Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 28.04.2015, 19:32


Kaderplanung: Schupp äußert sich zu den Leihspielern

Ab Dienstag liegt beim 1. FC Kaiserslautern der Fokus auf dem Topspiel beim SV Darmstadt 98 am kommenden Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Nach zwei freien Tagen hat Trainer Kosta Runjaic seine Profis um 14 Uhr wieder zum Training gebeten. Unterdessen ist Sportdirektor Markus Schupp mit der Kaderplanung befasst, kümmert sich dabei auch um die zahlreichen, laufenden Leihgeschäfte. Fünf Akteure hat Lautern ausgeliehen, vier verliehen. Ein Überblick.

Im aktuellen FCK-Kader stehen fünf Leihspieler. Nur Erik Thommy (FC Augsburg) ist bis Sommer 2016 an Lautern gebunden. Die übrigen vier, Kerem Demirbay (Hamburger SV), Kevin Stöger (VfB Stuttgart), Simon Zoller (1. FC Köln) und Amin Younes (Borussia Mönchengladbach), müssen per Vertrag zum 1. Juli diesen Jahres wieder bei ihrem Stammverein antreten. Bei den drei Erstgenannten gibt es klare Statements der Klubverantwortlichen, dass die Spieler für die kommende Saison eingeplant sind. (…)

Quelle und kompletter Text: Kicker

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse auf einen Blick
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon EchterLauterer » 28.04.2015, 20:13


Demirbay gefällt mir gut, da wäre es mir schon sehr recht, wenn er nächste Saison bei uns wäre. Dazu müßten wir wohl aufsteigen und der HSV absteigen und Geld brauchen.

Das Thema Stöger dürfte gerade bei Abstieg des VfB für uns erledigt sein und Younes scheint ganz und gar nicht zu uns bzw zum Trainer zu passen.
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon ryanair » 28.04.2015, 21:07


Mit dem Auftreten passt Younes zu niemandem, Demirbay wird ein Großer leider nicht bei uns ... vielleicht gleich zu LEV als Castro-Ersatz oder BMG.

Stöger wäre ganz gut aber auch wenn der VFB absteigt wird er wohl zu teuer.

Der Tausch Orban gg Zoller bei Aufstieg täte weh, wäre jedoch sinnvoll den es ist am schwersten einen guten Stürmer mit unseren Mitteln zu finden.

ALLLES NUR PLANSPIELE.



Beitragvon Rubert 1848 » 28.04.2015, 21:26


ryanair hat geschrieben:Der Tausch Orban gg Zoller bei Aufstieg täte weh, wäre jedoch sinnvoll den es ist am schwersten einen guten Stürmer mit unseren Mitteln zu finden.


Mit unseren Mitteln finden wir wohl auch keinen adäquaten Orban Ersatz. Da Orban sicher gehen wird (und bestimmt nicht gegen Zoller getauscht wird) lautet unsere IV ligaunabhaengig Heubach/Heinz. Demirbay wird ebenfalls weg sein, völlig egal, was aus dem HSV wird.
Scheiß TuS Koblenz



Beitragvon Altrocker » 28.04.2015, 22:28


Rubert 1848 hat geschrieben:Da Orban sicher gehen wird (und bestimmt nicht gegen Zoller getauscht wird)

Er wird sicher gehen? Quelle?
Und sowieso: Der 1. FC Kaiserslautern ist der englischste Klub in Deutschland.
(Florian Dick)



Beitragvon -=knight=- » 28.04.2015, 23:11


Orban wäre nicht gut beraten den Pfaden der Spieler zu wandeln, die früh meinten sich zu besserem berufen zu fühlen. Von Marco Reich bis Srdjan Lakic - die Liste ist lang und die Story immer wieder gleich.



Beitragvon krassimier » 29.04.2015, 00:23


Die verliehenen Spieler dürfen mir allesamt gestohlen bleiben. Sie sind nicht erstligatauglich oder zumindest im oberen Viertel der 2. Liga.

Was die ausgeliehenen angeht, bin ich mal gespannt. Weder Stöger noch Demirbay werden wohl, falls ihr Stammverein absteigen sollte, was ja nicht unwahrscheinlich ist z.Z., noch ein Jahr 2. Liga spielen. Dafür sind sie zu gut. Steigt der FCK auf, würden wir sie evtl. sogar halten können.
Younes könnten wir auch behalten. Falls wir ihn überhaupt halten wollen.
Und Zoller hat bei uns ne Stmmplatzgarantie, in Köln nicht. Mal schauen, wie er die Situation meistert.
Beziehungsstauts: [_] vergeben [_] Single [_] verliebt [_]verwitwet [x]1.FC Kaiserslautern



Beitragvon kite2fly » 29.04.2015, 01:36


Mich hat ein Bericht in der Rheinpfalz in der vergangenen Woche gewundert. Darin hieß es sinngemäß, dass der FCK im Fälle des Aufstiegs mit einem Lizenzspieleretat von 20 Mio und zusätzlich dazu mit einem Transferbudget von 7 Mio plant.

Bei Orban wäre mein Wunsch eine Verlängerung gegebenenfalls mit Ausstiegsklausel zwischen 6 und 9 Mio. Verlängern wird er wenn überhaupt verständlicherweise nur im Aufstiegsfall. Bei Zimmer und Heintz sehe ich eine mögliche Verlängerung übrigens ähnlich mit dem Unterschied, dass beide aktuell etwas leichter zu halten sein werden.
Grundsätzlich würde ich es bei allen vier Leihspielern begrüßen, wenn sie bei uns blieben. Demirbay ist eine absolute Granate. Es ist sehr lange her, dass wir einen technisch so starken Spieler hatten mit extrem guten Diagonalpässen. Der wird unabhängig davon, wo er landet, nicht zu halten sein.
Für Zoller hielte ich eine Ablöse bis max. 2 Mio für angemessen und würde diese auch als gut investiert empfinden. Stöger hat sich gut entwickelt. Auch wenn er in der Bundesliga nicht zwangsläufig Stammspieler wäre (wie jetzt ja eigtl. auch), sollte man sich um ihn bemühen. Mal schaun, was der VfB noch macht und welchen Preis die eventuell wollen.
An Younes glaube ich (noch). Er wäre nicht der erste, der im zweiten Jahr durchstartet. Ich traue es Kosta zu, ihn hinzubekommen. Die Grundlagen bringt Younes mit. Wir dürfen nicht vergessen, dass mit dem (sicheren) Abgang von Demirbay und dem wahrscheinlichen von Stöger zwei wichtige Spieler aus dem Kreativbereich wegfallen. Da könnte Younes wichtig werden und er kennt mittlerweile Mannschaft und Umfeld. Unabhängig davon, ob Younes bleibt, werden wir im Kreativbereich im Aufstiegsfall was machen müssen. Da braucht es Spieler, die ins Dribbling gehen können und den Pass in die Tiefe spielen können.



Beitragvon MäcDevil » 29.04.2015, 07:10


Demirbay ist eine absolute Granate.

Wobei ?! Häkeln ?
Der Junge muss noch jede Menge lernen...z.B. Abspielen, Torabschluss, Laufwege und Mitspieler sehen...es reicht nicht mit dem Ball in der Hand ,wie ein blinder Rugby-Spieler, nach vorne zu rennen.
Leider habe ich das viel zu oft bei ihm beobachtet !
Soll sich der HSV um seine Ausbildung kümmern. Der FCK hat dafür kein Geld und keine Zeit... :o



Beitragvon Babbler » 29.04.2015, 07:18


dem Klich traue ich einiges zu. Ich glaube der wird im Moment noch zurecht geknetet und wird sich etablieren. Ansonsten wäre Orban echt der absolute Traum. Er ist im Moment in der Mannschaft der Stabilisator schlechthin. So eine Übersicht, so eine Körpersprache und so eine Ballsicherheit ist für einen so jungen Innenverteidiger absolut außergewöhnlich. Willi, Dreijahresvertrag unterschreiben, noch ein Jahr in der ersten reifen und uns dann 15 Millionen bescheren!



Beitragvon AllgäuDevil » 29.04.2015, 07:49


MäcDevil hat geschrieben:
Demirbay ist eine absolute Granate.

Wobei ?! Häkeln ?
Der Junge muss noch jede Menge lernen...z.B. Abspielen, Torabschluss, Laufwege und Mitspieler sehen...es reicht nicht mit dem Ball in der Hand ,wie ein blinder Rugby-Spieler, nach vorne zu rennen.
Leider habe ich das viel zu oft bei ihm beobachtet !
Soll sich der HSV um seine Ausbildung kümmern. Der FCK hat dafür kein Geld und keine Zeit... :o

Sorry, aber Du scheinst nicht unbedingt ein "Fußballfachmann" zu sein, oder? Selbst schon mal aktiv gekickt?
Demirbay ist eine Granate, definitiv :!:



Beitragvon Paul » 29.04.2015, 08:03


Eins ist mal klar: fast alle zumindest zu diesem Zeitpunkt offenen Transferfragen bleiben bis ganz zum Saisonende auch offen, denn nicht nur beim FCK muss sich noch entscheiden, wo die Reise hingeht, sondern auch bei vielen Mannschaften, deren Spieler wir geliehen haben.

Wenn ich aber alle Leihspieler betrachte, kann es eigentlich nur darum gehen, Demirbay und Zoller zu halten. Alle anderen sind sicher ersetzbar. Stöger ist sicher kein schlechter, aber auch nicht der Dreh- udn Angelpunkt, den man nur allzu gerne in ihm sehen möchte. Evtl. tut er sich eine Liga höher sogar leichter? Aber er muss noch vieles Hinzulernen.

Es wäre eine Nummer, könnten Schupp und Co. Demirbay und Zoller hier halten bzw. weiter hierhin lotsen.

Zentrale Frage bleibt, was sich der FCK leisten kann und wer so alles dann wirklich bleibt oder geht. Orban ist inzwischen so gut, dass er richtig teuer sein müsste... gerade auch wenn man sieht, was so für Spieler an Kohle auf den Tisch gelegt wird. Wenn sich Orban nicht schwer verletzt, wird er irgendwann eine wichtige Rolle spielen in Richtung europäischer Fußball und deutscher Nationalmannschaft, dessen bin ich mir sicher. Und davon sollte dann aber bitte auch der FCK profitieren, entweder per Ablöse und weiteren vertraglichen Zusicherungen (etwa bei Weitervekauf) oder eben doch beim FCK auf dem Platz :teufel2:
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon fcksince93 » 29.04.2015, 08:30


Da hat MäcDevil schon recht. Demirbay ist gut aber noch lang keine Granate. 19 Ligaspiele und gerade mal 3 Vorlagen und 0 Tore sind keine Werte für einen Topspieler. Seine Übersicht und die Fähigkeit das Spiel zu lenken sind sehr gut, aber wenn er nicht lernt torgefährlicher zu sein und im richtigen Moment den Ball abspielt wird er bestenfalls ein mittelmäßiger 1. Ligakicker der zum zum Schluss zu Bursaspor wechselt und dort sein Geld verdient.

Younes hat bei mir gerade zwar jeden Kredit verspielt, aber wenn BMG ihn nicht mehr möchte kann man ihn für wenig Geld bekommt warum nicht?



Beitragvon BetzeBubFT » 29.04.2015, 08:58


Ich sehe Demirbay als absolute Talent Granate.
Reus hat damals in Liga 2 bei Gladbach ähnlich gespielt, guckt mal wo der heute spielt.
Demirbay hat ein unglaubliches Spielverständnis und diese Statistiken wie Assists und Tore sind doch Schwachsinn, das ist nicht wirklich seine Aufgabe.
Schaut euch mal Toni Kroos bei Real an. Der hat so gut wie gar keine Assists und Tore und wird in Spanien vergöttert, weil er eben das Spiel wahnsinnig aufbaut und ein unglaubliches Auge hat.
Demirbay ist ein WAHNSINNS Talent. Ich glaube an den Jungen, es wäre Gold wenn wir den für 1,5-2 Millionen verpflichten können, weil ich glaube das wir den in 2 Jahren für 10-15 Millionen verkaufen können.
Orban für Zoller wäre ja mal ein Ultra dummer Tausch..
Zoller hat schonmal in Liga 1 versagt. Dort ist einfach ein anderes Kaliber in der Abwehr wie ein Boateng, Hummels, Stranzl oder Naldo. Orban hingegen sehe ich als DIE ZUKUNFT. Der wird sich in Liga 1 durchsetzen wie es schon Torrejon getan hat. Ich lege euch ans Herz das wir nicht mit den Ansprüchen in die Tiefe gehen sollten... Einen (Joa Zoller ist ganz gut) Transfer brauchen wir nicht, damit sind wir schonmal ganz krass in der Bundesliga gescheitert (Pasu und Co). Wir müssen uns echt 100% sicher sein, das wir einen Stürmer haben, der 110% einschlägt und Tore schießt, denn viele Chancen wie in Liga 2 werden wir nicht haben und unsere Chancen Auswertung ist sehr schwach und in der Buli müssen die Chancen drin sein!!! Ich bezweifle ob Zoller und Hofmann so 100% sind, wie wir es brauchen.
Orban sehe ich bei uns in der Elf und Absolut Stabil für die Buli. Ob wir das auch von Zoller behaupten können ist fraglich, also wäre der Tausch echt dumm und die Kölner lachen sich ins Feuchte, verkaufen ihren Wimmer für 10 Mille, holen sich das nächste Abwehr Talent an Land, sind Zoller los und haben Millionen gut gemacht und wir einfach ein unglaubliches Verlust Geschäft gemacht.
Wenn ich jetzt GANZ GANZ GANZ streng bin, wenn mich jemand ansprechen würde, wer in Liga 1 einschlagen kann, dann kann ich da leider nur Ring, Zimmer, Demirbay, Orban, Löwe und Schulze nennen, wenn sie ihr volles Potenzial ausschöpfen. Aber auch bei vielen anderen Stöger, Heintz, Heubach oder Jenssen könnte es letztendlich reichen. Aber wir brauchen auf jedenfall einen sicheren Stürmer!



Beitragvon Hainbachteufel » 29.04.2015, 09:17


@ knight: Orban wäre nicht gut beraten den Pfaden der Spieler zu wandeln, die früh meinten sich zu besserem berufen zu fühlen. Von Marco Reich bis Srdjan Lakic - die Liste ist lang und die Story immer wieder gleich.

Wie recht Du hast! Einzig der Glaube daran fehlt mir, da sicherlich auch ihn der schnöde Mammon rufen wird ...



Beitragvon bagaasch 54 » 29.04.2015, 09:19


Alle Personaldiskussionen machen zum gegenwärtigen Zeitpunkt eigentlich kaum Sinn,solange nicht klar ist,in welcher Liga wir 2015/16 spielen.
Schupp und Co müssen gegenwärtig noch zweigleisig planen.So verstehe ich auch die allgemeinen Aussagen von Schupp.
Bei Nichtaufstieg wird man weiter auf die Jugend setzen.Schon aus finanziellen Gründen macht dies Sinn.
Bei Aufstieg wird man wohl punktuell erfahrene Spieler ins Mannschaftsgefüge einbauen müssen.Somit könnten zB.auch ganz andere Spieler ins Fadenkreuz unserer Verantwortichen geraten.
Eigentlich ist alles noch völlig offen.



Beitragvon Paul » 29.04.2015, 09:21


BetzeBubFT hat geschrieben:[...]Orban hingegen sehe ich als DIE ZUKUNFT. Der wird sich in Liga 1 durchsetzen wie es schon Torrejon getan hat.[...]

Also ich bin jetzt nicht der allergrößte Kenner der 1.Liga, aber Torrejon hat sich dort durchgesetzt? Ich hab den Namen schon ewig nicht mehr vernommen - o.k., lese gerade, dass er immerhin 19 Spiele gemacht hat, auch das letzte in Stuttgart über die volle Distanz. Immerhin...
...halte Orban jedoch inzwischen für deutlich besser!

Ansonsten wird man sehen... wir sollten erstmal die Saison entsprechend beenden, bevor wir überlegen, wer es in Liga 1 packen kann.
Eines aber bleibt: ein guter Teamgeist mit durchschnittlichen Spielern kann mehr wert sein, als 11 tolle Einzelspieler.
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon fcksince93 » 29.04.2015, 09:42


BetzeBubFT hat geschrieben:Ich sehe Demirbay als absolute Talent Granate.


Wenn Demirbay eine absolute Granate ist, was ist dann z.B der Groß von Ingolstadt? Spielt das exakt selbe (8ter 10ner) hat aber schon 7 Tore und 21 Vorlagen und ordnet das Spiel genauso wie Demirbay. Der müsste ja dann der nächste Weltfussballer sein. Und na klar muss es die Aufgabe von einem Zentralen / Offensiven Mittelfeldspieler sein Vorlagen und Tore zu generieren. Kroos ist hier ein schlechtes Beispiel weil man den eher mit Ring vergleichen könnte. Der zerstört mit seiner unglaublichen Zweikampfstatistik und baut das Spiel auf (und hat trotzdem 16 Torbeteiligungen in 48 Spielen)
Demirbay ist ein guter, hat uns aber auch schon Punkte gekostet.
Zuletzt geändert von fcksince93 am 29.04.2015, 09:44, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon fcksince93 » 29.04.2015, 09:43


doppelt :-( und die Zeichen sind natürlich auch noch zu wenig



Beitragvon Rollo » 29.04.2015, 11:43


Demirbay da haben wir keine chance
Stöger würde ich nicht nicht unbedingt halten.So gut finde ich ihn nicht,
Younes hat mir immer ganz gut gefallen.Aber wohl spiel er keine rolle mehr beim fck.Ich würde es bei aufstieg versuchen bei ihm
Zoller wenn möglich nochmal ausleihen wnen Köln mitspielt.



Beitragvon WolframWuttke » 29.04.2015, 12:18


Szenario I: Wir steigen auf, HSV und VfB steigen ab
= 10 Mio. mehr Fernsehgelder

ORBAN kriegt nen neuen Vertrag mit fetter Ausstiegsklausel.

DEMIRBAY geht entweder zu nem EL/CL-Teilnehmer wo er nicht zwingend immer spielt oder er bleibt noch ein Jährchen bei uns (Ausstiegsklausel), wo er gesetzt ist um dann den Sprung zu nem Topclub zu wagen.

STÖGER wird von uns für eine überschaubare Ablöse gekauft, es sei denn Zorniger hält ihn für unverzichtbar.

YOUNES wird nicht zu BMG zurückgehen, hat aber bei uns wohl auch keine Zukunft. Oder plant Runjaic doch noch mit ihm?

ZOLLER, der einzige Grund für ihn nach Köln zurück zu gehen hiesse Laura Wontorra, der Effzeh plant überhaupt nicht mehr mit ihm, will aber möglichst viel von den 3 Mio. von uns zurück haben. Tausch gg. Orban? Never!

HEINTZ: Wenn ein Verein 2-3 Mio für ihn bietet könnten wir durchaus auch mal Transfererlöse erzielen.

Szenario II (mache ich kurz weil es keinen Spaß macht): Wir steigen nicht auf

Demirbay und Orban gehen definitiv, Heintz wohl auch
Zoller und Younes gehen zu Erstligisten.
Stöger wird dafür verpflichtet, Mugosa kommt zurück.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon SEAN » 29.04.2015, 12:21


fcksince93 hat geschrieben:
BetzeBubFT hat geschrieben:Ich sehe Demirbay als absolute Talent Granate.


Wenn Demirbay eine absolute Granate ist, was ist dann z.B der Groß von Ingolstadt? Spielt das exakt selbe (8ter 10ner) hat aber schon 7 Tore und 21 Vorlagen und ordnet das Spiel genauso wie Demirbay.

Aber auch erst seit dieser Saison. Demirbay hat 80 Seniorenspiele, Groß hat 165. Wenn Kerem die fehlenden 3 Saisons gegenüber Groß aufgeholt hat, ist er mit Sicherheit weiter als Groß jetzt.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon ix35 » 29.04.2015, 13:53


Laut Mitteilung von transfermarkt.de von heute 13.29 Uhr kehrt Demirbay nach der Saison definitiv zum HSV zurück. Die Aussage stammt von deren Sportdirektor Knäbel der auch Tah von Düdo zurückholt. Damit dürfte wohl das Thema Demirbay für uns erledigt sein.



Beitragvon sven69 » 29.04.2015, 14:02


Ich denke mal, wenn wir aufsteigen kommt de Miro zurück zu uns.....



Beitragvon Marc222 » 29.04.2015, 14:17


sven69 hat geschrieben:Ich denke mal, wenn wir aufsteigen kommt de Miro zurück zu uns.....


Nicht schon wieder!!!
Außerdem passt er mal sowas von überhaupt nicht ins Konzept!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste