Informationen von Fanclubs, Fanregionen und vom FCK-Fanbetreuer.

Beitragvon Thomas » 15.09.2011, 16:06


Fritz Walter Abend in Hornbach

Der Förderverein Fritz Walter Stiftung und die Stadt Hornbach veranstalten am Freitag, 23. September 2011, ab 19 Uhr in der Pirminiushalle in Hornbach, ein großes Fußballfest der Erinnerungen.

Fritz Walter, langjähriger Kapitän der legendären „Walter-Elf“ des 1.FC Kaiserslautern, Weltmeister 1954 und erster Ehrenspielführer der Deutschen Nationalmannschaft, steht im Mittelpunkt eines bunten Programmes. Die Fußball-Legenden Horst Eckel, Weltmeister und zweifacher Deutscher Meister mit dem FCK, und Hans-Peter Briegel, Europameister, zweimaliger Vizeweltmeister, italienischer Meister und Pokalsieger, Fußballer des Jahres und bestens bekannt als die „Walz aus der Pfalz“ im Team der „Roten Teufel“ , erzählen in lockeren Talkrunden von ihren Begegnungen und Erlebnissen mit „Friedrich“ und geben Anekdoten aus ihrem Fußballerleben zum Besten.

Roger Lewentz, Minister des Innern, für Sport und Infrastruktur und 1. Vorsitzender der Fritz Walter Stiftung, sowie Vertreter des DFB, vom Südwestdeutschen Fußballverband und vom 1. FC Kaiserslautern runden die Gästeliste ab.

Bei einem „Fritz-Walter-Quiz“ können die Kandidaten ihr Wissen über diesen großartigen Sportler und Menschen testen, eine Tombola ist mit interessanten und wertvollen Preisen bestückt.
Musikalisch umrahmt wird der „Fritz Walter Abend“ von Franz Lambert, Virtuose auf der Wersi-Orgel, und bekannt von zahlreichen Auftritten bei der Deutschen Nationalmannschaft und der FIFA.

Durch das Programm führt Peter Jochen Degen, der ehemalige SWR-Moderator (Flutlicht, Wir bei Euch) und 1. Vorsitzende des Fördervereins Fritz Walter Stiftung. Degen ist auch Autor des Buches „Fritz Walter – Kapitän für Deutschland“, das im vergangenen Jahr anlässlich des 90.Geburtages von Fritz Walter erschien.

Im Eintrittspreis von € 10.- ist ein Pfälzer Büffet enthalten. Vorverkaufsstellen: Hornbach, Historama, Im Klosterbezirk 3, Tel. 06338/ 809153 und Kulturamt Zweibrücken, Herzogstr.1, Tel. 06332/ 871471. Die Abendkasse ist ebenfalls geöffnet. Einlaß ab 18 Uhr.

Der Reinerlös geht in die Fritz Walter Stiftung.

Quelle: Förderverein Fritz Walter Stiftung.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon LauteRn FaN 4 ever » 15.09.2011, 17:28


FRITZ WALTER eine auf immer und ewig Lebende LEGENDE !



Beitragvon Wagner98 » 16.09.2011, 11:20


...und es ist unsere Pflicht als Fans seine Tugenden und Werte zu bewaren und weiterleben zu lassen.

Das sollten sich vor allem die "fans" hinter die Ohren schreiben, die einzelne Spieler und handelnde Personen hier öffentlich beleidigen und fertig machen. Das ist gewiss nicht im Sinne von Fritz Walter




Zurück zu Fan-Infos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste