Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 04.04.2015, 09:51


Für mich gar nicht so abwegig, dass Ralle Rinderwahn aus Leipzig den Herrn Orban aufm Zettel hat.
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon Der alter FCKler » 04.04.2015, 11:08


FCK58 hat geschrieben:Und warum werden die jungen Spieler teilweise zu bestimmten Beratern geschickt?
3X darfst du raten.


Für die ganz dummen: Damit es weniger Kosten verursacht, sie irgendwann mal gewinnbringend zu verscherbeln.
Die müssten halt alle mal ein oder mehrere Buzzwirtbiere trinken :prost: un e Härding fresse, damit sie wissen, wo sie hingehören.

Btw.: Falls die Määnzer den Prozess letztendlich verlieren, wird das interessant werden. Sehr wahrscheinlich fallen die Ablösesummen ganz weg, es gibt keine Spielerberater mehr, die Spielergehälter fallen um 90 %, ebenso die Eintrittspreise, die Stadien dürfen sich wieder "Stadion" und nicht "Werbearena XX" nennen. Und Vereine wie WOB, LEV, RB, Auditown, Hoffenheim usw. verschwinden komplett von der Bildfläche. Bis dahin - wenn überhaupt - zählen aber die heutigen Dauersängerfahnenwedelknaben als Oldschooler.
Ich habe im Museum bisher keine Megaphonanlage der Walter-Elf gesehen, ebenso keine von unseren Meisterschaften/Pokalsiegen 1951-1953-1990-1991-1996-1998!



Beitragvon Benutzernamen » 04.04.2015, 13:20


Au der Lautrer U14 hat jeder Zweite einen "Berater".

Main wird den Prozess nicht bis zur letzten Instanz verlieren.

Ersteres wird zukünftig nochmlustiger, durch den Wegfall von Lizenzen. Wobei diese ja mühelos zu "erwerben" waren.



Beitragvon Rieddevil » 04.04.2015, 14:07


Hauptstadt_Lautrer hat geschrieben:Für mich gar nicht so abwegig, dass Ralle Rinderwahn aus Leipzig den Herrn Orban aufm Zettel hat.



Ich würde es ihm sehr verübeln wenn er als Lautrer zu den Drecksbullen nach Leipzig geht!
Wir sind Betze - Unterstützt mit uns den FCK!

https://www.facebook.com/groups/2588448 ... page_panel



Beitragvon magr0025 » 05.04.2015, 10:22


Wenn Orban nächste Saison noch beim FCK spielt, fresse ich einen Besen... egal ob wir in Liga 1 oder 2 spielen. So ist das LEIDER.



Beitragvon Seit1969 » 05.04.2015, 10:26


magr0025 hat geschrieben:Wenn Orban nächste Saison noch beim FCK spielt, fresse ich einen Besen... egal ob wir in Liga 1 oder 2 spielen. So ist das LEIDER.

Die, die es wissen müssen, und alles sowieso zuerst wissen, sehen unsere Chancen gar nicht so schlecht! :nachdenklich:
http://www.bild.de/sport/fussball/2-bun ... .bild.html
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon herzdrigger » 05.04.2015, 12:30


Bei allem hin und her -

In dieser Mannschaft gibt es keinen Star, keinen der heraus sticht.
In dieser Konstellation kann was großes wachsen, gerade weil es ein gut funktionierendes Kollektiv ist.

Als Spieler würde ich es mir doch sehr überlegen aus einer einem funktionierenden Team irgendwo anders erst mal die Bank drücken zu müssen. Gibt da einige Kandidaten die in der Ferne das sicherlich bereut und nicht geschafft haben.

Steigen wir auf haben wir die besten Karten in der Hand. Ist das nicht der Fall geht es eben wieder bei nicht ganz Null los. Allerdings mit etwas mehr Geld in der Kasse. Dem Ausbildungsbetrieb geschuldet.

Wenn unsere Jugendschmiede nicht versiegt sollten wir mit dieser neuen Jugend-Philosophie zumindest auf längere Sicht hin in der zweiten Liga oben mit spielen. Aber wer will das schon?

Willi, überleg dir das genau. Jetzt aufsteigen, mit allen Kollegen verlängern und nach zwei Jahren erster Liga ist immer noch genug Zeit zu sondieren.
Oder?

Aber was schreib ich da. :nachdenklich:



Beitragvon Kitzmann-Übersteiger » 06.04.2015, 11:48


Seit ich Willi mit Völler nach dem Spiel in LEV an der Mittellinie parlieren sehen habe, habe ich dieses Gefühl. Ich bin mal gespannt, ob es mich trügt...



Beitragvon Weschtkurv » 06.04.2015, 13:55


De Willi isch ä Granat´ - der soll bleiwe - ferdisch Ab.



Beitragvon WalzvundePalz » 06.04.2015, 15:47


Zitat Fritz Walter:"Wohin sollte ich denn wechseln? Ich spiele doch schon beim FCK!"
Eine nie wiederkehrende Einstellung im heutigen Profi-Fußball, außer man ist ein ganz großer Verein :|



Beitragvon Thomas » 19.05.2015, 15:30


Heute mal wieder eine kurze Statusmeldung aus der Rheinpfalz bzgl. Willi Orban: „Es gibt noch keine Entscheidung.“

Rheinpfalz hat geschrieben:Der FCK will den bis 2016 laufenden Vertrag mit seinem Top-Eigengewächs schon seit Monaten verlängern, Orban hat die Gespräche aber im Winter auf Eis gelegt. Will Orban gehen, ergibt dies für den FCK nur jetzt Sinn: Nur jetzt ist eine vernünftige Ablösesumme zu erzielen. „Es gibt noch keine Entscheidung“, betont Orban, der erst nach Saisonende über seine Zukunft sprechen will.

Quelle und kompletter Text: http://www.rheinpfalz.de/sport/fussball ... usaufgabe/
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon ix35 » 19.05.2015, 15:52


Ich glaub Dir nicht Willi. Du weißt ganz genau wie es mit Dir nach der Saison weitergeht. Nur willst Du es noch nicht verkünden. Das ist zwar legitim aber es wäre besser gewesen wenn Du Dich überhaupt nicht geäußert hättest. Ich glaube nicht das Du bei uns bleibst und sage Dir hiermit schon mal alles Gute für Deine Zukunft. Tschüß Willi



Beitragvon grätschenparadies » 19.05.2015, 16:02


Die Kölner Trinker, denen ich von meinem Balkon lauschen kann, sind sich sicher, dass er zum FC geht ...



Beitragvon AlbiundIssi » 19.05.2015, 16:38


grätschenparadies hat geschrieben:Die Kölner Trinker, denen ich von meinem Balkon lauschen kann, sind sich sicher, dass er zum FC geht ...


schon manch einer hat eine weiße maus mit willi verwechselt...
was trinken sie denn?
kölsch?



Beitragvon grätschenparadies » 19.05.2015, 17:27


Kölsch und Schnäpse. Wie es sich gehört für gute kölner Trinker.



Beitragvon Benutzernamen » 19.05.2015, 17:28


Hält der FCK die Klasse, sind dem FCK die Hände gebunden. Dann wird seine AK fällig.

Mit dieser Summe und der Nachzahlung aus Köln für Zoller, kann man dann den den nächsten Umbruch starten...



Beitragvon jones83 » 20.05.2015, 09:08


Den Vertrag nicht zu verlängern, hier in seiner Heimat bei dem Verein dem er alles zu verdanken hat, war schon ein Schlag ins Gesicht!
Keine Dankbarkeit - keine Identifkation - keine Liebe zur Region!
Es ist schon traurig, aber so läuft das inzwischen im Modernen Fußball...
Die Beratergeier verdrehen den jungen Menschen den Kopf, winken mit den Geldbündeln und behaupten das wäre professionell!

Wieviel schlechte Spiele hat Willi gemacht? Wieviele Jahre wurde er aufgebaut?
Eine gute Saison und schon winkt der Sprung in ein Bundesligateam...und schon ist alles vergessen was sein Heimatverein für Ihn getan hat...dann sei Du und Dein Berater wenigstens so fair und sorg' für eine angemessene Ausbildungsentschädigung für Deinen FCK...

Der nächste Kapitän geht von Bord...wie jedes Halbjahr!

Gebt doch Löwe mal die Binde - dann sind wir den dann hoffentlich bald los!



Beitragvon Tyosuabka » 20.05.2015, 09:43


jones83 hat geschrieben:Die Beratergeier verdrehen den jungen Menschen den Kopf, winken mit den Geldbündeln und behaupten das wäre professionell!



Wie die Schuld immer den Beratern gegeben wird. Ist es so schwer zu glauben das er von sich aus ohne Berater Geld gierig ist ? Deswegen hat er doch überhaupt einen Berater. Der Berater tut ja nur wofür er bezahlt wird. :nachdenklich:



Beitragvon Rodnei » 20.05.2015, 10:14


jones83 hat geschrieben:Den Vertrag nicht zu verlängern, hier in seiner Heimat bei dem Verein dem er alles zu verdanken hat, war schon ein Schlag ins Gesicht!
Keine Dankbarkeit - keine Identifkation - keine Liebe zur Region!
Es ist schon traurig, aber so läuft das inzwischen im Modernen Fußball...
Die Beratergeier verdrehen den jungen Menschen den Kopf, winken mit den Geldbündeln und behaupten das wäre professionell!

Wieviel schlechte Spiele hat Willi gemacht? Wieviele Jahre wurde er aufgebaut?
Eine gute Saison und schon winkt der Sprung in ein Bundesligateam...und schon ist alles vergessen was sein Heimatverein für Ihn getan hat...dann sei Du und Dein Berater wenigstens so fair und sorg' für eine angemessene Ausbildungsentschädigung für Deinen FCK...

Der nächste Kapitän geht von Bord...wie jedes Halbjahr!

Gebt doch Löwe mal die Binde - dann sind wir den dann hoffentlich bald los!


Das ist doch Legitim was er macht. Oder denkst du mit den Talenten auf dem Froehnerhof wird anders Verfahren. Die werden warm gehalten bis ein anderer kommt, und dann bekommen sie gesagt dass sie nicht weiter Uebernommen werden. Dann ist es doch auch nachzuvollziehen wenn es einer bis nach oben Schafft , bei einem nicht Abzulehnenden Angebot aus der 1. Liga zuzugreifen.So ist dass Geschaeft. Ist doch schoen dass es auch mal den Vereinen vor Augen gefuehrt wird, dass nicht nur Sie mit Spielern machen koennen was sie wollen. Ist zwar Schade aber Legitim.



Beitragvon WolframWuttke » 20.05.2015, 11:34


Was glauben denn einige, was Willy bei uns verdient? er wird sicher in der BL locker das 2-3 fache bekommen und eine Klasse höher spielen.

Denke, wenn wir aufsteigen bleibt er evtl. Aber warum bitte sollte er sich ein weiteres Jahr 2.Liga antun?
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Benutzernamen » 20.05.2015, 13:02


Aus Sicht eines Komo Oekomomicus ist das alles eine logische und feine Sache.

Was viele eben schockt: In Lautern geboren, mit 4 Jahren zum Betze, alle Teams durchlaufen. Die Ideal-Vita eines Betze-Spielers, der NOCH HEUTE zur Legende werden kann.

Und dann die lapidaren Branchen-Phrasen.

Es öffnet eben auch dem letzten die Augen, dass es bei uns nie einen Etxeberria geben wird.

Was ja an sich auch das FCK-Geschäftsmodell sein muss. Aber dieses mal geht die Ambition ja klar vom Spieler aus. Und das verwundert einen in dieser unfassbaren Geschwindigkeit vielleicht doch ein wenig, wenn man bedenkt, wo er noch vor einem dreiviertel Jahr stand. Und er sich die AK bereits als Ergänzungsspieler hat reinschreiben lassen.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 20.05.2015, 13:12


Benutzernamen hat geschrieben:Was ja an sich auch das FCK-Geschäftsmodell sein muss. Aber dieses mal geht die Ambition ja klar vom Spieler aus. Und das verwundert einen in dieser unfassbaren Geschwindigkeit vielleicht doch ein wenig, wenn man bedenkt, wo er noch vor einem dreiviertel Jahr stand. Und er sich die AK bereits als Ergänzungsspieler hat reinschreiben lassen.



Genau das ist der Punkt. Von der Bank erst in die Herzen und in die Kurve ist aus "Williiiiiii" ganz schnell der Herr Orban geworden der bereits zockt wie ein alter Hase. Die vergessen schneller "ihren Verein" als man bis drei zählen kann. Sonntag fragte mich meine Nichte welche Nummer sie sich nächste Runde auf ihr Trikot machen lassen soll. Da blieb mir nur ehlich zu sagen "bloß keine, bevor die aufgedruckt ist haben die schon woanders unterschrieben".
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon herzdrigger » 20.05.2015, 13:37


jürgen.rische1998 hat geschrieben:Am Sonntag fragte mich meine Nichte welche Nummer sie sich nächste Runde auf ihr Trikot machen lassen soll. Da blieb mir nur ehlich zu sagen "bloß keine, bevor die aufgedruckt ist haben die schon woanders unterschrieben".


Nummer 8 Fritz Walter
Da kann man nichts falsch machen. :wink:



Beitragvon Lonly Devil » 20.05.2015, 15:10


WolframWuttke hat geschrieben:... er wird sicher in der BL locker das 2-3 fache bekommen

Davon kann man ausgehen. Auch wenn wir uns da ALLE im Bereich der Spekulation bewegen.
WolframWuttke hat geschrieben:... und eine Klasse höher spielen.

Ob er sich, nach EINER guten Saison in Liga 2, da wirklich dursetzen kann muss er erst noch beweisen.
Aber seinen entsprechend Dotierten Vertrag in Liga 1 hat er dann ja.
WolframWuttke hat geschrieben:Denke, wenn wir aufsteigen bleibt er evtl.

Ich habe, ist aber nur ein "Bauchgefühl", da meine Zweifel.
WolframWuttke hat geschrieben:Aber warum bitte sollte er sich ein weiteres Jahr 2.Liga antun?

Die erbrachte Leistung erst noch einmal für eine Saison bestätigen ?
Entgegenkommen gegenüber dem Verein, der mich so weit gebracht hat ?
Verbundenheit zum Verein - Region - Fans ?

NÖ!
Das sind eigentlich keine Gründe (mehr) noch eine Saison beim 1.FCK dranzuhängen.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon FCK-Ralle » 22.05.2015, 12:38


Wie zu erwarten war verkündet die Rheinpfalz heute den gewählten Spieler der Saison. Es ist unser Willi Orban.

Freut mich für ihn, er hat es auch verdient, aber ich befürchte, dass es bei ihm sein wird, wie mit den letzten Spielern der Saison - alle weg.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste