Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon FCK_Malmö » 25.07.2014, 08:24


Fubbes hat geschrieben:Occean wird mit dem 1. FC Saarbrücken in Verbindung gebracht:

http://www.fcs-news.de/news.html

Quelle: Print-Ausgabe Bild Saarland

Na das ist doch mal n Anfang.

Aber schon geil, wie der Typ sein Gehalt "verdient". Die SGE wollte ihn nicht, zahlt weiterhin einen Teil seinen Gehalts bei uns. Wir wollen ihn nicht mehr und zahlen dann noch ein Jahr einen Teil seines Restgehalts.

Unterm Strich bleibt ein einziges Jahr, indem Occean im Profifußball was geleistet hat (Aufstiegs-Saison von Fürth), danach hat er fett Kohle gemacht und nix mehr gebracht. Einerseits muss man davor schon fast Respekt haben, andererseits hasse ich solche Leute natürlich abgrundtief.



Beitragvon scheiss fc köln » 25.07.2014, 08:54


Ich denke da wie @basdri: Es ist ja nicht so, dass Occean für Nichts Kohle kassieren will, denn er würde ja durchaus am Training teilnehmen, und auch spielen, wenn man ihn ließe. Aus verschiedenen Gründen lässt man ihn aber nicht. Und er hat nunmal einen gültigen Vertrag - warum sollte er das aufgeben? Pech gehabt, FCK!

Das ist "der Fussball" selbst schuld!
R.I.P



Beitragvon Schlossberg » 25.07.2014, 09:13


FCK_Malmö hat geschrieben:Jupp, so ist es leider. Er hat natürlich nichts unrechtes getan. Wir leiden halt drunter. Hoffe immernoch, dass wir einen Teil seines Gehalts weg kriegen und ihn weg bekommen.

Seine Zahler letzte Saison (Annahme):
1/2 SGE, 1/2 FCK

Seine Zahler diese Saison (genauso Annahme):
1/2 SGE, 1/4 FCK, 1/4 FCS

Wenn Du mit Deinen Annahmen Recht behieltest, wäre das ja fast noch erträglich.

Wird man diese Dinge nachträglich aus der der GuV 2014/15 lesen können? @JochenG, @Mac41 ?

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon suYin » 25.07.2014, 11:36


Der 1. FC Saarbrücken soll an einer Leihe von Olivier Occéan interessiert sein.

"Genau das könnte Saarbrückens Chance sein! So soll es funktionieren: Der FCS leiht Occean aus, beteiligt sich am Gehalt des Kanadiers."

FCK-Boss Stefan Kuntz signalisiert bereits Gesprächsbereitschaft : "Wir sind an Lösungen interessiert, nicht an Problemen."


Quelle: FCS-News.de (Bild Print Saarland)
Spielerprofil bei Transfermarkt.de: Olivier Occéan

Foto von FCS-News.de (aus der Bild Print Saarland)

Bild
Bild



Beitragvon WernerL » 25.07.2014, 11:43


„Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.“ [George Bernard Shaw]



Beitragvon WolframWuttke » 25.07.2014, 11:47


Jo, machen! Wir würden immerhin das halbe Gehalt sparen. Hoffentlich gibt`s noch einen Bonus bei Aufstieg von SB.

Woher haben die Saarländer eigentlich die ganze Kohle?
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon super-jogi » 25.07.2014, 11:49


Das beste für beide Seiten.
Mehr gibt´s dazu eigentlich nicht zu sagen
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon ix35 » 25.07.2014, 12:00


Ich kann mir nicht vorstellen das OO nach Saarbrücken geht. Ich denke das er dann eher heim nach Kanada geht nach den Aussagen die er gemacht hat. Er hat ja keinen Druck.
Zuletzt geändert von ix35 am 25.07.2014, 12:01, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Seit1969 » 25.07.2014, 12:01


Wie soll Saarbrücken ein Viertel des kolportierten Millionengehalts von Occean übernehmen?
Da ist aber schnell Ende mit der Ruhe im Ludwigspark!

Viel wahrscheinlicher ist den Spieler aus den Verträgen mit Frankfurt und dem FCK heraus zu kaufen und das wird für die beiden Vereine richtig teuer.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon suYin » 25.07.2014, 12:19


Bild



Beitragvon Denah » 25.07.2014, 12:21


OO hat via Twitter bereits dementiert...

https://twitter.com/olivieroccean/statu ... 0261391360

Edit: zu langsam :wink:
Zuletzt geändert von Denah am 25.07.2014, 12:22, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon fck'ler » 25.07.2014, 12:22


Niemand ist so dämlich ehrlich wie der Occéan...

"Ich bin mit meiner Situation natürlich nicht zufrieden, aber ich noch ein paar Jahre Vertrag"

"Wenn ein gutes Angebot bekommt, würde ich darüber nachdenken" (auf die Frage ob er sich vorstellen kann unterklassisch zu spielen)

Schon krasse Aussagen...dennoch würd ich ihm echt nicht vorwerfen, dass er sich bei uns nicht voll reingehängt hat. Es wohl einfach nicht so gepasst... Würde einen Wechsel von daher sehr begrüßen.



Beitragvon since93 » 25.07.2014, 12:29


Vermutlich sind sprachliche Probleme der Grund für seine Absage :teufel2:



Beitragvon FCK_Malmö » 25.07.2014, 12:56


Da ein solches Geschäft ja sicherlich finanziell für ihn nicht schlechter wäre, als bei uns auf der Tribüne zu sitzen, muss man ihm doch unterstellen, dass er sich zu fein für den FCS ist. Anders kann man eine solche arrogante Absage nicht deuten. Ich verlange von keinem Arbeitnehmer, dass er sich finanziell schlechter stellt, aber da würde mich Sicherheit eine "Lösung" (Kuntz) gefunden werden können, aber Occean ist nicht interessiert.

Da sich aber gleichzeitig über das Einzeltraining beschwert wird, frage ich mich, was der Sportkamerad Occean denn eigentlich will. Darf es vielleicht ein Champions-League-Teilnehmer sein? Dann such dir verdammt nochmal einen!

Man könnte ihn glatt als elenden Bastard bezeichnen, was mir natürlich völlig fern liegt... ;-)



Beitragvon salomon » 25.07.2014, 13:07


scheiss fc köln hat geschrieben:Ich denke da wie @basdri: Es ist ja nicht so, dass Occean für Nichts Kohle kassieren will, denn er würde ja durchaus am Training teilnehmen, und auch spielen, wenn man ihn ließe. Aus verschiedenen Gründen lässt man ihn aber nicht. Und er hat nunmal einen gültigen Vertrag - warum sollte er das aufgeben? Pech gehabt, FCK!

Das ist "der Fussball" selbst schuld!


Da ist nicht der "Fussball" selbst schuld, sondern, sry, einmal mehr SK, der ihn geholt hat, obwohl vielen von uns klar war, dass Occean zu diesem Zeitpunkt - gerade in Relation zum Lohn - dies nie würde zurückzahlen können. Behäbig und phlegmatisch stolperte er schon bei der Eintracht herum, langsam, unmotiviert, teils fast apathisch; - sie boten ihn ja nahezu an wie Sauerbier, ...und wer griff natürlich wieder zu (?): genau - der 7-Millionen-€-Transfer-minus-Mann vom FCK.

Na, das hat sich doch richtig "gelohnt". Occean zum FCS? Nie im Leben - der läßt sich doch nicht von Liga 1 bis in Liga 4 runterdrücken, nö, never ever, der macht jetzt schön einen auf:

>>Just sit and wait!<<

Warum im Amateurbereich "abrackern", wenn ich in Liga 2 mein Gehalt "für umme" auf der Tribüne verdienen kann?

Man kann ihn ja fast ein bißchen verstehen... :wink:



Beitragvon Belize » 25.07.2014, 13:08


FCK_Malmö hat geschrieben:Da ein solches Geschäft ja sicherlich finanziell für ihn nicht schlechter wäre, als bei uns auf der Tribüne zu sitzen, muss man ihm doch unterstellen, dass er sich zu fein für den FCS ist. Anders kann man eine solche arrogante Absage nicht deuten. Ich verlange von keinem Arbeitnehmer, dass er sich finanziell schlechter stellt, aber da würde mich Sicherheit eine "Lösung" (Kuntz) gefunden werden können, aber Occean ist nicht interessiert.

Da sich aber gleichzeitig über das Einzeltraining beschwert wird, frage ich mich, was der Sportkamerad Occean denn eigentlich will. Darf es vielleicht ein Champions-League-Teilnehmer sein? Dann such dir verdammt nochmal einen!

Man könnte ihn glatt als elenden Bastard bezeichnen, was mir natürlich völlig fern liegt... ;-)


So ein Pech...aber die Bayern wollten ihn nicht, nichtmal für nur 10 Mio :teufel2: :teufel2: :shock:



Beitragvon Belize » 25.07.2014, 13:08


FCK_Malmö hat geschrieben:Da ein solches Geschäft ja sicherlich finanziell für ihn nicht schlechter wäre, als bei uns auf der Tribüne zu sitzen, muss man ihm doch unterstellen, dass er sich zu fein für den FCS ist. Anders kann man eine solche arrogante Absage nicht deuten. Ich verlange von keinem Arbeitnehmer, dass er sich finanziell schlechter stellt, aber da würde mich Sicherheit eine "Lösung" (Kuntz) gefunden werden können, aber Occean ist nicht interessiert.

Da sich aber gleichzeitig über das Einzeltraining beschwert wird, frage ich mich, was der Sportkamerad Occean denn eigentlich will. Darf es vielleicht ein Champions-League-Teilnehmer sein? Dann such dir verdammt nochmal einen!

Man könnte ihn glatt als elenden Bastard bezeichnen, was mir natürlich völlig fern liegt... ;-)


So ein Pech...aber die Bayern wollten ihn nicht, nichtmal für nur 10 Mio :teufel2: :teufel2: :shock:



Beitragvon Schlossberg » 25.07.2014, 13:10


Es gibt aus der Zweiten Liga kein Interesse an Occean, und anscheinend nicht einmal aus der Dritten.
Das spricht Bände.

Wie konnte Kuntz zu einer derartigen Fehleinschätzung kommen?
Wodurch wurde Runjaic veranlasst, Occean immer wieder aufzustellen?
Wollte da jemand das Offensichtliche einfach nicht wahrhaben?

Der gesamte Fall wäre es wohl wert, einmal durchleuchtet zu werden, mit dem Ziel, aus solchen Fehlern wie dieser Verpflichtung und dem Umgang damit, wenn sie schon einmal passiert sind, wenigstens etwas zu lernen.
Zuletzt geändert von Schlossberg am 25.07.2014, 13:14, insgesamt 1-mal geändert.

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon Markttingler » 25.07.2014, 13:13


WolframWuttke hat geschrieben:Jo, machen! Wir würden immerhin das halbe Gehalt sparen. Hoffentlich gibt`s noch einen Bonus bei Aufstieg von SB.

Woher haben die Saarländer eigentlich die ganze Kohle?

SK hat doch im Saargebiet einen Vortrag gehalten und "berät" Firmen.... 8-) :teufel2:



Beitragvon Markttingler » 25.07.2014, 13:15


Schlossberg hat geschrieben:Es gibt aus der Zweiten Liga kein Interesse an Occean, und anscheinend nicht einmal aus der Dritten.
Das spricht Bände.

Wie konnte Kuntz zu einer derartigen Fehleinschätzung kommen?
Wodurch wurde Runjaic veranlasst, Occean immer wieder aufzustellen?
Wollte da jemand das Offensichtliche einfach nicht wahrhaben?

Der gesamte Fall wäre es wohl wert, einmal durchleuchtet zu werden, mit dem Ziel, aus solchen Fehlern wie dieser Verpflichtung und dem Umgang damit, wenn sie schon einmal passiert sind, wenigstens etwas zu lernen.

Siehe meine Antwort unten...!! :teufel2:



Beitragvon MarcoReichGott » 25.07.2014, 13:22


Ich find den Occean klasse!

Da wird ein fast 31jähriger(!), überschätzter Fußballspieler mit einem hochdozierten 4-Jahres Vertrag ausgestattet. Nach einem Jahr will Frankfurt ihn anschieben und in der Tat finden sich jemand, der noch dümmer ist: Der FCK. Da wird dann ein fast 32-jähriger für Gehalts- und Leihgebühr über 2 Jahre ausgeliehen. Obwohl Occean sich durchaus bemüht wird klar, dass es auch für die zweite Liga nicht reicht und der FCK will ihn auch loswerden.

Und nun sagt dieser Occean: Ihr Deppen habt mich doch mit diesem Vertrag ausgestattet und schmeißt mich nun sogar aus dem Mannschaftstraining raus. Entweder bietet ihr mir etwas für das es sich lohnt zu wechseln oder ich sitze die Sache eben aus.

Der Kerl ist bei Vertragsende fast 35 Jahre alt und defintiv am Ende seiner Profikarriere. Dass Occean die Ruhe selbst hat kann ich vollkommen verstehen und mache ihm wirklich überhaupt keinen Vorwurf: Ich fänds toll, wenn ich auch in dieser Situation stecken würde!

Den Vorwurf muss ich demjenigen machen, der auf die bescheuerte Idee kam Occean für zwei Jahre auszuleihen...



Beitragvon Markttingler » 25.07.2014, 13:33


MarcoReichGott hat geschrieben:Ich find den Occean klasse!

Da wird ein fast 31jähriger(!), überschätzter Fußballspieler mit einem hochdozierten 4-Jahres Vertrag ausgestattet. Nach einem Jahr will Frankfurt ihn anschieben und in der Tat finden sich jemand, der noch dümmer ist: Der FCK. Da wird dann ein fast 32-jähriger für Gehalts- und Leihgebühr über 2 Jahre ausgeliehen. Obwohl Occean sich durchaus bemüht wird klar, dass es auch für die zweite Liga nicht reicht und der FCK will ihn auch loswerden.

Und nun sagt dieser Occean: Ihr Deppen habt mich doch mit diesem Vertrag ausgestattet und schmeißt mich nun sogar aus dem Mannschaftstraining raus. Entweder bietet ihr mir etwas für das es sich lohnt zu wechseln oder ich sitze die Sache eben aus.

Der Kerl ist bei Vertragsende fast 35 Jahre alt und defintiv am Ende seiner Profikarriere. Dass Occean die Ruhe selbst hat kann ich vollkommen verstehen und mache ihm wirklich überhaupt keinen Vorwurf: Ich fänds toll, wenn ich auch in dieser Situation stecken würde!

Den Vorwurf muss ich demjenigen machen, der auf die bescheuerte Idee kam Occean für zwei Jahre auszuleihen...

Deine Ironie ist ebenfalls Klasse ! Allerdings meinst Du wohl, daß F ihn ab- statt anschieben will...?!
An and. Stelle habe ich auch schon geschrieben, daß ich seit einiger Zeit unseren FCK als
"Veteranen-Verein" ansehe, allerdings scheint es jetzt seit Schupp besser zu werden...hoffentlich !!! :daumen:



Beitragvon thegame007 » 25.07.2014, 13:53


Gut möglich, dass OO sich gegen Ende der Transferperiode doch nocht dazu bereit erklärt. Denke mal, er will abwarten, ob er im Ausland irgendwo mehr verdienen kann.

Könnte mir gut vorstellen, wenn da nix kommt, dass er doch lieber in SB spielt, statt bei uns auf der Tribüne zu hocken. Auf Geld müsste er sicher nicht verzichten, was der FCS nicht übernehmen kann, zahlen sicherlich weiterhin wir.

In so einem Fall würden alle beteiligten profitieren. Naja außer OO selbst, weil der eigentlich noch zu schlecht für die Regionalliga ist. :D



Beitragvon WolframWuttke » 25.07.2014, 14:40


Wäre ja auch zu schön gewesen....

Die einzige Chance ihn loszuwerden ist wohl ein Kanadischer Club, der ihm weitere Karriereoptionen (Co-Trainer, Scout, Würstchenverkäufer...) bietet.

Dazu müsste er aber Kontakte haben....

Oh Mann SK, wie konnteste den ausleihen??
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon wernerg1958 » 25.07.2014, 15:12


Never, ever dieser Mann bleibt noch eine ganze Saison auf der Gehaltsliste des FCK! Und warum ihn CR immer wieder mal spielen lies, auch klar die Hoffnung, daß er doch mal trifft und dann noch ein Verein dummer ist als der FCK und ihn für mindest die selbe Kohle zu sich holt, ist leider nicht passiert.

Das schlimme und unverständliche ist, daß man diesen Spieler der bei der Eintracht schon null geleistet hat für ZWEI Jahre ausgeliehen hat!

Wir haben außer OO auch noch andere Wundertüten für mehr als 1 Jahr ausgeliehen, das ist schlicht ein riesen Transferfehler und wer war bis dahin für die Transfers zuständig, ja und jetzt ist es Schupp Markus unter diesem VV der sicher nicht aufhört sich in Transfers reinzuhängen, weil er sich für den GRÖßTEN hält, im Verhältnis zu anderen Clubs hat SK das schlechteste Transferergebnis ever auch vom FCK!!
Und zur Belohnung gabs noch 2 Jahre oder sogar 3 Vertrag oben drauf :applaus: AR




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast