Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon AlbiundIssi » 02.07.2015, 22:04


mich wundert schon arg, dass einige hier diesen spieler mit hofmann vergleichen...
wenn überhaupt, dann passt wohl eher ein vergleich mit bochums österreicher auf dem linken flügel -
denn auch bödvarsson kann auf dem rechten flügel spielen und sieht ARG beweglich aus -
das ist mir bei hofmann noch gar nicht aufgefallen... wie philipp wohl auf dem flügel spielen würde?
:lol:



Beitragvon Rheinteufel2222 » 02.07.2015, 22:11


Excelsior hat geschrieben:2. englische Liga?
Naja, jetz au nich so der Brüller...


Sheffield erklärt Jenssen wahrscheinlich gerade, dass deutsche 2. Liga auch nicht so der Brüller ist.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Excelsior » 02.07.2015, 22:29


Sicher. Rein qualitativ würde sich für Ruben nichts wesentliches ändern. Zumindest nicht kommende Saison.
Was sollte da also nen Anreiz für ne Veränderung bieten?
Maximal die Einkünfte...
Ob Ruben der Typ dafür is, sich rein deswegen locken zu lassen ... werden wir halt sehen :wink:



Beitragvon BetzeBubFT » 02.07.2015, 23:17


Excelsior hat geschrieben:Sicher. Rein qualitativ würde sich für Ruben nichts wesentliches ändern. Zumindest nicht kommende Saison.
Was sollte da also nen Anreiz für ne Veränderung bieten?
Maximal die Einkünfte...
Ob Ruben der Typ dafür is, sich rein deswegen locken zu lassen ... werden wir halt sehen :wink:

Die BBVA ist zwar verdammt stark mit den Top8 in Spanien besetzt, aber alles dahinter ist Schrott. In Deutschland und England ist eben die komplette Liga qualitativ stark besetzt, da kann jeder jeden schlagen und auch die 2. Liga ist sehr stark, in England und Deutschland steigen öfter Traditionsvereine ab, als in anderen Ligen, da alles dichter ist. In Englands 2 Liga spielen super bekannte Teams wie Middlesbrough, Pourtsmouth, Blackburn, Leeds, Birmingham, Burnley, QPR und viele mehr, ähnlich bekannt besetzt wie unsere 2. Liga.
Beide Ligen sind für 2. Liga Fußballer ganz klar am interessantesten, kann denke ich nur am Geld liegen, nirgendwo verdienst du mehr als in England und wir sind ja nicht gerade super reich :/



Beitragvon SEAN » 03.07.2015, 02:24


Rheinteufel2222 hat geschrieben:
Excelsior hat geschrieben:2. englische Liga?
Naja, jetz au nich so der Brüller...


Sheffield erklärt Jenssen wahrscheinlich gerade, dass deutsche 2. Liga auch nicht so der Brüller ist.

Jenssen war in der zweiten HZ gegen den OFC Kapitän. Die letzten 3 Spielführer des FCK sind alle weg. :p
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon emperor288 » 03.07.2015, 12:17


Viking hat auch das 2te Gebot abgelehnt. wir setzen dann vllt doch auf unseren Nachwuchs Deville und Wekesser :D

http://www.aftenposten.no/100Sport/fotb ... 2429_1.snd



Beitragvon lautrelautre666 » 03.07.2015, 12:26


Egal wer kommt...einen Stürmer bzw. einer für die Aussen wird noch geholt!!!

Allerdings sollte man Deville und Wekesser zumindest im erweiterteten Profikader behalten. Ich bin mir sicher mindestens einer von den beiden wird uns in der nächsten Zeit einige Freude bereiten!!!
:daumen:
:teufel2: Pep Guardiola: Wenn Deutsche so gedemütigt wurden, hält sie nichts mehr auf - die sind glatt in der Lage, uns zu überrennen. Ich weiß das. Ich war in 1991 in Kaiserslautern dabei. Damit bin ich genug bedient." :teufel2:



Beitragvon emperor288 » 03.07.2015, 15:28


nachdem auch das 2te Angebot nicht zufriedenstellend war sieht Viking keinen Grund das Gespräch noch weiter zu führen. es ist allerdings weiterhin möglich dass Bödvarsson bei uns für 01. Januar unterschreibt und damit im Winter dann ablösefrei kommen würde. Würd ich auch nicht nein sagen 8-)

Aftenbladet hat geschrieben:Viking avslo det første budet på Jon Dadi Bödvarsson fra Kaiserslautern. Torsdag kom den tyske klubben med et nytt og forbedret bud på 23-åringen.

Også det budet ble avvist av Viking. Dermed tyder mer og mer på at det ikke blir noen overgang til Tyskland og 2. Bundesliga i denne omgang for den islandske landslagsspissen.

- Det er tungt å svelge. Dette er en stor sjanse for meg, men jeg forstår også valget til Viking. Jeg skjønner at de vil beholde meg, sier Jon Dadi Bödvarsson til Aftenbladet. (...)

Google Übersetzung hat geschrieben:Viking lehnte die erste Gebot auf Jon Dadi Bödvarsson aus Kaiserslautern. Donnerstag kam der deutsche Club mit einem neuen und verbesserten Angebot für die 23-Jährige.

(Auch) wurde das Angebot von Viking abgelehnt. Was darauf hindeutet, mehr und mehr, dass es keine Übergangs nach Deutschland und 2. Bundesliga in dieser Phase für die isländische Stürmer sein.

"Es ist schwer zu schlucken. Dies ist eine große Chance für mich, aber ich verstehe auch die Wahl für Viking. Ich verstehe, dass sie für mich behalten wollen", sagt Jon Dadi Bödvarsson zu Aftenbladet. (...)


Quelle und kompletter Text: http://www.aftenbladet.no/100Sport/fotb ... 2429_1.snd
Zuletzt geändert von Thomas am 05.07.2015, 23:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Textauszug eingefügt (s. Forumsregeln), danke fürs Einstellen.



Beitragvon Thomas » 05.07.2015, 23:47


Auch der Kicker berichtet, dass Viking Stavanger weiterhin die Freigabe verweigert:

Kicker hat geschrieben:Stavanger war erstmal keine Reise wert für Sportdirektor Markus Schupp. Veton Berisha spielt nun für Greuther Fürth und Jón Dadi Bödvarsson muss wohl bei Viking, das eine Freigabe verweigert, bleiben.

Quelle und kompletter Text: Kicker vom 06.07.2015
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon sow42195 » 06.07.2015, 08:08


Solange Hofmann nicht wechselt (laut dem selben Kickerbericht liegen bisher keine Angebote vor), kann ich mir nicht vorstellen, dass wir nach Pritsche noch so eine Kante verpflichten wollen. Der dürfte doch eher der Plan B für Bödvarsson gewesen sein.
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg (George Bernard Shaw)



Beitragvon WolframWuttke » 06.07.2015, 08:26


Ist Bödvardsson nicht auch so ein Riese wie Pritsche?
Wenn er ausschließlich MS spielt, macht der Transfer doch wenig Sinn, oder kann er auch Zehner?
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon De Monnemer » 06.07.2015, 08:33


Glaube auch 2 solche Stürmer ( Ochsen) brauchen wir nicht zu verpflichten und wenn die Hofmännin nicht verkauft wird,haben wir 2 Ochsen und eine steife Kuh im Stall. :lol: :lol: Wäre schön wenn wir noch einen beweglichen Stürmer bekommen ķönnten und einen Flankengott für die Außenbahn. :teufel3: :teufel3: :teufel3:



Beitragvon Techbot » 06.07.2015, 10:06


sow42195 hat geschrieben:Solange Hofmann nicht wechselt (laut dem selben Kickerbericht liegen bisher keine Angebote vor), kann ich mir nicht vorstellen, dass wir nach Pritsche noch so eine Kante verpflichten wollen. Der dürfte doch eher der Plan B für Bödvarsson gewesen sein.


Wieso hat Hofmann keine Angebote?? Laut seiner eigenen Aussage fühlt er sich zu höherem berufen und müsste eigentlich Angebote aus München, Madrid und Barcelona haben :lol:



Beitragvon Kobernikus » 06.07.2015, 10:11


Sollte der wirklich noch ein Thema sein? Ich hoffe doch, dass das zweite Angebot angelehnt wurde, deshalb Przybylko geholt wurde und somit das Thema durch ist.
Wobei der Bödvarsson eigentlich bestimmt ein interessanter Spieler wäre. Nur zwei von diesem Spielertyp wären ja dann doch zuviel des Guten



Beitragvon sow42195 » 06.07.2015, 10:13


Techbot hat geschrieben:
sow42195 hat geschrieben:Solange Hofmann nicht wechselt (laut dem selben Kickerbericht liegen bisher keine Angebote vor), kann ich mir nicht vorstellen, dass wir nach Pritsche noch so eine Kante verpflichten wollen. Der dürfte doch eher der Plan B für Bödvarsson gewesen sein.


Wieso hat Hofmann keine Angebote?? Laut seiner eigenen Aussage fühlt er sich zu höherem berufen und müsste eigentlich Angebote aus München, Madrid und Barcelona haben :lol:


Tja, das mit den Gefühlen ist so eine Sache...
Runjaic sagt, dass er es wegen seinem verlängerten Urlaub aber auch wegen seiner Aussagen schwer haben wird. Er scheint also ziemlich unten durch zu sein. Tippe auf eine Leihe nach Bochum.
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg (George Bernard Shaw)



Beitragvon FCK-Ralle » 06.07.2015, 12:15


Ich gehe doch auch mal davon aus, dass sich eine Verpflichtung von Bödvarsson mit dem Przybylko-Transfer erst mal erledigt hat.
Wir haben nun vorne drin mit Pritsche, Hofmann und Deville in der Hinterhand, erst mal genug "Kanten". Vielleicht wenn Hofmann uns doch verlassen sollte, oder ablösefrei im Winter könnte das Thema noch mal heiß werden.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon SEAN » 09.07.2015, 20:12


Laut der Quelle hier [Rogalands Avis, die Tageszeitung aus Stavanger] sind wir weiter an ihm interessiert, der Spieler will auch kommen, nur bekommt er keine Freigabe, bevor Stavanger einen Ersatz hat. Angeblich haben wir 3 Mio Kronen (ca. 331.000 Euro) geboten.

Rogalands Avis hat geschrieben:Viking godtar det siste budet fra Kaiserslautern på Jón Dadi Bödvarsson om Viking finner en erstatter.

–Budet vi har fått fra Kaiserslautern kan aksepteres om vi får inn en erstatter, sier fungerende Viking-direktør Henning Johannessen til RA.

Det er ingen hemmelighet at Jón Dadi Bödvarsson ønsker seg til en større liga. Tyske Kaiserslautern i 2. Bundesliga har lagt inn flere bud på den islandske spissen. Det første budet skal ha vært mellom to og tre millioner kroner.

Beskjeden fra Jåttåvågen har hele tiden vært at en erstatter må på plass før klubben kan selge. Erstatteren kan være engelskmannen Kieffer Moore, som prøvespiller med Viking denne uken.

– Føler vi at vi har funnet en bra nok erstatter, så kan vi komme tilbake til Kaiserslautern, sier Johannessen.

Men han vet ikke om tyskerne venter, eller om de går for en annen løsning.

Ifølge hovedpersonene selv, Bödvarsson, er tyskerne fortsatt interesserte.

– I hvert fall slik jeg oppfatter det. Jeg er ikke redd for at de skal miste tålmodigheten. Velger de en annen løsning så får jeg leve med det, sier 23-åringen, som mener det er på tide å bytte klubb. (...)

Google Übersetzung hat geschrieben:Viking das letzte Gebot von Kaiserslautern am Jón Dadi Bödvarsson Viking akzeptieren findet einen Ersatz.

Bieten wir aus Kaiserslautern erhalten haben, akzeptiert werden kann, wenn wir einen Ersatz zu bekommen, sagte wirkenden Viking Direktor Henning Johannessen auf RA.

Es ist kein Geheimnis, dass Jón Dadi Bödvarsson will einen größeren Liga. Deutsch Kaiserslautern 2. Bundesliga hat mehrere Gebote in der isländischen Spitze abgegeben. Das erste Gebot sollte zwischen zwei und drei Millionen gewesen.

Die Nachricht von Jåttåvågen war immer, dass ein Ersatz müssen vorhanden sein, bevor der Club verkaufen können. Ersatz kann Kieffer Engländer Moore, die spielen versuchen mit Viking in dieser Woche sein.

- Gefühl, dass wir ein gut genug Ersatz gefunden, so dass wir wieder in Kaiserslautern zu bekommen, sagt Johannessen.

Aber er weiß nicht, ob die Deutschen wartet, oder ob sie nach einer anderen Lösung zu gehen.

Nach den Protagonisten selbst, Bödvarsson sind die Deutschen immer noch interessiert.

- Mindestens die Art und Weise sehe ich es. Ich habe keine Angst, dass sie die Geduld verlieren. Sie wählen eine andere Lösung dann habe ich mit ihr leben, sagt 23-Jährige, der glaubt, es ist Zeit, Club ändern. (...)

Quelle und kompletter Text: http://rogalandsavis.no/index.php?page= ... tID=100715
Zuletzt geändert von Thomas am 10.07.2015, 00:01, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Textauszug eingefügt, danke fürs Einstellen.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Thomas » 10.07.2015, 00:19


Kleine Ergänzung noch, weil solche Auslandsgerüchte ja immer auch ein bisschen spannend sind:

Laut dem von SEAN verlinkten Artikel darf Jon Bödvarsson zum FCK wechseln, falls Viking Stavanger einen Engländer namens Kieffer Moore (schöner Name ;)) verpflichtet. Dessen TM-Profil ist nicht so sehr aussagekräftig, außer dass er Verteidiger und Stürmer :o spielen kann, aber er hat auch einen ganz netten Wikipedia-Eintrag. Ebenfalls aktiv ist er auf Twitter und Instagram, wo er vorgestern seine Reise nach Stavanger angekündigt hat. Dort absolviert er diese Woche ein Probetraining. Danach erfahren wir also vielleicht mehr - womit wieder der Kreis zum FCK und Bödvarsson geschlossen wäre.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon MahonY* » 10.07.2015, 00:42


Sind wir denn ernsthaft noch an dem interessiert?
Wir haben doch jetzt schon eine Kante zusätzlich im Sturm mit Przyblyko.
Und wenn wir Hofmann nicht los werden, sollte es sich der FCK nicht leisten, ihn wegen seiner zugegeben dummen Aussagen als Dauergast auf der Tribüne einzuplanen und deswegen noch einen weiteren Spieler dieses Typus zu verpflichten.

Und selbst wenn wir Hofmann noch an den Mann bringen, sehe ich keine Grundlage dafür gegeben zwei Spieler mit über 1.90 und ähnlicher Spielweise im Kader zu haben.

Mal davon abgesehen, dass Mugosa auch 1,88 groß ist.
Da sparen wir uns doch lieber das Geld für eine absolute Wundertüte und geben den Kaderplatz dauerhaft an Deville, Wekesser oder Dorow.

So überzeugt kann man von diesem Spieler doch nicht allen ernstes sein, dass man ihn als Stürmer Nr. 1 verpflichtet. Denn nur das würde in der jetzigen Situation - beide Trainingslager rum bis der Spieler da wäre - Sinn machen.
Dafür ist die Liga und die Statistik einfach zu schwach.
Bastion Betzenberg - Back to Glory!



Beitragvon salomon » 10.07.2015, 01:11


Überhaupt nicht nachvollziehbar, was wir mit den ganzen "Scheinstürmern" sollen, die in der letzten Saison noch nicht mal in der Addition 20 Tore erzielt haben!



Beitragvon Stutenseeteufel » 10.07.2015, 06:54


2-3 Millionen ?? Hat das jemand im text gesehen ? :shock: :shock: :o :nachdenklich:



Beitragvon teufelshü » 10.07.2015, 07:07


Stutenseeteufel hat geschrieben:2-3 Millionen ?? Hat das jemand im text gesehen ? :shock: :shock: :o :nachdenklich:


Ja. Norwegische Kronen. Sind dann so in etwa 300-350tsd badische €
Als Atsche geboren - de betze im Herzen !



Beitragvon Schwabenteufel1 » 10.07.2015, 07:18


Masse statt Klasse.
Irgendwie hat das alles keinen Plan.

Wird ne entspannte Saison. Hoffe wir haben die 40 Punkte bald zusammen.



Beitragvon Mephistopheles » 10.07.2015, 07:40


MahonY* hat geschrieben:Sind wir denn ernsthaft noch an dem interessiert?
Wir haben doch jetzt schon eine Kante zusätzlich im Sturm mit Przyblyko.
Und wenn wir Hofmann nicht los werden, sollte es sich der FCK nicht leisten, ihn wegen seiner zugegeben dummen Aussagen als Dauergast auf der Tribüne einzuplanen und deswegen noch einen weiteren Spieler dieses Typus zu verpflichten.

Und selbst wenn wir Hofmann noch an den Mann bringen, sehe ich keine Grundlage dafür gegeben zwei Spieler mit über 1.90 und ähnlicher Spielweise im Kader zu haben.

Mal davon abgesehen, dass Mugosa auch 1,88 groß ist.
Da sparen wir uns doch lieber das Geld für eine absolute Wundertüte und geben den Kaderplatz dauerhaft an Deville, Wekesser oder Dorow.

So überzeugt kann man von diesem Spieler doch nicht allen ernstes sein, dass man ihn als Stürmer Nr. 1 verpflichtet. Denn nur das würde in der jetzigen Situation - beide Trainingslager rum bis der Spieler da wäre - Sinn machen.
Dafür ist die Liga und die Statistik einfach zu schwach.


Verstehe ich jetzt auch nicht. Wie groß soll der Kader noch werden?



Beitragvon werauchimmer » 10.07.2015, 07:51


Nicht nachvollziehbar, absolut nicht.
Wieso man nicht das wenige Geld lieber in eine absolute Verstärkung steckt, muss mir mal ein Mensch erklären.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast