Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon MäcDevil » 25.08.2014, 08:21


Stöger, Hofmann und Younes :daumen:
Hofmann und Younes von Beginn an spielen lassen. Lakic natürlich auch. Doch das passt ! :daumen: :D



Beitragvon Thomas » 24.01.2015, 17:18


Mal ein kleines Update zu Amin Younes: Im Moment sieht es wohl so aus, als dass er im Sommer nach Gladbach zurückgeht, aber im Aufstiegsfall kann der Spieler selbst sich auch einen Verbleib beim FCK gut vorstellen.

Bild hat geschrieben:(...) „Ich will allen zeigen, was ich drauf habe. Fakt ist, dass ich am Saisonende sowieso zuerst nach Gladbach zurück muss – Lautern hat gar keine Kauf-Option.“

Die Rückkehr also schon beschlossene Sache? Younes (Vertrag bis 2016 bei Borussia): „Nein, dafür geht es im Fußball alles viel zu schnell. Ich fühle mich auch in Lautern unglaublich wohl, beim Aufstieg wäre das sehr interessant. Entscheidend wird aber sein, was Lucien Favre und Max Eberl wollen.“

Quelle und kompletter Text: http://www.bild.de/sport/fussball/amin- ... .bild.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon MäcDevil » 25.01.2015, 10:44


Lt. Aussage gestern Interview Eberl/Kuntz: Ist es sehr gut möglich, dass bei Aufstieg Younes in Lautern bleibt. Gespräche werde noch geführt...zudem bin ich zuversichtlich weil Eberl und Kuntz sich scheinbar gut verstehen und sowas in meine Augen sehr wichtig ist für gute Geschäfte.



Beitragvon basdri » 26.01.2015, 09:27


Thomas hat geschrieben:...im Aufstiegsfall kann der Spieler selbst sich auch einen Verbleib beim FCK gut vorstellen.


Der Grat zwischen Selbstbewußtsein und grandioser Selbstüberschätzung ist wohl wirklich verdammt schmal.
Bei uns nicht unumstritten, vom Stammspielerdasein weit weg, körperlich selbst in der 2. Liga überfordert mit maximal Luft für eine Halbzeit, aber schon von der großen Rückkehr in die 1. Liga träumen.
Super Typ.
NOrange!



Beitragvon Thomas » 05.05.2015, 12:11


Transfer-Ticker-Update: Der FCK hatte offenbar eine Kaufoption für Amin Younes, hat diese aber nicht gezogen, berichtet Gladbach-Manager Max Eberl.

Express hat geschrieben:Max Eberl (41) über…

…über die Zukunft der ausgeliehenen Profis Peniel Mlapa (Nürnberg) und Amin Younes (Lautern):
„Ich kann da momentan wenig zu sagen. Der aktuelle Stand ist so, dass beide wohl erst einmal zurückkehren werden. Beide Vereine haben ihre Option nicht gezogen.“

Quelle und kompletter Text: http://www.express.de/moenchengladbach/ ... 76232.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon teufelshü » 05.05.2015, 14:06


Hm
Alles eine Frage des Preises
Denke schon, dass unser Coach den hinbekommen könnte
Als Atsche geboren - de betze im Herzen !



Beitragvon hessenFCK » 06.05.2015, 10:03


teufelshü hat geschrieben:Hm
Alles eine Frage des Preises
Denke schon, dass unser Coach den hinbekommen könnte



...nee, denke nicht, dass man den hin bekommt - er hatte genug Chancen sich zu beweisen - nach 20 starken Minuten anfangs, ist nichts mehr passiert mit ihm - Talent ist das eine, Kopfsache das andere - das ist bei ihm nicht im Einklang, irgendwie schade.....



Beitragvon Franconian Devil » 06.05.2015, 18:10


@Thomas: Sicher, dass es sich da um eine Kaufoption gehandelt hat oder evtl. nur um eine Option auf die Verlängerung des Leihgeschäfts um ein weiteres Jahr?!?

Glaube mich an das Testspiel in der Winterpause gegen den VfL und ein Interview mit SK und Eberl im SWR zu erinnern, in dem Kuntz auf Nachfrage bestätigte, dass es keine Kaufoption für Amin gibt ...



Beitragvon Thomas » 06.05.2015, 18:17


@Franconian Devil:
Sicher weiß ich es nicht, weil ich den Vertrag ja nicht kenne. Aber weil Younes' Vertrag in Gladbach auch nur bis 2016 läuft, ist eine weitere Ausleih-Option eigentlich ausgeschlossen (es sei denn sie machen die "Jessen-Variante" und der Vertrag in Gladbach wird vorher verlängert, ich weiß...). Aber eigentlich ergibt nur 'ne Kaufoption Sinn.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Rieddevil » 06.05.2015, 21:59


Schade aber Talent alleine reicht halt nicht.
Er hatte genug Gelegenheiten und ist mir nur einmal (Aalen) gut aufgefallen.
Danke und tschüß
Wir sind Betze - Unterstützt mit uns den FCK!

https://www.facebook.com/groups/2588448 ... page_panel



Beitragvon Franconian Devil » 06.05.2015, 23:55


@Thomas: Danke für die Info. Jupp, mit Blick auf die Restlaufzeit ist das die einzig logische Variante ...

Es ist wirklich enttäuschend, wie sich die Situation um Amin im Moment darstellt. Gigantisches Potential, das er aber nur in der zentralen Position bei der U21 voll abrufen konnte (tolle Spiele gegen Tschechien, Italien, England) ... Dafür braucht er offenbar einen enormen Vertrauensvorschuss, den er von Hrubesch bekommt. Bei uns waren im Zentrum im Saisonverlauf Stöger und aktuell Demirbay für Kosta bessere Optionen. Auf links waren zunächst Jenssen, dann Zimmer/Stöger im Vorteil.

Sollten wir aufsteigen und finanziell die Möglichkeit haben, auf einen Entwicklungssprung bei Amin zu spekulieren, würde ich dieses Risiko eingehen. Er ist erst 21(!), seine Anlagen sind überragend. Ich wünsche ihm - ob bei uns oder anderswo - dass es schnellstmöglich klick macht und er seine Fähigkeiten auf den Rasen bringt.



Beitragvon sow42195 » 07.05.2015, 08:50


Hätte nicht gedacht, dass es überhaupt eine Option gibt. Zeigt aber auch, dass man bei Gladbach offenbar nicht mehr davon ausgegangen ist, dass sich das Versprechen noch einlöst.

Ihm gelingt es wohl nicht mal, sich im Training aufzudrängen und in der zweiten Liga wenigstens mal zu einem Kurzeinsatz zu kommen. Wobei man aber auch sagen muss, dass unsere Spielverläufe wie auch die enge Tabellensituation es kaum hergegeben haben, einen Spieler unabhängig von taktischen Erwägungen, mal noch etwas Spielpraxis zu gönnen. Hätte mir zum Beispiel auch gewünscht, dass Klich und Thommy dieses Saison noch etwas mehr Einsatzzeiten bekommen. Man weiß doch gar nicht, mit welcher Qualität man hier für nächste Saison rechnen kann.
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg (George Bernard Shaw)



Beitragvon Naheteufel11 » 07.05.2015, 14:54


sow42195 hat geschrieben:.... Hätte mir zum Beispiel auch gewünscht, dass Klich und Thommy dieses Saison noch etwas mehr Einsatzzeiten bekommen. Man weiß doch gar nicht, mit welcher Qualität man hier für nächste Saison rechnen kann.


Sehe ich auch so, leider hatte sich Thommy verletzt, und warum KLich nach seinem sehr guten Spiel auf der Bank wieder findet, ist mir schleierhaft. Einzig die Tatsache, dass man gegen Ende der Saison wenig experimentiert, wo jedes Spiel zählt, leuchtet mir ein.
Gott fragte die Steine, ob Sie Lautrer sein wollen. Da antworteten die Steine "Nein, dafür sind wir nicht hart genug".



Beitragvon Thomas » 08.06.2015, 15:51


Betrifft den FCK nur noch am Rande, aber: Mönchengladbach will mit Amin Younes die "Jessen-Variante" machen und ihn ein weiteres Jahr verleihen.

Kicker hat geschrieben:Borussias Plan: Younes verleihen, Mlapa verkaufen

Offiziell kehren Amin Younes (von Zweitligist Kaiserslautern) und Peniel Mlapa (von Zweitligist Nürnberg) wieder zu Borussia Mönchengladbach zurück, doch die Macher des VfL planen ohne das Duo, auch weil beide bei ihren Leihvereinen nicht die gewünschte Entwicklung nahmen. Bei Mlapa, dessen Vertrag 2016 ausläuft, geht die Tendenz Richtung Verkauf. Younes indes soll nochmals verliehen werden, allerdings müsste der Techniker zuvor seinen 2016 endenden Vertrag verlängern. Die Gespräche hierfür sollen nach der U-21-EM (17.06. - 30.06.) fortgeführt werden.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... aturednews
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Don Jupp » 13.04.2017, 23:52


Einmal mehr hat man heute gesehen beim Spiel Ajax gg. Schalke, wie sich Spieler zum Teil entwickeln, die von vielen " Kennern" hier für zu leicht befunden und verabschiedet wurden, beim Griechen war es nicht viel anders.

Vllt. denkt der ein oder andere in Zukunft mal nach, bevor er Spieler die Fähigkeiten abspricht, die der Spieler dann woanders zeigt und abruft.....Sandra läßt grüßen :o

Wer wurde vergessen ? :|



Beitragvon SEAN » 14.04.2017, 17:26


Don Jupp hat geschrieben:Einmal mehr hat man heute gesehen beim Spiel Ajax gg. Schalke, wie sich Spieler zum Teil entwickeln, die von vielen " Kennern" hier für zu leicht befunden und verabschiedet wurden, beim Griechen war es nicht viel anders.

Vllt. denkt der ein oder andere in Zukunft mal nach, bevor er Spieler die Fähigkeiten abspricht, die der Spieler dann woanders zeigt und abruft.....Sandra läßt grüßen :o

Wer wurde vergessen ? :|

Wieder einmal hat man gesehen, das 1-2 "Künstler" in einem Team von technisch limitierten Spielern untergehen. Bei Ajax haben 90% der Spieler mehr Technik im kleinen Zeh als unser Kader, da kann man als techniker auch mit glänzen. Bei uns haben solche Kerle wie Younes oder Fortounis überhaupt keinen gehabt, mit denen sie den Ball laufen lassen konnten.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste