Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon hessenFCK » 22.12.2015, 10:27


ollirockschtar hat geschrieben:Ich hoffe das die winter pause positive Überraschungen bringt. Pich hat noch keine wirkliche Chance gehabt, die sollte man ihm erst einmal gewähren. Warum Formitschow?


...das hoffen wir mal alle. Ich sage es jetzt einfach mal so - noch 2-3 dazu mit Perspektive, wir brauchen jetzt niemand, der sofort den Reiser bringt, der Zug für die Saison ist abgefahren. Vielleicht findet ja unser Religionslehrer doch noch die Mischung - glaube es jedoch kaum. Du sagst es, mancher hat noch nicht wirklich eine Chance gehabt. Wir haben auch noch einen Wekesser, ein Junge mit Talent - vielleicht beißt er sich ja noch durch. Vielleicht, vielleicht und hätte, hätte Fahrradkette - wir werden es sehen... wenn alles so einfach wäre... :teufel2:



Beitragvon hessenFCK » 22.12.2015, 10:33


westkurvsteher1900 hat geschrieben:Wir sollen einfach Spieler die über 25 Jahre alt sind verkaufen und dafür junge spieler inbesonders aus der 2. Mannschaft in die 1.Mannschaft einbinden, so wie Kloppo beim BVB gemacht und nach ein paar Jahren wurden die Mannschaft eingespielt und wurden Meister. Fakt ist, wir brauchen nach meiner Meinung auch ein neuer Erfahrener Trainer, ich schlage mal vor das wir Marco Kurz zurückholen sollen mit ihm sind wir immerhin Aufgestiegen.


...deine Träumereien in allen Ehren - das Modell Kloppo mit uns zu vergleichen, hingt doch ein wenig, wurde aber schon geschrieben. Zum Schluss noch Marco Kurz auszugraben, nur weil er mal aufgestiegen ist - jeder hat mal einen kleinen Höhepunkt in seinem Leben - Marco Kurtz jedenfalls hat den nicht bestätigt und ist in der Versenkung verschwunden. Ein Aufstieg macht noch keinen zu einem guten Trainer - doch anscheinend gehen da die Meinungen auseinander... ...viele hier wollten auch unseren Religionslehrer haben und nu... so wirklich der Brüller ist er auch nicht.... :teufel2:



Beitragvon bazi » 22.12.2015, 10:50


Natürlich dürfen wir die Saison jetzt noch nicht abhaken.
Nicht planlos einkaufen, aber zu Bödvarsson noch ganz dringend einen weiteren Stürmer holen, einen der das Tor trifft. Wir haben viele Stürmer, das ist richtig, aber nur durchschnittliche. Jacob und Wekesser vergessen wir mal für diese Saison. Dann bleibt soviel auch nicht übrig.



Beitragvon SEAN » 22.12.2015, 10:51


wkv hat geschrieben:'Erfahrene' ....damit haben wir aber auch so unsere Erfahrungen....
Solange mit 'Erfahren' keine 'abgehalfterten' gemeint sind - einverstanden.

Nur mit Jugend wird es nicht gehen.

Wir haben den ein oder anderen "erfahrenen" Spieler wie ein Karl oder auch ein Jenssen und Löwe. Das Problem ist, das die erfahrenen Spieler nicht voran gehen und die jungen Spieler führen. Auch ein Halfar kann die Mannschaft nicht führen. Da fehlt so einer wir ein Meißner oder auch ein Sforza, der klipp und klar ansagt was sache ist und vorangeht.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Betzegeist » 22.12.2015, 13:58


Artjoms Rudnevs ist für lau zu haben. Optimales Stürmeralter. Passend als Nebenmann von Pritsche oder Bödvarsson. Wird uns aufgrund mangelnder Spielpraxis vielleicht nicht sofort helfen, aber mit Blick auf die nächste Saison wär das schon mal ein guter Vorgriff.

Aber was träum ich, der verdient beim HSV 1,5 Mio. Selbst wenn die einen Teil bis zum Sommer weiterzahlen würden, wird da nix gehen.



Beitragvon Märtzeher » 22.12.2015, 18:20


Ich bin ja immer noch für Sascha Mölders vom Augsburg. Bulliger Stürmer, der weiß wo das Tor steht.



Beitragvon westkurvsteher1900 » 22.12.2015, 19:28


Märtzeher hat geschrieben:Ich bin ja immer noch für Sascha Mölders vom Augsburg. Bulliger Stürmer, der weiß wo das Tor steht.


Sascha Mölders ist ein guter Stürmer, bekommt wenig Einsazminuten, ist nicht Nominiert für die Euro-League und hat glaub ich mal FCA in die Bundesliga geschossen. Ich würd ihn kaufen.
So und jetzt noch zu Rudnevs vom HSV, ich kann diesen Spieler nicht leiden, er kann nichts.

Und hier noch ein paar Vorschläge von mir für neue Spieler die uns sicher weiterhelfen könnten:

Sidney Sam - spielt kaum beim S04 - eventuell leihen.
Julian Wiessmeier - spielt bei SC Austria Lustenau(zweite Österreische Liga) - macht viele Tore und ist einer der die 2. Liga kennt.
Moritz Leitner - BVB - eventuell leihen.
Justin Eilers - Dynamo Dresden - endweter im Winter ihn kaufen oder für den Sommer.
Panagiotis Vlachodimos - ehm. Suttgarter - aktuell Vereinslos.
Paul Seguin - VFL Wolfsburg - defenisven Mittelfeldspieler - junger spieler mit Potenzial.
Georg Niedermeier - VfB Stuttgart, Innenverteitiger - erfahener Spieler und spielt kaum.
Sami Allagui - Hertha BSC - noch verletzt, könnt bei uns Spielpraxis sammeln und ist in meine Augen ein guter Stürmer.
Ehmo Betze, Immer Betze, bis in den Tot. :teufel2:



Beitragvon ix35 » 22.12.2015, 19:37


westkurvsteher1900 hat geschrieben:Wir sollen einfach Spieler die über 25 Jahre alt sind verkaufen und dafür junge spieler inbesonders aus der 2. Mannschaft in die 1.Mannschaft einbinden, so wie Kloppo beim BVB gemacht und nach ein paar Jahren wurden die Mannschaft eingespielt und wurden Meister. Fakt ist, wir brauchen nach meiner Meinung auch ein neuer Erfahrener Trainer, ich schlage mal vor das wir Marco Kurz zurückholen sollen mit ihm sind wir immerhin Aufgestiegen.

Wenn ich diesen Namen lese bekomme ich Brechdurchfall, ganz ehrlich. Hört doch endlich mal auf diesen Nichtskönner ständig zurück zu fordern. Der kann nix und der wird auch nie was können.



Beitragvon ohm » 23.12.2015, 00:25


Wir hatten auch den gesetzten Idrissou und viele andere Stürmer - aber Kuntz holte Occean und Lakic und Ede

Kuntz geht scheinbar nicht nach dem vor, was der FCK braucht.

Er scheint irgendwie anderen Regeln zu folgen.



Beitragvon MäcDevil » 23.12.2015, 08:08


westkurvsteher1900 hat geschrieben:
Märtzeher hat geschrieben:Ich bin ja immer noch für Sascha Mölders vom Augsburg. Bulliger Stürmer, der weiß wo das Tor steht.


Sascha Mölders ist ein guter Stürmer, bekommt wenig Einsazminuten, ist nicht Nominiert für die Euro-League und hat glaub ich mal FCA in die Bundesliga geschossen. Ich würd ihn kaufen.
So und jetzt noch zu Rudnevs vom HSV, ich kann diesen Spieler nicht leiden, er kann nichts.

Und hier noch ein paar Vorschläge von mir für neue Spieler die uns sicher weiterhelfen könnten:

Sidney Sam - spielt kaum beim S04 - eventuell leihen.
Julian Wiessmeier - spielt bei SC Austria Lustenau(zweite Österreische Liga) - macht viele Tore und ist einer der die 2. Liga kennt.
Moritz Leitner - BVB - eventuell leihen.
Justin Eilers - Dynamo Dresden - endweter im Winter ihn kaufen oder für den Sommer.
Panagiotis Vlachodimos - ehm. Suttgarter - aktuell Vereinslos.
Paul Seguin - VFL Wolfsburg - defenisven Mittelfeldspieler - junger spieler mit Potenzial.
Georg Niedermeier - VfB Stuttgart, Innenverteitiger - erfahener Spieler und spielt kaum.
Sami Allagui - Hertha BSC - noch verletzt, könnt bei uns Spielpraxis sammeln und ist in meine Augen ein guter Stürmer.

Samm - ok
Wiessmeier - :(
Leitner - hat auf höheren Level versagt :(
Eilers - wird nach 95%igen Aufstieg wohl in der 2. Liga bei Dynamo Dresden bleiben
Niedermeier - bin dem kann ich mich anfreunden :)
Allgui - der hat Mainz 05 - Problem. Erinnnert mich an das Scheitern von Ede. Lieber nicht !
Seguin - kenn ich nicht...Eventuell. :wink:
Mölders - vielleicht.
Rudnevs - könnte eine unerwartete Überraschung sein...kannn ich mir gut vorstellen !



Beitragvon Naheteufel11 » 23.12.2015, 09:19


bazi hat geschrieben:Natürlich dürfen wir die Saison jetzt noch nicht abhaken.
Nicht planlos einkaufen, aber zu Bödvarsson noch ganz dringend einen weiteren Stürmer holen, einen der das Tor trifft. Wir haben viele Stürmer, das ist richtig, aber nur durchschnittliche. Jacob und Wekesser vergessen wir mal für diese Saison. Dann bleibt soviel auch nicht übrig.


Deville ? Bei Pritsche ist es klar,wenn wir aber nur mit einem Stürmer spielen, klappt es nicht.
Diese Stürmer,die wir alle wollen, kommen nicht zu uns, sind auch zu teuer.
Auch ein Halfar hat nur ein Tor geschossen !
Gott fragte die Steine, ob Sie Lautrer sein wollen. Da antworteten die Steine "Nein, dafür sind wir nicht hart genug".



Beitragvon wkv » 23.12.2015, 09:33


Pritsche ist kein Stürmer für unsere ewige Ein-Stürmer-Scheisse.
Wir haben seit JAHREN keinen Stürmer dafür.
Aber wir spielen es und spielen es und spielen es....
Selbst wenn wir nominell zwei auf dem Platz haben, weicht einer auf die Außen aus.... :nachdenklich:
Störenfried und Buschklopfer.



Beitragvon fcksince93 » 23.12.2015, 10:00


Nachdem auch ich denke, dass wir mit Auf als auf Abstieg nichts mehr zu tun haben werden, würde ich als Vorgriff für nächste Saison 3-4 Spieler Verpflichten damit diese sich einspielen können.

Als Abgänge würde ich auf folgende Tippen:

Formitschow, Ring, Jakob, Schindele (Verkauf WP) Jennsen, Löwe (Vertragsende 2016)
dazu die 2 Leihspieler Thommy und Colak.

Karl wird aufgrund ausbleibender andweitiger Angebote verlängern. Das ist so okay, denn taktisch und zweikampftechnisch ist er okay.

Als Linksverteidiger würde ich mir:

http://www.transfermarkt.de/francois-mo ... ler/123021 wünschen. Ist bei Tolouse aussen vor, will aber zur WM

Als DM für Jennsen / Ring und evtl Karl:

http://www.transfermarkt.de/oscar-lewic ... eler/76051 Spielt bei Malmö teilweise Überragend. Vertrag bis 2017.

Als LS / HS für kreativität:

http://www.transfermarkt.de/yuya-kubo/p ... ler/186260 hab ich zwar nur 1 mal Live gesehen, dort wurde er aber als LM / OM eingesetzt und hat sehr stark gespielt.

Dazu noch einen "Leitwolf" wie Ben Hatira, Szalai oder Ochs. Gerne hätte ich auch Derdiyok der nun in der Türkei spielt, aber das wäre wohl zu viel der Wünsche.



Beitragvon Seit1969 » 23.12.2015, 10:23


fcksince93 hat geschrieben:.....

Karl wird aufgrund ausbleibender andweitiger Angebote verlängern. Das ist so okay, denn taktisch und zweikampftechnisch ist er okay.....


Entweder du hast zu lange gemacht heute Nacht, oder zu früh angefangen.
Karl taktisch okay, bei Zweikämpfen okay, den Vertrag verlängern?
Kuntz und sein AR mögen das bitte verhindern!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon fcksince93 » 23.12.2015, 10:41


@ Seit1969

dadurch das er taktisch sowie zweikampftechnisch okay ist, ist er zumindest als DM / ZM / IV backup ebenfalls okay. Als Stammkraft oder Captain würde ich ihn in seiner momentanen Form aber auch ungerne sehen. 2013 / 2014 z.B. hat er eine Klasse Saison gespielt. Hinrunde letzte Saison war auch noch gut, aber wie die ganze Mannschaft ist auch er in ein Loch gefallen. Zimmer z.B. war letztes Jahr eine Klasse besser, Heubach ebenso und von Ring oder Gaus möchte ich gar nicht anfangen. Denen hat der Endspurt letzte Saison einfach zu stark zugesetzt.



Beitragvon ix35 » 23.12.2015, 19:16


ix35 hat geschrieben:
westkurvsteher1900 hat geschrieben:Wir sollen einfach Spieler die über 25 Jahre alt sind verkaufen und dafür junge spieler inbesonders aus der 2. Mannschaft in die 1.Mannschaft einbinden, so wie Kloppo beim BVB gemacht und nach ein paar Jahren wurden die Mannschaft eingespielt und wurden Meister. Fakt ist, wir brauchen nach meiner Meinung auch ein neuer Erfahrener Trainer, ich schlage mal vor das wir Marco Kurz zurückholen sollen mit ihm sind wir immerhin Aufgestiegen.

Wenn ich diesen Namen lese bekomme ich Brechdurchfall, ganz ehrlich. Hört doch endlich mal auf diesen Nichtskönner ständig zurück zu fordern. Der kann nix und der wird auch nie was können.

Nachtrag zu Kurz: Laut VT soll der Trainer von Fortuna Düsseldorf werden. :lol: :lol:



Beitragvon shaka v.d.heide » 23.12.2015, 20:44


Seit1969 hat geschrieben:
fcksince93 hat geschrieben:.....

Karl wird aufgrund ausbleibender andweitiger Angebote verlängern. Das ist so okay, denn taktisch und zweikampftechnisch ist er okay.....


Entweder du hast zu lange gemacht heute Nacht, oder zu früh angefangen.
Karl taktisch okay, bei Zweikämpfen okay, den Vertrag verlängern?
Kuntz und sein AR mögen das bitte verhindern!


Aber echt
Verlängern weil es keine Interessenten gibt ?:lol:

Warum ist das so?
(Wenn es so ist)



Beitragvon westkurvsteher1900 » 24.12.2015, 00:47


Wenn ich diesen Namen lese bekomme ich Brechdurchfall, ganz ehrlich. Hört doch endlich mal auf diesen Nichtskönner ständig zurück zu fordern. Der kann nix und der wird auch nie was können.[/quote]
Nachtrag zu Kurz: Laut VT soll der Trainer von
Fortuna Düsseldorf werden. :lol: :lol:[/quote]

Aber beim Aufstieg vor paar Jahren ihn Feiern lassen und jetzt ihn hassen? Sorry, aber ich versteh dein Sinn nicht. Holt doch gleich de Otto (Otto Rehhagel) zürück, vielleicht klappts dann mit dem wieder. :daumen:
Ehmo Betze, Immer Betze, bis in den Tot. :teufel2:



Beitragvon ix35 » 24.12.2015, 00:57


@westkurvsteher
Ich habe Kurz weder gefeiert noch hasse ich ihn. Ich halte ihn einfach nur für einen schlechten Trainer. Das ist alles. Ich bin überzeugt das Kurz die neue Saison nicht als Trainer von Düsseldorf erleben wird.



Beitragvon Hochwälder » 24.12.2015, 16:27


kantersieg hat geschrieben:Wenn ich lese, dass Kuntz den Stürmer Harvard Nielsen holen wollte fehlen mir die Worte. Wenn man bedenkt, dass im Winter mit Bödvarsson der erste Stürmer bereits verpflichtet wurde, frage ich mich, mit wie vielen Stürmer wir spielen wollen? Mit Przybylko, Görtler, Colak, Wekesser, Deville und Bödvarsson sind bereits 6 Stürmer da. Oder will Kuntz wie in den vergangenen Jahren wieder Spieler aussortieren?

Warum gibt man Wekesser einen Vertrag, wenn man offensichtlich gar nicht vor hat, ihn einzusetzen? Ich denke, Wekesser hat die falsche Entscheidung getroffen, ein Wechsel wäre für ihn besser gewesen.

Die desaströse Kaderplanung geht immer weiter, es werden einfach plan- und konzeptlos irgendwelche Spieler geholt, unabhängig von einem Bedarf. Das ist reine Geldvernichtung, Herr Kuntz!



Erstaunlich das gewisse Nörgler nicht Sportdirektoren und Manager bei grossen Vereinen geworden sind wo sie doch alles besser wüssten und besser könnten, Spieler für wenig Geld verpflichten würden die ganz groß heraus kämen!
Aber leider tun sie sich nur als Nörgler und Besserwisser bei DBB hervor!



Beitragvon wkv » 24.12.2015, 17:35


Andere wiederum tun nichts weiter, als die Meinung der Oberen zu der ihren zu machen und gehen in ihrem 'Die Partei hat immer Recht' auch gut durchs Leben...
Störenfried und Buschklopfer.



Beitragvon n@k€d » 24.12.2015, 18:23


Andere wiederum tun nichts weiter, als die Meinung der Oberen zu der ihren zu machen und gehen in ihrem 'Die Partei hat immer Recht' auch gut durchs Leben...


Das nennt man auch das Fähnlein in den Wind stellen.
Wurde eigentlich jemals was hier gefordert,gewünscht,herbeigesehnt...usw von
den Verantwortlichen umgesetzt? :doppelhalter:
Ich wünsche einen schönen Heilig Abend und frohe Feiertage. :xmas:
:teufel2:



Beitragvon mxhfckbetze » 25.12.2015, 10:23


Eine Million € soll zur Verfügung stehen.
Die würde ich in den Verbleib von Müller, Zimmer oder Löwe investieren.



Beitragvon Tyosuabka » 26.12.2015, 00:56


Unfassbar das hier immer noch der Name des Blenders Kurz durch das Forum geistert. Nach der schlechtesten Saison in der Vereinsgeschichte und nachdem er gleich in bei zwei Plastik Vereinen Jämmerlich gescheitert ist zeig wohl deutlich was er als Trainer drauf hat. Bitte buddelt den nie wieder aus.



Beitragvon Don Jupp » 28.12.2015, 01:44


Es wäre tatsächlich das Beste, wenn die Aktivitäten in der Winterpause auf ein notwendiges Minimum reduziert blieben. Zum Einen waren die Transfers in der Vergangenheit eh überschaubar qualitativ wertvoll, egal ob Winterpause oder im Sommer. In der laufenden Saison müsste es schon mit dem :teufel2: zugehen, wenn da was in Richtung Relegationsplatz ginge.

Meines Erachtens besser die Finanzmittel für den Sommer bündeln und dann mal schauen, das man Spieler holt, die einen weiterbringen und nicht "einer mehr" im Kader sind.

Zum Anderen sollte man die 2. Saisonhälfte den Spielern aus dem eigenen Nachwuchs weiterhin die Chance geben, sich zu zu zeigen, zu behaupten und somit teure Fehlkäufe zu vermeiden.

Wenn das Geld fehlt, sollte man doppelt vorsichtig mit dieser Ressource umgehen.

Eins gleich vorab: Ich seh die Mannschaft jetzt nicht so schwach, das sie da unten reinrutscht und gegen den Abstieg spielt, wenn gleich man da gleich mit Gas in die Rückrunde gehen sollte und schnellstmöglich die " 40 " anstreben sollte.

Und weil man hier immer wieder den Namen Löwe hier liest: Stellt euch mal die Frage, wie lange er jetzt hier ist und ob er ein Spieler war, der den Unterschied ausgemacht hat. Ergo weiß ich net, ob man mit ihm da weiter machen sollte. Mit Kritik hat er es ja bekanntlich auch net so wirklich.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste