Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon ChrisW » 12.08.2015, 19:57


Das Gute ist: Sollte er zu 60 gehen, werden wir erfahren, wer von uns Recht hatte.
Spielt er stark und schießt Tore, war es ein Riesenfahler unserer Führung und des Trainers. Spielt er schwach haben sie richtig entschieden!
Es entscheidet sich also auf dem Platz.



Beitragvon DevilDriver » 12.08.2015, 22:06


Ich sehe es so:
Ein Konkurent weniger für Wekesser, den ich deutlich
talentierter sehe als Mugosa.
Vielleicht erhöhen sich damit die Einsatzzeit von Wekesser in der 1. Mannschaft.



Beitragvon CGS » 13.08.2015, 07:24


Der FCK hat die Anfrage von 1860 München abgelehnt: Die Löwen wollen demnach nicht die geforderten 300.000 Euro bezahlen.

Die Rheinpfalz hat geschrieben:(...) Nach RHEINPFALZ-Informationen hat der FCK eine Anfrage des Ligakonkurrenten 1860 München abgelehnt, der an der Verpflichtung von Stefan Mugosa (23) interessiert ist.

Quelle: Rheinpfalz

dieblaue24.com hat geschrieben:(...) Angeblich scheitert der Transfer an der Höhe der Ablöseforderung. Die Lauterer wollten für ihren Stürmer rund 300.000 Euro. (...)

Quelle: dieblaue24.com
Zuletzt geändert von Thomas am 13.08.2015, 13:12, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: Beitrag angepasst und zusätzliche Meldung ergänzt. Danke für`s Einstellen!



Beitragvon Schlossberg » 13.08.2015, 08:04


Mugosa kann ganz gut Englisch, ähnlich wie Hennings.

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon bagaasch 54 » 13.08.2015, 08:41


Hin und wieder sollte man sich mit Kommentaren doch etwas zurück halten.
Die Spekulationen zu Mugosa schossen in den letzten Tagen wieder kräftig ins Kraut.
Keiner weiss was genaues und dennoch muss erst mal alles platt gemacht werden.
Unabhängig ob die letzte Info in der Rheinpfalz stimmt oder nicht(Ablehnung durch den FCK ),sollten wir etwas objektiver die Entwicklung von Stefan Mugosa beim FCK beurteilen.
Der Einschätzung von "Lautrer lebenslang" vom 12.8.15.40h würde ich mich dabei am ehesten anschließen.
Warten wir es doch einfach ab.
:teufel2:



Beitragvon Scherr78 » 13.08.2015, 09:16


@Schlossberg: Weltklasse....

Vllt wechselt Mugosa für 4 Mio in die DRITTE engl. Liga

:lol:



Beitragvon mxhfckbetze » 13.08.2015, 09:55


Entweder die 1860er zahlen die geforderte Ablöse nicht.
Oder Mugosa ist für die mittelfristige Planung vorgesehen, während Colak kurzfristig weiterhelfen soll.



Beitragvon karsten » 13.08.2015, 10:15


Das ist bis jetzt die beste Nachricht des noch jungen Tages !

:daumen: :daumen: :daumen:



Beitragvon Red Devil » 13.08.2015, 10:41


Noch was zum wahrscheinlich geplatzten Mugosa Transfer:

dieblaue24.com hat geschrieben:(...) Angeblich scheitert der Transfer an der Höhe der Ablöseforderung. Die Lauterer wollten für ihren Stürmer rund 300.000 Euro. (...)


zu dieblaue24.com
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Copa » 13.08.2015, 10:48


So knapp können wir gar nicht bei Kasse sein, dass wir ihn für 300 kEUR gehen lassen!
Selbst wenn er sich bei uns mittel- und langfristig nicht durchsetzen sollte, sehe ich absolut keinen Grund ihn jetzt für 300 kEUR zu "verscherbeln".
...und selbst die waren die Löwen ja scheinbar nicht einmal bereit zu zahlen.
“AC/DC sind wie die Beatles: Erst Rock, dann Balladen, dann Pop und dann wieder Rock - nur lassen WIR den Kack dazwischen weg!”



Beitragvon Baumbergeteufel » 13.08.2015, 10:54


Bereit zum zahlen waren die schon.
Aber kannst Du einem nackten man in die Tasche greifen ? :D
Salve Vagina Augustus.
Sei gegrüßt Pflaumen August.



Beitragvon WolframWuttke » 13.08.2015, 11:12


Über 300K wäre ich relativ schockiert. Kann ich fast nicht glauben, dass hiesse ja, dass 60 noch weniger geboten hat. Ne halbe Mio sollte hier schon drin sein.

Warten wir mal die Pokalauslosung am FR ab. Vielleicht tut sich da für 1860 die nächste Geldquelle (Heimspiel gg. Bayern) auf.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon suYin » 13.08.2015, 11:20


Sport1 hat geschrieben:Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat nach SPORT1-Informationen eine Anfrage von Liga-Konkurrent 1860 München abgelehnt, der an einer Verpflichtung von FCK-Stürmer Stefan Mugosa interessiert war.


Quelle: Sport1
Bild



Beitragvon De Sandhofer » 13.08.2015, 11:31


Vielleicht haben ja auch Not gegen Elend verhandelt.Bei den Leihspieler ist es wie mit Kindern,die bei Tagesmüttern unterkommen. Stefan und Markus sind die Herbergsväter,die Kostgeld für ihre Schützlinge bekommen und Tante Kosta betreut die kleinen, verzogenen Plagen von den reichen Eltern. (1899+Wolfsburg) :wink: :wink:
Man braucht nur ein einziges Arschloch im Leben. Das Eigene.Alle anderen sollte man loswerden.

Weibliche Kontaktanzeige: Suche Mann mit Pferdeschwanz, Frisur egal



Beitragvon hessenFCK » 13.08.2015, 12:40


WolframWuttke hat geschrieben:Über 300K wäre ich relativ schockiert. Kann ich fast nicht glauben, dass hiesse ja, dass 60 noch weniger geboten hat. Ne halbe Mio sollte hier schon drin sein.

Warten wir mal die Pokalauslosung am FR ab. Vielleicht tut sich da für 1860 die nächste Geldquelle (Heimspiel gg. Bayern) auf.


...richtig - wer ihn haben will, sollte auch was auf den Tisch legen - wir brauchen das Futter auch! Für 300K ist er fast ein Schnäppchen.... :teufel2:



Beitragvon Schdolberhannes » 13.08.2015, 13:49


Tja, irgendwas war da noch vor Wochen mit Wood. Wenn ich mich richtig entsinne, wollten die Löwen da auch Unsummen haben. Also, Pech gehabt. Der nächste bitte!



Beitragvon PeacefulHooligan » 13.08.2015, 14:07


Hofmann ist für 2 Mio. gewechselt,
warum fordern die hier 0,3 Mio?!??!?! :shock: :shock: :shock:

Mugosa hat in 15 Spielen 4 Tore gemacht und 2 vorbereitet, und das in einer Mannschaft die abgestiegen ist.
Hofmann hat in 30 Spielen 6 Tore gemacht und 1 vorbereitet, und wir waren bis zum Schluss vorne mit dabei.

Mugosa ist Nationalspieler der A-Mannschaft, zwar nur Montenegro, aber keine U-21.

Mugosa hat m.M.n. bessere Technik, Grundschnelligkeit, spielt eher für die Mannschaft, ist kopfballstärker (im Vergleich zu Hofmann ist das sogar Jean Zimmer), kann die Bälle halten und verteilen, etc. etc....

Mir tun die jungen Kerle einfach leid (Ariel, Kostas, Ilian, Olcan, Stefan und wie die alle hießen).

Sie waren zum falschen Zeitpunkt unter der Leitung vom flaschen Trainer in der falschen Mannschaft.

Wir wollen Ausbildungsverein sein?
- manche wurden verpflichtet, es kamen keine Entwicklungssprünge. Wurden unter dem Wert verkauft. FAIL

- die, die wir nach vorne gebracht haben, hatten viel zu niedrige AK in den Verträgen. EPIC FAIL
Zuletzt geändert von PeacefulHooligan am 13.08.2015, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon bjarneG » 13.08.2015, 14:33


PeacefulHooligan hat geschrieben:Mir tun die jungen Kerle einfach leid (Ariel, Kostas, Ilian, Olcan, Stefan und wie die alle hießen).

Sie waren zum falschen Zeitpunkt unter der Leitung vom flaschen Trainer in der falschen Mannschaft.

FAIL EPIC FAIL


Mir tun sie auch so... so... schnüff... leid, vor allem der Kostas, nie zuvor in der Geschichte des FCK hab ich einen solch motivierten und engagierten Musterprofi erlebt, schneller deutsch gelernt, als ein Lämmchen mit dem Schwanz wackelt,
in jedem einzelnen Training Gas gegeben ohne Ende... Aber keiner außer uns hats gesehen. Spiel um Spiel wünschte man sich es möge der tapfere, kriegerische Fortounis in Gestalt des Gottes Mars erscheinen. Jagdhunden gleich seinen Fersen folgend baten Hunger, Schwert und Feuer um seine Dienste. Keinen Zweikampf hat er gescheut, kein verlorener Ball, dem er nicht nachgesetzt, dazu unermüdlich die Kameraden angetrieben und nie hat er eine faire Chance verdient (mal abgesehen von den lächerlichen 70 Spielen in 3 Jahren mit immerhin 2 Toren)...

It´s a shame.



Beitragvon De Sandhofer » 13.08.2015, 15:01


@bjarneG

Mein Waffenbruder!

Du hast mir die Worte aus dem Mund genommen. Dein Humor ist mit Gold nicht zu bezahlen. Es grüßt Dich dein treuer ergebener Freund Lord Sand zu Hofen.
:lol: :lol:
Man braucht nur ein einziges Arschloch im Leben. Das Eigene.Alle anderen sollte man loswerden.

Weibliche Kontaktanzeige: Suche Mann mit Pferdeschwanz, Frisur egal



Beitragvon PeacefulHooligan » 13.08.2015, 15:10


bjarneG hat geschrieben:
PeacefulHooligan hat geschrieben:Mir tun die jungen Kerle einfach leid (Ariel, Kostas, Ilian, Olcan, Stefan und wie die alle hießen).

Sie waren zum falschen Zeitpunkt unter der Leitung vom flaschen Trainer in der falschen Mannschaft.

FAIL EPIC FAIL


Mir tun sie auch so... so... schnüff... leid, vor allem der Kostas, nie zuvor in der Geschichte des FCK hab ich einen solch motivierten und engagierten Musterprofi erlebt, schneller deutsch gelernt, als ein Lämmchen mit dem Schwanz wackelt,
in jedem einzelnen Training Gas gegeben ohne Ende... Aber keiner außer uns hats gesehen. Spiel um Spiel wünschte man sich es möge der tapfere, kriegerische Fortounis in Gestalt des Gottes Mars erscheinen. Jagdhunden gleich seinen Fersen folgend baten Hunger, Schwert und Feuer um seine Dienste. Keinen Zweikampf hat er gescheut, kein verlorener Ball, dem er nicht nachgesetzt, dazu unermüdlich die Kameraden angetrieben und nie hat er eine faire Chance verdient (mal abgesehen von den lächerlichen 70 Spielen in 3 Jahren mit immerhin 2 Toren)...

It´s a shame.


Es gibt Menschen, denen das Erlernen der neuen Sprache einfach fällt. Es gibt welche, die tun sich schwer. Aber das scheint wohl das Hauptkriterium zu sein. Deshalb bekommen wir keinen RA/LA mehr. Die die deutsch können sind schon versorgt oder zu teuer.

Ich kann mit dir wetten, dass Kostas jetzt kontinuierlich seinen MW um 1-2 Mios. pro Jahr steigern wird, und dann wie Sahan irgendwann mal bei 10 Mio. Marke liegt.

Zurück zu Kostas Spielweise. Wenn du so einen Spieler in deinen reihen hast, dann stellst du so auf, dass seine Stärken zur Geltung kommen und bei Spielern dieser Kategorie, besonders wenn es ein 19-20 jahre alter Spieler ist, sind es eben keine Zweikämpfe, Bällen hinterher laufen, eigene Spieler antreiben.
Es war mehr Schatten als Licht in der Zeit bei uns, kann mich aber nicht an Spiele erinnern, die seinetwegen verloren gingen. Dass er dauernd Böcke geschossen hat, die zu Gegentoren führten oder sonst was.

Vielen gehts aber um die "Tugenden". Am liebsten 11 germanische Wotans, die keinem Zweikampf aus dem Weg gehen, sich gegenseitig antreiben und am liebsten allen Bällen nachlaufen.
Na dann viel Spass bei der Suche.



Beitragvon deBuzz » 13.08.2015, 15:31


PeacefulHooligan hat geschrieben:
Sie waren zum falschen Zeitpunkt unter der Leitung vom flaschen Trainer in der falschen Mannschaft.
[/b]

War hier der Freud, oder der Finger schuld? :D :?: :teufel2:
My lovely Mister Singing Club



Beitragvon teufelshü » 13.08.2015, 15:39


[/quote]

Es gibt Menschen, denen das Erlernen der neuen Sprache einfach fällt. Es gibt welche, die tun sich schwer. Aber das scheint wohl das Hauptkriterium zu sein. Deshalb bekommen wir keinen RA/LA mehr. Die die deutsch können sind schon versorgt oder zu teuer.

Ich kann mit dir wetten, dass Kostas jetzt kontinuierlich seinen MW um 1-2 Mios. pro Jahr steigern wird, und dann wie Sahan irgendwann mal bei 10 Mio. Marke liegt.[/quote]



Jep.
Und Sandra Wagner schießt uns mit 15 Toren als neuer Rekordschütze zum Europameister 2018
Als Atsche geboren - de betze im Herzen !



Beitragvon bjarneG » 13.08.2015, 15:39


@ PeacefullHooligan:

Da hast Du was missverstanden.

Ich brauch keinen, der die Sprache super beherrscht (ich erinner mich da an einen Nordkoreaner bei Bochum, der sein erstes Interview auf Deutsch nach 1 Tag Sprach-
unterricht gab) und auch keinen blonden, blauäugigen Teutonen in der 17. Generation.
Natürlich ist es auch nicht die Aufgabe des Jungen, die Kampfmaschine zu sein.

Ich hab aber seit ich den Betze verfolge, also seit dem ersten Kalli-Engagement, gefühlt noch nie so einen lustlosen Kicker gesehen wie den K.F., egal ob im Training oder im Spiel.
Das personifizierte Desinteresse an Allem und Jedem. Hauptsach, s Geld kummd pünktlich.

Und nach 3 Jahren kann ich erwarten, daß jemand wenigstens etwas Deutsch spricht oder es zumindest mal versucht. Ich hab jahrelang regelmäßig die Trainingslager in Herxheim besucht und auch mal mit den Jungs geplaudert. Nix, nada, niente. Autogrammwünsche oder Fotos - in der Regel mit Kindern - Puuuh, eine Fresse gezogen, als hätte man ihm gesagt: Ey, tschuldischung Bu, awwer isch häb grad uff de Beifahrersitz vun deim Ferrari gschisse...

Möcht gar nicht wissen, wie das in jener Nacht mit dem Petsos und dem Sippelsche abgelaufen ist, wahrscheinlich musst der Tobi mit seinen Griechischkenntnissen glänzen... ;-)



Beitragvon PeacefulHooligan » 13.08.2015, 15:43


bjarneG hat geschrieben:Möcht gar nicht wissen, wie das in jener Nacht mit dem Petsos und dem Sippelsche abgelaufen ist, wahrscheinlich musst der Tobi mit seinen Griechischkenntnissen glänzen... ;-)


war das nicht Ivo?



Beitragvon bjarneG » 13.08.2015, 15:45


PeacefulHooligan hat geschrieben:
bjarneG hat geschrieben:Möcht gar nicht wissen, wie das in jener Nacht mit dem Petsos und dem Sippelsche abgelaufen ist, wahrscheinlich musst der Tobi mit seinen Griechischkenntnissen glänzen... ;-)


war das nicht Ivo?


Ich glääb Du hosch Rescht. Also mit´m Ivo.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste