegt hat, sondern weil er keine besseren Alternativen mehr hatte.

Das muss man dann auch sagen dürfen, ohne schon wieder angemacht zu werden.



Beitragvon Schulbu_1900 » 01.06.2012, 21:49


Himmel hilf !

endlich mal eine gute Nachricht zum Wochenausklang, de Wit bleibt bei uns! Einer der wenigen der sich nicht hat hängen lasssen !
Der neue Kapitän für mich ist Florian Dick !!!! Der hats verdient !!!!!!! Das mit dem chinesichen Tunesier der in Oggersheim mal gekickt hat war hoffentlich nur eine Ente :lol:

Pierre alles gute für den Restart :teufel2:
"Es ist eine Ehre für mich, Trainer des FCK zu sein" :daumen: SH 06.12.2018



Beitragvon dm » 01.06.2012, 23:13


werauchimmer hat geschrieben:Er wollte keine Bedenkzeit, sondern einen Wechsel einleiten.
Düsseldorf wollte ihn nicht, so gestern Wolf Werner in der Presse zur Personalie de Witt.

Wenn er jetzt bleibt, dann nicht, weil er sich das alles genau überlegt hat, sondern weil er keine besseren Alternativen mehr hatte.

Das muss man dann auch sagen dürfen, ohne schon wieder angemacht zu werden.


Beweise? Denn ohne halte ich das fuer Unsinn. Und selbst wenn Duesselforf ih nicht wollte, es faende sich da leicht auch ein dritter Verein.

Und so viel absolut hirnverbrannten Unsinn wie Du hier im letzen halben Jahr von Dir gegeben hast musst Du Dich nicht wundern wenn Du angemacht oder auch ausgelacht wirst. Das passiert wenn man staendig Duennpfiff labert. :lol:



Beitragvon hgmanz » 01.06.2012, 23:17


.….................................................



Beitragvon Blochin » 02.06.2012, 09:40


dm hat geschrieben:
werauchimmer hat geschrieben:Er wollte keine Bedenkzeit, sondern einen Wechsel einleiten.
Düsseldorf wollte ihn nicht, so gestern Wolf Werner in der Presse zur Personalie de Witt.

Wenn er jetzt bleibt, dann nicht, weil er sich das alles genau überlegt hat, sondern weil er keine besseren Alternativen mehr hatte.

Das muss man dann auch sagen dürfen, ohne schon wieder angemacht zu werden.


Beweise? Denn ohne halte ich das fuer Unsinn. Und selbst wenn Duesselforf ih nicht wollte, es faende sich da leicht auch ein dritter Verein.

Und so viel absolut hirnverbrannten Unsinn wie Du hier im letzen halben Jahr von Dir gegeben hast musst Du Dich nicht wundern wenn Du angemacht oder auch ausgelacht wirst. Das passiert wenn man staendig Duennpfiff labert. :lol:


Auch wenn Du Dich mit den Beiträgen des Users "Werauchimmer" nicht identifizieren kannst, solltest Du nicht beleidigend reagieren. Schließlich lebt ein Diskussionsforum auch davon, dass es ganz unterschiedliche Meinungen zu den verschiedenen Themen gibt.



Beitragvon dm » 02.06.2012, 09:58


Blochin hat geschrieben:Auch wenn Du Dich mit den Beiträgen des Users "Werauchimmer" nicht identifizieren kannst, solltest Du nicht beleidigend reagieren.


Also eine Beleidigung kann ich nicht finden.
Allerdings bin ich der Meinung Diskussion mit meinem Kuechentisch ist anregender also werd ich das ohnehin unterlassen. Das kann der user dann auch gerne wissen. Ich weiss auch gar nicht wieso er sich angesprochen fuehlte denn ich hatte das obige ohnehin nicht auf ihn bezogen.



Beitragvon Carsten2707 » 06.06.2012, 12:48


Alleine aufgrund der Tatsache, dass die (wenigen) Treffer unserer Leute so oft für das Tor des Monats nominiert wurden sollten diese Tore dreifach gelten bzw. sollte der DFB die Roten Teufel aufgrund der "überragenden Torschussästhetik" in der 1. BuLi
halten. :wink:

Oder (drei Euro für's Phrasenschwein): Fussball ist nicht Eiskunstlauf, da gibt es keine Punkte für schönen Ausdruck. :teufel2:
Eine Erste Bundesliga ohne den 1. FC Kaiserslautern ist möglich aber sinnlos. - frei nach Loriot




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste