Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon DeyanFCK » 29.11.2011, 14:55


Laut der bulgarischen Web-Seite http://www.topsport.bg ist FCK an den bulgarischen Innenverteidiger Nikolay Bodurov interessiert. Der kann auch als RV spielen. Litex Lowetsch hat eine Anfrage von den Pfälzer über den Nationalspieler bekommt und Bodurov ist zu Probetraining eingeladen.

Quelle: http://topsport.ibox.bg/news/id_2063702065



Beitragvon netzer14 » 29.11.2011, 15:30


Mr.Google sagt dazu folgendes:

Bodurov geht nach Deutschland
Von Topsport.bg
Es Teamkollege Mitsanski

Litex ist ein weiterer Weg, eine starke Transfer ins Ausland zu machen. Defender Nikolai Bodurov Team hat die Chance, in die erste Bundesliga-Verein Kaiserslautern gehen.

Management-fach Gewinner des Titels in Deutschland schickte eine Anfrage an blagoevgradchanina. Nationale Manager, sagte Dimitar Vladikov Topsport.bg, dass in Kaiserslautern interessiert sind, ob Bodurov gesund ist und wenn man die Proben in das Team zu verlassen.

Wie bekannt ist, in Kaiserslautern spielt ein weiteres Bulgarisch - Ilian Mitsanski.
Wir erinnern daran, dass im Sommer Bodurov Nicholas von der belgischen Genk und Gent sowie ispasnkiya Getafe gesucht wurde.
local: SV MOSELLA NIEDEREMMEL
national: 1. FC KAISERSLAUTERN
international: THE CELTIC FC



Beitragvon DeyanFCK » 29.11.2011, 17:16


netzer14 hat geschrieben:Mr.Google sagt dazu folgendes:

Bodurov geht nach Deutschland
Von Topsport.bg
Es Teamkollege Mitsanski

Litex ist ein weiterer Weg, eine starke Transfer ins Ausland zu machen. Defender Nikolai Bodurov Team hat die Chance, in die erste Bundesliga-Verein Kaiserslautern gehen.

Management-fach Gewinner des Titels in Deutschland schickte eine Anfrage an blagoevgradchanina. Nationale Manager, sagte Dimitar Vladikov Topsport.bg, dass in Kaiserslautern interessiert sind, ob Bodurov gesund ist und wenn man die Proben in das Team zu verlassen.

Wie bekannt ist, in Kaiserslautern spielt ein weiteres Bulgarisch - Ilian Mitsanski.
Wir erinnern daran, dass im Sommer Bodurov Nicholas von der belgischen Genk und Gent sowie ispasnkiya Getafe gesucht wurde.


So soll es bedeuten:

Bodurov geht nach Deutschland
Von Topsport.bg
Er wird Mitspieler von Mizanski

Litex ist auf den Weg ein weiteren starken Transfer ins Ausland zu machen. Der Verteidiger Nikolay Bodurov hat die Chance im Bundesliga-Verein 1. FC Kaiserslautern zu wechseln.

Das Management des 4-maligen deutschen Meisters schickte eine Anfrage über den Spieler aus Blagoewgrad. Der Manager des Nationalspielers Dimitar Vladikov sagte zu http://www.topsport.bg, dass in Kaiserslautern interessiert sind, ob Bodurov gesund ist und wenn man die Probentraining absolvieren kann.

Wie es bekannt ist, in Kaiserslautern spielt ein weitere Bulgare - Ilian Mizanski.
Wir erinnern daran, dass Nikolay Bodurov von der belgischen KRC Genk und KAA Gent sowie vom spanischen FC Getafe im Sommer gesucht wurde.



Beitragvon ww-devil » 29.11.2011, 17:45


weiß nicht was der Blödsinn soll ...

IV + Torwart = die einzigen Positionen, auf denen KEIN Bedarf ist ....



Beitragvon narratorjack » 29.11.2011, 17:52


Vielen Dank für die Info und die Übersetzung, Deyan :)
Tradition verbindet. Tradition verpflichtet. Tradition obsiegt.



Beitragvon SEAN » 29.11.2011, 18:36


Der soll als Stürmer kommen. 77 Spiele, 7 Tore und eine Vorlage kann nicht jede Offensivkraft bei uns vorweisen. :D



Beitragvon BernddasBrot2 » 29.11.2011, 19:23


Nicht jede Kraft, aber so einige *feix*
Die Seele des Vereins ist verkauft.
Der FCK reiht sich ein in das Konzert der käuflichen Liebe.
Dazu kommt, daß seit Jahren, die meisten Spieler das Trikot des Vereins überhaupt nicht tragen dürften!



Beitragvon Ligi » 22.12.2011, 21:20


kauft doch einmal Spieler, von denen man weiß, dass sie was können und es nicht hoffen muss!!!!!!!!!!!!!!!!!sprich Spieler aus deutscher engländischer etc.
1.und2. Liga!



Beitragvon Rote Teufelin » 23.12.2011, 01:01


Ligi hat geschrieben:kauft doch einmal Spieler, von denen man weiß, dass sie was können und es nicht hoffen muss!!!!!!!!!!!!!!!!!sprich Spieler aus deutscher engländischer etc.
1.und2. Liga!

Aus der engländischen Liga? Ah ja.... :shock:



Beitragvon FCK58 » 23.12.2011, 01:13


Lass´ihn doch. Wenn er zahlt. :D
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon bet » 23.12.2011, 11:00


vielleicht kann er ja was, europaleague soll bekanntlich stark sein. und außerdem, habt ihr ihn schonmal spielen gesehen? wahrscheinlich nicht, wie könnt ihr dann so über ihn reden??
FCK Teufelsweib und Treuer Fan since 1997 egal was passiert!! <3



Beitragvon bet » 23.12.2011, 11:03


FCK Teufelsweib und Treuer Fan since 1997 egal was passiert!! <3



Beitragvon SEAN » 23.12.2011, 13:09


Ich hatte gestern Abend noch ein Gespäch mit meinem Onkel, der hat auch die A-Lizenz als Trainer, war beim DFB, Leverkusen und dem FCK Spielbeobachter und war auch in Edenkoben im Leistungszentrum Trainer. Der meint, das es durchaus Sinn macht, noch einen guten IV zu holen. Simunek wär schlecht einzuschätzen, nach der langen Verletzung, Amedick und Abel wären für die BL eigendlich zu langsam, dazu fast in jedem Spiel ein Bolzen, der Spieleintscheidend sein kann. Rodnei hätte zwar auch hin und wieder unerklärliche Hammer in seinem Spiel, ist aber mit abstand unser schnellster Innenverteidiger, der auch am besten Pässe spielen könne. Von dem Gesichtspunkt gesehen find ich schon, das er durchaus recht hat.
Zudem ist er wie viele hier davon überzeugt, das die Verantwortlichen die Abgänge von Lakic, Moravek und Ilicevic vollkommen unterschätzt habe. Hoffer wär kein Verlust gewesen. Die jungen Spieler wie Fortounis und Sahan seien gute Spieler, die viel Portential haben, der Mannschaft aber noch nicht helfen können. Nur mit jungen wilden wird der FCK die Klasse nicht halten. Die Erfahrung im offensivbereich seinen nicht mehr als zweitliganiveu. Dazu müsse unbedingt ein spielerisch guter Mann auf die 6er gefunden werden, Kirch kann weder ein Spiel aufbauen, noch die defensive odentlich verstärken.



Beitragvon bet » 23.12.2011, 13:21


SEAN hat geschrieben:Ich hatte gestern Abend noch ein Gespäch mit meinem Onkel, der hat auch die A-Lizenz als Trainer, war beim DFB, Leverkusen und dem FCK Spielbeobachter und war auch in Edenkoben im Leistungszentrum Trainer. Der meint, das es durchaus Sinn macht, noch einen guten IV zu holen. Simunek wär schlecht einzuschätzen, nach der langen Verletzung, Amedick und Abel wären für die BL eigendlich zu langsam, dazu fast in jedem Spiel ein Bolzen, der Spieleintscheidend sein kann. Rodnei hätte zwar auch hin und wieder unerklärliche Hammer in seinem Spiel, ist aber mit abstand unser schnellster Innenverteidiger, der auch am besten Pässe spielen könne. Von dem Gesichtspunkt gesehen find ich schon, das er durchaus recht hat.
Zudem ist er wie viele hier davon überzeugt, das die Verantwortlichen die Abgänge von Lakic, Moravek und Ilicevic vollkommen unterschätzt habe. Hoffer wär kein Verlust gewesen. Die jungen Spieler wie Fortounis und Sahan seien gute Spieler, die viel Portential haben, der Mannschaft aber noch nicht helfen können. Nur mit jungen wilden wird der FCK die Klasse nicht halten. Die Erfahrung im offensivbereich seinen nicht mehr als zweitliganiveu. Dazu müsse unbedingt ein spielerisch guter Mann auf die 6er gefunden werden, Kirch kann weder ein Spiel aufbauen, noch die defensive odentlich verstärken.


dann frag deinen onkel doch mal, was er so von shechter hält! also mein trainer sieht das genauso wie dein onkel, dass kirch nicht wirklich was taugt, aber dass ihn die beleidigungen vielleicht antrieb geben, und er am schluss richtig loslegt... naja, wenn er glaubt
FCK Teufelsweib und Treuer Fan since 1997 egal was passiert!! <3



Beitragvon SEAN » 23.12.2011, 13:25


bet hat geschrieben:dann frag deinen onkel doch mal, was er so von shechter hält!

Er ist überzeugt davon, das er mit einer guten Vorbereitung ein Top Mann werden kann, ist aber auch davon überzeugt, das er bis zur neuen Saison braucht, um einzuschlagen. Alleine der Trainingsaufwand sind solche Spieler nicht gewohnt.



Beitragvon cafeloddi » 23.12.2011, 14:15


SEAN hat geschrieben:
bet hat geschrieben:dann frag deinen onkel doch mal, was er so von shechter hält!

Er ist überzeugt davon, das er mit einer guten Vorbereitung ein Top Mann werden kann, ist aber auch davon überzeugt, das er bis zur neuen Saison braucht, um einzuschlagen. Alleine der Trainingsaufwand sind solche Spieler nicht gewohnt.

Frag doch mal Deinen Onkel ob er Zeit und Lust hätte den FCK zu trainieren. Das meine ich jetzt ganz im Ernst. Das hört sich für mich alles Logisch an und ich glaube Dein Onkel hat wirklich Ahnung von Fußball. :)



Beitragvon werauchimmer » 23.12.2011, 14:47


SEAN hat geschrieben:Er ist überzeugt davon, das er mit einer guten Vorbereitung ein Top Mann werden kann, ist aber auch davon überzeugt, das er bis zur neuen Saison braucht, um einzuschlagen. Alleine der Trainingsaufwand sind solche Spieler nicht gewohnt.


Frag mal Deinen Onkel, ob er Shechter vor diesem Hintergrund als Ersatz für Lakic geholt hätte, oder ob das gar nciht in Frage gekommen wäre.
Eine ganze Saison zu Eingewöhnung - für die zweite Liga!



Beitragvon mavin@fck » 23.12.2011, 15:10


werauchimmer hat geschrieben:
SEAN hat geschrieben:Er ist überzeugt davon, das er mit einer guten Vorbereitung ein Top Mann werden kann, ist aber auch davon überzeugt, das er bis zur neuen Saison braucht, um einzuschlagen. Alleine der Trainingsaufwand sind solche Spieler nicht gewohnt.


Frag mal Deinen Onkel, ob er Shechter vor diesem Hintergrund als Ersatz für Lakic geholt hätte, oder ob das gar nciht in Frage gekommen wäre.
Eine ganze Saison zu Eingewöhnung - für die zweite Liga!


Das wird schon klappen in der RR UND Shechter und kouemaha werden öfters treffen wart nur ab !!!! :teufel2:
AUFSTIEG2015



Beitragvon kuntztstück » 23.12.2011, 16:16


SEAN hat geschrieben:Ich hatte gestern Abend noch ein Gespäch mit meinem Onkel, der hat auch die A-Lizenz als Trainer, war beim DFB, Leverkusen und dem FCK Spielbeobachter und war auch in Edenkoben im Leistungszentrum Trainer. Der meint, das es durchaus Sinn macht, noch einen guten IV zu holen. Simunek wär schlecht einzuschätzen, nach der langen Verletzung, Amedick und Abel wären für die BL eigendlich zu langsam, dazu fast in jedem Spiel ein Bolzen, der Spieleintscheidend sein kann. Rodnei hätte zwar auch hin und wieder unerklärliche Hammer in seinem Spiel, ist aber mit abstand unser schnellster Innenverteidiger, der auch am besten Pässe spielen könne. Von dem Gesichtspunkt gesehen find ich schon, das er durchaus recht hat.
Zudem ist er wie viele hier davon überzeugt, das die Verantwortlichen die Abgänge von Lakic, Moravek und Ilicevic vollkommen unterschätzt habe. Hoffer wär kein Verlust gewesen. Die jungen Spieler wie Fortounis und Sahan seien gute Spieler, die viel Portential haben, der Mannschaft aber noch nicht helfen können. Nur mit jungen wilden wird der FCK die Klasse nicht halten. Die Erfahrung im offensivbereich seinen nicht mehr als zweitliganiveu. Dazu müsse unbedingt ein spielerisch guter Mann auf die 6er gefunden werden, Kirch kann weder ein Spiel aufbauen, noch die defensive odentlich verstärken.

Naja,auf diese Erkenntnis kommt jeder,der den FCK verfolgt und sich bissi mit Fußball auskennt.
Es weiß doch außerdem JEDER,dass diese Saison hart und lang wird.Wir haben kein Geld und können uns keine gestandenen Buli-Profis leisten.Wenn wir diese Saison überstehen,haben wir einen Kader für die Zukunft und dann wirds von Jahr zu Jahr besser mit unserem Verein,daran glaube ich fest.Wer keine Nerven dazu hat und Anfängt K&K zu kritisieren,der soll seinen Winterschlaf bis Juni verlängern und aufhören unruhe in diesen Verein herbei zu rufen.Dazu gehört auch das Auspfeiffen der eigenen Mannschaft.DIESE FANS führen den Verein in die zweite Liga,sonst niemand!!!

So,jetzt zu dem Budarov....kenne ich nicht,aber solange es ein Kämpfer ist,seine Nerven im Griff hat und nicht zu teuer ist,dann kann man nicht viel falsch machen!



Beitragvon bet » 23.12.2011, 19:14


KLASSENERHALT!!!!!!! :teufel2:
FCK Teufelsweib und Treuer Fan since 1997 egal was passiert!! <3



Beitragvon mavin@fck » 24.12.2011, 13:03


bet hat geschrieben:KLASSENERHALT!!!!!!! :teufel2:


Hey bet,
ich kann dir wie gesagt keine PN schreiben da du diese Option deaktiviert hast...
warum fragst du mich ,wie es mir geht ???kennen wir uns???????
:?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:
AUFSTIEG2015



Beitragvon bet » 24.12.2011, 14:52


mavin@fck hat geschrieben:
bet hat geschrieben:KLASSENERHALT!!!!!!! :teufel2:


Hey bet,
ich kann dir wie gesagt keine PN schreiben da du diese Option deaktiviert hast...
warum fragst du mich ,wie es mir geht ???kennen wir uns???????
:?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:


darf ma nimmi zu leit schreibe wie gehts? nä, glab net dass ma uns känne. mir war lw
FCK Teufelsweib und Treuer Fan since 1997 egal was passiert!! <3



Beitragvon Handy-Man » 24.12.2011, 16:57


bet hat geschrieben:darf ma nimmi zu leit schreibe wie gehts? nä, glab net dass ma uns känne. mir war lw

Naja schliesslich sind wir hier in einem Fussball-Forum, in dem beinhart und unsachlich diskutiert wird. Und nicht bei knuddels.de :D
Ja, renn nur nach dem Glück - Doch renne nicht zu sehr! / Denn alle rennen nach dem Glück - Das Glück rennt hinterher.
(Bert Brecht)



Beitragvon Loweyos » 26.12.2011, 18:45


SEAN hat geschrieben:Ich hatte gestern Abend noch ein Gespäch mit meinem Onkel, der hat auch die A-Lizenz als Trainer, war beim DFB, Leverkusen und dem FCK Spielbeobachter und war auch in Edenkoben im Leistungszentrum Trainer. Der meint, das es durchaus Sinn macht, noch einen guten IV zu holen. Simunek wär schlecht einzuschätzen, nach der langen Verletzung, Amedick und Abel wären für die BL eigendlich zu langsam, dazu fast in jedem Spiel ein Bolzen, der Spieleintscheidend sein kann. Rodnei hätte zwar auch hin und wieder unerklärliche Hammer in seinem Spiel, ist aber mit abstand unser schnellster Innenverteidiger, der auch am besten Pässe spielen könne...

Dann frag mal Deinen Onkel, ob es nicht Sinn machen würde, wenn wir einige Offensivspieler zu Verteidigern umschulen würden.
Z.B. SuPa zu einem IV und Walch zu einem LV. Schnell sind die beiden ja, und SuPa müßte von seiner Statur einen guten IV abgeben.
Sowas wurde ja schon öfters mit Erfolg gemacht, zumal diese "umgeschulten" Verteidiger unheimlich Druck nach vorne machen.
HP Briegel ist da ja nur ein Beispiel. Es gibt viele solcher Fälle.
(Fan seit 40 Jahren)



Beitragvon Blochin » 27.12.2011, 00:30


Ich habe diese Idee, SuPa zu einem Verteidiger umzuschulen, auch schon hier im Forum geäußert. Schau dir mal das Zweikampfverhalten von SuPa genau an. Wenn er einen Ball verliert, setzt er sofort nach und erobert den häufig auch wieder zurück. Ich würde SuPa aber auf links stellen; ich sehe ihn im Kopfball nicht so stark. Bei Walch bin ich mir nicht so sicher, ob das hinhauen würde. SuPa geht sehr viel aggressiver in Zweikämpfe hinein; manchmal wirkt das ja ungestüm.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste