Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 17.10.2011, 11:41


Vorm Spielbeginn
Schiri Sippel verhöhnte Lautern


Der rabenschwarze Tag begann für Schiri Peter Sippel schon VOR dem Spiel. Der Betriebswirt ruft in die Lautern-Kabine: „Kommt raus! Oder habt ihr die Hosen voll?“ (...)

Quelle und kompletter Text: http://www.bild.de/sport/fussball/fc-ka ... .bild.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon xgertx » 17.10.2011, 11:44


Was will man sagen! Er wohnt halt in München....
:-)
Wo wir sind ist vorne, und sind wir mal hinten ist hinten vorne!



Beitragvon OWL-Teufel » 17.10.2011, 11:45


Vielleicht ist der gute Mann bald arbeitslos und dann stellen wir ihn zu jedem Spiel in den Kabinengang - als Einheizer.

Bringt Glück.



Beitragvon c » 17.10.2011, 11:47


Ist der verunglückte Joke wirklich ein Eintrag in den News wert?

Punkt für die BLIND.



Beitragvon Tribuna » 17.10.2011, 11:47


Naja die Aussage würd ich nicht dramatisieren, ein blöder Spruch wie wir ihn alle kennen, auf den man nicht so viel wert legen sollte.

Wichtig ist das sich die Fifa Rodnei wieder freigibt.
Das es eine Konzession entscheidung war, war offensichtlich ;)

Hierbei war es aber egal ob der Gegner FCK oder sonstwie heißt.



Beitragvon Comu6 » 17.10.2011, 11:47


DAS IST NICHT EUER ERNST???!!!!!

So eine Scheisse verdient doch keinen Thread hier im Forum!

Den sollte man rausnehmen. So ne Hetzkampagne unterstützen, das muss echt nicht sein.

Der Mann hatte nen schlechten Tag und hat sich vom Publikum beeinflussen lassen, aber irren ist menschlich.

An Sippels Stelle würde ich, wenn der Satz auch nur minimal anders war den er gesagt hat, diese Dreckszeitung direkt verklagen. Und das sage ich obwohl ich ihme während des Spiels die Pest an den Hals gewünscht habe. Betonung liegt auf WÄHREND dem Spiel.
FCK seit 1993



Beitragvon Comu6 » 17.10.2011, 11:48


Tribuna hat geschrieben:Wichtig ist das sich die Fifa Rodnei wieder freigibt.

FIFA????
FCK seit 1993



Beitragvon RedDevilKaysen » 17.10.2011, 11:49


Wenn der gute Mann seinen Beruf weiterhin ausführen darf, freu ich mich jetzt schon auf das Heimspiel auf dem Betze!
Hoffentlich fällt dann im Kabinengang bei einem tobenden und pfeifenden Betze zu ihm der Satz " Komm raus! Oder hast du etwa die Hosen voll!"

Im vornerein so eine arrogante Art zu bringen und dann auf dem Platz mit Abstand der schlechteste Mann zu sein ist schon armseelig genug!



Beitragvon Tribuna » 17.10.2011, 11:50


Comu6 hat geschrieben:FIFA????

Meinte natürlich DFB-Sportgericht, sorry.



Beitragvon 4everfck » 17.10.2011, 11:54


Dummer scheiß Schiri! Erst diese 2 Witz Entscheidungen wobei die Aktion gegen Rodnei an Lächerlichkeit nicht zu übertreffen ist und dann noch sowas! Hoffentlich zeigt der DFB mal Eier und unternimmt etwas! Was ich aber Stark bezweifele!
Für immer Fritz-Walter-Stadion! Kategorie KL Jung-treu-laut



Beitragvon simba » 17.10.2011, 12:02


Ich vertseh die Aufreung überhaupt nicht..ein Dummer Spruch wie er unter Männern und Fußballern Millionenfach jeden Tag vorkommt, was sied ihr alles für Spaßbremsen.



Beitragvon OWL-Teufel » 17.10.2011, 12:02


Tribuna hat geschrieben:
Wichtig ist das sich die Fifa Rodnei wieder freigibt.
Das es eine Konzession entscheidung war, war offensichtlich ;)


Natürlich war das offensichtlich.

Aber der DFB wird das wie üblich als Tatsachenentscheidung auslegen und ein Spiel Sperre verhängen - was quasi einem Freispruch entspricht.



Beitragvon Tribuna » 17.10.2011, 12:03


4everfck hat geschrieben:Dummer scheiß Schiri! Erst diese 2 Witz Entscheidungen wobei die Aktion gegen Rodnei an Lächerlichkeit nicht zu übertreffen ist und dann noch sowas! Hoffentlich zeigt der DFB mal Eier und unternimmt etwas! Was ich aber Stark bezweifele!


Weißt du welchen Beleidigungen ein Schiri auf dem platz zu hören bekommt? Die fans ausgenommen. Da is die Materazzi-Zidane-Sache Kindergarten dagegen, also ich denke so ein Spruch hat nichts mit der Kompetenz des Schiri´s zu tun. Die Rote Karte gegen Fährmann war laut Regelwerk richtig.
DIe rote Karte gegen Rodnei war eine Konzessionsentscheidung, das eigentliche Probleme. Solch eine aktion zeigt das der Schiri dem Druck nicht standhalten konnte. Rodnei wird freigesprochen.

Man sollte diesen Satz nicht überbewerten.



Beitragvon sportreport78 » 17.10.2011, 12:09


Ach, was soll das? Nur ein Spruch, der vielleicht dann zusätzlich motiviert hat. Witzig wäre gewesen, die Tür wäre dann aufgegangen und Gerry hätte sich vor ihm aufgebaut, mit der Aufforderung, das nochmals zu wiederholen. :teufel2:
Toor auf dem Betzenberg!! Wir schalten um zu Hans-Reinhard Scheu.



Beitragvon Jannemann » 17.10.2011, 12:11


Das war ein kleiner Scherz den er irgendwie falsch rübergebracht hat, mein Gott...



Beitragvon HintenLinks » 17.10.2011, 12:11


Locker bleiben und nicht an die Große Glocke hängen. Die Bildzeitung geilt sich an allem auf und auf dieses Niveau brauchen wir uns nicht herab zu lassen.

Mit kameradschaftlichem Gruß
„Ich hab‘ den dreimal über die Bande gehauen, damit da Feierabend war.“ Walter Frosch



Beitragvon paulgeht » 17.10.2011, 12:15


...naja, in Zeiten von Hoyzer und Wettverschiebungen wird sowas auch mal schnell missverstanden, die BILD tut ihr bestes. Egal, ich denke, die Jungs haben die richtige Antwort gegeben.

Und wer wohl zeitweise die Hosen voll hatte war nicht schwer zu erkennen.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Red Devil » 17.10.2011, 12:16


Erinnert leicht an unsere Heimpartie im April 1998 beim Unendschieden gegen Borussia Dortmund.

Der damals junge bayrische Schiedsrichter Wolfgang Stark aus Ergolding bei Landshut hatte uns da derart benachteiligt, sodass BLÖD mit folgender Überschriftt aufwartete:

Darf ein Bayer auf dem Betzenberg pfeifen
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon LauternFan85 » 17.10.2011, 12:24


Sippel du DEPP :kampf:
Für immer Fritz-Walter-Stadion



Beitragvon Iberto » 17.10.2011, 12:35


klar ist das ein dummer spruch und klar machen wir alle mal scherze, aber stellt euch ma vor, ein spieler hätte so nen spruch zum schiri gesagt, was dann los gewesen wäre...

den affen sippel müsste man auch für 4 spiele sperren!!!



Beitragvon RedFear » 17.10.2011, 12:35


Schön,

dass Ihr damit so galant umgehen könnt. Ich möchte nicht wissen, was hier losgewesen wäre, hätten wir das Spiel dank Sippels untalentiertem Gepfeife verloren!

Sorry, aber der Spruch vor dem Spiel geht überhaupt nicht! Schon gar nicht in unserer sportlichen Situation! Da erwarte ich vom Schiedsrichter eben auch Besonnenheit und Fingerspitzengefühl! Das er das nicht hatte, haben ja hinterher dann auch alle im Spiel sehen können.

Der "gute" Mann gehört mal für ein paar Spiel auf Eis gelegt. Ich meine das echt ernst!!! Der DFB gibt den Schiedsrichtern bis hin zur Farbe der eigenen Unterhose (am besten k...braun!) echt alles vor. Abläufe hier, Verhaltenskodex da und dann kommt der Typ mit solch einem Spruch daher! NO GO!!!



Beitragvon Devils-Supporter » 17.10.2011, 12:36


RedDevilKaysen hat geschrieben:Wenn der gute Mann seinen Beruf weiterhin ausführen darf, freu ich mich jetzt schon auf das Heimspiel auf dem Betze!

Wieo sollt Herr Sippel nicht mehr Betriebswirt sein dürfen?
Im übrigen finde ich auch, dass die Sache es eigentlich nicht wert ist, sich weiter damit zu befassen. Im Gegensatz zu der roten Karte für Rodnei. DAS ist eine Sauerei! Aber doch nicht ein harmloser Spruch vom Schiri...
Unsre Herrn, wer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. Denn solang sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herrn!



Beitragvon Hajoe » 17.10.2011, 12:49


Jannemann hat geschrieben:Das war ein kleiner Scherz den er irgendwie falsch rübergebracht hat, mein Gott...


Richtig.
Wer sich über solch ein Witzchen aufregt muss nicht mehr alle Tassen im Schrank haben.



Beitragvon JensWalter1 » 17.10.2011, 12:52


Kann mir nicht vorstellen, dass er damit jemand beleidigen wollte. Wenn wir danach gewinnen, darf er das gerne vor jedem Spiel sagen.
Sch... drauf
Treu bis in den Tod.



Beitragvon Hajoe » 17.10.2011, 12:55


RedDevilKaysen hat geschrieben:Wenn der gute Mann seinen Beruf weiterhin ausführen darf, freu ich mich jetzt schon auf das Heimspiel auf dem Betze!
Hoffentlich fällt dann im Kabinengang bei einem tobenden und pfeifenden Betze zu ihm der Satz " Komm raus! Oder hast du etwa die Hosen voll!"

Im vornerein so eine arrogante Art zu bringen und dann auf dem Platz mit Abstand der schlechteste Mann zu sein ist schon armseelig genug!


Gibt es auch Menschen die von Beruf Dummkopf sind ?




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 46 Gäste