Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 30.06.2014, 21:01


Kicker hat geschrieben:Stefan Mugosa vor dem Wechsel zum FCK

Der 1. FC Kaiserslautern hat sich einen neuen Stürmer gesichert: Nach kicker-Informationen hat sich der FCK mit dem 22-jährigen Stefan Mugosa geeinigt. Der Angreifer ist U-21-Nationalstürmer Montenegros und reist zunächst in die Heimat, um arbeitsrechtliche Formalitäten zu klären. Am Donnerstag wird er im Trainingslager im südpfälzischen Herxheim erwartet und dürfte gegen Ende der Woche dann auch offiziell vorgestellt werden.

Quelle: Kicker

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Gerüchte rund um den 1. FC Kaiserslautern auf einen Blick


Hinweis:
Die vorigen Kommentare zum Thema sind hier zu finden: viewtopic.php?f=4&t=18135
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Seit1969 » 30.06.2014, 21:07


Sollte es so sein dann ein herzliches Willkommen Stefan und überzeuge die ewigen Besserwisser mit deiner Leistung. Dann ist schnell Ruhe und gerade die jetzt nörgeln haben es immer schon gewußt was für eine Granate du mal wirst.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon FCK-PETER » 30.06.2014, 21:12


Auch von mir herzlich willkommen. Lasse es krachen Junge! Zeige es den negativ eingestellten FCK-FANS!
FCK-PETER



Beitragvon Alm-Teufel » 30.06.2014, 21:25


Ja, zeig es allen was du bla bla.....

Man wird schon Geduld aufbringen müssen, denn wie auch schon vorher von einigen bemerkt, kommt er aus einer schwachen Liga. Selbst Jenssen hat Eine körperliche Eingewöhnungszeit benötigt, bevor er sich auf die physische Belastung eingestellt hatte.....

Etwas überrascht bin ich auch, dass wir noch einen ähnlichen Stürmertyp verpflichten möchten, aber vielleicht ist er nicht der letzte Stürmer. Noch ein wendiger Mann wäre notwendig..

Ansonsten eine Wundertüte über die noch nicht viel zu sagen ist. Irgendwie gefällt aber meinem Bauch dieser Transfer.....hoffentlich irrt er sich nicht.
3. Liga verhindern!



Beitragvon Stefan Schmidt » 30.06.2014, 21:26


Ist sicher also dann Willkommen :!:
Hoffentlich eine Granate :geschenk: :pyro:



Beitragvon R_Sharpe » 30.06.2014, 22:54


Herzliches Willkommen auch von meiner Seite :daumen:

Da vermutlich noch das ein oder andere an Gebashe kommt, hier mal ein Link:

viewtopic.php?t=16616

Im heutigen WM-Spiel sieht man wie gefährlich dieser Stürmer ist! Die Meinung unserer "Experten" spricht für sich und Bände! :nachdenklich:
"...God save Ireland!"



Beitragvon Hellfire_LD » 01.07.2014, 07:57


R_Sharpe hat geschrieben:
Im heutigen WM-Spiel sieht man wie gefährlich dieser Stürmer ist! Die Meinung unserer "Experten" spricht für sich und Bände! :nachdenklich:



Wie sagt man so schön ? Well played ! :daumen:

Nach der Leistung der Algerier gestern - Hut ab !
In die Hölle ist es überall gleich weit.



Beitragvon MäcDevil » 01.07.2014, 08:08


Dann viel Glück bei Kaiserslautern und "Danke" an Herrn Schupp. Bitte noch mehr so hoffnungsvolle Spieler !
3 Neuzugänge gehen noch....oder wie war das ?!



Beitragvon ChrisW » 01.07.2014, 08:31


Ich sage euch... und die WM macht es mehr als deutlich... wenn Grundschnelligkeit, etwas Technik, Einstellung, Wille, Teamfähigkeit und Motivation (eigene, im Team, vom Trainer) stimmen, dann kann aus vielen Fußballern was werden... oder kommen die Algerier aus lauter Top Ligen??
Unser DFB Team hat gestern in HZ 1 den FCK vom letzten Jahr kopiert. Fehlbesetzungen (Mustafi, Lahm = der kurze Karl), keine Bewegung, hinten offen wie ein Scheunentor. Die Algerier hatten alle fußballerischen Tugenden reingeworfen und waren in HZ 1 die bessere Mannschaft.
Was Mugosa angeht, so scheint er laut Videos über eine gute Technik zu verfügen. wenn nun auch noch die Schnelligkeit stimmt (wird Schupp wohl gecheckt haben), dann kann man ihn mit einem guten Trainer und willigen Mitspielern noch besser machen. Also auf geht's!



Beitragvon Schlossberg » 01.07.2014, 09:06


ChrisW hat geschrieben:Unser DFB Team hat gestern in HZ 1 den FCK vom letzten Jahr kopiert. Fehlbesetzungen (Mustafi, Lahm = der kurze Karl), keine Bewegung, hinten offen wie ein Scheunentor.

Und die ganze Welt konnte sehen, wie mit dieser saublöden Methode individuelle Qualität zum eigenen Nachteil regelrecht verschleudert wird.
Sollte Runjaic die Absicht haben, in der neuen Saison erneut Ballbesitzfußball im Schlafwagen spielen zu lassen, ist Mugosa bei uns fehl am Platz.
Vielleicht, hoffentlich hat Runjaic aus der letzten Saison was gelernt.

Ansonsten, willkommen, Stefan Mugosa!

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon godmK » 01.07.2014, 09:14


Mal abgesehen vom katastrophalen Ausgang, weil Orban gnadenlos überfordert war im Düsseldorf spiel, sieht so allerdings sehr schöner Ballbesitzfußball mit Kombinationen vorm gegnerischen Tor aus. SO kann Runjaic gerne spielen lassen, ob dann Mugosa als HS/MS dort mitwirkt oder nicht, werden die MS genug Chancen haben.

Konterfußball unterstütz hat die nicht so ballsicheren schnellen Fußballer und wie gut Mugosa wirklich unter druck mit dem Ball umgehen kann und ob er sich am Kombinationsspiel beteiligen kann wissen wir alle noch nicht.

Aber es freut mich, dass er da ist! Solange man ihm jetzt chancen gibt und er nicht am Ende 7x in der Vorbereitung trifft und später den Micanski macht.
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!



Beitragvon c » 01.07.2014, 09:54


MäcDevil hat geschrieben:3 Neuzugänge gehen noch....oder wie war das ?!


Ja. Die müssen sogar. Und zwar alle drei im offensiven Mittelfeld. Da haben wir nämlich am meisten Bedarf. Schon seit längerer Zeit.

Hat aber irgendwie momentan den Eindruck, als würde die Vereinsführung da eher weniger Wert drauf legen.



Beitragvon morlautern1971 » 01.07.2014, 10:02


ChrisW hat geschrieben:
Unser DFB Team hat gestern in HZ 1 den FCK vom letzten Jahr kopiert. Fehlbesetzungen (Mustafi, Lahm = der kurze Karl), keine Bewegung, hinten offen wie ein Scheunentor.


Genau das hab ich auch gesagt, zu meinen Kumpels, weit weg vom Betze, in der ersten Halbzeit:

"Das kommt mir verdammt bekannt vor, was ich da sehe..."
"Fritz, Ihr Wetter." - "Chef, ich hab nix dagegen." (Bern, 4.Juli 1954)



Beitragvon FCK-Ralle » 01.07.2014, 10:44


ChrisW hat geschrieben:... oder kommen die Algerier aus lauter Top Ligen??


Abgesehen davon, dass du nicht unrecht hast, die Algerier sind schon gut verteilt über die Topligen Europas. Nicht unbedingt bei den absoluten Top-Clubs aber die meißten Spielen in den ersten Ligen. Tottenham Hotspur, ZSKA Sofia, AS Monaco, FC Granada, Inter Mailand, Real Sociedad, SSC Neapel, FC Getafe, FC Parma, FC Porto, Sporting Lissabon um mal die wichtigsten zu nennen.

Zu Mogosa, die Rheinpfalz schreibt heute, dass Mugosa einen Dreijahresvertrag unterzeichnet hat und nun noch arbeitsrechtliche Sachen in seiner Heimat klären will. Er wird am Donnerstag im Trainingslager erwartet. Hört sich schon ziemlich fix an.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon düüfel » 01.07.2014, 11:27


Zurück zu Mugosa und den sportlichen Aspekten: Habe ein sehr gutes Gefühl und freue mich auf den Jungspunt! Willkommen!!



Beitragvon Red Devil » 01.07.2014, 11:55


Lt. heutiger Rheinpfalz hat er gestern eine 3-Jahresvertrag unterschrieben und wird am Donnerstag ins Training beim FCK einsteigen.

Die Rheinpfalz hat geschrieben:"Mugosa stürmt für den FCK"

(...)

Der 22 Jahre alte mazedonische U21-Nationalspieler von Mladost Podgorica hat gestern einen Dreijahresvertrag beim FCK unterzeichnet. Zur Klärung von einigen Formalitäten ist Mugosa aber noch einmal in seine Heimat gereist. Geht alles glatt, steigt der Neue wohl am Donnerstag beim FCK ins Training ein. (...)


zum FCK Forum treffpunkt-betze.de, da der Artikel auf rheinpfalz.de noch nicht hochgeladen wurde

Edith:

Hier noch ein montenegrinischer Artikel zum bevorstehenden Wechsel für unsere Freunde der montenegrinischen Sprachkenntnisse:

reprezentacija.me hat geschrieben:Ekskluzivno: Stefan Mugoša novi igrač Kajzerslauterna

Artikelbild

Fudbaler podgoričke Mladosti Stefan Mugoša potpisao je ugovor sa članom “Cvajte” Kajzerslauternom.

Kako naš portal saznaje ugovor je potpisan na tri godine, dok ostali detalji ugovora još nisu poznati. (...)


zu reprezentacija.me
Zuletzt geändert von Red Devil am 01.07.2014, 12:14, insgesamt 1-mal geändert.
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon MäcDevil » 01.07.2014, 12:02


@c
c hat geschrieben:
MäcDevil hat geschrieben:3 Neuzugänge gehen noch....oder wie war das ?!


Ja. Die müssen sogar. Und zwar alle drei im offensiven Mittelfeld. Da haben wir nämlich am meisten Bedarf. Schon seit längerer Zeit.

Hat aber irgendwie momentan den Eindruck, als würde die Vereinsführung da eher weniger Wert drauf legen.

Muss ich dir zustimmen. Doch wachsen die guten Spieler nicht auf Bäumen !
Glaube aber trotzdem, dass Schupp uns eventuell noch einen namhaften Spieler aus der BL präsentiert. Der braucht evtl. noch "ein Lorbeer-Kränzchen" um sein Standing zu erhöhen.



Beitragvon Yves » 01.07.2014, 12:25


MäcDevil hat geschrieben:@c
Muss ich dir zustimmen. Doch wachsen die guten Spieler nicht auf Bäumen !
Glaube aber trotzdem, dass Schupp uns eventuell noch einen namhaften Spieler aus der BL präsentiert. Der braucht evtl. noch "ein Lorbeer-Kränzchen" um sein Standing zu erhöhen.


Ein namhfter Spieler aus der Bundesliga? Noch dazu einer im offensiven Mittelfeld?

Ich dachte wir wollen keine Bankdrücker, Dauerinvaliden oder ehemalige Stars mehr haben.

Ich brauche keine namhaften Spieler. Ich will, dass sie passen.



Beitragvon c » 01.07.2014, 12:49


MäcDevil hat geschrieben:@c
c hat geschrieben:Ja. Die müssen sogar. Und zwar alle drei im offensiven Mittelfeld. Da haben wir nämlich am meisten Bedarf. Schon seit längerer Zeit.

Hat aber irgendwie momentan den Eindruck, als würde die Vereinsführung da eher weniger Wert drauf legen.

Muss ich dir zustimmen. Doch wachsen die guten Spieler nicht auf Bäumen !
Glaube aber trotzdem, dass Schupp uns eventuell noch einen namhaften Spieler aus der BL präsentiert. Der braucht evtl. noch "ein Lorbeer-Kränzchen" um sein Standing zu erhöhen.


Was mich halt beunruhigt ist, dass man sonst zu jeder Position 389476 Transfergerüchte in 11 verschiedenen Sprachen findet, nur für eben das offensive Mittelfeld ist nichts dabei. Klar, das sind nur Gerüchte, aber nimmt man den ganzen Klatsch zusammen, kann man schon sehen in welche Richtung sich die Vereine orientieren.

Mir gehts auch weniger um die Qualitätsurteile über die Spieler - was die dann später können, kann ich vorher ohnehin nie beurteilen. Beunruhigend finde ich halt in dem Zusammenhang einfach die Aussagen der Kaderplaner, die sich alle in etwa so lesen: "Auf der Innenverteidigerposition und im Sturm mache mir auf jeden Fall noch was. Im OM wolle mir eigentlich auch, aber gucken mir mal. Muss ja net." Bin ja jetzt kein Taktikfachmann, aber gerade im OM liegen doch bei uns die Defizite. In Quantität wie Qualität. Da hätt ich halt zuerst angesetzt. Noch vor dem Stürmer. Und wenn ich es schaffe nen Stürmer wie Hofmann zu verpflichten, werd ich ja auch irgendwo einen Spieler für einen der drei OM-Positionen herbekommen.



Beitragvon wozuauchimmer » 01.07.2014, 12:59


Hauptsache U 21. Alles andere ist Nebensache.

Wozu braucht es da noch eigenen Sachverstand. Konsequente Schlußfolgerung: Wozu braucht man da noch den geballten Fußballsachverstand ( :lol: ) unseres Triumvirats Kuntz-Schupp-Runjaic?
U 21 kann jeder Depp lesen.

Die 3 kosten den Verein viel Geld, nicht nur durch den Mist, den die verzapfen, sondern ihren kostspieligen Unterhalt. Aber es ist durchaus nicht ausgeschlossen, daß sich auch dieses Problem in der kommenden Saison von selbst löst, wenn auch auf eine für den FCK sehr unerfreuliche Art.

Das von einigen Usern gezeichnete finanzielle Szenario könnte durchaus eintreffen. Schlimmer noch: Es könnte noch beschleunigt werden, wenn das Runjaic-Team mit seinem brillianten Ballbesitzfußball (früher sagte man Alibifußball) erst mal die Massen derart begeistert, daß selbst moderat angesetzte Zuschauerzahlen, weit untertroffen werden.



Beitragvon RonnieHell » 01.07.2014, 14:07


Auf youtube gibt es ein stefan mugosa football-clip. Sieht nicht sooo schlecht aus. Der kann mit links und rechts und mit dem kopf. Die grosse frage wird sein ob er mit dem tempo klarkommt. Schechter/vermouth sahen ja auch gut aus auf youtube und das hat ja dann ueberhaupt nicht gepasst. Mal sehen.
FCK sonst nix!



Beitragvon WolframWuttke » 01.07.2014, 15:14


wozuauchimmer hat geschrieben:Hauptsache U 21. Alles andere ist Nebensache.

Wozu braucht es da noch eigenen Sachverstand. Konsequente Schlußfolgerung: Wozu braucht man da noch den geballten Fußballsachverstand ( :lol: ) unseres Triumvirats Kuntz-Schupp-Runjaic?
U 21 kann jeder Depp lesen.

Die 3 kosten den Verein viel Geld, nicht nur durch den Mist, den die verzapfen, sondern ihren kostspieligen Unterhalt. Aber es ist durchaus nicht ausgeschlossen, daß sich auch dieses Problem in der kommenden Saison von selbst löst, wenn auch auf eine für den FCK sehr unerfreuliche Art.

Das von einigen Usern gezeichnete finanzielle Szenario könnte durchaus eintreffen. Schlimmer noch: Es könnte noch beschleunigt werden, wenn das Runjaic-Team mit seinem brillianten Ballbesitzfußball (früher sagte man Alibifußball) erst mal die Massen derart begeistert, daß selbst moderat angesetzte Zuschauerzahlen, weit untertroffen werden.


Wie genau lautete dein Vorwurf?

Welchen U21 Spieler hätte man Deiner Meinung nach nicht holen sollen? Wen stattdessen?

Welchen "Mist" hat Deiner Meinung nach Markus Schupp "verzapft"?

Um Dich mal teilweise zu zitieren: Allgemein kann jeder Depp meckern :D
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon MäcDevil » 01.07.2014, 15:36


@c
Im OM wolle mir eigentlich auch, aber gucken mir mal. Muss ja net." Bin ja jetzt kein Taktikfachmann, aber gerade im OM liegen doch bei uns die Defizite. In Quantität wie Qualität. Da hätt ich halt zuerst angesetzt. Noch vor dem Stürmer. Und wenn ich es schaffe nen Stürmer wie Hofmann zu verpflichten, werd ich ja auch irgendwo einen Spieler für einen der drei OM-Positionen herbekommen.

Die Defizite im OM sind sehr lange ein Thema. Weiss gar nicht mehr wann wir keine Problem dort hatten. Anscheinend gibt es in dem Bereich zu wenig Spieler die eine Ausbildung als OM geniessen und eine Zukunft im Profibereich anstreben. Oder die die es gibt sind zu teuer...anders kann ich mir das nicht erklären. Will auch schon lange mal eine fachkundige Auskunft vom Trainer hören...wird wohl nix.



Beitragvon cnes » 01.07.2014, 15:49


Das Zeug, der gesuchte Zehner zu werden, sieht Runjaic bei Kevin Stöger: „Man findet keinen Zehner, der einfach so in die Zweite Liga geht. Vielleicht haben wir ja schon einen.“

Irgendwann irgendwo aus der Rheinpfalz (online)



Beitragvon Mephistopheles » 01.07.2014, 15:53


RonnieHell hat geschrieben:Auf youtube gibt es ein stefan mugosa football-clip. Sieht nicht sooo schlecht aus. Der kann mit links und rechts und mit dem kopf. Die grosse frage wird sein ob er mit dem tempo klarkommt. Schechter/vermouth sahen ja auch gut aus auf youtube und das hat ja dann ueberhaupt nicht gepasst. Mal sehen.


Technisch scheint Mugosa sehr stark zu sein; Zweifel habe ich bezüglich der Schnelligkeit. Ich hoffe, Schupp kann das richtig einschätzen. Er war ja als Trainer in Burghausen im Sprinttraining vor seinen Schützlingen ...




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste