Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon no_remorse » 13.05.2014, 23:40


Wenn wir 1,7 Mio für einen Sylvestr ausgeben kommt der Quante mim Panzer in die Stadt gerollt.



Beitragvon Don Jupp » 13.05.2014, 23:47


Excelsior hat geschrieben:
hierregiertderfck hat geschrieben:Sylvestr habe ich schon bei den Tranfervorschlägen gepostet.

Da wurde dann gesagt, er hätte eine festgeschriebene Ablöse von 1,7 Mio. :o


Gegenüber wohl angeblich aufgerufenen 3 - 3,5 Mio. Eus für Zoller, wär das doch'n Traum 8-)


Zum Thema Zoller ( könnte auch in den Zoller-Thread):

Für Calhanoglu soll dem HSV eine Offerte von Bayer in Höhe von 12 Mios vorliegen, bei den Gerüchten um Zoller fällt immer wieder was um die 3 Mios.

Bei dem Hamburger steht anscheinend die ganze Fußball-Prominenz Schlange.

Mir erschließt sich jedoch nicht so ganz, warum für Calhanoglu 12 Mio aufgerufen oder angeboten werden, bei Zoller grad mal 3.

Er hat beim HSV 11 Tore gemacht ( einige Standards) und 4 Assists, bei einem Verein, der sich mit Hängen und Würgen in die Relegation gerettet hat....Ende offen.

Zoller hat 13 Tore und 2 Assists zu Buche stehen, in einer Liga, die nicht gerade für Spielkultur bekannt ist, zudem war Zoller noch längere Zeit verletzt.

Ich will jetzt hier keine Äpfel mit Birnen vergleichen, aber die Differenz in den Angeboten/ Ansprüchen scheint mir hier deutlich zu weit auseinander :!:

Beide sind noch am Anfang ihrer Entwicklung und ihnen gehört die Zukunft.

Ich stell jetzt mal eine These auf :

Wenn für Calhanoglu 12 Mio aufgerufen werden, wären für Zoller 6 Mios nicht unangebracht.

Beide haben langfristige Verträge bei ihren derzeitigen Vereinen und beiden Vereinen geht es derzeit finanziell sicher nicht wirklich gut.
Einzig das der HSV weitaus größere Ressourcen im Background hat, die aber dort auch noch schlummern, könnte ein Argument sein.

Nächste Parallele: Beiden Spielern ist im 1. Jahr der Durchbruch gelungen.

Ich weiß, die Meinung ist gewagt.....aber denkt mal drüber nach.



Beitragvon Mephistopheles » 13.05.2014, 23:49


hierregiertderfck hat geschrieben:Sylvestr habe ich schon bei den Tranfervorschlägen gepostet.

Da wurde dann gesagt, er hätte eine festgeschriebene Ablöse von 1,7 Mio. :o


Die Ablöse wäre nach meinem Dafürhalten nicht das Problem, weil man diese gegen die Ablöse Zollers gegenrechnen könnte.Angeblich sind aber auch andere Vereine aus der 1. Liga auf den Spieler aufmerksam geworden.



Beitragvon no_remorse » 13.05.2014, 23:58


Mal ganz ehrlich
Was hat Zoller überhaupt gemacht das jeder den haben will?
Paar mal richtig gestanden, paar mal den Fuß richtig hingehalten.
Ansonsten kann ich mich nicht erinnern das er mal den Gegner schwindelig gespielt hat.
Und wenn er so super wäre hätte er ruhig die 100%-igen machen können die er zum Ende der Saison abgehoben und arrogant verdaddelt hat.

Zum Gaybock für 3Mio? Danke tschüß.
Heute Freund, morgen Feind.



Beitragvon salamander » 14.05.2014, 00:35


wozuauchimmer hat geschrieben:Der FCK sollte menschlich handeln und Lakic nicht seine Zukunft in der 1 Liga verbauen. Deshalbsollte man es dem so änhänglichen Spieler nicht so schwer machen , mit langen Verhandlungen u.s.w.
Ich würde mich jedenfalls freuen: Für den Spieler, daß er noch einmal einen Dummen gefunden hat, und für den FCK, daß er ihn nochmal losgeworden ist.

Auf geht´s Lakic! Ab in die 1. Liga :lol:


Das unterstütze ich vollständig. Lakic gehört einfach in diese Bundesliga, das entspricht seinem Rest-Potenzial. Was denkt Ihr denn, welcher Verein der (österreichischen) Bundesliga ihn holt? Mödling, Ried oder Grödig?



Beitragvon Harvey » 14.05.2014, 08:38


Zu Thema 6 Mio für Zoller.

Ich finde der Vergleich passt nicht. Hakan hat im ersten Jahr BUNDESLIGA diese Quote nachgewiesen. Vorher kannten ihn vllt. paar in KA und der 3. Liga.

Zoller hat eine gute Zukunft vor sich, aber die 6 Mio ist er leider nicht wert. Da können wir eher Drmic als Vergleich sehen und er hat ne Ablöse von 6 Mio stehen gehabt.

Daher bin ich absolut zufrieden, sollten wir 3-3,5 bekommen.



Beitragvon MäcDevil » 14.05.2014, 09:02


Einen Drmic der sich in der 1. BL durchgesetzt hat und demnächst bei Leverkusen spielt mit einen Zoller der gerade mal die 2. BL-Luft geschnuppert hat miteinander zu vergleichen. Das ist wohl ziemlich haarsträubend !



Beitragvon Tyrion28 » 14.05.2014, 09:11


ich würde versuchen zu holen:
-Mavraj für die IV (wäre ne Bomben IV mit Torrejon)
-Cacau für den Sturm (alt aber ich glaube wenn es möglich wäre Hammer auch in Bezug auf die Jungen)
- Beim OM geht mir n bisschen der Plan ab im Moment vllt. einfach mal mit Stöger versuchen, ist am billigsten
-Im Sturm vllt. noch Mlapa von BMG (ist sehr robust und denke auch super in Liga 2 wenn er n paar spiele vertrauen bekommt)



Beitragvon Harvey » 14.05.2014, 09:18


MäcDevil hat geschrieben:Einen Drmic der sich in der 1. BL durchgesetzt hat und demnächst bei Leverkusen spielt mit einen Zoller der gerade mal die 2. BL-Luft geschnuppert hat miteinander zu vergleichen. Das ist wohl ziemlich haarsträubend !


Mein Kommentar war auch auf die Ablöseforderung bezogen. Wenn Drmic (durchgesetzt in Liga 1) ca. 6 mio kostet, werden wir diese nicht für Zoller verlangen können.
Haarsträubend ist dies sicher nicht.



Beitragvon Uwe aus Malsch » 14.05.2014, 10:00


@wozuauchimmer und Salamander das ist doch nur gepokert von Lakic wer will den n den haben in der 1.liga den will ja nicht mal ein Verein aus der Türkischen Süper Lig. haben :lol:

@Don Jupp du hast recht das Gefälle IST sehr groß aber ich denke mal wenn wir 3-4,5 Mio für Zoller bekommen währe das sicherlich ok vielleicht noch mit der Option auf einen Nachschlag wenn ihn sein Verein wo er hingeht teurer weiterverkauft wie es Karlsruhe bei Calhanoglu bekommt :wink:

@no-remorse ehrlich gesagt so denke ich auch wenn Zoller die100%tigen gemacht hätte die er liegengelassen hat würden wir 1.Bundesliga spielen

Aber wenn ich Zoller einen Ratschlag geben dürfte und der beruht auf 35 Jähriges Fußball schauen dann soll er einfach noch ein Jahr bei uns aufm Betze bleiben ist besser für seine Entwicklung :teufel2:



Beitragvon MäcDevil » 14.05.2014, 11:38


Harvey hat geschrieben:
MäcDevil hat geschrieben:Einen Drmic der sich in der 1. BL durchgesetzt hat und demnächst bei Leverkusen spielt mit einen Zoller der gerade mal die 2. BL-Luft geschnuppert hat miteinander zu vergleichen. Das ist wohl ziemlich haarsträubend !


Mein Kommentar war auch auf die Ablöseforderung bezogen. Wenn Drmic (durchgesetzt in Liga 1) ca. 6 mio kostet, werden wir diese nicht für Zoller verlangen können.
Haarsträubend ist dies sicher nicht.

Bei diesem Vergleich kann der FCK froh ein, wenn er für Zoller 2 Millionen bekommt. Sorry, ich bin Realist...



Beitragvon Harvey » 14.05.2014, 11:40


Hoffen wir mal, dass wir mehr bekommen.


Deine Nachricht enthält 39 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.



Beitragvon Yves » 14.05.2014, 14:06


Zu den Personalien Zoller und Dick ...

... ich denke Zoller wird nicht zu halten sein - und bin auch mit einer 3 Mio Ablösesumme mehr als zufrieden. Keine Ahnung, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass er so eine Saison wiederholen wird.
Gerade Stürmer haben doch sooooooo oft eine geile Saison und kommen danach kaum mehr auf die Beine. Von daher - Ablöse nehmen - fertig.

Bei Dick bin ich sehr zwiegespalten. Ich denke, dass auf der Position frisches Blut her muss. Auf der anderen Seite fänd ich es auch mal wieder geil, wenn ein so verdienter Spieler seine Karriere bei uns "beenden" darf (ähnlich wie Alex Bugera). Der Vertrag muss entsprechend angepasst werden. Denn 1. Liga wird er nicht mehr spielen. Aber als Alternative für einen Nachfolger auf seiner Position würde ich ihn gerne halten.



Beitragvon AlbiundIssi » 14.05.2014, 14:13


no_remorse hat geschrieben:Wenn wir 1,7 Mio für einen Sylvestr ausgeben kommt der Quante mim Panzer in die Stadt gerollt.


cool - glaubst du wirklich, dass der sich
(in welchem gefährt auch immer) hierher traut?



Beitragvon eme » 14.05.2014, 14:15


no_remorse hat geschrieben:Mal ganz ehrlich
Was hat Zoller überhaupt gemacht das jeder den haben will?
Paar mal richtig gestanden, paar mal den Fuß richtig hingehalten.
Ansonsten kann ich mich nicht erinnern das er mal den Gegner schwindelig gespielt hat.
Und wenn er so super wäre hätte er ruhig die 100%-igen machen können die er zum Ende der Saison abgehoben und arrogant verdaddelt hat.

Zum Gaybock für 3Mio? Danke tschüß.
Heute Freund, morgen Feind.


Nun mal sachte, es war seine erste Saison 2. Liga, sicher ist er kein Ronaldo, aber auch nicht der schlechteste im Kader.
Er hat noch viel Luft nach oben, eine Entwicklung kann ja noch kommen.
Zoller wurde nicht geholt um den Gegner schwindelig zu spielen und dass er 13 Tore macht hätte kaum einer erwartet.
Grundvoraussetzung für einen Stürmer ist es nun mal richtig zu stehen und den Fuß richtig hinzuhalten, so macht man Tore.
Von allen Dingen die ich je verloren habe vermisse ich am meisten meinen Verstand. (Ozzy Osbourne)



Beitragvon wat » 14.05.2014, 14:19


Dick auf jeden Fall im Verein halten. Richtig flanken wird er nie lernen, aber man weiss was man an ihm hat. Wenn sich nur alle so reinhängen würden wie er...
**** ** ****



Beitragvon Lonly Devil » 14.05.2014, 15:14


eme hat geschrieben:Nun mal sachte, es war seine erste Saison 2. Liga, sicher ist er kein Ronaldo, aber auch nicht der schlechteste im Kader.

Richtig, es war seine erste Saison in Liga 2 und der schlechteste Spieler war er, bei uns, auch nicht.

eme hat geschrieben:Er hat noch viel Luft nach oben, eine Entwicklung kann ja noch kommen.

Auch richtig er hat noch Luft nach Oben und er kann sich eventuell noch weiterentwickeln. Ob es aber so sein wird, oder ob er überhaupt noch einmal so eine Saison spielen wird, ist nicht vorherzusehen.

eme hat geschrieben:Zoller wurde nicht geholt um den Gegner schwindelig zu spielen und dass er 13 Tore macht hätte kaum einer erwartet.

Dass er so bei uns eingeschlagen ist, damit war nicht unbedingt zu rechnen. Schön, dass es so gekommen ist.
Aber es hätten zum Saisonende auch noch ein paar mehr werden können, als er einige Großchancen vergeben hat.

eme hat geschrieben:Grundvoraussetzung für einen Stürmer ist es nun mal richtig zu stehen und den Fuß richtig hinzuhalten, so macht man Tore.

Grundvoraussetzung für einen Stürmer ist es nun mal, das Runde im Eckigen zu versenken. Je öfter, desto besser für die Mannschaft, den Verein und die Fans.

Wenn Zoller glaubt, dass er nach einer guten Saison bei uns, schon gut genug ist um in der ersten Liga bestehen zu können, dann soll er bei einem entsprechenden Angebot (inkl. Ablösesumme für den Verein) eben Wechseln.
Er wäre aber nicht der erste Spieler, der sich maßlos überschätzt, bzw. überschätzt wird.

Mir persönlich wäre es am liebsten, wenn Zoller bleibt und uns in der nächsten Saison mit in Liga 1 schießt.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon Eilesäsch » 14.05.2014, 15:56


Weiß jem. wieviel Schalke für Leon Goretzka gezahlt hat, in dem Verhältnis würde ich Zoller ansiedeln.
Ich glaube es waren zwischen 3-4 Mille + Bonuszahlungen.
Wir sollten unsere Spieler mit Potenzial nicht unter Wert verkaufen!
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon Yogi » 14.05.2014, 17:52


Don Jupp hat geschrieben:[quote="Excelsior

Für Calhanoglu soll dem HSV eine Offerte von Bayer in Höhe von 12 Mios vorliegen, bei den Gerüchten um Zoller fällt immer wieder was um die 3 Mios.

Bei dem Hamburger steht anscheinend die ganze Fußball-Prominenz Schlange.

Mir erschließt sich jedoch nicht so ganz, warum für Calhanoglu 12 Mio aufgerufen oder angeboten werden, bei Zoller grad mal 3.

Er hat beim HSV 11 Tore gemacht ( einige Standards) und 4 Assists, bei einem Verein, der sich mit Hängen und Würgen in die Relegation gerettet hat....Ende offen.

Zoller hat 13 Tore und 2 Assists zu Buche stehen, in einer Liga, die nicht gerade für Spielkultur bekannt ist, zudem war Zoller noch längere Zeit verletzt.

Ich will jetzt hier keine Äpfel mit Birnen vergleichen, aber die Differenz in den Angeboten/ Ansprüchen scheint mir hier deutlich zu weit auseinander :!:

Beide sind noch am Anfang ihrer Entwicklung und ihnen gehört die Zukunft.

Ich stell jetzt mal eine These auf :

Wenn für Calhanoglu 12 Mio aufgerufen werden, wären für Zoller 6 Mios nicht unangebracht.

Beide haben langfristige Verträge bei ihren derzeitigen Vereinen und beiden Vereinen geht es derzeit finanziell sicher nicht wirklich gut.
Einzig das der HSV weitaus größere Ressourcen im Background hat, die aber dort auch noch schlummern, könnte ein Argument sein.

Nächste Parallele: Beiden Spielern ist im 1. Jahr der Durchbruch gelungen.

Ich weiß, die Meinung ist gewagt.....aber denkt mal drüber nach.
[/quote]

1. Was hat der HSV dem KSC gezahlt ?
was hat Kuntz für Zoller bezahlt?
vergleiche mal
2. hast du überhaupt schon mal gesehen wie C. seine Tore geschossen hat ??? Und 1. LIGA nicht vergessen.
das hat mit richtig stehen nichts zu tun.
C. hat ne super Schuss Technik , ich denke vom Spielertyp kann man ihn mit Zoller auch nicht unbedingt vergleichen.
Allerdings kommts auch immer darauf an wie man den Spieler sieht, und was man bereit ist zu zahlen.
( Schechter !!!!!!!) :nachdenklich:
mehr wie 2, 5 MIO sehe ich bei Zoller im moment nicht. Wenn einer mehr bezahlt.....
denke ab 3, 5 MIO denkt SK über den Verkauf nach



Beitragvon MarcoReichGott » 14.05.2014, 18:31


Was hier miteinander verglichen wird...

Goretzka war beim Wechsel alleine 5 Jahre jünger als Zoller und galt von seiner Technik her als großes Talent.

Calhanoglu ist auch nochmal 3 Jahre Jünger als Zoller und hat bei einem evtl. Absteiger in Liga 1 genauso viele Scorer-Punkte wie Zoller in Liga 2 beim nem Austiegskandidaten. Dabei ist er für angeblich 2,5 Millionen auch noch aus der 3. Liga schon vorher zum HSV gewechselt.

Wie man aus diesen Vergleichen nun versuchen kann irgendwelche Marktwerte für Zoller zu konstruieren ist mir echt schleierhaft...



Beitragvon Flasher1986 » 14.05.2014, 18:35


Nichts für ungut, aber Goretzka mit Zoler zu vergleichen entbehrt jeglicher Grundlage :o
"Aber ich hätte sogar Geld gezahlt, um in Kaiserslautern spielen zu dürfen." (Horst Eckel)



Beitragvon Flasher1986 » 14.05.2014, 19:44


Aragorn hat geschrieben:
Flasher1986 hat geschrieben:Nichts für ungut, aber Goretzka mit Zoler zu vergleichen entbehrt jeglicher Grundlage :o


Da stimme ich zu. Würde ihn lieber mit Zoller vergleichen... :lol:

Scheinbar hast du ja nach langer Recherche rausgefunden wer gemeint war. Herzlichen Glückwunsch. Bin begeistert und absolut stolz auf dich. :love:
"Aber ich hätte sogar Geld gezahlt, um in Kaiserslautern spielen zu dürfen." (Horst Eckel)



Beitragvon La_pulga » 14.05.2014, 22:19


Eilesäsch hat geschrieben:Weiß jem. wieviel Schalke für Leon Goretzka gezahlt hat, in dem Verhältnis würde ich Zoller ansiedeln.
Ich glaube es waren zwischen 3-4 Mille + Bonuszahlungen.
Wir sollten unsere Spieler mit Potenzial nicht unter Wert verkaufen!


Kannst du mir jetzt noch erzählen wieso Goretzka mit Zoller zu vergleichen ist?
Goretzka war letztes Jahr bereits mit 17 Stammspieler in Bochum, 32 Spiele, 9 Scorerpunkte. Dazu als absolutes Supertalent gehyped und U-Nationalspieler. Mittlerweile gehört er zu den besten 30 deutschen Fußballern.

Zoller ist erst nach seiner Verletzung unangefochtener Stammspieler geworden, wurde zuvor doch meistens Ein- bzw Ausgewechselt. Außerdem ist er keine 19 sondern wird 23. Er hat Potenzial, aber ist nicht mal annähernd mit goretzka zu vergleichen.



Beitragvon Red Hawks » 14.05.2014, 22:26


Hallo wo sind die Insider,

Was ist dran

Sturm Fabian Klos Gerücht
Abwehr ????
Mittelfeld ???

Bitte Info´s



Beitragvon FCK-Ralle » 15.05.2014, 09:27


Zum Thema Sportdirektor hab ich vorhin was interessantes im Donnerstag-Kicker (Printausgabe) gelesen.
Es scheint wohl konkreter zu werden. Beste Karten werden weiterhin Markus Schupp eingeräumt. Soweit nichts neues. Der Kicker bringt nun noch andere Namen ins Spiel die ernsthafe Kanditaten sein sollen: Thomas Hengen, Michael Oenning und Steffen Menze (wobei dieser schon aus dem Rennen sein soll).

An die Admins: Vielleicht kann man das irgendwie aufnehmen oder im "richtigen" Thread aufführen?!

Online Bericht hab ich noch nicht gefunden, kann aber verlinkt werden, sobald da.

Btw. ebenfalls steht da ebenfalls drin (wie auch in der RP), dass Alushi, Bunjaku und Occean Streikandidaten sind, dass die Vertragsverlängerung mit Dick sich hinzieht, dass sogar die Zeichen auf Trennung hindeuten könnten ( :( ) und auch Sippel wirt zitiert, dass er noch ein Gespräch mit dem Vorstand abwartet. Er vermutet der Umbruch könnte auch von ihm nicht Halt machen.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste