Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

In Schulnoten: Wie bewertest Du die Verpflichtung von Jon Dadi Bödvarsson?

1
18
12%
2
45
31%
3
62
43%
4
10
7%
5
8
6%
6
2
1%
 
Abstimmungen insgesamt : 145

Beitragvon Thomas » 06.01.2016, 16:45


Noch mal kurz zur Transferbenotung und das wichtigste gleich vorab: Es ist ne Spielerei; ein Testlauf mit der Hoffnung auf interessante Ergebnisse. Aber dass man einen Transfer überhaupt gar nicht bewerten oder einschätzen kann, wie weiter oben angemerkt wurde, das kommt doch wirklich nur in den seltensten Fällen vor. Ich gebe mal ein Beispiel von mir selbst: Den Transfer von Daniel Halfar hätte ich als sehr gut bewertet (sagen wir mal Note 1-2), den von Enis Hajri hingegen schlecht (Note 5-6). So weit kann man als aufmerksamer Fußball- und FCK-Fan einen Neuzugang doch einschätzen, oder? Natürlich habe ich jetzt zwei Beispiele ausgewählt, wo ich im Nachhinein eher richtig gelegen habe. ;)

Und Jon Bödvarsson ist nun auch längst kein Unbekannter mehr, den verfolgen wir doch schon seit einem halben Jahr relativ intensiv, haben seinen Torlauf und seine Torflaute bei Viking Stavanger beobachtet, viele haben sein starkes Länderspiel mit Island gegen Holland im TV gesehen. Als totale Wundertüte kann man ihn da finde ich nicht mehr bezeichnen. Ich persönlich bin nicht völlig überzeugt von dem Transfer, weil er beispielsweise weniger Tore erzielt hat als unser allseits bekannter Olivier Occean, und es wundert mich dass er (laut Rheinpfalz) erst im Dezember ein Deutschbuch vom FCK bekommen hat und nicht schon im August. Als Realist würde ich deshalb die Note 4 klicken, als Optimist gebe ich dem Transfer aber mal die Note 3.

Die Durchschnittsnote für den Bödvarsson-Transfer liegt aktuell nach ca. 100 Bewertungen übrigens bei 2,67, das klingt doch in Ordnung und nicht total übertrieben in die eine oder andere Richtung.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Thomas » 06.01.2016, 18:08


Thomas hat geschrieben:BTW: Weiß jemand, warum Ruben Jenssen heute beim Trainingsauftakt nicht dabei war?

Diese Frage wäre mittlerweile auch beantwortet:

Rheinpfalz hat geschrieben:Ruben Jenssen hat nach Auskunft des FCK eine Halsentzündung und konnte deshalb nicht im Freien trainieren, so wie Halfar gestern und heute. Eventuell gibt es morgen noch was in der Zeitung dazu. (thom)

Quelle: https://www.facebook.com/rheinpfalz/pos ... 4297174552
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Lautrer » 06.01.2016, 20:22


Von dieser Kaderplanung bekomme ich wie jedes Jahr einen Kater .... :lol: :lol:

Geht wieder aus wie das Hambacher Schießen!

Kuntz raus



Beitragvon FCK58 » 06.01.2016, 21:03


Wie das "Hambacher Schießen" ausgegangen ist, dass weiß ich leider nicht. Vielleicht war das ja sogar zum Schießen. :lol:
Beim "Hornberger Schießen" kann ich dir weiter helfen. Da weiß ich, wie es ausgegangen ist. Es hat nämlich nicht stattgefunden. :p
Bei "Kuntz raus" sind wir aber durchaus wieder einer Meinung. :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon DerRealist » 06.01.2016, 22:21


Thomas hat geschrieben:Als Realist würde ich deshalb die Note 4 klicken, als Optimist gebe ich dem Transfer aber mal die Note 3.



Guuuut...dann mach ich das mal.
Ich gebe also die 4.

Aber das Leben besteht nicht nur aus Realismus.
Sondern auch aus ganz ganz schönen und überraschenden Dingen, die keiner vorhersehen konnte.
Und das sage ich, als Realist!

Ich mecker die Mannschaft am Ende der Saison zusammen, falls eine noch größere Grütze als in der Hinrunde teils zusammengespielt wird.
Jetzt sind wir aber in der laufenden Saison und auch die/der Neue(n) fangen bei Null an.

Zur 4 werde ich also hier nur genötigt! :lol:



Beitragvon FCK58 » 06.01.2016, 22:34


Die hatten ihr Pulver verschossen? :shock:
Also passt´s und wir haben wieder mal identische Gedankengänge. 8-)
Mann könnte auch sagen: SK (Schöne Kacke). :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Thomas » 07.01.2016, 00:30


DerRealist hat geschrieben:
Thomas hat geschrieben:Als Realist würde ich deshalb die Note 4 klicken, als Optimist gebe ich dem Transfer aber mal die Note 3.

Guuuut...dann mach ich das mal. Ich gebe also die 4.

Aber das Leben besteht nicht nur aus Realismus. Sondern auch aus ganz ganz schönen und überraschenden Dingen, die keiner vorhersehen konnte. Und das sage ich, als Realist!

Gut gekontert. :D Oder anders formuliert: "Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche." Zehn Rückrunden-Tore für Jon Bödvarsson sollten somit drin sein, mal ganz realistisch betrachtet. ;)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Lonly Devil » 07.01.2016, 00:37


Thomas hat geschrieben:... ...
Gut gekontert. :D Oder anders formuliert: "Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche." Zehn Rückrunden-Tore für Jon Bödvarsson sollten somit drin sein, mal ganz realistisch betrachtet. ;)

Deine Worte, in des Fußballgottes Gehörgang ! :love:
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon Marc222 » 07.01.2016, 09:22


SEAN hat geschrieben:Ich finde die ganze benoterei für bödsinn. Was soll ich den da bewerten? Wie er die Haare geschnitten hat?
Ich benote meinen nächsten Furz ja auch nicht als Stinker, bevor der an der Luft ist.


Erstens ist es ja nur eine Spielerei, Zweitens sollst du da bewerten, wie du persönlich den Transfer findest.
Ist natürlich schwer, wenn man unbekannte Spieler verpflichtet.
Aber sollten wir einen Ersatzspieler aus der Bundesliga holen, dann konntest du dir ja selbst schon ein Bild von ihm machen und dann ist eine Einschätzung gefragt, kann er uns weiter helfen oder nicht? Also wie bewertest du den Transfer, von 1 wie Bombenverpflichtung, der hilft uns direkt weiter, bis 6, was soll der Transfer, hätten wir besser einen von dem Bambinis geholt.



Beitragvon Excelsior » 08.01.2016, 12:27


DerRealist hat geschrieben:Aber das Leben besteht nicht nur aus Realismus.
Sondern auch aus ganz ganz schönen und überraschenden Dingen, die keiner vorhersehen konnte.
Und das sage ich, als Realist!


Au contraire.
Das Leben besteht einzig und alleine aus Realismus.
Es kommt nur darauf an, ob der menschliche Geist dazu in der Lage ist, ihn wahrzunehmen und vorallem auch noch richtig zu interpretieren :)



Beitragvon DerRealist » 11.01.2016, 14:48


Excelsior hat geschrieben:Das Leben besteht einzig und alleine aus Realismus.


Ich weiß nicht..
Wenn ein Schiedsrichter nebem einem FCK-Spieler steht und nicht sieht, dass er eindeutig im Strafraum gefoult wird und den fälligen Strafstoss klar verweigert, überkam mich bisweilen eine grobe Form des Surrealismus.

Also zumindest den gibts noch.



Beitragvon FCK58 » 13.01.2016, 23:53


Es könnte sich noch was tun, im Staate Dänemark. :wink:

Kicker hat geschrieben:(...) Möglich, dass bis zum Abflug ins Trainingslager in Spanien am Sonntag noch etwas passiert, auch wenn sich Fünfstück etwas kryptisch gibt.

"Die Transferperiode ist voller Überraschungen, bis Sonntag kann immer etwas passieren", sagt der FCK-Trainer und will sich partout nicht in die Karten schauen lassen. Vielleicht präsentieren die Pfälzer ja im Rahmen des Testspiels gegen den Bundesligisten FC Ingolstadt (Samstag, 15.30 Uhr, Fritz-Walter-Stadion) einen neuen Namen. (...)

Quelle und kompletter Text: http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... aturednews
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon c » 14.01.2016, 10:31


Ist unser Abo auf defensive Mittelfeldspieler und Mittelstürmer eigentlich mittlerweile mal abgelaufen?



Beitragvon Excelsior » 14.01.2016, 10:54


Da man den offensiven Part in dem Kicker Artikel auf "offensiven Außen" präzisiert und für den defensiven Part wohl am Ehesten ein Verteidiger gefragt sein dürfte ... scheint es wohl so. :)

Es sei denn natürlich, man kann noch entsprechende Perspektivspieler für die Positionen aufgabeln... :p



Beitragvon jan » 14.01.2016, 12:25


Weiß ja nicht wie ihr das seht, aber mir wird es nun schon langsam wieder zu spät für eine Neuverpflichtung.

Fast die Hälfte der Transferperiode sowie unserer Vorbereitung ist schon vorbei. Da wird's schon wieder eng neue Leute zu integrieren bzw. bestimmte Dinge einzustudieren.

Aber die werden da oben ja hoffentlich wissen was sie tun :?



Beitragvon Lonly Devil » 14.01.2016, 18:06


FCK58 hat geschrieben:... ...
"Die Transferperiode ist voller Überraschungen, bis Sonntag kann immer etwas passieren", sagt der FCK-Trainer und will sich partout nicht in die Karten schauen lassen. Vielleicht präsentieren die Pfälzer ja im Rahmen des Testspiels gegen den Bundesligisten FC Ingolstadt (Samstag, 15.30 Uhr, Fritz-Walter-Stadion) einen neuen Namen. (...)

Quelle und kompletter Text: http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... aturednews

Ob es da einen Zusammenhang gibt ?
Thomas hat geschrieben: posting.php?mode=quote&f=4&p=979305
Der Kicker berichtet heute aus Köln, dass sich Bard Finne bis zum Wochenende entscheiden soll bzgl. eines Wechsels zu einem anderen Verein:

Kicker hat geschrieben: ... Berater Stig Lillejord: "Wir haben nicht über Vertragsinhalte diskutiert." Weitere Klubs seien interessiert. Gespräche müssten aber zügig folgen, fordert Schmadtke doch: "Bis zum Wochenende muss eine Entscheidung her."

Quelle und kompletter Text: Kicker vom 14.01.2016
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon bazi » 14.01.2016, 18:28


Haben ja noch Zeit bis 31.01. :wink:

Wahrscheinlich warten wir wie gewohnt ab was bis dahin übrig bleibt und tätigen 10 Minuten vor Transferschluss noch 2 Panikeinkäufe.

Irgendwie unverständlich, alle melden Neuzugänge, nur der FCK wartet mal wieder ab.



Beitragvon bazi » 15.01.2016, 00:04


Aragorn hat geschrieben:
bazi hat geschrieben:Haben ja noch Zeit bis 31.01. :wink:

Wohl nicht auf dem laufenden... Ende ist der 1.2.2016 18:00.... :D


Gscheithaferl wie immer :-)
Natürlich kenn ich den Termin. Aber so knapp machts der FCK ja doch nicht. Bist und bleibst halt ein BEWIGLUGSCH, zur Info, bedeutet Besserwissender Klugscheisser :lol: :lol:
Träum weiter von deinem Hollywood, was immer das auch bedeuten mag. Freu mich immer deine lustig gemeinten Kommentare zu lesen, lieg oft am Boden vor lachen, danke, tut gut. :lol: :lol: :daumen:



Beitragvon paulgeht » 18.01.2016, 00:42


Hinsichtlich der Kaderplanung im Sommer 2015 berichtet der Kicker in seiner aktuellen Printausgabe, dass der FCK Interesse an Fürths Rechtsaußen Tom Weilandt gezeigt habe:

Kicker Printausgabe 18. Januar 2016 hat geschrieben:(...) "Tom ist noch ein Talent", sagt Trainer Stefan Ruthenbeck, "irgendwann bist du das ewige Talent. Er muss jetzt explodieren." Ende Juni läuft der Vertrag aus. Im Sommer 2015 lockte Lautern mit einer ordentlichen Ablöse. Fürth blieb hart, jetzt muss Weilandt kämpfen - für ein Anschlusspapier im Sommer oder die Empfehlung für einen neuen Klub.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon JH 0701 » 18.01.2016, 11:52


Gibt es auch irgendwann noch mal eine Meldung, an wem wir aktuell dran sind, oder kommt nur noch an wem wir mal dran waren ??



Beitragvon Schlossberg » 18.01.2016, 12:33


Fünfstück hat - einer Äußerung in einem Interview zufolge - volles Vertrauen in den jetzigen Kader.
Das Management besteht seit heute aus zwei "lame ducks" und einem N.N.

Ich würde mich sehr wundern, wenn es noch zu Neuverpflichtungen in der Winterpause käme.

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon betzefan94 » 18.01.2016, 12:57


Sehr interessant, aus psychologischer Sicht, diesen
Thread zu verfolgen.
Was sind wir doch alle so "ausgetrocknet" und
lechtzen richtig nach "Wasser".

Warum gibt uns dieser Verein nicht endlich das, was
wir so sehnsüchtig wollen?!

Dabei könnte das doch so einfach sein!

Einfach ein Knipser, der bei diesen vielen Chancen
auch trifft, der einfach die Nerven hat, weil er
nicht unter Druck steht.

Vielleicht würde auch einfach eine Sitzung beim
Hypnotiseur für unseren Chille helfen. Billiger
als ein neuer Stürmer, der dann doch kein Knipser
ist, weil der Druck in diesem Verein bei den
beschränkten Mitteln einfach zu groß ist, wäre das
auf jeden Fall.

Die kriegen doch Leute dazu, sich in aller Öffent-
lichkeit überall zu kratzen. Da wäre es doch ein
Leichtes, einen Stürmer dazu zu bringen, nicht zu
erschrecken, wenn ihm der Ball einschussbereit vor
die Füsse fällt!

Ich habe am Wochenende das Skifliegen bewundern
können. Wenn ich das sehe, denke ich unwillkür-
lich: Was sind unsere Stürmer doch für Memmen!
94 ist das Jahr, in dem ich erstmals 2 Dauerkarten für die Nordtribüne gekauft habe, bei weitem nicht mein Geburtsjahr. Bilanzen und Unternehmer kenne ich aus dem FF.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste