Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon suYin » 29.08.2014, 22:14


Kerem Demirbay auf Leihbasis zum FCK

(...) Mittelfeldspieler Kerem Demirbay geht ebenfalls auf Leihbasis in die 2. Liga zum 1. FC Kaiserslautern.

(...) Demirbay schließt sich dem Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern an. Der 21 Jahre alte Deutschtürke, der 2013 von Borussia Dortmund gekommen war, spielte bislang vorwiegend in der zweiten Mannschaft des HSV. In der Bundesliga kam er erst dreimal zum Einsatz. Beim 1:4 gegen Bayern München im Mai gelang ihm dabei ein Assist.

Weiterlesen...

Quelle: Abendblatt.de


Es geht endlich wieder los – ohne Demirbay und Skjelbred

(...) Nicht mehr dabei waren Kerem Demirbay und Per Skjelbred. Obwohl sie beide noch pünktlich vor Trainingsbeginn an der Arena auftauchten. „Ich habe mich noch von der Mannschaft verabschieden wollen“, sagt Demirbay, der ab sofort für den 1. FC Kaiserslautern spielen wird. Für ein Jahr auf Leihbasis, am Sonntag geht es los. „Vorher besuche ich noch meine Familie“, so Demirbay, der dessen erster Frust über die fehlende Chance in Hamburg verflogen zu sein scheint. „Natürlich ist man erstmal enttäuscht, wenn man nach einer guten Vorbereitung keine Spielzeit bekommt. Aber mit der Entscheidung, zu Lautern zu wechseln bin ich sehr zufrieden. Der FCK ist ein Topklub, wo ich hoffentlich genug Spielzeit bekomme.“ Sollte er. Heute zwar noch nicht, dafür aber schon in einer Woche, wenn es wieder am Freitagabend dann gegen den FSV Frankfurt geht.

Weiterlesen...

Quelle: HSV Blog von Abendblatt.de


Update, 01.09.2014: Hier jetzt auch die endgültigen Bestätigungen beider Vereine.

HSV hat geschrieben:Jonathan Tah und Kerem Demirbay werden für ein Jahr verliehen

(...) Kerem Demirbay wechselt indes zum 1. FC Kaiserslautern. Darauf einigten sich beide Vereine ebenfalls am Montagvormittag (01.09.14), nachdem der 21-Jährige in der vergangenen Woche bereits den obligatorischen Medizincheck bei den Pfälzern bestanden hatte. Auch Demirbay wird für ein Jahr an den Zweitligisten ausgeliehen und soll dort möglichst viel Spielpraxis sammeln. "Für seine Entwicklung ist es wichtig, dass er regelmäßig zum Einsatz kommt. Das wäre bei uns schwer geworden, so dass wir uns dazu entschieden haben, ihn bis zur kommenden Saison auszuleihen", bestätigt Dietmar Beiersdorfer. Demirbay kam in der abgelaufenen Spielzeit zu drei Bundesligaeinsätzen. Sein Debüt gab der 2012 aus Dortmund zum HSV gewechselte Mittelfeldspieler am 20. April 2014 gegen den VfL Wolfsburg. Zudem absolvierte Demirbay sechs Partien (4 Tore) für U23.

Quelle und kompletter Text: HSV.de


FCK hat geschrieben:FCK leiht Kerem Demirbay aus

Der 1. FC Kaiserslautern hat den türkischen U21-Nationalspieler Kerem Demirbay unter Vertrag genommen. Der 21-jährige Mittelfeldspieler kommt für ein Jahr auf Leihbasis vom Hamburger SV in die Pfalz.

Das Mittelfeld der Roten Teufel bekommt Zuwachs aus der Bundesliga. Kerem Demirbay, der im Saisonendspurt der vergangenen Spielzeit für den Hamburger SV im Oberhaus debütierte und auf bisher drei Bundesligaeinsätze zurückblicken kann, wird für ein Jahr von den Hansestädtern ausgeliehen. Vor seinem Engagement beim Bundesligadino war der 1,85 Meter große Linksfuß, der beim FC Schalke 04 mit dem Fußballspielen begann, auch für die Nachwuchsabteilungen von Borussia Dortmund und der SG Wattenscheid 09 am Ball. International trug er bisher zwölfmal das Trikot der U-Nationalmannschaften des türkischen Verbandes.

Sportdirektor Markus Schupp freut sich über die zusätzliche Alternative im Mittelfeldzentrum: „Kerem Demirbay ist ein weiterer sehr talentierter junger Spieler mit großen fußballerischen Qualitäten, der schon in Dortmund auf sich Aufmerksam gemacht und beim Hamburger SV in der Bundesliga bereits gezeigt hat, dass er viel Potential besitzt. Er ist kreativ, laufstark, kann den finalen Pass spielen und ist torgefährlich.“

Auch Trainer Kosta Runjaic ist von den Stärken des Neuzugangs überzeugt: „Kerem Demirbays fußballerische Fähigkeiten und sein sehr gutes Spielverständnis werden unserem Mittelfeldspiel noch mehr Kreativität und weitere Impulse verleihen."

Spielerdaten:
Name: Kerem Demirbay
Position: Mittelfeld
Geboren: 3. Juli 1993 in Herten
Größe: 185 cm
Gewicht: 80 kg
Nationalität: Deutsch-Türkisch
FCK-Spieler seit: 01.09.2014
Vertrag beim FCK bis: 30.06.2015
Frühere Vereine: Hamburger SV, Borussia Dortmund, SG Wattenscheid 09, FC Schalke 04

Quelle: FCK.de
Bild



Beitragvon mxhfckbetze » 29.08.2014, 22:39


Willkommen und alles Gute.
Besser einen Leihspieler holen als einen Spieler kaufen der dann nicht die Erwartungen erfüllt.
Für neue Spieler für die Saison 15/16 zu verpflichten, hat der FCK ja jetzt einen Sportdirektor.



Beitragvon betzefan94 » 29.08.2014, 23:15


Ich hatte nach der Verpflichtung - unter dem
Eindruck der Personalie mit FCK-Vergangenheit -
die Vemutung geäußert, dass Schupp nur ein Feigen-
blatt für evtl. Fehlkäufe auf dem Spielermarkt
dienen soll.
Unter dem Eindruck der letzten beiden Spieler-
verpflichtungen gebe ich gerne zu, mich wohl
getäuscht zu haben. So stelle ich mir gezielt
verpflichtete Mannschaftsverstärkungen vor.
Man zieht sich auch nicht in den Schmollwinkel
zurück, wenn man das nicht zu den gewünschten
Bedingungen bekommt, was man möchte.

Weiter so. Auch Leihspieler polieren das Image
der Mannschaft auf und machen sie am Ende erfolg-
reicher und ansehnlicher. Ich bin gespannt auf
die Zuschauerzahl beim Spiel gegen den FSV.
Bestimmt stellen sich da die ersten Erfolge ein
und die Leihspieler machen sich bezahlt...
...vorausgesetzt sie dürfen.
94 ist das Jahr, in dem ich erstmals 2 Dauerkarten für die Nordtribüne gekauft habe, bei weitem nicht mein Geburtsjahr. Bilanzen und Unternehmer kenne ich aus dem FF.



Beitragvon hessenFCK » 29.08.2014, 23:36


betzefan94 hat geschrieben:Ich hatte nach der Verpflichtung - unter dem
Eindruck der Personalie mit FCK-Vergangenheit -
die Vemutung geäußert, dass Schupp nur ein Feigen-
blatt für evtl. Fehlkäufe auf dem Spielermarkt
dienen soll.
Unter dem Eindruck der letzten beiden Spieler-
verpflichtungen gebe ich gerne zu, mich wohl
getäuscht zu haben. So stelle ich mir gezielt
verpflichtete Mannschaftsverstärkungen vor.
Man zieht sich auch nicht in den Schmollwinkel
zurück, wenn man das nicht zu den gewünschten
Bedingungen bekommt, was man möchte.

Weiter so. Auch Leihspieler polieren das Image
der Mannschaft auf und machen sie am Ende erfolg-
reicher und ansehnlicher. Ich bin gespannt auf
die Zuschauerzahl beim Spiel gegen den FSV.
Bestimmt stellen sich da die ersten Erfolge ein
und die Leihspieler machen sich bezahlt...
...vorausgesetzt sie dürfen.


...dem muss man nichts hinzu fügen, jetzt noch einen Madlung und die Saison kann richtig losgehen.... :teufel2:



Beitragvon sforza98 » 30.08.2014, 00:51


Demirbay-Transfer perfekt:
Ich verstehe Demirbay nicht..Ich hätte mich NICHT für Lautern entschieden..Bei Runjaic kannst du tun und lassen was du willst, es geht bei ihm nicht nach Leistung..Anders kann ich nicht erklären warum ein Younes auf der Bank sitzt und ein Gaus spielt..Matmour hat jetzt mal 1,5 gute Spiele gemacht,aber bei ihm ist auch sehr oft Leerlauf gewesen, trotzdem hat er immer gesppielt! Runjaic hat eine komische Art in Sachen Aufstellung und Taktik..Ich an Stelle von Demirbay wäre woanders hin gegangen, irgendwo hin, wo der Trainer nach Leistung aufstellt und nicht nach Sympathie!Und kommt mir jetzt bitte nicht einer an mit dem Satz: "Demirbay hat noch kein einziges Training oder Spiel gemacht für den FCK,er muss sich erstmal einen Platz erkämpfen! Wer nicht sieht, das ein Younes um längen besser ist als Gaus,der Mannschaft wesentlich mehr Impulse geben kann,der geht nicht nach Leistung!
Stöger wird gesetzt sein,Matmour ist sein Liebling,auch für Gaus hat er Sympathien..Karl sieht er wohl als sicher gesetzten 6er, Ring wird wohl auch momentan Sympathien bei Runjaic haben..Für Younes und Demirbay sehe ich schwarz!
Tut mir echt leid für die Jungs! DENN es wird nicht nach Leistung gehen!
Sollte das so sein und die Erfolge bleiben aus, dann hoffe ich erkennt dies Markus Schupp!



Beitragvon priestintheeast » 30.08.2014, 00:59


sforza98 hat geschrieben:Demirbay-Transfer perfekt:
Ich verstehe Demirbay nicht..Ich hätte mich NICHT für Lautern entschieden..Bei Runjaic kannst du tun und lassen was du willst, es geht bei ihm nicht nach Leistung..Anders kann ich nicht erklären warum ein Younes auf der Bank sitzt und ein Gaus spielt..Matmour hat jetzt mal 1,5 gute Spiele gemacht,aber bei ihm ist auch sehr oft Leerlauf gewesen, trotzdem hat er immer gesppielt! Runjaic hat eine komische Art in Sachen Aufstellung und Taktik..Ich an Stelle von Demirbay wäre woanders hin gegangen, irgendwo hin, wo der Trainer nach Leistung aufstellt und nicht nach Sympathie!Und kommt mir jetzt bitte nicht einer an mit dem Satz: "Demirbay hat noch kein einziges Training oder Spiel gemacht für den FCK,er muss sich erstmal einen Platz erkämpfen! Wer nicht sieht, das ein Younes um längen besser ist als Gaus,der Mannschaft wesentlich mehr Impulse geben kann,der geht nicht nach Leistung!
Stöger wird gesetzt sein,Matmour ist sein Liebling,auch für Gaus hat er Sympathien..Karl sieht er wohl als sicher gesetzten 6er, Ring wird wohl auch momentan Sympathien bei Runjaic haben..Für Younes und Demirbay sehe ich schwarz!
Tut mir echt leid für die Jungs! DENN es wird nicht nach Leistung gehen!
Sollte das so sein und die Erfolge bleiben aus, dann hoffe ich erkennt dies Markus Schupp!


Auch deine Posts befinden sich im Leerlauf.
Schalt mal auf das große Ritzel, dann kommst auch Du übern Berg.
Deus in Absentia
Papa Emeritus III



Beitragvon sforza98 » 30.08.2014, 01:12


priestintheeast hat geschrieben:
sforza98 hat geschrieben:Demirbay-Transfer perfekt:
Ich verstehe Demirbay nicht..Ich hätte mich NICHT für Lautern entschieden..Bei Runjaic kannst du tun und lassen was du willst, es geht bei ihm nicht nach Leistung..Anders kann ich nicht erklären warum ein Younes auf der Bank sitzt und ein Gaus spielt..Matmour hat jetzt mal 1,5 gute Spiele gemacht,aber bei ihm ist auch sehr oft Leerlauf gewesen, trotzdem hat er immer gesppielt! Runjaic hat eine komische Art in Sachen Aufstellung und Taktik..Ich an Stelle von Demirbay wäre woanders hin gegangen, irgendwo hin, wo der Trainer nach Leistung aufstellt und nicht nach Sympathie!Und kommt mir jetzt bitte nicht einer an mit dem Satz: "Demirbay hat noch kein einziges Training oder Spiel gemacht für den FCK,er muss sich erstmal einen Platz erkämpfen! Wer nicht sieht, das ein Younes um längen besser ist als Gaus,der Mannschaft wesentlich mehr Impulse geben kann,der geht nicht nach Leistung!
Stöger wird gesetzt sein,Matmour ist sein Liebling,auch für Gaus hat er Sympathien..Karl sieht er wohl als sicher gesetzten 6er, Ring wird wohl auch momentan Sympathien bei Runjaic haben..Für Younes und Demirbay sehe ich schwarz!
Tut mir echt leid für die Jungs! DENN es wird nicht nach Leistung gehen!
Sollte das so sein und die Erfolge bleiben aus, dann hoffe ich erkennt dies Markus Schupp!


Auch deine Posts befinden sich im Leerlauf.
Schalt mal auf das große Ritzel, dann kommst auch Du übern Berg.


Das ist meine individuelle Meinung,hast du ein Problem damit dann kommentiere meine Beiträge nicht..Probleme mit der Realität?



Beitragvon priestintheeast » 30.08.2014, 01:16


Nein.
Und ich lass Dir auch gern Deine Meinung.
Hab wohl nur eine andere Realität als Du.
War auch nicht bös gemeint, schliesslich verbindet uns ja was.
Deus in Absentia
Papa Emeritus III



Beitragvon sforza98 » 30.08.2014, 01:48


priestintheeast hat geschrieben:Nein.
Und ich lass Dir auch gern Deine Meinung.
Hab wohl nur eine andere Realität als Du.
War auch nicht bös gemeint, schliesslich verbindet uns ja was.


Junge und qualitative Typen wie jetzt Younes und Demirbay kommen zu uns,um uns zu helfen!
Aber wie sollen sie das tun,wenn sie meiner Meinung nach nicht an Spielern vorbei kommen,die nicht nach Leistung aufgestellt werden..Du hast doch auch gesehen,was Younes zu stande bringt,wenn er spielt..Wenn Younes nicht spielt,und zwar von Anfang an,ist das wirklich ein Verlust in unserem Offensiv-Spiel..Das ist nur meine Meinung!!
Und Demirbay ist,ich kenne ihn,wenn er seine Leistung und Qualität abruft,auch eine Verstärkung für uns!



Beitragvon CalibraTraum » 30.08.2014, 02:02


priestintheeast hat geschrieben:
sforza98 hat geschrieben:Demirbay-Transfer perfekt:
Ich verstehe Demirbay nicht..Ich hätte mich NICHT für Lautern entschieden..Bei Runjaic kannst du tun und lassen was du willst, es geht bei ihm nicht nach Leistung..Anders kann ich nicht erklären warum ein Younes auf der Bank sitzt und ein Gaus spielt..Matmour hat jetzt mal 1,5 gute Spiele gemacht,aber bei ihm ist auch sehr oft Leerlauf gewesen, trotzdem hat er immer gesppielt! Runjaic hat eine komische Art in Sachen Aufstellung und Taktik..Ich an Stelle von Demirbay wäre woanders hin gegangen, irgendwo hin, wo der Trainer nach Leistung aufstellt und nicht nach Sympathie!Und kommt mir jetzt bitte nicht einer an mit dem Satz: "Demirbay hat noch kein einziges Training oder Spiel gemacht für den FCK,er muss sich erstmal einen Platz erkämpfen! Wer nicht sieht, das ein Younes um längen besser ist als Gaus,der Mannschaft wesentlich mehr Impulse geben kann,der geht nicht nach Leistung!
Stöger wird gesetzt sein,Matmour ist sein Liebling,auch für Gaus hat er Sympathien..Karl sieht er wohl als sicher gesetzten 6er, Ring wird wohl auch momentan Sympathien bei Runjaic haben..Für Younes und Demirbay sehe ich schwarz!
Tut mir echt leid für die Jungs! DENN es wird nicht nach Leistung gehen!
Sollte das so sein und die Erfolge bleiben aus, dann hoffe ich erkennt dies Markus Schupp!


Auch deine Posts befinden sich im Leerlauf.
Schalt mal auf das große Ritzel, dann kommst auch Du übern Berg.


Eher auf´s kleine,sonst wird´s schwer :? Nur ein Beispiel: Man leiht einen Stöger für 2 Jahre,lässt ihn 1 Jahr lang schmoren und um dann zu merken das der junge was draufhat? Wo ist die Logik? :nachdenklich: Der Trainer hat ein "Defizit an Durchblick!" Nicht mehr,nicht weniger. Ein Leihspieler ist kurzfristig,d.h. meist nur für ein Jahr da. Geholt weil man sich eine Verstärkung erhofft und nicht als Back up,also muss so einer so oft wie möglich spielen!! Meine Meinung...



Beitragvon sforza98 » 30.08.2014, 02:07


CalibraTraum:

:daumen: :daumen: :daumen: :daumen:



Beitragvon Dubbe » 30.08.2014, 06:43


Dass Stöger jetzt so einschlägt ist natürlich klasse. Ich habe schon letzte Saison immer darauf hingewiesen dass wir doch einen "Spielmacher" haben als hier im Forum viele nach einem kreativen Mittelfeldspieler geschrieen haben.

Aber oftmals hängt das nur an Kleinigkeiten dass so ein Spieler auch mal "einschlägt. Braucht nur dann wenn er die Chance zum spielen bekommt nen schlechten Tag zu haben (wie z.B. Alushi), dann kriegt er für ne ganze Weile kein Bein mehr auf den Boden wenn er auch beim Trainer nicht DIE Wertschätzung hat.

Herzlich Willkommen, Kerem Demirbay. Hau rein Junge, wir alle haben ein grosses Ziel...
"Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein!"



Beitragvon MäcDevil » 30.08.2014, 08:33


Dass Stöger jetzt so einschlägt ist natürlich klasse.

Ist logisch. Wenn er diese Saison nicht was reisst, dann war es das mit seiner Karriere. Zumindest beim FCK und beim VfB Stuttgart !



Beitragvon Hajoe » 30.08.2014, 08:43


sforza98 hat geschrieben:Demirbay-Transfer perfekt:
Ich verstehe Demirbay nicht..Ich hätte mich NICHT für Lautern entschieden..Bei Runjaic kannst du tun und lassen was du willst, es geht bei ihm nicht nach Leistung..Anders kann ich nicht erklären warum ein Younes auf der Bank sitzt und ein Gaus spielt..Matmour hat jetzt mal 1,5 gute Spiele gemacht,aber bei ihm ist auch sehr oft Leerlauf gewesen, trotzdem hat er immer gesppielt! Runjaic hat eine komische Art in Sachen Aufstellung und Taktik..Ich an Stelle von Demirbay wäre woanders hin gegangen, irgendwo hin, wo der Trainer nach Leistung aufstellt und nicht nach Sympathie!Und kommt mir jetzt bitte nicht einer an mit dem Satz: "Demirbay hat noch kein einziges Training oder Spiel gemacht für den FCK,er muss sich erstmal einen Platz erkämpfen! Wer nicht sieht, das ein Younes um längen besser ist als Gaus,der Mannschaft wesentlich mehr Impulse geben kann,der geht nicht nach Leistung!
Stöger wird gesetzt sein,Matmour ist sein Liebling,auch für Gaus hat er Sympathien..Karl sieht er wohl als sicher gesetzten 6er, Ring wird wohl auch momentan Sympathien bei Runjaic haben..Für Younes und Demirbay sehe ich schwarz!
Tut mir echt leid für die Jungs! DENN es wird nicht nach Leistung gehen!
Sollte das so sein und die Erfolge bleiben aus, dann hoffe ich erkennt dies Markus Schupp!


Du bist ein echter Hellseher!
Du hast bemerkt, daß dieser elendige Runajic unseren FCK vernichten will.
Hast du dies Kuntz und Schupp schon mitgeteilt ?
Ich könnte kotzen wenn ich den ganzen Dummscheiß hier lese :(



Beitragvon MäcDevil » 30.08.2014, 08:49


@Hajoe

Erst mich, dann Sforza98 - ich mache es kurz:
HALT EINFACH DIE FRESSE, WENN DU DEINE EIGENE MEINUNG NICHT KUND TUN KANNST UND NUR BELEIDIGUNGEN KENNST !!!
DEN ERSTEN TEIL NENNT MAN DISKUSSION !

In diesem denke mal darüber nach und noch schönes WE...Mama mia...merde...f*** !



Beitragvon Betze-Hermann » 30.08.2014, 09:37


Da wir gute Spieler eh nicht halten können und schlechte Spieler los werden müssen ist eine Leihe ohne Kaufoption füllig ausreichend.

Herzlich willkommen auf dem Betze!!!
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meiner WhatsApp Gruppe beitreten würdet. Bitte Handynummer per PN, danke.



Beitragvon bruno_ba » 30.08.2014, 10:13


Moin Moin,

Mit Leihspielern haben wir ja bislang auch nicht nur schlechte Erfahrungen gesammelt aufgrund dieser Tatsache freu ich mich auf den Jungen der uns genauso wie Ahmin weiterbringen "kann".
Weiß nur nicht ob er soooo viel mehr Einsatzzeiten bekommt wie in Hamburg.

Ich würde den Fokus eher auf die Innenverteidigung legen, ich denk da haben wir dringend Bedarf !!!

Madlung,
Tah,
um nur einige zu nennen.
Vielleicht beide, Tah würde ich ausleihen und Madlung verpflichten.

Aus dem Torreron Geld und den Abgängen von Alushi und Hajri sollten zusätzliche Gehälter frei geworden sein ...

Meine Meinung ...



Beitragvon Westkurvler » 30.08.2014, 10:28


Vlleicht schmeißt er Karl aus der Startelf?! Wichtig wäre es! Karl taugt einfach absolut ga nix. Des 2-2 gestern geht mit ihm heim. Wie kann man 50m hinter einem gegner herrennen ohne zu versuchen ihn zu stoppen?! Und dsnn verlangsamt er immer wieder unsee spiel wenns mal schnell gehen könnte. Karl muss weg!!



Beitragvon ChrisW » 30.08.2014, 11:11


Ich spiele lieber mit 3 Leihspielern guten Fußball, als mit 3 festverpflichteten Gurken schlechten.
Jung, gut, deutschsprachig und günstig zu kaufen gibt es für den FCK nicht. Also Jung, gut und leihen,, oder jung, schlecht und kaufen.
Und ich sage, wenn die Mitspieler gute Fußballer sind, dann werden auch die bisher mittelmäßigen besser.
Flanken Younes mach Lakic wieder zum Kopfballungeheuer, Stöger hält Karl und Ring davon ab kreativ sein zu müssen und so können sie sich auf ihre eigentl. Aufgaben konzentrieren. Wenn Dembiray jetzt noch spielerische Klasse ins DM bringen würde, dann wäre doch allen geholfen.
Und wenn sie nächste Saison alle wieder gehen und wir aber aufgestiegen sind oder zumindest wieder guten FCK Fußball gesehen haben, dann bin ich als Fan zufriedener, als wenn ich sagen kann, dass wir uns gut auf einen 10. Platz gekämpft haben. Nur mit Fußballern kommen auch Leute aufn Betze. Eine Mannschaft voller Karls würde sich keiner anschauen.
Deshalb hat MS bisher alles richtig gemacht. Und jetzt noch einen Madlung holen, der unsere Jungen hinten noch etwas führt und dann wurde das Optimale aus meiner Sicht aus den Mitteln des FCK herausgeholt!



Beitragvon wkv » 30.08.2014, 11:18


Ja, man hat das Prinzip "mittelfristiger Aufbau einer aufstiegsfähigen Mannschaft" voll verinnerlicht hier..... :D



Beitragvon Bersch » 30.08.2014, 11:25


Ich sehe das auch nicht ganz so schwarz wie Sforza98. Was die Personalie Matmour angeht stellt sich für mich a) die Frage nach einer geeigneten Alternative (bisher) und b) sieht man wirklich in den letzten Spielen ein starken Anstieg in seiner Leistung. Mir persönlich gefällt er immer besser. Vielleicht braucht er einfach noch ein bisschen, um sich vorne mehr zu zu trauen und zwingender zu werden. Und diese Zeit sollte man den Spielern auch mal geben.
Das gleiche gilt auch für Gaus. Das sind nun mal unsere Jungs. Die sind nächstes Jahr noch da. Wieso komplett demoralisieren und von Anfang an durch einen jungen Leihspieler ersetzen, der nächstes Jahr weg ist. Das sorgt auch für schlechte Stimmung in der Mannschaft. Lieber Gaus von Anfang an bringen und später mit dem jungen schnellen Younes das Flügelspiel beleben und sozusagen ein Überraschungseffekt einwechseln (was ja auch wunderbar geklappt hat, in beiden spielen).Als umgekehrt später Gaus evtl. zu bringen, der den Flügel lahmen lässt.

Finde jetzt im Hinblick auf das Aalenspiel die Trainerentscheidung nachvollziehbar. Dennoch glaube ich, dass sich in Zukunft Younes in die Startelf spielen wird. Natürlich müssen dauerhaft die Leistung zählen. Das werden sie auch. Das oft benutzte Stichwort: Geduld!

Was den neuen angeht... Es ist eben auch wichtig gute Leute auf der Bank zu haben, die man bringen kann. Und da kann man ja dann von Spiel zu Spiel entscheiden wer da sitzt.

Kann das beim besten Willen alles nicht so schwarz sehen!
Der-Betze-flennt!

Dumm gebabbelt is glei.



Beitragvon Red Devil » 30.08.2014, 11:34


Noch ist nix fix.

Lt. Schupp befindet man sich mit dem HSV in guten Gesprächen!

Die BILD hat geschrieben:HSV-Profi Demirbay in die Pfalz? Ausleihe im Gespräch: Wir sind da in guten Gesprächen. Lautern-Sportdirektor Markus Schupp


zur Bild (bei 19:32 Uhr)
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon EchterLauterer » 30.08.2014, 11:57


sforza98 hat geschrieben:Demirbay-Transfer perfekt:
Ich verstehe Demirbay nicht..Ich hätte mich NICHT für Lautern entschieden..Bei Runjaic kannst du tun und lassen was du willst, es geht bei ihm nicht nach Leistung..Anders kann ich nicht erklären warum ein Younes auf der Bank sitzt und ein Gaus spielt..Matmour hat jetzt mal 1,5 gute Spiele gemacht,aber bei ihm ist auch sehr oft Leerlauf gewesen, trotzdem hat er immer gesppielt! Runjaic hat eine komische Art in Sachen Aufstellung und Taktik..Ich an Stelle von Demirbay wäre woanders hin gegangen, irgendwo hin, wo der Trainer nach Leistung aufstellt und nicht nach Sympathie!Und kommt mir jetzt bitte nicht einer an mit dem Satz: "Demirbay hat noch kein einziges Training oder Spiel gemacht für den FCK,er muss sich erstmal einen Platz erkämpfen! Wer nicht sieht, das ein Younes um längen besser ist als Gaus,der Mannschaft wesentlich mehr Impulse geben kann,der geht nicht nach Leistung!
Stöger wird gesetzt sein,Matmour ist sein Liebling,auch für Gaus hat er Sympathien..Karl sieht er wohl als sicher gesetzten 6er, Ring wird wohl auch momentan Sympathien bei Runjaic haben..Für Younes und Demirbay sehe ich schwarz!
Tut mir echt leid für die Jungs! DENN es wird nicht nach Leistung gehen!
Sollte das so sein und die Erfolge bleiben aus, dann hoffe ich erkennt dies Markus Schupp!


Langsam wirds echt langweilig ...
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon sforza98 » 30.08.2014, 14:55


Einige scheinen es immer noch nicht zu verstehen:
Es ist kein Aufbau einer jungen,entwicklungsfähigen Mannschaft,die kurz oder lang um den Aufstieg spielt,möglich!
NUR mit jungen Spielern gehts nicht,das ist nicht möglich,man braucht auch erfahrene Spieler für die Mission! Und egal WANN das Ziel Aufstieg heissen wird,irgendwann MUSS der FCK aufsteigen!
Aber ein Aufbau einer guten,jungen,talentierten Mannschaft über einen längeren Zeitraum ist in LIGA 2 nicht möglich!Der FCK wird eine Philosophie fahren,das man eine Mischung aus eigenen jungen Spielern,eigenem Nachwuchs und jungen + erfahrenen Spielern aus anderen Mannschaften kauft bzw leiht..
Gute Spieler aus Bundesligisten,wie Z.B Younes,Demirbay oder Stöger werden wir aber kaum zu kaufen bekommen,wir können glücklich sein,wenn wir solche Spieler geliehen bekommen..
Was denkt ihr denn? Es gibt nicht nur den FCK,mittlerweile zieht der Name FCK nicht mehr,wir sind in der Realität angekommen,das es genug junge,talentierte Spieler gibt,die sogar Paderborn oder Fürth vor ziehen!
Baumjohann wäre bei uns geblieben,wenn wir aufgestiegen wären!Torrejon wäre bei uns geblieben,wenn wir aufgestiegen wären! Zoller wäre bei uns geblieben,wären wir aufgestiegen!
Ich will nichts böses,damit meine ich doch nur:
Wir haben nicht die große Zeit und auch nicht dien Möglichkeit,langfristig etwas aufzubauen! In der 1.Liga JA,da ist es kein Problem! In der 1.Liga können wir junge,geliehene Spieler eher kaufen oder längerfristig leihen,weil wir Ihnen die 1.Liga bieten können!
Wenn wir ganz viel Pech haben,sind nächste Saison wieder alle Leihspieler weg,wenn wir NICHT aufsteigen!
Younes wird sowieso zurück nach Gladbach gehen,jetzt mal das Szenario,Stöger muss und will auch zurück zum VFB und auch Demirbay entwickelt sich bei uns so gut und Slomka und Beiersdorfer möchten ihn zuück!
Dann haben wir beim "Neuaufbau" wieder 3 wichtige Säulen und gute,junge,talentierte Spieler,die wir abgeben müssen! WAS DANN? Diese Spieler müssen ersetzt werden! Wieder neue leihen?? neue kaufen??
Die sind dann wieder bei einer guten Entwicklung weg zu einem Bundesligisten!
Wir sind zum Aufstieg verdammt!Kurz oder lang werden uns immer wieder Spieler verlassen,dann muss man immer wieder Spieler ersetzen..Das hat mit Neuaufbau nichts mehr zu tun,wenn jedes Jahr wichtige Spieler gehen und immer wieder neue kommen!
Was können wir dagegen tun? NICHTS,so ist das heutige Geschäft,Das ist Fussball 2014!
Doch,wir können was dagegen tun: Aufsteigen!



Beitragvon Bersch » 30.08.2014, 15:38


Da bin ich bei dir! Ich finde nur dass die Entscheidung des trainers nachvollziehbar ist. Younes kann man gut als joker bringen. Gaus seh ich nicht in der Rolle. Das würde mitunter bedeuten, dass wir wieder aufm gehaltszettel haben den wir nicht brauchen und der unzufrieden ist und stunk verbreitet. Klar, irgendwann sollte Gaus nicht aufdrehen, geht das nicht anders. Aber man sollte spieler als Trainer nicht so schnell abschreiben, wie man das als frustrierter Fan vllt tut. War halt echt ein verkorkstes spiel. Beinahe wäre der Plan aufgegangen.

Und was den neuen angeht gilt für mich das gleiche. Wir brauchen auch mal gute Leute auf der bank. Ob da jetzt mal karl ring jenssen stoger Matmour oder demirbay sitzt. Man braucht auch mal n paar gute für die bank.
Der-Betze-flennt!

Dumm gebabbelt is glei.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste