Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 21.06.2015, 21:13


Die Westfälischen Nachrichten haben heute per Liveblog vom Trainingsauftakt des SC Preußen Münster berichtet. Unter anderem wurde dort gemeldet, dass der FCK bezüglich Mittelfeldspieler Marcus Piossek angefragt habe.

Westfälische Nachrichten hat geschrieben:Noch einmal was zu Piossek: Kaiserslautern soll in der Tat angefragt haben, aber Münsters Ablöseforderung dürfte abgeschreckt haben. Diese dürfte im hohen sechsstelligen Euro-Bereich liegen, branchenüblich wären maximal 200 000 Euro. Zur Erinnerung: Für Dimitrij Nazarov soll der SCP rund 150 000 Euro vom Karlsruher SC erhalten haben ...

Quelle und kompletter Text: http://www.wn.de/Lokalsport/Preussen-Mu ... n-Training


Weitere Infos zu Spieler und Gerücht: http://www.der-betze-brennt.de/aktuell/ ... iossek.php
Spielerprofil auf Transfermarkt.de: http://www.transfermarkt.de/marcus-pios ... eler/33416
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon RedGlory » 21.06.2015, 21:30


weitere Details:

Westfälische Nachrichten hat geschrieben:Was läuft da mit Marcus Piossek? Angeblich hat Zweitligist 1. FC Kaiserslautern Interesse an dem offensiven Mittelfeldspieler. Allerdings will der Verein den Spieler nicht abgeben, und eine Ablösesumme von mindestens einer halben Million Euro wird der Zweitligist auch nicht zahlen. Gockel: "Wir geben ihn nicht ab."
" Kaiserslautern gehört zur ersten Liga der
deutschen Fußballklubs." Mehmet Scholl
Bild



Beitragvon Osnabrücker Teufel » 21.06.2015, 22:06


Bitte nicht! Ich kenne ihn aus Osnabrücker Zeiten und auch einige Spiele von ihm im Preußen-Dress gesehen. Pfeife!
Wenn Fußball einfach wäre, würde es Tennis heißen!



Beitragvon Seit1969 » 21.06.2015, 22:11


Ich glaube die Meldung kommt aus dem näheren Umfeld der Gebrüder Grimm.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon gari » 21.06.2015, 22:36


ich weiß, wieso münster den nicht abgeben will...piossek ist derjenige, der den hohen altersschnitt senkt :D
Pfälzer in Berlin - gebabbelt werd trotzdem platt :daumen: :teufel2:



Beitragvon SEAN » 21.06.2015, 22:43


Links Thommy, Gaus,
Mitte Halfar, Klich,
Rechts Zimmer, Görtler
zudem noch in der Hinterhand ein Fomitschow, Manni, Jenssen und Ring, der bei einer 6er offensiv spielen kann. Das sind 10 Spieler!
Wen soll er da verdrängen??
Wenn noch einer kommt, dann ein potentieller Stammspieler, und dann müßte fast noch einer gehen, damit man nicht wieder Richtung 30+ Kader geht.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Schdolberhannes » 21.06.2015, 22:56


SEAN hat geschrieben:Links Thommy, Gaus,
Mitte Halfar, Klich,
Rechts Zimmer, Görtler
zudem noch in der Hinterhand ein Fomitschow, Manni, Jenssen und Ring, der bei einer 6er offensiv spielen kann. Das sind 10 Spieler!
Wen soll er da verdrängen??
Wenn noch einer kommt, dann ein potentieller Stammspieler, und dann müßte fast noch einer gehen, damit man nicht wieder Richtung 30+ Kader geht.


Zu deiner Liste unserer Mittelfeldspieler eine Relativierung:
Mitte: Halfar, Klich, das passt. Aber Außen?
Zimmer wird von der halben 1.Liga gejagt und ich habe bisher kein Statement von ihm gehört, dass er bleiben will! Görtler? Mit Verlaub. Das selbe gilt für Manni. Ring ist eher ein 6er und schon gar kein Außen. Jenssen naja mit 2 zugedrückten Augen. Den sieht nur Runjaic als LM. Bleiben noch Thommy und Gaus, bei dem keiner weiß in welcher Verfassung er ist und ob er überhaupt nochmal an vergangene Glanzleistungen anknüpfen kann. Fomitschow würde ich abgeben. Könnte ja auch mal vorkommen, dass man Spieler abgibt, die es nicht geschafft haben. Also...
Nichts gegen Talente wie Görtler, finde ich sogar sehr gut solche Transfers, allerdings sollte man auf den Außen noch was machen. Wer von dieser Liste ist denn überhaupt im Stande, unser Hauptproblem, Torgefahr aus dem Mittelfeld und evtl auch noch Freistöße zu beheben? Am ehesten noch Halfar, aber der spielt ja wieder zentral. Ich hoffe und bete dass unsere Verantwortlichen das genauso sehen und da noch was machen. Piossek habe ich ein paar mal gesehen. Da war er immer der herausragenden Spieler bei Preußen. Ob er jetzt 500000 kosten darf, weiß ich nicht. Mit 25 ist ja nicht mehr ganz der jüngste. Bei 400k würde ich aber zuschlagen. Ist torgefährlich, trickreich und kann es packen bei uns.
@Osnabrücker Teufel: Du bist wohl nebenbei noch VFL-Fan und sauer, weil er von lila-weiß zu grün-schwarz gewechselt ist?! Für 3.Liga ist er sicher keine Pfeife...



Beitragvon hessenFCK » 21.06.2015, 23:18


...das kann doch nur eine Ente sein, oder kaufen wir jetzt alles, was nicht bei 10 auf den Bäumen ist - und den Hauke Wahl lässt man sich durch die Lappen gehen, wer wohl wichtiger gewesen...



Beitragvon jan » 21.06.2015, 23:22


Hannes, ich stimme dir in vielem zu aber das Zimmer von der halben ersten Liga gejagt werden soll? Davon kann man nicht ausgehen!
Wo seine Entwicklung hinführt bleibt abzuwarten. Nimmt man die letzten 8-10 Spiele dann wird er es schwer haben sich bei uns durchzusetzen. 1. Liga käme bei ihm deutlich zu früh!



Beitragvon Thomas » 21.06.2015, 23:53


Seit1969 hat geschrieben:Ich glaube die Meldung kommt aus dem näheren Umfeld der Gebrüder Grimm.

Wie kommst Du darauf oder ist das nur eine Vermutung? Zumindest im neuen Kicker wird Marcus Piossek auch als Kandidat für den FCK genannt. Und die Westfälischen Nachrichten sind offizieller Medienpartner von Preußen Münster, also tendenziell eher gut informiert als schlecht.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Osnabrücker Teufel » 21.06.2015, 23:56


Schdolberhannes hat geschrieben:@Osnabrücker Teufel: Du bist wohl nebenbei noch VFL-Fan und sauer, weil er von lila-weiß zu grün-schwarz gewechselt ist?! Für 3.Liga ist er sicher keine Pfeife...

Ich gehe zwischendurch zum VfL, ja! Ein Fan? Nur vom FCK! Mit ist es scheissegal ob er nach MS oder BI gegangen ist. Ich finde, das er ein 3.Liga Spieler ist. Gut oder nicht gut, das sollten diejenigen beurteilen, die davon Ahnung haben. Ich habe keine Ahnung, ihn aber bestimmt in zehn Spielen gesehen. Und da wir in der 2.Liga spielen und unser Anspruch trotz aller aktuellen Personalsituationen sicherlich die ersten 6 sein sollte, ist der Stratege Piossek für mich(in Liga 2) eine Pfeife
Wenn Fußball einfach wäre, würde es Tennis heißen!



Beitragvon KLKiss » 22.06.2015, 01:07


SEAN hat geschrieben:Links Thommy, Gaus,
Mitte Halfar, Klich,
Rechts Zimmer, Görtler
zudem noch in der Hinterhand ein Fomitschow, Manni, Jenssen und Ring, der bei einer 6er offensiv spielen kann. Das sind 10 Spieler!
Wen soll er da verdrängen??
Wenn noch einer kommt, dann ein potentieller Stammspieler, und dann müßte fast noch einer gehen, damit man nicht wieder Richtung 30+ Kader geht.


Also ich sehe überall noch Baustellen, im Sturm, Mittelfeld, Abwehr und Tor, aber ich denke mit den Transferüberschuss werden noch 2 Top Leute für unsere Verhältnisse gekauft.

Aber zurück zum Mittelfeld:
Links mit Thommy und Gaus gut besetzt wenn beide fit sind
Defensiv mit Karl und oder Ring gut besetzt, ist auch ok
Zentral mit Jenssen und Klich, eventuell noch Ring auch gut besetzt
Offensiv mit Halfar und dahinter die beiden jungen Kwadwo und Görtler auch gut besetzt
Rechts ist da nur Zimmer, und der spielt eigentlich eher rechte Abwehrseite, wo er mir auch besser gefiel, er rennt und kämpft immer, aber Flanken und gefährliche Pässe sind da auch eher Mangelware, daher würde ich Zimmer wieder zurück auf die Rechte Abwehrseite ziehen, da ist er definitiv besser als Schluze, den man dann als guten Backup noch hat, nur fehlen dann 2 Leute für Rechtsaußen, da sollte definiv noch jemand geholt werden, besser sogar 2 nachdem Matmour weg ist.

Außerdem haben wir aktuell nur 25 Spieler, da ist auch noch Jessen mit eingerechnet, also noch weit weg vom 30er Kader :-)
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon Seit1969 » 22.06.2015, 10:00


Thomas hat geschrieben:
Seit1969 hat geschrieben:Ich glaube die Meldung kommt aus dem näheren Umfeld der Gebrüder Grimm.

Wie kommst Du darauf oder ist das nur eine Vermutung? Zumindest im neuen Kicker wird Marcus Piossek auch als Kandidat für den FCK genannt. Und die Westfälischen Nachrichten sind offizieller Medienpartner von Preußen Münster, also tendenziell eher gut informiert als schlecht.


Das ist eine Vermutung.
Altersgründe, bisherige Karriere und Spieler die er beim FCK verdrängen müsste auf dieser Position sind dafür der Grund.
Auch hat er noch nie auf dem Niveau gespielt.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Ozelot » 25.06.2015, 00:59


Kicker hat geschrieben:"Der 1. FC Kaiserslautern führte bereits Gespräche über eine mögliche Verpflichtung von Preußen Münsters Flügelflitzer Marcus Piossek. "Piossek ist ein Kandidat", bestätigte FCK-Sportdirektor Markus Schupp.Allerdings sind beide Vereine offensichtlich weit entfernt von einer Einigung: Münster forderte 700.000 Euro Ablöse, die die Roten Teufel nicht als Verhandlungsbasis akzeptierten. Zwar ruderten die Preußen bereits preislich zurück, doch nach kicker-Informationen herrscht weiterhin Stillstand im Piossek-Poker. Der Transfer droht zu platzen.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... sfers.html

Westfälische Nachrichten hat geschrieben: Der tritt allerdings definitiv ohne einen seiner Leistungsträger an. Marcus Piossek muss mit einer Leistenzerrung vier bis fünf Tage pausieren. Ein Wechsel des Offensivchefs ist aber offenbar vom Tisch. „Er will bleiben und vielleicht sogar verlängern“, sagt Loose. „Wir harmonieren gut, er braucht Vertrauen.“ Der interessierte 1. FC Kaiserslautern war ohnehin kaum bereit, den aufgerufenen sechsstelligen Betrag hinzublättern.

Quelle: http://www.wn.de/Lokalsport/Preussen-Mu ... aufgeloest
Zuletzt geändert von Thomas am 25.06.2015, 23:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Kicker-Quelle aktualisiert (mittlerweile auch online verfügbar).



Beitragvon buscher-deiwel13 » 25.06.2015, 09:40


Lasst ihn da wo er jetzt ist, spart euch dieses Geld und investiert in einen "Kracher".
Wir sind von der Westkurv´ihr wisst schon...



Beitragvon lautrelautre666 » 25.06.2015, 09:42


Zu viel Geld für einen aus der dritten Liga mit sechs Buden!!! Richtig gemacht Herr Schupp!!! :daumen:
:teufel2: Pep Guardiola: Wenn Deutsche so gedemütigt wurden, hält sie nichts mehr auf - die sind glatt in der Lage, uns zu überrennen. Ich weiß das. Ich war in 1991 in Kaiserslautern dabei. Damit bin ich genug bedient." :teufel2:



Beitragvon Perez87 » 25.06.2015, 10:24


lautrelautre666 hat geschrieben:Zu viel Geld für einen aus der dritten Liga mit sechs Buden!!! Richtig gemacht Herr Schupp!!! :daumen:


Wieso man hat doch auch 800k für Ziegler bezahlt, obwohl er keinerlei Fussbalerische Fertigkeiten besitzt. Kämpfen ist ja schön und gut, aber ich hätte schon gern jemand im Team, der auch Fussball spielen kann. Hoffentlich holen die nicht Proschwitz für den Sturm, da er ablösefrei ist bin ich mir aber sicher das er kommen wird. Zumal jeder Spieler aus der 3. Liga zu teuer ist.



Beitragvon Hajoe » 25.06.2015, 16:26


Wir wollen tolle Stürmer verpflichten, aber zahlen wollen wir nichts :shock: :shock: :shock:
Wo sind dennn verdammt nochmal die Millionen für Heinz un Orban.
Die müssen investiert werden !!!



Beitragvon Excelsior » 25.06.2015, 16:36


Werden sie doch.
In die Deckung aktueller und künftiger Fehlbeträge :)



Beitragvon nölfings » 25.06.2015, 17:25


Jetzt hat die Fortuna aus Düsseldorf den YaKonan verpflichtet! Hut ab :o

So einen Kracher bräuchten wir auch mal!!

Wie wäre es eigentlich mit dem Abdelloue von Stuttgart? Was macht der eigentlich?? Lange nix mehr von gehört :wink:



Beitragvon Red_Devil » 25.06.2015, 20:14


Einen Kracher? Ein ausgedienter über 30 jahre alter Spieler, der die letzten zwei jahre nichts mehr gerissen hat, ist kein kracher, sondern das, was wir vor 2/3 jahren verpflichtet haben. Nene, den wollte ich hier nicht haben.



Beitragvon rudideivel » 25.06.2015, 20:29


Red_Devil hat geschrieben:Einen Kracher? Ein ausgedienter über 30 jahre alter Spieler, der die letzten zwei jahre nichts mehr gerissen hat, ist kein kracher, sondern das, was wir vor 2/3 jahren verpflichtet haben. Nene, den wollte ich hier nicht haben.

Aber dieser ausgediente über 30 jährige Spieler ist jetzt noch besser als Hofmann und Co



Beitragvon Excelsior » 25.06.2015, 21:03


Tja, die Frage ist, wer bei dem sinngemäßen Stürmertausch den besseren Schnitt gemacht hat...
Hannover mit Düsseldorf's Top Goalgetter Benshop oder Düsseldorf mit Hannover's alt gedientem Ya Konan ... den es des Geldes wegen ein halbes Jahr in die Wüste zog; der nach seiner Rückkehr in der Winterpause noch genau 1 Tor für H96 erzielte und sich nunmehr gewogen fühlt, gen 2. Liga zu gehen? 8-)



Beitragvon bazi » 25.06.2015, 21:06


Da ist mir Hofmann deutlich lieber, der wird noch, warten wirs ab. Ziegler war meiner Meinung nach der beste Neuzugang bisher, auch wenn einige schimpfen, aber das gehört in einem Forum dazu.
Der KSC hat als neue Hoffnung nen 20 jährigen aus der 3. Liga in Russland geholt. Möchte nicht wissen was da bei uns für ein Geschrei wäre.
Ya Konan war mal ein Kracher, da kracht schon lange nix mehr.



Beitragvon Perez87 » 26.06.2015, 10:46


bazi hat geschrieben:Da ist mir Hofmann deutlich lieber, der wird noch, warten wirs ab. Ziegler war meiner Meinung nach der beste Neuzugang bisher, auch wenn einige schimpfen, aber das gehört in einem Forum dazu.
Der KSC hat als neue Hoffnung nen 20 jährigen aus der 3. Liga in Russland geholt. Möchte nicht wissen was da bei uns für ein Geschrei wäre.
Ya Konan war mal ein Kracher, da kracht schon lange nix mehr.


Das einzige was bei dem noch kracht sind seine Knochen, so oft wie er verletzt ist. Solche Spieler brauchen wir wirklich nicht, auch weil er gut verdienen wird.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste