Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 08.01.2015, 23:02


Thommy zieht es in die Pfalz

Der 1. FC Kaiserslautern wird am kommenden Montag mit zwei Neuzugängen ins Trainingslager ins türkische Belek fahren. Nach Mateusz Klich, der bei den Pfälzern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 unterschrieb, wechselt nun auch Erik Thommy auf den Betzenberg. Nach kicker-Informationen einigten sich die Roten Teufel mit dem FC Augsburg auf ein Leihgeschäft.

Mit dem 20-jährigen Thommy hatte der Zweitligist bereits zuvor Einigkeit erzielt. Der Außenbahnspieler, der momentan wegen eines Magen-Darm-Infektes pausieren muss, wird für die kommenden 18 Monate von den bayerischen Schwaben ausgeliehen. (...)

Quelle und kompletter Text: Kicker

Bubi Thommy auf den Betze

Mittelfeldspieler Erik Thommy (20) wird ein Roter Teufel. Der bisherige Augsburger wechselt auf Leihbasis bis Juni 2016 zum Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern und wird schon am Wochenende am Betzenberg trainieren.

Quelle und kompletter Text: Bild

---Ergänzung: Sonntag, 11. Januar, 13:45 Uhr---

Ein Debüt und eine Unterschrift

Die Kaiserslauterer Neuverpflichtung Mateusz Klich spielt bei seiner Premiere im FCK-Trikot ordentlich. Die Roten Teufel gewinnen den Test gegen Regionalligist Elversberg mit 5:1 und machen das Ausleihgeschäft mit dem Augsburger Erik Thommy perfekt.

(...)

Gestern wurde schriftlich fixiert, was zwei Tage zuvor mündlich vereinbart worden war: Die Lauterer leihen den gebürtigen Ulmer für eineinhalb Jahre bis 30. Juni 2016 vom Bundesligisten FC Augsburg aus. Der schnelle, 1,74 Meter große Thommy kam für den FCA in der Bundesliga viermal zum Einsatz; in der Regionalliga traf der Flügelflitzer, der auch als hängende Spitze eine Alternative ist, in 36 Spielen 19-mal. „Er ist ein sehr schneller, geradliniger Spieler, der gut in die Tiefe startet“, sagte FCK-Trainer Kosta Runjaic über den zweiten Neuzugang in diesem Winter. Mit Klich und Thommy hat Runjaic weitere Optionen im Mittelfeld. „Wir werden dadurch noch variabler“, sagte der Trainer gestern nach dem ersten Testspiel des Jahres. (...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz.de

---Ergänzung: Sonntag, 11. Januar, 13 Uhr---

FCK leiht Erik Thommy aus

Der 1. FC Kaiserslautern hat Mittelfeldspieler Erik Thommy für eineinhalb Jahre ausgeliehen. Der 20-Jährige kommt vom Bundesligisten FC Augsburg in die Pfalz und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 für die erste und zweite Liga. Über die Wechselmodalitäten wurde das obligatorische Stillschweigen vereinbart.

Das offensive Mittelfeld des 1. FC Kaiserslautern erhält mit Erik Thommy eine weitere Option. Das 20-Jährige Talent wird vom FC Augsburg ausgeliehen, bei dem er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 besitzt. Für die Fuggerstädter lief er bisher in vier Bundesligaspielen, einem DFB-Pokalspiel und 36 Regionalligaspielen (19 Tore) auf.

FCK-Sportdirektor Markus Schupp freut sich über den Neuzugang: „Erik Thommy passt optimal in unser Anforderungsprofil. Er ist ein junger und deutschsprachiger Spieler, der sich durch seine Antrittsschnelligkeit und seine Torgefahr auszeichnet."

Spielerdaten:
Name: Erik Thommy
Position: Mittelfeld
Geboren: 20. August 1994 in Ulm
Größe: 174 cm
Gewicht: 64 kg
Nationalität: Deutsch
Vertrag beim FCK bis: 30.06.2016
Frühere Vereine: FC Augsburg, SSV Ulm, TSG Thannhausen, SV Kleinbeuren

Quelle: fck.de

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers in der Saison 2014/15
- Spielerprofil: Erik Thommy
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon mxhfckbetze » 08.01.2015, 23:10


Willkommen bei den Teufeln.
Ich hoffe mit Kaufoption.



Beitragvon Seit1969 » 08.01.2015, 23:14


Herzlich Willkommen und zeige allen warum der Verein dich auf dem Berg sehen will!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Betzemichl » 08.01.2015, 23:15


Herzlich Willkommen ! Zu 1000% OHNE Kaufoption ! So blöd wird Augsburg nicht sein !
Leute, geht nuff ins Stadion ... Nur so könnt ihr den Roten Teufeln helfen !!! :teufel2:



Beitragvon kategorie abc » 08.01.2015, 23:27


Ich bin gespannt was KR. für eine Mannschaft zusammen stellt!Zuerst wurde der Erwartungsdruck der Fans gemildert,wir holen keine neuen!Zumal dann auch eine gewisse Unsicherheit der aktuellen Mannschaft zugeschrieben worden wäre ,hätte man gleich davon gesprochen Spieler zu holen.Die Handschrift von MS macht sich auch hier bemerkbar.Jetzt schon über die Spieler zu spekulieren wäre verfrüht ,meiner Meinung nach.Bisher kann man zufrieden sein seit MS dazu geholt wurde,im großen und ganzen.Hoffnung stirbt zuletzt!Herzlich willkommen Hombre.
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“



Beitragvon bazi » 08.01.2015, 23:34


Klasse! :)
Herzlich willkommen!
...................



Beitragvon teufelkalle » 09.01.2015, 00:04


Wow. Damit kann man echt zufrieden sein. Eine Leihe für 1,5 Jahre ist doch auch fast wie eine Verpflichtung und 2 Jahre Vertrag.

Etwas überraschend find ich das wir nun 2 Spieler fürs Mittelfeld geholt haben. Dort wird es nun aber verdammt eng. Sollten Klich und Thommy einschlagen, wird wohl der ein oder andere kaum noch ein Rolle spielen. Ich denke da z.B an Stöger, Gaus und Jenssen. Aber scheinbar haben hier unsere Verantwortlichen den grössten Handlungsbedarf gesehen. Der Konkurrenzkampf wurde zumindest nochmal deutlich erhöht, was ja nicht das schlechteste ist!



Beitragvon vorderpfalz1988 » 09.01.2015, 00:26


teufelkalle hat geschrieben:
Etwas überraschend find ich das wir nun 2 Spieler fürs Mittelfeld geholt haben. Dort wird es nun aber verdammt eng. Sollten Klich und Thommy einschlagen, wird wohl der ein oder andere kaum noch ein Rolle spielen.


so überraschend finde ich das gar nicht. zum einen gibt es einen guten konkurrenzkampf wie du bereits gesagt hast. dennoch denke ich, dass beide zumindest für die rückrunde keine schlüsselrollen einnehmen werden, besonders klich wurde für die zukunft wenn uns die leishpieler verlassen verpflichtet. Transfers für die Zukunft statt Panikkäufe scheint hier endlich mal das Motto zu sein



Beitragvon bagaasch 54 » 09.01.2015, 00:56


Auch dir Erik ein herzliches Willkommen bei den Teufeln in der Pfalz :teufel2:
Leihbasis bis Sommer 2016 -damit kann man doch Leben. :daumen:
Von meiner Seite besteht volle Zufriedenheit.
Der Kader wurde punktuell verstärkt.
Meine große Hoffnung besteht darin,
dass nun mit Klich und Thommy die Effektivität in der Chancenverwertung
weiter erhöht wird.
Viel Erfolg bei der praktischen Umsetzung. :wink:



Beitragvon Schlossberg » 09.01.2015, 02:40


Natürlich kann man heute unmöglich beurteilen, ob Thommy und Klich wirklich gute Griffe waren, auch wenn sich intuitiv eher ein gutes Gefühl einstellt.

Die Art und Weise, wie diese Verpflichtungen abgehandelt wurden, und auch den Zeitpunkt zu Beginn der Vorbereitung kann ich aber nur begrüßen.

Nebenbei bemerkt bin ich gespannt, welche Rückennummern die beiden bekommen werden.
Nicht jeder Spieler ist aus der Entfernung so leicht zu erkennen wie ein Dominique Heintz.



Beitragvon salamander » 09.01.2015, 04:59


Habe die Hoffnung nicht aufgegeben, dass noch ein beweglicher, schneller Stürmer kommt. An Lakic und Hofmann glaube ich nicht mehr wirklich, sie wirken recht hölzern, starten nicht in Gassen, sind langsam und kommen nicht am Mann vorbei. Auf Mugosa und Jacob scheint Runjaic (noch) nicht setzen zu wollen.

Unsere Probleme lagen eindeutig im vorderen Drittel, im Spiel in die Spitze. Da sollte man noch etwas tun. Die Verpflichtung von Ersatz für Demirbay, Stöger und Younes ist natürlich trotzdem richtig.



Beitragvon mxhfckbetze » 09.01.2015, 08:04


Thommy und Klich die Flanken-bzw.Vorlagengeber für Lakic und Hofmann....so hat man sich das beim FCK wohl gedacht.....
Für Kadlec von der Eintracht hat der FCK kein Geld.



Beitragvon Ultradeiweil » 09.01.2015, 09:18


mxhfckbetze hat geschrieben:Thommy und Klich die Flanken-bzw.Vorlagengeber für Lakic und Hofmann....so hat man sich das beim FCK wohl gedacht.....
Für Kadlec von der Eintracht hat der FCK kein Geld.



ob man sich dadrauf verlassen kann...

ich mag laki und hofmann hat mit sicherheit mehr potenzial...aber naja warten wirs ab..ich würde mich wohler fühlen mit einem richtig guten stürmer ..kadlec wäre wirklich einer :!:
WESTKURVE Block 8 seit 1992
Fankultur erhalten



Beitragvon MäcDevil » 09.01.2015, 09:27


Aufgrund der Vita und Vorschuss-Lorbeeren erwarte ich jetzt verdammt viel den Spielern...viel Glück !

Werden eigentlich jetzt zwei Spieler ausgeliehen oder verkauft oder....?
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon mxhfckbetze » 09.01.2015, 09:42


MäcDevil hat geschrieben:Aufgrund der Vita und Vorschuss-Lorbeeren erwarte ich jetzt verdammt viel den Spielern...viel Glück !
Werden eigentlich jetzt zwei Spieler ausgeliehen oder verkauft oder....?

Es läuft wie immer....macht er 2 nicht so gute Spiele, wird er vom Berg gejagd...... :cry:



Beitragvon Hellboy » 09.01.2015, 09:59


MäcDevil hat geschrieben:Werden eigentlich jetzt zwei Spieler ausgeliehen oder verkauft oder....?

Habe ich auch spontan überlegt. Eigentlich war ich froh, dass man den Kader zu Saisonbeginn sehr konsequent verkleinert hat und eigentlich niemanden mehr dabei hat, den man nur mitzieht, weil man ihn nicht los wird. Im Gegenteil fiele mir kaum ein Kandidat ein, den ich gerade gern "loswerden" würde. Man sollte jetzt nur bitte den Kader nicht wieder unnötig aufblähen. Zur Zeit sehe ich nicht, dass das passiert, aber wir sind diesbezüglich wohl alle gebrannte Kinder...

Im Gegenteil scheint endlich mal eine perspektivisch durchdachte Kaderplanung stattzufinden. Wenn die drei Leihspieler im Sommer gehen, wovon nach den Verpflichtungen jetzt ausgegangen werden kann, hätten wir sie mit einem anderen Leihspieler und einem fest verpflichteten "eigenen" Spieler ersetzt. Das wäre ein Fortschritt. Dann wäre noch Platz für eine weitere Verpflichtung/Leihe plus ggf. Ersatz für Abgänge und auslaufende Verträge. Ich persönlich hoffe ja noch auf eine Verpflichtung oder Verlängerung mit Demirbay. Überschneidende Nachverpflichtungen für Leihspieler zeugen jedwnfalls von guter Planung.

Und einmal mehr bleibt das Gefühl, dass Schupp der wahre Königstransfer des letzten Sommers war.

Ach ja: Und natürlich "Herzlich Willkomen", Erik!
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon Betzemichl » 09.01.2015, 10:04


So ein quirliger Spieler wie hoffer fehlt uns noch im sturm .. Zumal Hofmann verletzt ist und irgendwie nicht einschlägt ... Anscheinend gibt es keinen auf dem Markt mom der uns helfen könnte ... aber die Offensive wird leider das Zünglein an der Waage sein in der Rückrunde und den Aufstieg letztendlich entscheiden .. Hoffe das haben Kuntz und Schupp erkannt ... Was bringt uns die schönspielerrei wenn wir nicht treffen ...
Leute, geht nuff ins Stadion ... Nur so könnt ihr den Roten Teufeln helfen !!! :teufel2:



Beitragvon sow42195 » 09.01.2015, 10:09


Die überlappende Verpflichtung von Ersatz für die Leihspieler, die uns verlassen werden ist sicher richtig. An Abgänge im Winter glaube ich nicht. Wenn, dann würde man die Leihverträge von Stöger oder Younes vorzeitig beenden, das kann ich mir nicht vorstellen. Genauso wenig wie einen Wintertransfer von Matmour, dessen Vertrag ausläuft.
Stöger und Younes werden es nun aller Voraussicht nach trotzdem schwer haben. Entwicklungszeit wird ihnen jedenfalls nun sicher keine mehr zugestanden.
Sorgen Klich und Thommy für mehr Torgefahr, ist der Aufstieg ohne Frage drin.
Die Verpflichtungen können sich natürlich auch negativ auf die vielfach hervorgehobene gute Stimmung in der Mannschaft auswirken. Aber gut, dann ist es halt so...
Zuletzt geändert von sow42195 am 09.01.2015, 10:19, insgesamt 1-mal geändert.
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg (George Bernard Shaw)



Beitragvon Hochwälder » 09.01.2015, 10:18


kategorie abc hat geschrieben:Ich bin gespannt was KR. für eine Mannschaft zusammen stellt!Zuerst wurde der Erwartungsdruck der Fans gemildert,wir holen keine neuen!Zumal dann auch eine gewisse Unsicherheit der aktuellen Mannschaft zugeschrieben worden wäre ,hätte man gleich davon gesprochen Spieler zu holen.Die Handschrift von MS macht sich auch hier bemerkbar.Jetzt schon über die Spieler zu spekulieren wäre verfrüht ,meiner Meinung nach.Bisher kann man zufrieden sein seit MS dazu geholt wurde,im großen und ganzen.Hoffnung stirbt zuletzt!Herzlich willkommen Hombre.


Warum soll man keine Neuen holen wenn sich die Möglichkeit jetzt ergibt da man weiss dass die ausgeliehenen Spieler den Verein im Sommer verlassen???



Beitragvon ein treuer fck fan » 09.01.2015, 10:19


schupp ist ein guter, den wir die letzten 10 jahre so vermisst haben. der fck kriegt mal wieder ein bild was zu einer tauglichen mannschaft führt in den nächsten jahren--für mich ist schupp der königstransfer --er macht keine panikkäufe nur die sinn machen, das er sich mal vertut bei der masse muss man akzeptieren aber bis jetzt hut ab und man merkt es ja das die stimmung langsam besser wird,jetzt sollte noch ein stürmer her der beweglich ist in die tiefe geht und sprinten kann; wäre mein wunsch



Beitragvon Aramedis » 09.01.2015, 10:22


Betzemichl hat geschrieben:So ein quirliger Spieler wie hoffer fehlt uns noch im sturm .. Zumal Hofmann verletzt ist und irgendwie nicht einschlägt ... Anscheinend gibt es keinen auf dem Markt mom der uns helfen könnte ... aber die Offensive wird leider das Zünglein an der Waage sein in der Rückrunde und den Aufstieg letztendlich entscheiden .. Hoffe das haben Kuntz und Schupp erkannt ... Was bringt uns die schönspielerrei wenn wir nicht treffen ...


Wie kommt man bei quirligem Spieler immer auf Hoffer?
Nicht weil man klein ist ist man auch direkt "quirlig"!
Hoffer kann mit dem Kopf nach unten versuchen durch Mauern zu rennen, zu mehr reicht es leider nicht!
Hofmann sollten wir weiterhin die Zeit geben die er braucht! Beispiele an Stürmern die 1 Saison gebraucht haben um sich in eine Mannschaft einzufinden gibt es genügende!
Nicht nur die Offensive wird wichtig sein.
Wir haben schon einige Punkte abgegeben durch individuelle Fehler.
"Defense wins championships"

Die Verpflichtungen, sobald diese dann auch mal offiziell bestätigt werden machen meiner Meinung nach sehr viel Sinn!
Die 3 üblichen Verdächtigen werden nicht zu halten sein.
Demi ist geradezu Ideal für das was man in Hamburg als "neue" Politik ausgerufen hat. Die hätten ihn wohl lieber früher als später.
Bei Stöger hatte ich noch Hoffnung aber nachdem Kimmich nun bei Bayern gelandet ist geh ich nicht davon aus, das noch ein junger talentierter Spieler die Schwaben verlassen wird.
Bleibt Younes, dieser wird es in Gladbach nicht schaffen!
Jedenfalls nicht zur Zeit bei diesem Kader und seinen gezeigten Leistungen. Eine erneute Leihe wird wohl aber nur dann zu Stande kommen wenn wir aufsteigen würden.
Zumindest wäre das ein nächster Entwicklungsschritt für ihn und Gladbach könnte Younes unter "realen" Wettbewerbsbedingungen (1.Liga) begutachten.

Ersatz hat man somit bereits jetzt verpflichtet. Dieser hat nun eine halbe Saison Zeit sich an Mannschaft und Umfeld zu gewöhnen. Dadurch ist der "Umbruch" nach dem wegfallen von 3 Spielern nicht mehr ganz so dramatisch zur neuen Saison.
Bin mehr als zufrieden wie man diese "Leihproblematik" entgegen wirkt!!

Ein willkommen gibt es bei offizieller Bestätigung ;)
Johannes B. Kerner: -Und wenn Wembley die Kathedrale des Fußballs ist, dann haben die Deutschen hier heute einen kräftigen Schluck Weihwasser gesoffen, das Gesangbuch geklaut und die Kerzen ausgepustet
Marcel Reif: Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien



Beitragvon Hellboy » 09.01.2015, 10:31


sow42195 hat geschrieben:Die Verpflichtungen können sich natürlich auch negativ auf die vielfach hervorgehobene gute Stimmung in der Mannschaft auswirken. Aber gut, dann ist es halt so...

Das glaube ich nicht. Denn das ist für mich ein viel unterschätzter Nebeneffekt des aktuellen "Richtungswechsels". Schlechte Stimmung entsteht ja eher nicht durch Konkurrenzsituationen (vielleicht bei Einzelnen, aber eher nicht im Mannschaftsgefüge), sondern eher durch "Altstars", die mit arroganten Ansprüchen kommen *hust*idrissouundco*hust*.

Wir haben da eine junge Truppe, viele in ähnlichem Alter mit dem ähnlichen Wunsch, sich weiter zu entwickeln. Da kann kaum einer Ansprüche stellen, die nicht auf Trainingsleistungen etc. basieren. Das schweißt schon eher zusammen, als ein paar Kandidaten im Kader zu haben, die schon alles gesehen und erlebt haben, und sich daraus die Idee basteln, unverzichtbar zu sein. Und unsere "alten Hasen" Karl, Matmour, Lakic etc. scheinen ein solides Gerüst zu bilden, um den Jungs unaufgeregt einen guten Orientierungsrahmen zu bieten. Scheinbar setzt sich ein Matmour auch mal ohne zu murren auf die Bank, auch von Lakic würde man wohl nichts hören, wenn er mal nicht in der Startelf stehen würde.

Daher würde ich mir um die Stimmung gerade wenig Sorgen machen.
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon Schlossberg » 09.01.2015, 10:45


Hellboy hat geschrieben:Und einmal mehr bleibt das Gefühl, dass Schupp der wahre Königstransfer des letzten Sommers war.


Ein wahres Wort.



Beitragvon Betzi191 » 09.01.2015, 10:45


Eines beruhigt mich in diesem Winter ganz besonders. Man tätigt nicht, wie in den Vorjahren, vermehrt Panikkäufe a la Köhler, Occean oder Yahia.
Man schaut sich ganz einfach an, wo es Möglichkeiten gibt, sich punktuell zu verstärken und bleibt bei der Sichtung des Marktes der ausgerufenen Philosophie treu.
Des Weiteren blickt man schon voraus auf die neue Spielzeit, in der man 3 Leihspieler wohl eher nicht halten kann. Da halte ich es schon für vernünftig, dass man frühzeitig reagiert und dem jeweiligen Spieler somit ein halbes Jahr Zeit gibt, sich im neuen Umfeld zu akklimatisieren.

In dieser Hinsicht wird mometan auf dem Berg (man mag es kaum glauben) wirklich gute Arbeit geleistet.

Daumen hoch!
"Es sind wir, auf die es letztendlich ankommt. Ob auf, neben oder unter den Tribünen. Wir sind der Verein." Marky, 29.07.2014



Beitragvon svart » 09.01.2015, 10:50


Aramedis hat geschrieben:
Betzemichl hat geschrieben:So ein quirliger Spieler wie hoffer fehlt uns noch im sturm .. Zumal Hofmann verletzt ist und irgendwie nicht einschlägt ... Anscheinend gibt es keinen auf dem Markt mom der uns helfen könnte ... aber die Offensive wird leider das Zünglein an der Waage sein in der Rückrunde und den Aufstieg letztendlich entscheiden .. Hoffe das haben Kuntz und Schupp erkannt ... Was bringt uns die schönspielerrei wenn wir nicht treffen ...


Wie kommt man bei quirligem Spieler immer auf Hoffer?
Nicht weil man klein ist ist man auch direkt "quirlig"!
Hoffer kann mit dem Kopf nach unten versuchen durch Mauern zu rennen, zu mehr reicht es leider nicht!
Hofmann sollten wir weiterhin die Zeit geben die er braucht! Beispiele an Stürmern die 1 Saison gebraucht haben um sich in eine Mannschaft einzufinden gibt es genügende!
Nicht nur die Offensive wird wichtig sein.
Wir haben schon einige Punkte abgegeben durch individuelle Fehler.
"Defense wins championships" [...]


Zumal man den Manni zur Not denke ich auch gut vorne einsetzen kann und ihn würde ich als absolut quirlig beschreiben.

Die Verpflichtung von Thommy sehe auch ich positiv, hat er in der Vorbereitung in Augsburg doch starke bis sehr starke Ansätze gezeigt. Ich kann gut verstehen, warum ihn Weinzierl nicht ganz abgeben wollte.
"Die Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners" - Heinz von Foerster




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste