Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Bree.Schreiz » 30.05.2014, 18:46


MäcDevil hat geschrieben:Und wenn du auf sein Alter schaust ist es sehr wahrscheinlich, das Zoller nur wegen des Geldes wechselt (verstehe ich sogar).


Da ich damals noch nicht hier war....als er aus Osnabrück wechselte war nach dieser Logik auch nur das Geld entscheidend. Wurde ihm dort ähnliches vorgehalten oder gilt das immer nur wenn ein Spieler vom FCK weg wechselt?



Beitragvon The_Dude23 » 30.05.2014, 18:51


Stefan Kuntz über den Stand der Verhandlungen:
Express hat geschrieben:Die Lauterer wollen mindestens drei Millionen Euro für den Angreifer. „Wir haben keinen Druck. Sollte es zu keinem Wechsel kommen, spielt Simon nächstes Jahr bei uns. Da kann ich mir Schlimmeres vorstellen. Zudem ist Köln nicht allein auf dem Markt.“ (...)

http://www.express.de/fc-koeln/gezerre- ... 97498.html

klingt konsequent!..ich denke davon werden auch die Verhandlungen um Hofman Philipp abhängen
Zuletzt geändert von The_Dude23 am 30.05.2014, 19:07, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon naheteufel93 » 30.05.2014, 18:55


Sehr gute Aussagen von SK! Finde es richtig, dass er von den geforderten 3 Mio. nicht abrückt und Simon ansonsten bei uns spielen wird! Weiter so SK!!



Beitragvon Sforza » 30.05.2014, 19:51


Osako geht nach Köln, da haben wir uns mal schön verpokert. 2,5 Mio wäre der absolute Hammer gewesen....



Beitragvon naheteufel93 » 30.05.2014, 20:03


Sforza hat geschrieben:Osako geht nach Köln, da haben wir uns mal schön verpokert. 2,5 Mio wäre der absolute Hammer gewesen....


Warum haben wir uns denn verpokert?
Wenn Zoller bleibt, ist er für uns noch viel mehr wert(dann mit Toren) und eventuellem Aufstieg!Im schlimmsten Fall verlässt uns Zoller für 3 Mio! SK macht die Sache sehr gut, entweder 3 Mio. oder Zoller spielt weiterhin bei uns! :daumen: SK!



Beitragvon Sforza » 30.05.2014, 20:07


Ich zweifle, daran, dass er diese Toranzahl nochmal bringt. Wäre froh, wenn man ihn an den Mann brächte



Beitragvon Benutzernamen » 30.05.2014, 20:08


Da hätten wir den worst case. Ein Spieler, der in der Gesamtberachtung der letzten Saison über seinem eiegentlichen Level spielte, wird nun hier bleiben und trendenziell eher die Rückrunde denn die Hinrunde sprechen lassen. Wir geben ihn dann wie einst Halfar für einen Appel und nen Ei ab und freuen uns über die Mehreinnahmen weil die Stadt dann zumindest für 3 Monate still gehalten werden kann.



Beitragvon Hellboy » 30.05.2014, 20:23


Unabhängig, ob Köln jemand anderes verpflichtet hat, heißt das ja erstmal nicht, dass sie Zoller nicht auch haben wollen.

Zoller ist und bleibt jedenfalls erstmal 'ne Wundertüte, egal ob hier oder woanders. Aus unserem aktuellen Kader ist und bleibt er aber der Stürmer, der potenziell für die meisten Tore gut sein könnte. Das ist zumindest kalkulierbareres Risiko als bei jeder Neuverpflichtung. Daher ist es folgerichtig, ihn nicht zu verscherbeln, denn ihn zu billig wegzugeben, ist eigentlich der einzige Fehler, den Kuntz derzeit machen kann. Und selbst, wenn Zoller gegen eigenen Wunsch bleiben muss, wird er sich die Karriere nicht versauen, indem er sich zwei Jahre schmollend auf die Tribüne setzt. Außerdem ist die Transferfrist noch lang, da wird sich noch einiges tun, wer weiß, welcher Club vielleicht einen unentdeckten WM-Star im Kader hat, und im Juli mit Geld um sich schmeißt...
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon Belize » 30.05.2014, 20:38


Zoller muß bleiben.
Wir haben ja jetzt einen neuen RV, der den Sturm mit Flanken der ersten Klasse füttert. :o :o
Also macht Zoller dann 25 Tore und kann dann für 5-8 Mio verkauft werden. :nachdenklich: :nachdenklich:
Wer das nicht glaubt, kommt auch in den Himmel :teufel2:



Beitragvon Seit1969 » 30.05.2014, 21:38


So ist das richtig. Köln holt sich anscheinend die richtige Wundertüte. Ein halbes Jahr gut bei 1860 und jetzt der Hoffnungsträger im FCK Sturm?
#Yuya #Osako stürmt in der neuen Saison für Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln. #Osako to #Cologne. #effzeh #tsv1860

Da ist mir der Verbleib von Simon Zoller doch einen richtig guten Schluck Islay wert!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Analyse » 30.05.2014, 22:11


Da scheinen hier einige nicht die Lage zu peilen. Schmadtke hat wo ganz klar unseren Kuntz gezeigt, das er mit 3 Millionen völlig bei Simon überzieht. Wenn einige ihn sich noch die kommende Saison hier als Held des Aufstieges sehen, dann wartet mal ab. Den Osako hätte ich auch sehr gern hier als Alternative gesehen. Nun gut, jetzt wird es wegen die angesprochenen paar hundert Tausend eben nichts mit dem dringend benötigten Geld.
Glaube kaum das irgend ein Verein gerade auch jetzt noch 3 Millionen für Simon gibt. Glückwunsch Herr Kuntz für Null Ahnung in einer Verhandlungsbasis



Beitragvon basdri » 30.05.2014, 22:27


Mir hat man mal beigebracht, dass man nicht mehr Geld ausgeben sollte, als man hat und entsprechend sein Geld vernünftig einsetzen sollte.
Unter dem Blickwinkel hielte ich es entsprechend für sinnvoll, einen begehrten Spieler zu verkaufen, um die mehr als leeren Kassen zu füllen und Verpflichtungen nachzukommen.
Das man dabei das maximal mögliche heraus holen will, ist grundsätzlich legitim.
Herrn Schmadtke hat man früher aber anscheinend ähnliches beigebracht wie mir.
Sollte man jedenfalls meinen, wenn man an Shechter denkt und sich jetzt die Zoller-Geschichte anschaut.
Das wäre ein Weg, mit dem ich mich auch bei uns anfreunden könnte...
NOrange!



Beitragvon hightower » 30.05.2014, 22:38


SK tut mir echt leid. Wie er es macht isses scheiße.
Einigen Maulhelden hier würde eine Sommerpause auch hier im Forum gut tun. An den Transfers könnt ihr sowieso nix ändern. Nehmt sie hin und hört mit der nervigen Maulerei auf. Ob Zoller bleibt, für 2,5, für 3,0 oder für wieviel Millionen er auch immer geht, egal was passiert es ist immer der falsche Weg.
Wenn er geht wird mit dem kündigen der DK bzw. Mitgliedschaft gedroht und weiter blah blah.
Haltet einfach mal die Füße still, behaltet eure DK zieht euch das Mainstream - Tunier in Brasilien rein und wer zu Beginn der nächsten Saison kein Bock mehr aufn FCK hat der kann gern wegbleiben.
:teufel2:



Beitragvon Analyse » 30.05.2014, 22:45


Einen Spieler der zwar durchaus eine gute Hinrunde gespielt hat, mit einer sturen Summe von hochnäsigen 3 Millionen festzulegen, wo er mit Sicherheit ihn für 2,6 oder so an dem Mann bekommen hätte, halte ich schon für blauäugig.
Wenn ich dann hier noch lese, wir er von einigen ( in unserer Situation ) dafür gefeiert wird, dann Zweifel ich ehrlich gesagt.
Was denkt der eigentlich, wer wir, oder auch der Simon, sind?
Wir sind ein hoch verschuldeter Zweitligaverein, der sich wie Schmatdke gezeigt hat, wohl eher einen Zoller, der hier nicht spielen will, aber wohl soll, hätte veräußern müssen und eben einen Osako für eine Millionen weniger sich dann holt.
Für mich einer, der mindestens genau so ein Potenzial hat.
Aber macht ruhig weiter unseren FCK kaputt. Fahre ja gerne weiter nach Aue und Darmstadt. Fp



Beitragvon Analyse » 30.05.2014, 22:50


hightower hat geschrieben:SK tut mir echt leid. Wie er es macht isses scheiße.
Einigen Maulhelden hier würde eine Sommerpause auch hier im Forum gut tun. An den Transfers könnt ihr sowieso nix ändern. Nehmt sie hin und hört mit der nervigen Maulerei auf. Ob Zoller bleibt, für 2,5, für 3,0 oder für wieviel Millionen er auch immer geht, egal was passiert es ist immer der falsche Weg.
Wenn er geht wird mit dem kündigen der DK bzw. Mitgliedschaft gedroht und weiter blah blah.
Haltet einfach mal die Füße still, behaltet eure DK zieht euch das Mainstream - Tunier in Brasilien rein und wer zu Beginn der nächsten Saison kein Bock mehr aufn FCK hat der kann gern wegbleiben.
:teufel2:

Ich werde mir von keinem meine Meinung, vor allem im dieser doch erkennbaren Situation verbieten lassen, hier zu schreiben. Es ist auch mein Klub und ich sehe wie es ihm gerade immer schlechter geht. Dachte doch tatsächlich, daß wir dem Tiefpunkt schon langsam mal erreicht haben müssten, oder?



Beitragvon curthi » 30.05.2014, 22:59


DBB ist echt nicht mehr zu ertragen. Früher haabe ich hier gerne gelesen aber mittlerweile laufen hier überwiegend nuch noch Idioten rum.

Die Macher dieser Seite sollten sich mal langsam Gedanken machen wie man diesem ganzen Gesülze noch Herr werden kann. Ansonsten geht das hier immer mehr den Bach runter. Einfach nur noch Fcepalm was hier geposted wird.

Hauptsache gegen alles und jeden hetzen. Zoller wird verkauft, oh Kuntz du Trottel wie kann man bei 2,5 Millionen schwach werden. Zoller bleibt: Oh Kuntz du Trottel hast dich verzockt.

Immer wieder neue Nicknames und die gleiche Leier. Gegen konstruktive Kritik hat keiner etwas aber das geht hier alles nur noch am Thema vorbei. Wer sagt denn das Kuntz keinen Mitbewerber hat der die 3 Millionen auf den Tisch packt. Aber vielleicht gibt es diese Variante beim BuLi-Manager nicht und passt deshalb nicht in die Köpfe der ganzen gescheiterten Manager hier im Forum.

Gute Nacht.



Beitragvon MahonY* » 30.05.2014, 23:02


Köln verpflichtet wohl Osako von 1860 für ~1,5 Millionen.
Wenn es so kommt wäre ein Zoller Transfer zwar nicht ausgeschlossen, allerdings unwahrscheinlich aufgrund der Ablösesumme.

http://liga-zwei.de/1-fc-koeln-verpflichtung-von-yuya-osako-perfekt-thema-simon-zoller-erledigt/33698
Bastion Betzenberg - Back to Glory!



Beitragvon Analyse » 30.05.2014, 23:08


curthi hat geschrieben:DBB ist echt nicht mehr zu ertragen. Früher haabe ich hier gerne gelesen aber mittlerweile laufen hier überwiegend nuch noch Idioten rum.

Hast du ne andere Alternative, komme gerne mit. ( auch gerne PN ) :D



Beitragvon svenomen » 30.05.2014, 23:13


Dem sch*** FC auch nur 1 Cent entgegen zu kommen, wäre schon zuviel! Was soll das Geflenne und Gejammere denn? Wieso um alles in der Welt soll Kuntz von den ausgerufenen 3 Mios abrücken? Weil der Schmadtke so ein toller Manager ist? Weil Kuntz eh alles falsch macht? Jetzt bleibt doch mal realistisch - entweder ein Verein bezahlt die geforderte Ablöse oder Zoller bleibt bei uns (nicht die schlechteste Option mMn.). Aber zu sagen, egal wie es ausgeht, es ist Mist und "wir hätten" oder "warum haben wir nicht" ist doch bullshit!
... so lang's in Deutschland Fuuuußball gibt, gibt es auch den F C K ...



Beitragvon Benutzernamen » 30.05.2014, 23:16


svenomen hat geschrieben: Wieso um alles in der Welt soll Kuntz von den ausgerufenen 3 Mios abrücken?


1. Weil das nicht Zollers Können entspricht.

2. Weil wir das Geld nötig haben.



Beitragvon Analyse » 30.05.2014, 23:23


Sehe ich genauso. Und weil Zoller mit seiner Einstellung weg zu wollen, nicht gerade charakterlich sich mit dem Verein identifiziert.



Beitragvon svenomen » 30.05.2014, 23:44


Zollers Können und Einstellung???

Da fällt einem wirklich nix mehr zu ein...

Dass er es kann und v.a. in der zweiten Liga einer der besseren Stürmer ist/war, habt ihr aber schon mitbekommen? Da würde ich mir bei einer Weiterverpflichtung keine Gedanken machen.

Dass Zoller in die 1. Liga hoch gehen würde, ist natürlich total verwerflich, stimmt...

Zum finanziellen: vielleicht haben wir das Geld nötig, aber würde es nicht eh reinvestiert werden (müssen)?!
... so lang's in Deutschland Fuuuußball gibt, gibt es auch den F C K ...



Beitragvon Benutzernamen » 31.05.2014, 00:08


svenomen hat geschrieben:(...)

Dass er es kann und v.a. in der zweiten Liga einer der besseren Stürmer ist/war, habt ihr aber schon mitbekommen?


Ja. Also warum verlangen wir nicht gleich 12 Millionen oder was soll dieser Zwischenruf?

Seine Laufwege sind konfus, sobald umgestellt wird. Was Rückschlüsse zu seiner Spielintelligenz zulassen. Sein fußballiersiches Vermögen ist nicht besonders breit gefächert.
Er lebt vom Instinkt und von einer guten Abschluss-Quote, sobald er frei aufspielen kann. Druckressistent ist er aber nicht. Was man ja über fast die komplette Rückrunde über beobachten durfte.

SK hat hoffentlich noch ein paar Ässe im Ärmel. Alles über 2 Mio. war/wäre toll.

svenomen hat geschrieben:Zum finanziellen: vielleicht haben wir das Geld nötig, aber würde es nicht eh reinvestiert werden (müssen)?!


So wie Dicks freiwerdende Mittel reinvestiert wurden? :lol: :lol:
Zuletzt geändert von Benutzernamen am 31.05.2014, 00:37, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon T-RexFCK » 31.05.2014, 00:14


Analyse hat geschrieben:
curthi hat geschrieben:DBB ist echt nicht mehr zu ertragen. Früher haabe ich hier gerne gelesen aber mittlerweile laufen hier überwiegend nuch noch Idioten rum.

Hast du ne andere Alternative, komme gerne mit. ( auch gerne PN ) :D


roteteufel.de

Dort wird Kuntz sogar für seine tägliche Morgentoilette abgefeiert! Oder auch : jubelperser.de :lol:



Beitragvon Analyse » 31.05.2014, 00:23


T-RexFCK hat geschrieben:
roteteufel.de

Dort wird Kuntz sogar für seine tägliche Morgentoilette abgefeiert! Oder auch : jubelperser.de :lol:

:D Da bleibe ich lieber hier




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste