Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Forever Betze » 19.04.2016, 21:56


Gerade kommt die Meldung, das Kevin Vogt den FC verlassen will, weil er mit der momentanen Situation unzufrieden ist.
Da ist er, der Karl Ersatz. 24 Jahre alt, viel schneller, ähnlich Zweikampfstark.
Das wäre der Hammer mit Halfar, Jenssen und Ring.



Beitragvon Thomas » 21.04.2016, 10:21


Ein kleines Transfer-Ticker-Update aus dem heutigen Kicker zur allgemeinen Kaderplanung: Der FCK-Kader soll qualitativ verbessert, aber auch quantitativ verkleinert werden.

Kicker hat geschrieben:Abel will Kader verkleinern
(...)
Während das Warten auf den designierten neuen Sportchef Uwe Stöver (der kicker berichtete) anhält, kann Mathias Abel mit Planungssicherheit die Gespräche forcieren. Der komissarische Sportvorstand formuliert ein Hauptziel: "Wir wollen den Kader verkleinern und Qualität hinzugewinnen." Derzeit stehen 27 Profis im Aufgebot des FCK.

Quelle: Kicker vom 21.04.2016
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon v2devil » 21.04.2016, 10:33


Quantität verkleinern und Qualität erhöhen... wer will das nicht?
Sind doch alles wieder nur Phrasen.
Mit dem finanziellen Hintergrund sind keine Qualitätssprünge zu erwarten; da muß auch einfach das Glück helfen einen guten Griff in den unteren Klassen zu machen.



Beitragvon ww-devil » 21.04.2016, 18:33


Diese Zielsetzung würde ich absolut begrüßen!
Wäre mal höchste Zeit, dass auch wirklich mal umgesetzt wird.



Beitragvon Der Aufstiegsmacher » 21.04.2016, 20:04


Das sind keine Phrasen.

Das dieser Kader fuer einen finanziell klammen Verein viel zu gross ist, sollte jedem klar sein.

Wir haben in den letzten Jahren immer sehr viele Spieler gehabt, aber am Ende waren es die ersten 11 die in den drei jahren davor einen Tick zu schwach und dieses Jahr sogar viel zu schlecht sind.

Kader auf 23 Mann reduzieren, jede Position doppelt besetzen und eine gute erste Elf aufs Feld bringen.
Die Backups koennen zumindest teilweise sogar aus der U23 und U19 sein, solange die erste Wahl auf jeder Position halbwegs kicken kann. Und wenn mal zwei oder drei ausfallen, spielen halt mal Manni, Seufert oder Shipnoski mit.

Besser als wieder 10 bis 12 Mann zu holen, die alle die Qualitaet nicht erhoehen.

Haette es einen Unterschied gemacht, ob man statt Bødvarsson, Colak, Pritsche, Dorow, Jacob, Görtler, Wekesser und Deville nur zwei Stuermer im Kader gehabt haette?
Ich habe extra nachgesehen, um solche Argumente wie "du kannst doch nicht die Jugendspieler und U23er mitzaehlen" gar nicht erst gelten zu lassen: Die genannten ACHT Stürmer haben ALLE einen Profivertrag.
Ziel für nächstes Jahr: Bei geplantem 4-2-3-1 maximal drei Stürmer mit Profivertrag, bei geplanten 4-4-2 maximal vier mit Glatzel in der Hinterhand.
Das Spielchen könnte man auch im zentralen Mittelfeld durchführen, um noch ein Beispiel zu nennen.



Beitragvon Der Aufstiegsmacher » 21.04.2016, 20:08


Forever Betze hat geschrieben:Gerade kommt die Meldung, das Kevin Vogt den FC verlassen will, weil er mit der momentanen Situation unzufrieden ist.
Da ist er, der Karl Ersatz. 24 Jahre alt, viel schneller, ähnlich Zweikampfstark.
Das wäre der Hammer mit Halfar, Jenssen und Ring.

Kevin Vogt kommt ohne Mühe in der ersten Liga unter und war lange Leistungsträger beim FC.
Im Moment ist er die Nummer drei im zentralen Mittelfeld, das wechselt aber immer mal wieder zwischen ihm und Gerhardt. Da Lehmann nicht mehr ewig spielen wird, wird man ihn wohl halten,und wenn er geht, zu einem Bundesligisten mindestens im Mittelfeld der Tabelle.



Beitragvon Hochwälder » 22.04.2016, 17:59


Miggeblädsch hat geschrieben:Der wichtigste Transfer: Wir brauchen auf jeden Fall einen neuen Trainer. Da sollten wir Geld in die Hand nehmen.

aha und wenn viel Geld in die Hand genommen wird dann gibts auch eine mehr als hundertprozentige Erfolgsgarantie ??? Wie wäre der Vorschlag und wer würde bezahlen wenn der Fall nicht eintrifft, etwa diejenigen die Fünfstück weghaben wollen??

richtig auf die Nachwuchsspieler die von so manchem hier gefordert wurden und die es nicht einmal geschafft haben sich gegen Homburg aufzudrängen, aber Hauptsache Ansprüche stellen für die erste Mannschaft ???
Wenn ich schon lese Pritsche verleihen, habt ihr euch schon einmal damit befasst wie jung der Bursche noch ist. Andere Stürmer haben ihre wahre Stärke auch erst in späteren Jahren bewiesen. Bei den entsprechenden Mitspielern wird auch Pritsche seine Klasse noch unter Beweis stellen!

Könnt ihr euch noch erinnern wie es vor Saisonbeginn hieß die Fürther schieben Pritsche nach KL ab und holen dafür die "Rakete Berisha" die sich für Fürth und gegen KL entschieden hat. Schaut euch einmal die Torjäger der zweiten Liga an wieviele Tore Vorsprung der Fürther vor Pritsche hat! Na und was haltet ihr jetzt von eurem Geheule ???

http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... risha.html

Wenn Pritsche rumstümpert was macht denn sein Ersatz bei Fürth??
Zuletzt geändert von Thomas am 23.04.2016, 11:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Doppelbeiträge zusammengefügt. Bitte zukünftig die Bearbeiten-Funktion benutzen - danke!



Beitragvon MäcDevil » 23.04.2016, 06:46


Hochwälder hat geschrieben:
Miggeblädsch hat geschrieben:Der wichtigste Transfer: Wir brauchen auf jeden Fall einen neuen Trainer. Da sollten wir Geld in die Hand nehmen.

aha und wenn viel Geld in die Hand genommen wird dann gibts auch eine mehr als hundertprozentige Erfolgsgarantie ??? Wie wäre der Vorschlag und wer würde bezahlen wenn der Fall nicht eintrifft, etwa diejenigen die Fünfstück weghaben wollen??

Sehe das Problem auch in der Trainerleistung. Es ist deutlich zu sehen, dass spielerisch kein Verbesserung bei Fünfstück eintrat. Runjaic war doch besser als gedacht. Auf dem Platz sieht man eher Not gegen Elend. Der FCK braucht einen Trainer mit Erfahrung der Willens ist eine junge Mannschaft aufzubauen und zu fördern und keinen Trainer wie Fünfstück der scheinbar ständig nur auf Schadensbegrenzung trainiert. Zudem sollte man eventuell das Trainerteam im Hintergrund wachrütteln oder ersetzen. Wir befinden uns schliesslich im Profi-Bereich und nicht im irgendeinem Amateur-Dorfclub !
Meier: "Besser spielen und mehr Tore erzielen"



Beitragvon wkv » 23.04.2016, 08:39


Ich lese da auch etliches, dass ich so nicht sehe.

Was hat Lakic bei uns im ersten Jahr gerissen?
Und Müller für 2 Mio verkaufen? JA BITTE.
Es wird nur im Moment keiner die Summe auf den Tisch legen, gebrauchen könnten wir es.

Und Karl verlängern? Und dafür Jenssen gehen lassen? Aber nie im Leben.
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon Lonly Devil » 23.04.2016, 11:54


wkv hat geschrieben: ...
Und Karl verlängern? Und dafür Jenssen gehen lassen? Aber nie im Leben.

Wenn zwischen Beiden eine Entscheidung fallen muss, dann würde ich auch eher auf Jenssen setzen und Karl ziehen lassen.

Falls kein besserer Ersatz für Karl gefunden wird, kann ich auch mit einem Verbleib von Beiden leben.
Passt :shock: https://www.youtube.com/watch?v=yB45OYZGvEI

Weiter geht die wilde Fahrt, hart auf Kante zum Abgrund. Möge sie heil überstanden werden.



Beitragvon SEAN » 23.04.2016, 12:08


Lonly Devil hat geschrieben:
wkv hat geschrieben: ...
Und Karl verlängern? Und dafür Jenssen gehen lassen? Aber nie im Leben.

Wenn zwischen Beiden eine Entscheidung fallen muss, dann würde ich auch eher auf Jenssen setzen und Karl ziehen lassen.

Falls kein besserer Ersatz für Karl gefunden wird, kann ich auch mit einem Verbleib von Beiden leben.

Der Ruben hat gegenüber von Karl einen recht großen Vorteil. Er ist Linksfuß. Die kann man eigendlich suchen gehen und braucht ne weile, bis man nen vernünftigen gefunden hat. Einen zentralen Mittelfeldspieler findet man viel leichter, zudem lassen sich auch einige Fussballer schnell zu nem DM umschulen. Bei einem im linken Mittelfeld ist das schon schwerer, vor allem wenn der dann den linken Fuß nur hat, um nicht umzufallen.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Mac41 » 23.04.2016, 12:28


Sollte Abel zwischen Karl und Jenssen wählen müssen, dann sollte er sich an den Spruch: Qualität statt Quantität erinnern.
Jenssen zeigt gerade deutlich, welche Qualität er hat und wie sehr er sich für den Verein engagiert.
Karl möchte mangels Alternative bleiben, scheint aber nicht bereit zu sein, kleinere Brötchen zu backen. Wie oben schon mal bemerkt, den Ausputzer vor der Abwehr könnten auch aAndere spielen, wollen wir Qualität, muss die Position spielstärker besetzt werden. Ring könnte das, müsste aber entsprechend neu aufgesetzt werden. Wahrscheinlich hatten wir bisher keinen Trainer der das schaffte oder aber Karl ließ das nicht zu. :?
Hasta la Victoria - siempre!



Beitragvon Naheteufel11 » 23.04.2016, 13:04


Mac41 hat geschrieben:...
Karl möchte mangels Alternative bleiben, scheint aber nicht bereit zu sein, kleinere Brötchen zu backen. Wie oben schon mal bemerkt, den Ausputzer vor der Abwehr könnten auch aAndere spielen, wollen wir Qualität, muss die Position spielstärker besetzt werden. ...


Dann würde ich mal Mockenhaupt auf die 6 stellen.
Er ist auch kopfballstark, aber beweglicher.
Als RV haben wir Schulze, da sehe ich Mockenhaupt weniger.
Und im RM kann man Klich,Manni oder Piossek aufstellen.
Dann wären wir beweglicher, ebenso gut in der Defensive, und könnten endlich mal wieder blitzartig Kontern.
Gott fragte die Steine, ob Sie Lautrer sein wollen. Da antworteten die Steine "Nein, dafür sind wir nicht hart genug".



Beitragvon nickhornby » 23.04.2016, 15:49


bzgl. Kader verkleinern: Spieler mit Vertrag wird man kaum abgeben können, die Nachfrage dürfte vermutlich auch nicht allzu hoch sein. Vielleicht können wir Wekesser, evtl auch Deville verleihen, viel mehr wird nicht gehen. Müller sollten wir noch behalten, er wird noch besser und uns vielleicht in 1,2 Jahren mehr Geld einbringen als jetzt.
Eine Verschlankung des Kaders wird also nur funktionieren, wenn auslaufende Verträge nicht verlängert werden. Das spricht dafür, dass neben Löwe, Zimmer, Fomitschow und Colak auch Karl gehen wird. Er war trotz einiger Schwächen ein wichtiger Spieler für uns, aber er ist über seinen Zenit hinaus und wir können ihn uns schlichtweg nicht mehr leisten. Jensen sollte bleiben, er hat Qualität und noch eine gewisse Zukunftsperspektive.
Neben Osawe im Sturm benötigen wir noch einen LV und m.M.n. einen 10er. Halfar sehe ich als Karl-Nachfolger auf der 6, evtl auch auf der 8; für die 10er-Position aber ist er zu wenig torgefährlich.
Klich und Görtler vermute ich auch nächste Saison hauptsächlich auf der Bank, beide haben Talent, aber ihnen fehlt die Handlungsschnelligkeit für die 2. Liga.
Wenn wir zwei gute Leute für die Positionen LV und 10er holen, dürfte unser Budget damit schon erschöpft sein.
Große Umwälzungen im Kader wird es also schon mangels Geld nicht geben, vor allem auch, wenn ein neuer Trainer kommt. Nächste Saison muss wirklich gelten, dass Klasse wichtiger ist als Masse.



Beitragvon JensonValdez » 23.04.2016, 23:26


Markus Karl wurde heute morgen zusammen mit Piossek rauchend in einer Spielothek in Kaiserslautern gesehen. Das ganze war zwischen 9 und 10 Uhr. Beide haben in einer Stunde ca. 5 Zigaretten geraucht, was meines Erachtens alles andere professionell ist. Vielleicht sollte man das mit der Vertragsverlängerung nochmal überdenken.



Beitragvon Lonly Devil » 23.04.2016, 23:35


... und wieviel Kohle haben die Zwei verzockt, oder wurde darauf nicht so genau geachtet? :D
Passt :shock: https://www.youtube.com/watch?v=yB45OYZGvEI

Weiter geht die wilde Fahrt, hart auf Kante zum Abgrund. Möge sie heil überstanden werden.



Beitragvon FCK58 » 24.04.2016, 06:39


Die haben nicht gezockt. Nur die Nacht nach einem Besuch in einem "gewissen Lautrer Etablissement" gemütlich ausklingen lassen. :D
Ansonsten interessiert es doch kein Schwein, wer sich wo und mit wem in seiner Freizeit rumtreibt. :nachdenklich:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon mxhfckbetze » 24.04.2016, 06:45


JensonValdez hat geschrieben:Markus Karl wurde heute morgen zusammen mit Piossek rauchend in einer Spielothek in Kaiserslautern gesehen. Das ganze war zwischen 9 und 10 Uhr. Beide haben in einer Stunde ca. 5 Zigaretten geraucht, was meines Erachtens alles andere professionell ist. Vielleicht sollte man das mit der Vertragsverlängerung nochmal überdenken.

Meine Meinung:
Ja, und. Es geht um nichts mehr.Es sei denn es steht in ihrem Arbeitsvertrag, dass Rauchverbot auch ausserhalb der Arbeitszeit gilt.



Beitragvon wkv » 24.04.2016, 07:19


Die Segnungen des Internets.
Du kannst dich nirgends blicken lassen, schon steht es überall.

Es ist mir völlig wurscht.
Es sind junge Kerle mit Kohle in der Tasche.
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon EchterLauterer » 24.04.2016, 07:26


JensonValdez hat geschrieben:Markus Karl wurde heute morgen zusammen mit Piossek rauchend in einer Spielothek in Kaiserslautern gesehen.

Wo treibst Du Dich rum? Um diese Zeit?

JensonValdez hat geschrieben:Das ganze war zwischen 9 und 10 Uhr.

Das war also nach dem morgendlichen Waldlauf und vor der Trainingseinheit auf dem Platz. Bei dem Dreckwetter wird man sich doch wohl noch mal innerlich aufwärmen dürfen?

JensonValdez hat geschrieben:Beide haben in einer Stunde ca. 5 Zigaretten geraucht, was meines Erachtens alles andere professionell ist.

Beim nächstenmal bitte ganz genau zählen - mit "ca." kann man arbeitsrechtlich gar nichts anfangen.
Frosch hätte mehr geschafft.
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet
.



Beitragvon wkv » 24.04.2016, 07:32


Ich hab eine Stellungnahme zu diesem Thema erhalten.

Klaus Toppmöller meinte, sie sollten sich mal anstrengen, da ginge noch mehr, aber gut, wäre 2.Liga.

Mario Basler hat Schnappatmung vor Lachen. Zwischen zwei Schnappern hat er die Worte "Die....An...fän..ger" geprustet.
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon FCK58 » 24.04.2016, 07:37


@Echter Lautrer
...und du glaubst echt, der Teenie kann mit dem Namen Frosch etwas anfangen? Der hält Frosch doch glatt für ein Reinigungsmittel aus dem Supermarkt. :nachdenklich:
Obwohl das jawohl auch nicht so ganz verkehrt wäre. Walter hatte ja so einiges bereinigt. Notfalls über die Bande. :D

...und das muss jetzt sein.Das ist kult. :lol:

https://www.youtube.com/watch?v=EqekSuj5HCo
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Rieddevil » 24.04.2016, 10:36


FCK58 hat geschrieben:Die haben nicht gezockt. Nur die Nacht nach einem Besuch in einem "gewissen Lautrer Etablissement" gemütlich ausklingen lassen. :D



Das FCK Spieler in den Puff gehen ist TRADITION :lol:
Fragt mal Sippel & Co :lol: :lol:

Wen interessierts solange sie Leistung auf dem Platz und nicht nur bei Nutten bringen!
Wir sind Betze - Unterstützt mit uns den FCK!

https://www.facebook.com/groups/2588448 ... page_panel



Beitragvon wkv » 24.04.2016, 10:39


Sippel?
Geh mal an die Vatergeneration von Sippel....
"und nach dem Spiel in den Club 69"..... :D
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon JensonValdez » 24.04.2016, 11:14


FCK58 hat geschrieben:@Echter Lautrer
...und du glaubst echt, der Teenie kann mit dem Namen Frosch etwas anfangen? Der hält Frosch doch glatt für ein Reinigungsmittel aus dem Supermarkt. :nachdenklich:
Obwohl das jawohl auch nicht so ganz verkehrt wäre. Walter hatte ja so einiges bereinigt. Notfalls über die Bande. :D

...und das muss jetzt sein.Das ist kult. :lol:

https://www.youtube.com/watch?v=EqekSuj5HCo



Mit 26 gehöre ich nicht mehr zu den "Teenies". Du bist mir schon des Öfteren als User aufgefallen, der vorschnell urteilt. Unsportlich!
Vielleicht solltest Du nachdenken, bevor du Sachen postest.

LG




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste