Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 04.06.2014, 23:25


Hier der Auszug aus dem Kicker, den miri80 gerade erwähnt hat:

Kicker hat geschrieben:Im Fall von Hendrick Zuck scheint dagegen eine Lösung gefunden. Den trickreichen Flügelspieler, der zuletzt nur in der zweiten Mannschaft trainierte und spielte, zieht es nach kicker-Informationen auf Leihbasis zu Eintracht Braunschweig. (...)

Quelle und kompletter Text: Kicker vom 05.06.2014, zzt. kostenlos erhältlich im Google Play Kiosk
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Seit1969 » 04.06.2014, 23:33


Im Endeffekt wäre das eine bessere Lösung. Ich habe mit zunehmenden Nachdenken ihn wieder im FCK-Trikot zu sehen wirklich Bauchschmerzen gehabt.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Alex76 » 05.06.2014, 02:08


Alex76 hat geschrieben:
Weder auf der Bank, noch auf dem Platz. Typisch Zuck.

http://fck.de/de/1-fc-kaiserslautern/bu ... kunft.html

Einer der großen Fehler unseres Vorstandsvorsitzenden den Patrick Herrmann nach Gladbach ziehen zu lassen. Also das sagte ein treuer saarländischer 1.FCK-Fan sehr wehmütig, der immer mit einer Busladung aus der Nähe Neunkirchen auf der Osttribüne seinen Platz gefunden hat. Ich meinte er kam aus dem Nachbardorf von Herrmann.

Ich habe mal nachrecherchiert. Also Herrmann kam aus Uchtelfangen, ist ein Ortsteil der Gemeinde Illingen im Landkreis Neunkirchen (Saarland).

Patrick Herrmann hat den Kontakt zu seinem Heimatverein gehalten. Hat sich dort auch mehrmals blicken lassen. Holt ein (ordentlicher) Saubub.

Aber der Zuck wäre so einer dem du taktisch eben mal wieder so alles von den Bambinis, über die A-, B-,C-,D-;E-,F-Jugend beibringen müsstest. Da ist der komplette Trainerstab gefordert.

Und das vor jedem Trainingsspiel oder Punktspiel.

Da brauchst holt schon Geduld, viel viel viel pfälzische Nachsicht, da wärst als Kapitän ob der U23 oder der 1.Mannschaft total überfordert. Da würde ich als Kapitän total die Segel streichen wollen. Eine absolute Herkulesaufgabe. Fast unlösbar… Mei des es ist auch kein Motivationsproblem, eher ein Kompetenzproblem.. Und dann wieder ein Koordinierungsproblem für den kompletten Trainerstab von der A-Jugend bis zu den Bambinis. Fragt mal nach beim Konrad Fünfstück.

Also hätte der Streich sich noch dem Zuck widmen müssen, dann wäre Freiburg sang- und klanglos abgestiegen und unser Abstieg wäre so ein bisserl rehabilitiert. Schaust dir den Streich an, dann würde ich behaupten, dass 95% der Sorgenfalten vom Zuck stammen und die kompletten Stimmbänder bereits in der täglichen Trainingsarbeit abgenutzt wurden.

Also es war dann wirklich ein sehhhhrrrr großer Fehler unseres Vorstandsvorsitzenden den Patrick Herrmann nach Gladbach ziehen zu lassen!


Also sorry Herr Streich, Entschuldigung Herr Zuck,

habe bereits wohl wissend vor Absenden versucht mich um einen Soziale Kompetenzen Kurs für mich zu bemühen. Liese sich gar dokumentieren.

Also das Zitat von dem 1.FCK-Fan habe ich jetzt nicht aus 2 Hunderten erzählt bekommen, sondern es war mir zufällig zugetragen. Kam aus dem Herzen eines saarländischen Fans, den ich per Zufall in der Ostkurve gefragt habe woher er kam. Normal bin ich ja eher sehr schüchtern. Und von Fußball habe ich eh koine Ahnung.

Und der Konrad Fünfstück wird wohl lediglich ein Probetraining bei den Bambinis anbieten wollen. Vielleicht schaffen Sie es ja gar in die Mannschaft Herr Zuck, als Pate? Weiß man es?

Ich spüre halt nur bei dem Fan das Verlangen einen von Ihnen wieder am Betzenberg zu sehen.. Und vielleicht schafft der Opa es gar ins Stadion..

Und den Herrn Streich müsste ich eigentlich auf die Judomatte legen. Spaß holt! Herzlichen Glückwunsch zum Klassenerhalt. War sehr schade im europäischen Auftreten. Teils gesehen. Aber die Freiburger habe ich seit dem 1.Runden-Pokalspiel aus Protest dann ignoriert. :wink:

Schade dass es für Patrick Herrmann mit der WM nicht geklappt hat. Ist ein sympathischer Kerl bei den Interviews.



Beitragvon Diablo-Rojo » 05.06.2014, 07:04


Dein Pseudo-Ösi-Dialekt Geschreibsel geht mir zunehmend auf den Zeiger. Inhaltlich ist es eh zu 90% Unsinn. Was ist denn dein Problem?
RIP, Super Sic
RIP, Kentucky Kid



Beitragvon Schlossberg » 05.06.2014, 08:44


Ein Lieberknecht, der einen Kumbela (der schon gescheitert schien) wieder ins Gleis brachte, schafft es vielleicht auch, aus Zuck wieder mehr herauszuholen.

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon SuperMo » 05.06.2014, 10:49


[quote="Alex76"][quote="Alex76"]

Hmmh? Was sollen uns diese Worte sagen? Versteh den Beitrag nicht. Ist zu hoch für micht.



Beitragvon FCK-positiv » 05.06.2014, 11:03


Diablo-Rojo hat geschrieben:Dein Pseudo-Ösi-Dialekt Geschreibsel geht mir zunehmend auf den Zeiger. Inhaltlich ist es eh zu 90% Unsinn. Was ist denn dein Problem?


also maximal oberösterreichisch aber eher bayrisch!

und da is nicht ganz soviel unsinn drin nur ein bisi weniger kryptisch könnt' er sich manchmal schon ausdrücken der Alex. SInd nicht alle so dicht dran. :daumen:
Ein Fußballverein ist kein Investitionsobjekt!



Beitragvon Bree.Schreiz » 05.06.2014, 11:13


SuperMo hat geschrieben:
Hmmh? Was sollen uns diese Worte sagen? Versteh den Beitrag nicht. Ist zu hoch für micht.


Ich denke er will damit sagen das man Zuck zurück holen sollte um ihn anschließend nach Gladbach zu verschenken.

Kann aber auch sein das es bei dem Beitrag um Werbung für Busse geht.



Beitragvon bazi » 06.06.2014, 15:27


Zuck geht auf Leihbasis nach Braunschweig. Schade.



Beitragvon Zahnteufel » 09.06.2014, 11:10


Willkommen Zuhause! :huepf:
Pfälzer mit Leidenschaft!
WESTMÜNSTERLAND-TEUFEL AHAUS
http://fck-fans-in-ahaus.cms4people.de/

Kleinster und feinster Fanklub des 1. FCK!
Tradition heißt nicht Asche verwahren, sondern eine Flamme am Brennen halten.
*Jean Jaurès*



Beitragvon Seit1969 » 09.06.2014, 11:46


Zahnteufel hat geschrieben:Willkommen Zuhause! :huepf:


? ?
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Thomas » 11.06.2014, 15:13


Der Wechsel von Hendrick Zuck zu Eintracht Braunschweig ist jetzt offiziell bestätigt, gerade läuft dort eine PK:

Twitter hat geschrieben:Neuzugang Nummer 2! Hendrick #Zuck kommt vom @sc_freiburg! Mehr auf http://www.eintracht-braunschweig.tv

Quelle: https://twitter.com/EintrachtBSNews/sta ... 40/photo/1
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon walter » 11.06.2014, 16:03


Mir scheint es so als hätte fast niemand halbwegs bekanntes noch Lust beim FCK zu spielen. Das mit Zoller war ein Zufallsgriff. Es ist einfach zum Heulen ...
Zuck sieht Braunschweig eher wieder in der 1.Liga als der 1.FC Kaiserslautern....

Allein wenn man sich das mal vorstellt, mit welchen vermeintlich kleineren Vereinen wir jetzt gegenüber gestellt und sogar überholt werden, fehlen mir die Worte.

Vor 15 Jahren wäre das UNVORSTELLBAR gewesen.



Beitragvon Juerschen » 11.06.2014, 16:33


walter hat geschrieben:Allein wenn man sich das mal vorstellt, mit welchen vermeintlich kleineren Vereinen wir jetzt gegenüber gestellt und sogar überholt werden, fehlen mir die Worte.

Vor 15 Jahren wäre das UNVORSTELLBAR gewesen.


Herzlich Willkommen in der Realität.
Und diese Realität muss in die Köpfe aller Beteiligten.
Wir müssen uns die Zugehörigkeit zur 1.Liga wieder hart erkämpfen. Das ist kein Selbstläufer.
Aktuell sind wir die Nr. 22 in Deutschland ... und von hinten drücken einige Vereine mächtig um uns zu überholen! AUFWACHEN!!!



Beitragvon Ktown2Xberg » 11.06.2014, 16:59


Na ja. Kirche im Dorf lassen usw.

Bis auf die sehr vage Aussage von Schupp ("ein interessanter Spieler") gibt es doch nicht das geringste Indiz dafür, wie konkret beim FCK überhaupt Interesse bestand. Darüber hinaus weiß keiner genau, was bei Zucks Abgang gelaufen ist und inwiefern da die ein oder andere Seite nachhaltig atmosphärische Störungen hinterlassen hat, ob wir ggf. leihen oder kaufen wollen würden, etc.

Vor dem Hintergrund finde ich es voreilig, aus Zucks Wechsel zu Braunschweig zu schließen dass der FCK da nicht mehr mithalten kann.
Mein Verein ist drittklassig. Ich auch :D



Beitragvon Yves » 11.06.2014, 19:01


walter hat geschrieben:Mir scheint es so als hätte fast niemand halbwegs bekanntes noch Lust beim FCK zu spielen. Das mit Zoller war ein Zufallsgriff. Es ist einfach zum Heulen ...
Zuck sieht Braunschweig eher wieder in der 1.Liga als der 1.FC Kaiserslautern....
(…)


Wie kommst Du denn darauf? Du tust ja gerade so, als hätte der FCK Probleme eine Mannschaft mit 11 Spielern aufs Feld zu schicken.
Dass Zuck nicht nach Lautern wechselt deute ich eher in die Richtung, dass man ihn nicht wollte und nicht anders herum.



Beitragvon Killerkeks » 11.06.2014, 20:44


Thomas hat geschrieben:Der Wechsel von Hendrick Zuck zu Eintracht Braunschweig ist jetzt offiziell bestätigt, gerade läuft dort eine PK:

Gott sei Dank! Geldgeiler erfolgloser undankbarer Söldner



Beitragvon herzdrigger » 11.06.2014, 21:29


Killerkeks hat geschrieben:
Thomas hat geschrieben:Der Wechsel von Hendrick Zuck zu Eintracht Braunschweig ist jetzt offiziell bestätigt, gerade läuft dort eine PK:

Gott sei Dank! Geldgeiler erfolgloser undankbarer Söldner

Wenn dir dein Chef sagt, dass du von 5 Leuten bei ihm an 5. Stelle stehst, was machst du dann?
Weiter mit dem Kopf gegen die Mauer oder gehen?
Zuck ist definitiv kein Söldner sondern war ab einem gewissen Punkt einfach nur bedient.



Beitragvon Killerkeks » 11.06.2014, 23:20


herzdrigger hat geschrieben:Wenn dir dein Chef sagt, dass du von 5 Leuten bei ihm an 5. Stelle stehst, was machst du dann?
Weiter mit dem Kopf gegen die Mauer oder gehen?
Zuck ist definitiv kein Söldner sondern war ab einem gewissen Punkt einfach nur bedient.

Er ist gegangen mit den Worten er wäre bereit und wolle Bundesliga spielen.

Noch nicht mal die Mehrzahl der Amateurspiele hat er durchgespielt... Und wo hatte er denn ernsthafte Konkurrenz auf der linken Außenbahn? Gauß und ein verletzter Bunjaku... Alle andern auf der Position warn ja Ersatzlösungen...



Beitragvon basdri » 13.06.2014, 13:47


Killerkeks hat geschrieben:Gauß und ein verletzter Bunjaku... Alle andern auf der Position warn ja Ersatzlösungen...


Gaus spielte da noch in Frankfurt, man holte vor 18 Monaten lieber einen gewissen Drazan für 500k €.
Was ich als eine klare Ansage an den Gewinner der damaligen Hinrunde werten würde.
NOrange!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste