Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Alm-Teufel » 26.03.2016, 11:34


Wäre für unseren Kader ein sportlicher Verlust. Noch steht ja auch in den Sternen, in welcher Liga wir spielen werden oder ob es den Verein überhaupt noch gibt und wenn ja, welcher finanzielle Rahmen überhaupt noch zur Verfügung steht? Welche Motivation sollte ein überdurchschnittlicher Zweitligaspieler haben hier zu bleiben. Gute Außenverteidiger gibt es auch nicht wie Sand am Meer.
3. Liga verhindern!



Beitragvon Naheteufel11 » 26.03.2016, 11:58


Was ich sportlich befürchtet habe, ist eingetroffen.
Nachdem wir jahrelang auf der LV-Position eine Lücke hatten, geht ein solider Spieler, den wir eben nicht ersetzen können.

Fomitschow ist eben gerade jener, der verletzungsanfällig ist und auch die Lücke nicht schliessen kann.

Blieben Gauss oder Jenssen, denn dem defensiv-schwachen Pich traue ich das nicht zu...
Gott fragte die Steine, ob Sie Lautrer sein wollen. Da antworteten die Steine "Nein, dafür sind wir nicht hart genug".



Beitragvon MäcDevil » 26.03.2016, 12:23


Mammuth-Aufgabe FCK: Es ist jetzt an der Zeit wieder eine schlagfertige Truppe für nächste Saison einzukaufen und auszubilden für den Aufstieg. Ja, Aufstieg in die 1. BL ihr hört richtig....wenn man dass nicht schafft, dann....darüber denke ich noch nicht nach. *grummel*
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon WolframWuttke » 26.03.2016, 13:17


Fuzzelabbe hat geschrieben:Ich befürchte, einem wie Löwe werden wir bald nachtrauern.

Ebenso wie den ehemals vielgescholtenen Dick, Sippel, Matmour, ...

Frei nach Buchheim: Das ist nicht mehr die alte Gang! Jetzt kommen [...] die naßforschen Typen - die Maulhelden.



Von den drei oben genannten vermisse ich überhaupt keinen.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon WolframWuttke » 26.03.2016, 13:22


MäcDevil hat geschrieben:Mammuth-Aufgabe FCK: Es ist jetzt an der Zeit wieder eine schlagfertige Truppe für nächste Saison einzukaufen und auszubilden für den Aufstieg. Ja, Aufstieg in die 1. BL ihr hört richtig....wenn man dass nicht schafft, dann....darüber denke ich noch nicht nach. *grummel*


Der Mannschaft kein Zweitliganiveau bescheinigen aber nächstes Jahr den Aufstieg fordern.

Der Verein ist finanziell am Arsch, soll aber schnellstens eine bundesligataugliche Truppe zusammenstellen.

Merkst du eigentlich noch irgendwas?
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Oktoberteufel » 30.03.2016, 12:54


Schade wenn es so käme, wundern würde es mich aber nicht. :(

Unglaublich, dass ihm die Paderborngeschichte immer noch angehängt wird. Wie kann man nur so nachtragend sein?

Noch unglaublicher finde ich, dass hier allen ernstes manche Leute in Löwes Weggang keinen sportlichen Verlust sehen. Klar, der ist zu ersetzen. Fomitschow ist um Längen besser, hat nur noch kein Trainer gecheckt :lol:
Endlich einmal wieder Kontinuität. Das würde ich mir wünschen.



Beitragvon betzefan94 » 31.03.2016, 10:24


Heute in "Die Rheinpfalz":
Er geht!
Wen wundert's?
Wie sind hier in einem Unterhaltungsgeschäft und
nur mit Erbsenzählen kannst du nichts gewinnen.
Etwas Wagnis muss sein. Das bringt u. U. durch
höhere Zuschauerzahlen die Ausgabe wieder rein.
Sonst backst du am Ende ganz, ganz kleine
Brötchen. Und so sieht es leider aus.

Vielleicht tue ich dem AR Unrecht, denn wir wissen
ja nicht, wie die finanzielle Situation genau ist.
Wenn er recht hat, dann sieht es wirklich schlecht
aus.
94 ist das Jahr, in dem ich erstmals 2 Dauerkarten für die Nordtribüne gekauft habe, bei weitem nicht mein Geburtsjahr. Bilanzen und Unternehmer kenne ich aus dem FF.



Beitragvon wkv » 31.03.2016, 13:00


Wir hatten die letzten Jahre zuviel an "unter Umständen", "Eventuell", "Mittleres Risiko".

Das geht jetzt halt nicht mehr.



Beitragvon FCK-Ralle » 06.04.2016, 11:16


Der Transfer steht lt. Kicker kurz vor dem Vollzug.
Es wird heute im Laufe des Nachmittags mit einer offiziellen Meldung gerechnet.

http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... field.html
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Red Devil » 06.04.2016, 11:24


Der Grund warum er geht:

kicker.de hat geschrieben:Vor dem Vollzug: Löwe zu Huddersfield

(...)

Rechtzeitiges Angebot verpasst

Vergangenen Mittwoch informierte der 26-Jährige die Klub-Verantwortlichen, dass er nach dreieinhalb Jahren im Sommer den Betzenberg verlassen wird. In dieser Zeit gehörte Löwe zu den besten Lauterer Akteuren. Der FCK verpasste es trotz mehrfacher öffentlicher Ankündigungen seit Sommer 2015, seinem Stammspieler rechtzeitig ein Angebot zu unterbreiten. Wohl auch wegen der internen Querelen und etlicher Personalwechsel im Verein erreichte die Partei Löwe erst im Februar eine unterschriftsreife Offerte. (...)


zum Kicker

PK: Das wirft kein gutes Licht auf den FCK. Nach Zimmer und Löwe, werden nächste Saison wohl auch Karl und Jenssen nicht mehr beim FCK spielen. :daumen:
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon FCK-Ralle » 06.04.2016, 11:47


Red Devil hat geschrieben:Der Grund warum er geht:



Mehr Geld!
Was sonst?

Dazu hat er in Huddersfield einen ihm bekannten Trainer, der auf ihn setzt. Über sportliche Perspektive kann man streiten.
Das mit der verzögerten Vertragsverlängerung mag mit eingeflossen sein, ist aber ganz sicher nicht der Hauptgrund für seinen Abgang!
Denn wie auch immer, das Angebot ist da. Er hat alle Möglichkeiten und wählt den Wechsel nach England. Alles soweit ok, aber das sagt mir nur, dass das englische Angebot eher seinen Vorstellungen entsprochen hat. Hätte das Angebot von Lautern eher seinen Vorstellungen entsprochen, was hätte es für einen Grund gegeben es nicht anzunehmen? Weil es so spät kam? Sind wir im Kindergarten oder was?

Und jetzt scheiße mer mol Dubbe... der Wortlaut "nicht rechtzeitig" ist wohl Auslegungssache und in meinen Augen falsch, denn es lag ihm ein Angebot vom FCK vor, da hatte er noch nicht woanders unterschrieben.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Thomas » 06.04.2016, 12:20


Hier gehts weiter:

Chris Löwe wechselt zu Huddersfield Town

Thema geschlossen.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste