Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon WolframWuttke » 02.07.2015, 15:56


wernerg1958 hat geschrieben:Ich vermag auch nicht zusagenn wie weit da was dran ist, aber wenn dann wird der FCK verkaufen der FCK braucht für die glamme Kasse Transfererlöse!
Auch wenn einige oder sogar viele das nicht Glauben der FCK hat ohne Transfererlöse im Bereich zwischen 5-8 Mio ( lass uns mal in Rund eins des DFB-Pokals ausscheiden ) keine Überlebenschance bei den aktuellen Kosten für alle AR über VV bis zum Azubi in der Geschäftsstelle. Mit anderen Worten der Wasserkopf ist viel zu groß!
Wir gehen einer schweren Saison entgegen, übrigens ist ein Trikotsponsor noch nicht in Sicht.


Wie kommst Du denn auf die Zahlen? Und was (Position, Person) an dem "Wasserkopf" wäre denn deiner Meinung nach überflüssig?
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Rheinteufel2222 » 02.07.2015, 16:23


1860 kann ja ruhig fragen, ob wir bereit sind Mugosa abzugeben. Die Antwort muss dann halt einfach lauten: NEIN, sucht euch einen anderen! Oder hat Mugosa etwa auch eine Ausstiegsklausel?
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon aruccas » 02.07.2015, 16:41


CGS hat geschrieben:Ich muss ehrlich sagen, das ich nicht verstehe warum so viele Mugosa für nahezu unersetzbar bei uns halten. Mugosa hat auch bei Aue in 15 (?) Spielen nicht wirklich gezeigt, das er es in der zweiten Liga packen kann. 15 Spiele, 4 Tore.
Warum - und das ist eine ehrlich gemeinte Frage - glauben die meisten, das er DER Stürmer für uns im nächsten Jahr ist?
Man hat ihn verpflichtet - im Training beobachtet und letztendlich doch für zu leicht befunden. Also gab man ihm Praxis in Aue - aber auch da hat er nicht wirklich auf sich aufmerksam gemacht. Schaut euch seine Noten bei Kicker an (jaja, ich weiß...):
2x Note 1,5
1x Note 2,5
2x Note 3,0
3x Note 3,5
5x Note 4,0
2x Note 4,5

Das sind 2 sehr gute und ein gutes Spiel - mehr nicht. In einem Kader, aus dem er eigentlich - nach der Meinung der meisten hier - herausstechen müsste...
Ich glaube schon, das unsere Verantwortlichen sich der Lage bewusst sind und im Sturm nach dringend notwendigen Verstärkungen suchen.
Wenn also hier noch Stürmer kommen - warum soll man dann nicht Mugosa abgeben, der wahrscheinlich eh wieder nicht spielen wird.


Mugosa hatte in der Vorrunde 12 Minuten Einsatzzeit gegen Nürnberg.
Um einen Spieler zu beurteilen, ist das zu wenig.
Aber vergleichen wir mal die Kickernoten von Lakic und Hofmann mit denen von Mugosa.
Soviel schlechter ist er nicht. :o

Lakic 18 Spiele Durchschnitt 3,3
Mugosa 15 Spiele Durchschnitt 3,3
Hofmann 16 Spiele Durchschnitt 3,9



Beitragvon Grosso80 » 02.07.2015, 16:50


WolframWuttke hat geschrieben:
wernerg1958 hat geschrieben:Ich vermag auch nicht zusagenn wie weit da was dran ist, aber wenn dann wird der FCK verkaufen der FCK braucht für die glamme Kasse Transfererlöse!
Auch wenn einige oder sogar viele das nicht Glauben der FCK hat ohne Transfererlöse im Bereich zwischen 5-8 Mio ( lass uns mal in Rund eins des DFB-Pokals ausscheiden ) keine Überlebenschance bei den aktuellen Kosten für alle AR über VV bis zum Azubi in der Geschäftsstelle. Mit anderen Worten der Wasserkopf ist viel zu groß!
Wir gehen einer schweren Saison entgegen, übrigens ist ein Trikotsponsor noch nicht in Sicht.


Wie kommst Du denn auf die Zahlen? Und was (Position, Person) an dem "Wasserkopf" wäre denn deiner Meinung nach überflüssig?



Mann muss es nur bei jedem Thema (Gerüchte, neues Trikot, was machen die ehemaligen Spieler, neue Spieler für U23 usw.) immer wieder Schreiben.
Das Wernerche denkt sich: Um so öfter ich es verbreite, um so mehr Glauben mir :?:
Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht zu Ende!



Beitragvon Flex » 02.07.2015, 16:50


CGS hat geschrieben:Ich muss ehrlich sagen, das ich nicht verstehe warum so viele Mugosa für nahezu unersetzbar bei uns halten. Mugosa hat auch bei Aue in 15 (?) Spielen nicht wirklich gezeigt, das er es in der zweiten Liga packen kann. 15 Spiele, 4 Tore.
Warum - und das ist eine ehrlich gemeinte Frage - glauben die meisten, das er DER Stürmer für uns im nächsten Jahr ist?


Mugosa hat in 14 Spielen der Rückrunde 4 Tore und 2 Vorlagen geliefert und war ganz sicher nicht der Grund, warum Aue am Ende abgestiegen ist. In seiner ersten Saison in Deutschland, mit schlechten Sprachkenntnissen und eher schwachen Mitspielern wohlgemerkt. Bei uns macht ein junger deutscher Stürmer, der nächstes Jahr am liebsten Champions-League spielen würden, in doppelt so vielen Einsätzen nur 2 Tore mehr - bei einem gut aufgestellten Aufstiegsaspiranten. Ich will mich wirklich nicht dem Hofmann-Gebashe hier anschließen, denn ich sehe auch in ihm noch deutliches Entwicklunspotenzial und hoffe, dass auch er noch seinen Ehrgeiz entdeckt. Mugosa hat bei mir aber aufgrund seines Einsatzes, den er in Aue in jedem Spiel gezeigt hat, einen etwas besseren Stand. Außerdem scheint er auch echt richtig Bock zu haben, sich bei uns diese Saison reinzuhängen, was für den Konkurrenzkampf sicher nicht unwichtig sein wird. Ihn jetzt abzugeben wäre für mich völlig unverständlich.



Beitragvon Grosso80 » 02.07.2015, 16:56


Zum Thema:

1. ist es nur ein Gerücht.
2. will der Spieler überhaupt wechseln?
3. will der FCK das der Spieler geht?
4. was soll er Kosten?

Die richtig heiße Transferphase kommt noch, da die Buli, Premier uws. erst später anfangen.

Da fällt der ein oder andere junge Spieler noch auf den Markt. Auch ältere Spieler fallen noch auf den Markt, hoffe aber das wir diese Spieler nicht auffangen werden.

Ich persönlich wäre für ein Verbleib von Mugosa, aber wenn der Preis stimmt, dann fort mit ihm.
Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht zu Ende!



Beitragvon wernerg1958 » 02.07.2015, 17:30


Man muß/sollte sich einfach mal mit der jährlichen Bilanz des FCK vertraut machen, und nicht nur einfach im Forum schreiben ohne zu wissen, daß man sich ohne Probleme Infos in vielen Bereichen des FCK holen kann, besonders als Mitglied. Und das der " Wasserkopf " für einen Verein in Liga 2 zu groß ist zeigen die Kosten für den selben auch. Wir haben Personal wie ein 1Ligist im vorderen Drittel der Tabelle spielen aber leider nur unter den ersten 5 vielleicht bald unter denen zwischen Platz 16und 10 in der 2ten Liga.
Man könnte auch sagen wir leben über unseren Verhältnissen, und um das alles bezahlen zu können braucht es Einnahmen in der Höhe von 5-8 Mio aus Pokal und oder Transfers, zusätzlich zu Werbe,- Fernsehgelder und Zuschauer etc. Und wenn die Zuschauer sprich der Kartenverkauf noch zurück geht was ich befürchte wird es eng.



Beitragvon scorpion » 02.07.2015, 18:17


Mugosa behalten,Hofmann ist im Angebot. Hoffe ich doch.
Außerdem mache ich mir nicht mehr die Mühe ,die Namen der Spieler auswendig zu lernen.
Ändert sich ja sowieso alle sechs Monate.
Auf gehts,In Richtung Klassenerhalt ! :teufel2: :daumen:



Beitragvon Altrocker » 02.07.2015, 18:56


wernerg1958 hat geschrieben:Ich vermag auch nicht zusagenn wie weit da was dran ist, aber wenn dann wird der FCK verkaufen der FCK braucht für die glamme Kasse Transfererlöse!
Auch wenn einige oder sogar viele das nicht Glauben der FCK hat ohne Transfererlöse im Bereich zwischen 5-8 Mio ( lass uns mal in Rund eins des DFB-Pokals ausscheiden ) keine Überlebenschance bei den aktuellen Kosten für alle AR über VV bis zum Azubi in der Geschäftsstelle. Mit anderen Worten der Wasserkopf ist viel zu groß!
Wir gehen einer schweren Saison entgegen, übrigens ist ein Trikotsponsor noch nicht in Sicht.


Wie hoch sind die Kosten für den "Wasserkopf" denn, vor allem auch prozentual im Vergleich zu anderen Vereinen? Scheinst du ja genau zu wissen ...
Und sowieso: Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland.
(Florian Dick)



Beitragvon RedDevil82 » 02.07.2015, 19:05


Mugosa darf nicht gehen. Wird seine 10 Buden dieses Jaht machen, bin ich fest von überzeugt. Wenn man ihn gehen lassen würde, versteh ich Dchupp und Runjaic nicht!
FCK OLE OLE



Beitragvon Roter_Pfälzer » 02.07.2015, 19:19


wernerg1958 hat geschrieben:Man muß/sollte sich einfach mal mit der jährlichen Bilanz des FCK vertraut machen, und nicht nur einfach im Forum schreiben ohne zu wissen, daß man sich ohne Probleme Infos in vielen Bereichen des FCK holen kann, besonders als Mitglied. Und das der " Wasserkopf " für einen Verein in Liga 2 zu groß ist zeigen die Kosten für den selben auch. Wir haben Personal wie ein 1Ligist im vorderen Drittel der Tabelle spielen aber leider nur unter den ersten 5 vielleicht bald unter denen zwischen Platz 16und 10 in der 2ten Liga.
Man könnte auch sagen wir leben über unseren Verhältnissen, und um das alles bezahlen zu können braucht es Einnahmen in der Höhe von 5-8 Mio aus Pokal und oder Transfers, zusätzlich zu Werbe,- Fernsehgelder und Zuschauer etc. Und wenn die Zuschauer sprich der Kartenverkauf noch zurück geht was ich befürchte wird es eng.


Hi, ich bin relativ neu hier im Forum und um mal sachlich mitdiskutieren zu können wollte ich mal fragen wo man als Außenstehender Einsicht in die Bilanz (inkl. Personalkosten, Einnahmen, etc.) bekommen kann? Die Finanzlage des Vereins beeinflusst ja so ziemlich alles heute, angefangen bei den Transfers bis hin zu der inoffiziellen Notwendigkeit aufzusteigen :(



Beitragvon fck-stein » 02.07.2015, 20:20


Für 5 Millionen + 15 Prozent bei weiterverkauf
würde ich ihn verkaufen.



Beitragvon Schlossberg » 02.07.2015, 20:49


Roter_Pfälzer hat geschrieben:Hi, ich bin relativ neu hier im Forum und um mal sachlich mitdiskutieren zu können wollte ich mal fragen wo man als Außenstehender Einsicht in die Bilanz (inkl. Personalkosten, Einnahmen, etc.) bekommen kann
Einfach: Mitglied werden.
Vor der Jahreshauptversammlung kann man dann gegen Vorlage von Mitgliedsausweis und Personalausweis auf der Geschäftsstelle Einsicht in den Geschäftsbericht (incl. Bilanz und GuV) nehmen.

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon Loweyos » 02.07.2015, 23:53


mxhfckbetze hat geschrieben:Der Trappwechsel steht ja kurz bevor. Der Scheich, Sponsor von PSG, gab grünes Licht.
Dann fällt ja für den FCK was ab.
Die gesamte Summe könnte dann an Mugosa und den Rest der Mannschaft in Form von Siegprämien gezahlt werden.
Dann steigt der FCK auch mit dieser Führung wieder auf und ALLE wären happy. :daumen: :teufel2:

Auch ich wäre dann happy, mhdingsbums.
Alles wird gut!
(Fan seit 40 Jahren)



Beitragvon FCK58 » 03.07.2015, 00:06


Loweyos
Diese Kanaille heißt "mxdingsbums" :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Loweyos » 03.07.2015, 00:22


FCK58 hat geschrieben:Loweyos
Diese Kanaille heißt "mxdingsbums" :wink:

Wieso, da ist doch auch noch ein "h" drinn :) .
Aber eigentlich egal: Hauptsache was mit "bums" :D .

Aber nenn ihn bitte nicht "Kanaille". Für mich ist er mittlerweile einfach Kult und von daher aus dem Forum nicht mehr wegzudenken. :teufel2:
Wenn Du dann noch @wai und dessen Double @ohm dazu nimmst, ergibt das einen Unterhaltungswert, der selbst von Dieter Bohlen nicht mehr zu toppen ist :party: .
(Fan seit 40 Jahren)



Beitragvon FCK58 » 03.07.2015, 00:57


Aber "bums"? :o
Nee, du. Dess trau´isch dem Kerle werklisch net zu. Der hott jo nit emol genug Arsch in de Hosse um on em Spieldaach onn de Buzz uffzuschlache. :lol:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Pepe8.1 » 03.07.2015, 10:30


Es darf ja hier immer spekuliert werden, ich würde mal Bobby Wood ausblenden.

Vlt haben die Herren in unserer Führungsetage ja einen anderen Stürmer aus 60ig im Visier...

Da gibt es einen, der nur noch ein Jahr Vertrag hat und diesen noch nicht verlängert hat. 60ig könnte nur noch jetzt mit ihm ein bisschen Geld verdienen.

Aber alles Spekulatius ;)
Wir gehen vorwärts, ohne Furcht.
Nicht am Rand sondern mittendurch.



Beitragvon Ghost of Sparta » 03.07.2015, 12:27


Mugosa wird nicht abgegeben, siehe Online-Artikel im Kicker von heute! :daumen:

Kicker hat geschrieben:(...) Am Sonntag im Test beim FC Homburg (17 Uhr) will Deville erneut demonstrieren, dass seine fünf Testspieltore (u.a. ein Hattrick gegen Hauenstein) kein Zufall sind. Runjaic ist augenblicklich jede Alternative recht. Dass Lautern Rückkehrer Stefan Mugosa (23), an dem 1860 München interessiert sein soll, möglicherweise abgibt, schließt der Trainer aus: "Ihn werden wir nicht hergeben."

Quelle und kompletter Text: http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... rsson.html
"...dann, vor alle Dinge, kann se jo net koche...die kocht wie e Weltmäschda...weißt du ja auch...italienisch, französisch oda...Flääschkichelscher oder...Pokelbohne, egal, wie auch immer..." -Fritz Walter-



Beitragvon CrackPitt » 03.07.2015, 14:14


finde ich sehr gut das Kosta so eine Aussage tätig das kann den Jungen auch nochmal extra motivieren. Finde es gut das man auf Mugosa setzt



Beitragvon Betzedeiwel » 03.07.2015, 16:28


Das kann ich bestätigen.
Ich traf Mugosa vorhin im Lidl an der Uni.
Auf meine Frage hin, ob er einen Wechsel in Betracht zieht grinste er nur und schüttelte den Kopf."Dann bleibst du hier" war meine nächste Frage.
Antwort: "Klar"
„Beim Kampf um den Ball haben wir da den Leuten den Schädel fast weggetreten, ohne foul zu spielen." Gerry Ehrmann



Beitragvon hessenFCK » 03.07.2015, 17:37


aruccas hat geschrieben:
Mugosa hatte in der Vorrunde 12 Minuten Einsatzzeit gegen Nürnberg.
Um einen Spieler zu beurteilen, ist das zu wenig.
Aber vergleichen wir mal die Kickernoten von Lakic und Hofmann mit denen von Mugosa.
Soviel schlechter ist er nicht. :o

Lakic 18 Spiele Durchschnitt 3,3
Mugosa 15 Spiele Durchschnitt 3,3
Hofmann 16 Spiele Durchschnitt 3,9


...lasst mal die ganzen Benotungen weg, führt zu nichts... ...du erwähnst die 12 Minuten, die er gegen Nürnberg hatte - kannst dich noch erinnern, dass er sofort da war und die Riesenchance zum 3:3 hatte... knapp daneben, dennoch war das klasse gemacht (wenn mich die Erinnerung nicht täuscht... :D ) Was wäre wenn, ist jetzt alles müßig - meine Meinung: er braucht jetzt einfach mal Einsatzzeiten und auch ein bisschen auf ihn zugeschnittenes Spiel - technisch ist er allemal besser als Hofmann und ich denke, auch torgefährlicher (egal ob Hofmann mal 8 Buden in Ingolstadt gemacht hat - hier und heute auf dem Betze, bis hierher - ist das einfach Null und Nix!!!).



Beitragvon aruccas » 03.07.2015, 21:36


Da kann ich nichts daran aussetzen, ganz meine Meinung.Ich hoffe er bekommt seine Einsatzzeiten und wird nicht nach einem schwachen Spiel auf die Bank gesetzt.



Beitragvon Thomas » 06.08.2015, 12:18


Laut Bild (Printausgabe München) ist 1860 München weiter an Stefan Mugosa interessiert:

tz hat geschrieben:(...) Nach Bild-Informationen sind die Löwen an Stefan Mugoša vom Ligakontrahenten 1. FC Kaiserslautern interessiert. Der 23-jährige Stürmer war in der vergangenen Saison an Erzgebirge Aue ausgeliehen, erzielte dort vier Tore in 15 Spielen. Im Juni diesen Jahres bestritt Mugoša seine ersten beiden Länderspiel für Montenegro. Sein Marktwert liegt bei rund 600.000 Euro, sein Vertrag beim FCK läuft noch bis 2017.

Quelle und kompletter Text: http://www.tz.de/sport/1860-muenchen/ts ... 14487.html

Vor einem Monat dementierte Kosta Runjaic aber klipp und klar, dass der FCK Mugosa noch hergeben würde (s. Beiträge weiter oben). Allerdings hat sich seitdem im FCK-Angriff auch viel neues ergeben.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Ghost of Sparta » 06.08.2015, 12:23


Fänd ich nicht so prickelnd. Der soll sich durchbeißen bei uns! :teufel2: (vorrausgesetzt er bekommt auch die Chance dazu!). Ich glaube er hat das Zeug für um die 8-10 Treffer wenn er das Vertrauen bekommt!
"...dann, vor alle Dinge, kann se jo net koche...die kocht wie e Weltmäschda...weißt du ja auch...italienisch, französisch oda...Flääschkichelscher oder...Pokelbohne, egal, wie auch immer..." -Fritz Walter-




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste