Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 11.06.2015, 14:43


Dominique Heintz wechselt zum 1. FC Köln

Innenverteidiger Dominique Heintz verlässt den 1. FC Kaiserslautern nach 14 Jahren und wechselt zum Bundesligisten 1. FC Köln. Bei den Domstädtern unterzeichnete der 21-Jährige einen Vertrag bis 2019. Über die Wechselmodalitäten vereinbarten die beiden Vereine Stillschweigen.

Der U21-Nationalspieler durchlief beim FCK alle Mannschaften von der U9 bis zur U19 und fand dann über die U23 den Weg zu den Profis. Seinen größten Erfolg im Jugendbereich konnte er im Jahr 2011 feiern, als er mit der U19 die Meisterschaft in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest gewann und den Deutschen Vize-Meistertitel errang. Sein Profidebüt für den FCK absolvierte er am letzten Spieltag der Bundesligasaison 2011/12, als er beim Auswärtsspiel in Hannover eingewechselt wurde. Neben diesem einen Bundesligaspiel lief er in 63 Zweitligaspielen, einem Relegationsspiel und sechs DFB-Pokalspielen für die Roten Teufel auf.

Der 1. FC Kaiserslautern bedankt sich sehr herzlich bei Dominique Heintz für seinen Einsatz auf und neben dem grünen Rasen und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute!

Quelle: fck.de

FC verpflichtet Dominique Heintz

Der 1. FC Köln ergänzt seine Defensive für die kommende Saison mit Dominique Heintz. Der Innenverteidiger wechselt vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern zum FC. Über die Ablösemodalitäten haben die Vereine Stillschweigen vereinbart. Heintz unterschreibt beim FC einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 und erhält die Rückennummer 3.

Der 21-Jährige wurde in der Jugend des 1. FC Kaiserslautern ausgebildet und bestritt als Stammspieler in der abgelaufenen Saison 25 Zweitliga-Partien. Insgesamt kam er als Profi in 71 Pflichtspielen für den FCK zum Einsatz.

„Mit Dominique bekommen wir einen talentierten, linksfüßigen deutschen Verteidiger“, sagt FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke. „Wir sind sicher, dass er hier mit uns gemeinsam die nächsten Schritte in seiner Entwicklung machen kann.“

Dominique Heintz sagt: „Ich wollte unbedingt in die Bundesliga und habe mit dem 1. FC Köln den richtigen Verein für diesen Schritt gefunden, denn der FC ist ein Traditionsclub mit großartigen Fans. Vor allem aber hat mich das Konzept der sportlichen Leitung und des Trainerteams überzeugt, auf junge Spieler zu setzen und sie zu fördern.“

Heintz steht im Kader der deutschen U21 für die Europameisterschaft in Tschechien und wird nach Abschluss der EM zum 1. FC Köln stoßen.

Quelle: 1. FC Köln

Weitere Links zum Thema:

- Spielerprofil: Dominique Heintz
- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2015/16
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Strunz966 » 11.06.2015, 14:46


Bye Dom

was willst Du in Köln?

Zu langsam? Aber vielleicht stimmt ja das Geld!!!

Fazit: kein Verlust.......



Beitragvon Buje » 11.06.2015, 14:48


super transfer :daumen: was besseres konnte dem fck nicht passieren...

der effzeh lernt aber auch nicht aus der vergangenheit...

m.reich :lol:
s.zoller :lol:

und nun der langsame heintz.. nächstes jahr sehen wir dich wieder in der 2.liga.. wahrscheinlich um spielpraxis bei einem 2.ligisten zu sammeln :lol: :lol:
Zuletzt geändert von Buje am 11.06.2015, 14:50, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 11.06.2015, 14:49


Bei Heintz gibt es Ruck Zuck die Bestätigung, dass der Wechsel klar ist und bei einem gewissen anderen Herren wartet man bis Heute auf offizielle Worte. Da ist scheinbar jemand nicht so still und leise und feige von Bord gegangen :lol:. Na denn, her mit dem Geld und mit Halfar und dann schauen wir uns entspannt an ob Heintz es dort packt oder das typische FCK Wechsel Schicksal teilen wird :wink:
Zuletzt geändert von jürgen.rische1998 am 11.06.2015, 14:56, insgesamt 1-mal geändert.
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon Pfalzdevil » 11.06.2015, 14:52


Damit kann wohl jeder Leben! Sehe Heubach um einiges stärker und nicht so wackelig in der Abwehr!

Wenn das mit Daniel fix ist brauchen wir nur noch einen Stürmer (bitte schnell und jemand der auch mal eins zu eins gehen kann!!), dann sollten wir ja doch ganz gut für die neue Runde aufgestellt sein!



Beitragvon Spitzkick » 11.06.2015, 14:59


Man das ist richtig schade. Ich hatte mir von Quasimodo noch einiges erhofft...



Beitragvon EvilKnivel » 11.06.2015, 15:00


Pfalzdevil hat geschrieben:Damit kann wohl jeder Leben! Sehe Heubach um einiges stärker und nicht so wackelig in der Abwehr!

Wenn das mit Daniel fix ist brauchen wir nur noch einen Stürmer (bitte schnell und jemand der auch mal eins zu eins gehen kann!!), dann sollten wir ja doch ganz gut für die neue Runde aufgestellt sein!


Vorallem brauchen wir jetzt einen IV! Wo wir wieder bei dem Kieler wären. Diese wissen jetzt auch das unserer Transferkassen reichlich gefüllt sind.



Beitragvon Hainbachteufel » 11.06.2015, 15:01


Find's eigentlich schade! Ein netter Kerl, "Urpälzer" - und echter FCK'ler. Nennt sicherlich auch einige Defizite sein Eigen, hat aber nie irgendwelche Kapriolen gedreht.
Ab sofort halt Kölsch, statt Schorle!
Viel Glück, Domme!!



Beitragvon FCK-Ralle » 11.06.2015, 15:03


Wie hat es der User Rückkorb so schön gesagt:

Ein Wechsel mit einem weinenden Auge aber ohne Groll.

War für mich nur logisch, nachdem es keine Vertragsverlängerung gab. Daher von mir nun auch ganz offiziell: Danke für alles Domme, viel Erfolg auf deinem weiteren Weg, bleib gesund und machs gut.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon ww-devil » 11.06.2015, 15:06


Alles Gute, Dominique!!

Ich werde Dich vermissen, hab Dich immer gerne spielen sehen. Wenigstens hast Du Deinen "richtigen Fußballclub" und ne tolle Stadt ausgesucht und darfst auch gerne wiederkommen! ;-)



Beitragvon Fuzzelabbe » 11.06.2015, 15:08


Alles Gute, Dominique.

Ein lachendes und ein weinendes Auge beim Abschied. Ich hab dich gerne spielen sehen, aber angesichts der Gesamtsituation können wir auf den Transfererlös wohl nicht verzichten.

Bleib' Dir weiterhin treu, flieg' nicht zu nah an die Sonne und Du wirst Deinen Weg machen.



Beitragvon hessenFCK » 11.06.2015, 15:09


...es ist der Lauf der Dinge, doch es ist nicht RB und das ist gut... :D
Er hat schon einiges an Potential, etwas Pech gehabt, das Heubach so gut eingeschlagen ist (dem man ja anfangs auch nichts gutes nach sagte...).
Ich persönlich denke, er kann es schaffen - wenn beim FC so Leute wie Maro oder wie der heißt, rum turnen - dann ist Dome ein Gewinn.
Viel Glück und bleib verletzungsfrei - werde dich über die Saison verfolgen - drücke die Daumen.... :daumen:



Beitragvon TheSence » 11.06.2015, 15:12


Denke auch das es kein großer Verlust ist. Vor 2 Jahren hätte es mich noch aufgeregt, aber sah bei ihm keine wirkliche weiter-entwicklung, eher das Gegenteil, spielte diese Saison schwächer und sehe auch Heubach ganz klar als besseren IV. Schneller und klüger in Zweikämpfen.

Ich warte nur drauf bis es bei Flutlicht heißt: Der FCK scheint die Philosophie wieder geändert zu haben, jüngere Spieler gehen, ältere kommen. Aus 6 U21 Nationalspielern sind es nun nur noch 2 (Hofmann und Zimmer falls er bleibt). Demirbay, Younes, Orban und Heintz nun weg...

Wie dem auch sei, hoffe das Halfar so ne Leistung bringt wie bei Köln in der 2. Liga Saison. Wenn er in Form ist kann er uns als 10er durchaus helfen, aber Kosta trau ich zu das er ihn noch irgendwo als 6er oder so aufstellt... Aber gut er wird uns nicht weiterhelfen wenn wir im Sturm nix neues/gutes bekommen. Hoffe das es mit Wood klappt... nicht das jetzt andere Teams noch aufmerksam wurden nach seinem Tor gestern war er ganz gut gemacht hat...
Bild



Beitragvon jan » 11.06.2015, 15:17


ww-devil hat geschrieben:Alles Gute, Dominique!!

Ich werde Dich vermissen, hab Dich immer gerne spielen sehen. Wenigstens hast Du Deinen "richtigen Fußballclub" und ne tolle Stadt ausgesucht und darfst auch gerne wiederkommen! ;-)


Also man kann zu RB stehen wie man will, ABER:

Leipzig ist auch eine schöne Stadt. Konnte ich mich vor kurzem davon überzeugen. War paar Tage beruflich dort.

Alles Gute an Heintz, sportlich AKTUELL kein großer Verlust.



Beitragvon millionen-olly » 11.06.2015, 15:24


Strunz966 hat geschrieben:Bye Dom

was willst Du in Köln?

Zu langsam? Aber vielleicht stimmt ja das Geld!!!

Fazit: kein Verlust.......


Das sehe ich auch so.
Gegen eine richtig schnelle Offensive wird er schnell merken, daß er in der falschen Liga spielt.
Das wird für ihn eine interessante Aufgabe, die nach meiner Meinung zunächst auf der Bank endet und dann in der zweiten Liga :wink:
Was sich Köln dabei gedacht hat :o ?
Naja, wir können das Geld gebrauchen :)
:teufel1: FCK forever, forever FCK :teufel1:



Beitragvon Ktown2Xberg » 11.06.2015, 15:27


Bei Domme ist's einfach noch ein großes Gefälle zwischen Potential und Status Quo (noch größer, als bspw. bei anderen, längst vergessenen kürzlichen Abgängen im selben Mannschaftsteil). Allein dass ein Verteidiger in Liga 2 seinen Stammplatz verliert und dann für kolportierte 1,5 Millionen (mal ganz ohne Halfar gegenzurechnen) in Liga 1 wechselt kommt wohl nicht soo oft vor.

Kurz: Aus Manager-Perspektive ist Domme noch mehr eine Wette auf die Zukunft. Eine der interessanteren Wetten, aber immer noch eine Wette. Eine, die Köln sich leisten kann (und nach der Verletzung von Mavraj und dem gg. die Dosen verlorenen Rennen um so nen anderen Verteidiger schon fast leisten muss) - und eine, bei der wir angesichts der Vertragssituation des Spielers und unseres Kaders (mit einem weniger talentierten Linksfuß in der IV der im Hier und Jetzt jedoch verlässlicher ist) durchaus einen guten Moment erwischt haben, um "einzucashen" und die Wette woanders laufen zu lassen.

Auf der anderen Seite "einer von uns" der geht - immerhin auf eine Weise, die uns unsere Würde lässt. In diesem Sinne:

Alles Gute, Salami! Mach was aus Deinen Möglichkeiten.
Mein Verein ist drittklassig. Ich auch :D



Beitragvon MarcoReichGott » 11.06.2015, 15:32


Damit haben mit Torrejon, Orban, Simunek und Heintz nun innerhalb knapp eines Jahres nicht nur unseren gesamten Angriff sondern nun auch noch die Verteidigung abgegeben^^

Alles gute in Köln! Schade, dass du bei uns nicht verlängern wolltest aber insgesamt ist das ein Transfer mit dem man gut Leben und viel Erfolg wünschen kann.



Beitragvon LudovicD » 11.06.2015, 15:32


Ich wünsche dir, alles Gute Dominique!

Eine Pressemeldung des FCK für Dominique Heintz und noch keine für Willi Orban? Was bedeutet das? Verdient Orban keine Pressemeldung? Ist der Wechsel Orbans nicht noch fix? :nachdenklich: Orban gerät schon in Vergessenheit!
Franzose, aber Pfälzer mit meinem ganzen Herz ! Der unumstrittene französische FCK-Anhänger.



Beitragvon graue-eminenz » 11.06.2015, 15:34


Vielen Dank DOMME für die Zeit beim 1.FCK ! Wünsche dir, daß es in Köln klappt mit dem Stammplatz und dein Traum, BL 1 zu spielen, nun erfüllt wird.
Für mich kein allzu großer Verlust, das Geld können wir gut gebrauchen, leider hatte er seinen Stammplatz bei uns an Heubach verloren, der hat bärenstark gespielt, da haben wir in der nächsten Saison keine Probleme. Heubach-Schindele-Vucur, evtl. Wahl.

Auf gehts Lautern, eine neue Mannschaft aufbauen und mit neuem Elan an die neue Herausforderung herangehen.



Beitragvon Paul » 11.06.2015, 15:40


LudovicD hat geschrieben:Orban gerät schon in Vergessenheit!

Wer?
Nein, vergessen werden wir ihm das nie.

Heintz wünsche ich, dass er es packt. Ich hab ihn gemocht, aber jetzt ist auch er zum gegner geworden!
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon Roterteufel-france » 11.06.2015, 15:45


LudovicD hat geschrieben:Ich wünsche dir, alles Gute Dominique!

Eine Pressemeldung des FCK für Dominique Heintz und noch keine für Willi Orban? Was bedeutet das? Verdient Orban keine Pressemeldung? Ist der Wechsel Orbans nicht noch fix? :nachdenklich: Orban gerät schon in Vergessenheit!


Salut mon ami , qui est Orban :?: :teufel2:
Wer ist Orban :?: :teufel2:

Alles Gute Dome , und Viele Glück beim deinem neuen Traditionsverein ....



Beitragvon hessenFCK » 11.06.2015, 15:46


graue-eminenz hat geschrieben:Vielen Dank DOMME für die Zeit beim 1.FCK ! Wünsche dir, daß es in Köln klappt mit dem Stammplatz und dein Traum, BL 1 zu spielen, nun erfüllt wird.
Für mich kein allzu großer Verlust, das Geld können wir gut gebrauchen, leider hatte er seinen Stammplatz bei uns an Heubach verloren, der hat bärenstark gespielt, da haben wir in der nächsten Saison keine Probleme. Heubach-Schindele-Vucur, evtl. Wahl.

Auf gehts Lautern, eine neue Mannschaft aufbauen und mit neuem Elan an die neue Herausforderung herangehen.


...Wahl muss noch kommen, das ist jetzt einfach Pflicht.... :teufel2:



Beitragvon Rückkorb » 11.06.2015, 15:47


Der Dom in Kölle, sei es Ihnen gegönnt. Alles Gute.
Auch das kann ein Rückkorb noch aufladen.



Beitragvon Lonly Devil » 11.06.2015, 15:57


Viel Glück in Köln Dominique, du wirst es brauchen.

Nachdem es kein Bekenntnis zu einer Vertragsverlängerung beim 1.FCK gegeben hatte, war mit seinem Abschied zu rechnen.

Danke für deine Zeit in unserem Trikot.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon hierregiertderfck » 11.06.2015, 16:11


Dass man da nicht die U21 EM abwarten konnte, verstehe ich nicht. Weniger wert wäre er danach sicherlich nicht gewesen.

Um die Abwehr mache ich mir keine Gedanken. Die war bis jetzt unter Runjaic doch immer relativ stabil. Falls das jedoch nicht mehr der Fall sein sollte werden wir ein großes Problem haben bei unserer "Torgefährlichkeit".




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste