Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Otti Feldhagel » 20.03.2014, 18:46


Schade, die letzte echte Type im Kader.
Er polarisiert extrem (leider eine aussterbene Spezies mitten unter gleichgeschalteten, gelgeglätteten und undergecutteten Fußball-Yuppies), treibt auch mich immer mal wieder zur Weissglutt wie auch seine Gegenspieler, ist oft vorbildlich was Einsatz anbelangt, und in Liga 2 ist er immer noch eine Hausnummer.
Vielleicht tut sein Weggang ja der Kaderchemie nicht ganz unwohl, reduziert unser ermüdendes Hoch & Weit, und erspart uns einen zur unwilligen Diva mutierten Fernwehler.
Ich bin zwiegespalten...
Verabschiede Dich anständig, Junge, und Du wirst im Saldo in positiver Erinnerung bleiben!



Beitragvon Mac41 » 20.03.2014, 18:46


Idrissou will wieder nach Frankfurt

Der Nationalspieler aus Kamerun, der im Sommer 2012 zu den Pfälzern gekommen war, liebäugelt derzeit mit einer Rückkehr zum Zweitligisten FSV Frankfurt. "Ich habe in Deutschland beim FSV angefangen. Ich habe Gedanken, da meine Karriere zu beenden", sagte Idrissou: "Denn wenn man aufhört, wo man angefangen hat, ist das am schönsten. Wir werden sehen, ob das klappt."
http://www.fr-online.de/sport/abschied- ... 11944.html
Hasta la Victoria - siempre!



Beitragvon Yogi » 20.03.2014, 19:09


endlich keine unnötigen diskussionen,keine unnötigen Fouls, kein Zeitverschleppen und keine 1000 gefühlte Abseits mehr...
die Zeit von Mo ist längst abgelaufen.



Beitragvon bazi » 20.03.2014, 19:23


Schade, weil Zoller werden wir auch kaum halten können.
Aber vielleicht kommt ja SuPa zurück ;-=)



Beitragvon Lonly Devil » 20.03.2014, 19:23


@Yogi
Deshalb habe ich ein lachendes und ein weinendes Auge.
Welches davon etwas überwiegt, kann ich mir selbst nicht beantworten.

Zusätzlich zu Deiner Beurteilung von Mo, sind seine Tore - Vorlagen und der Einsatz nicht von der Hand zu weisen.
Dazu kommt noch, dass Mo nicht so weichgespült und glatt gebügelt ist.
Er hat eben auch seine Ecken und Kanten, an denen man sich reiben kann.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon mc_hammer » 20.03.2014, 19:48


Schade... Zusammen mit Zoller sicher ein starker Sturm für 2. Liga. Schade das er geht... Bei unseren Alternativen doppelt schade... Glaube so eine Quote hatte die letzten Jahre keiner in der 2. Liga, auch wenn er gerne mal im Abseits steht... Immerhin kämpft er, sprintet regelmässig einem im Mittelfeld hinterher und gewinnt mal den Ball vorne zurück... Aber die Schlafmütze Lakic bleibt sicher über den Sommer.... Auch wenn er in drei vollen Spielen glaube einen guten Schuss aufs Tor gemacht hat und die letzten Jahre so oft das Tor getroffen hat wie der Dick (grob geschätzt)... Aber man bekommt wohl auch noch alles in den Arsch geschoben nachdem man lautern vor drei Jahren so verarscht hat... Aber gut, wenn man weiss, egal wie schlecht man kickt, man bekommt dann wieder nen vertrag.... Why Not... Sorry aber für mich die unnötigste Aktion überhaupt, wenn er nicht grad für Imme spielt... Ansonsten käme ich mir doch seehr verarscht vor...



Beitragvon salamander » 20.03.2014, 19:59


willebald87 hat geschrieben:Toll, und der super Lakic wo das Tor nie wieder treffen wird, bleibt! Wir gehen die Bach runter!!
2 Liga lautern ist dabei! :(


Wo steht, dass Lakic bleibt? Ich denke im Gegenteil, dass sehr klar geworden ist, dass er nur noch ein Schatten des Stürmers von 2011 ist. Geld essen Spielwitz auf, bei ihm trifft es zu. Der Lakic Transfer war eine Schnapsidee, aus dem Gefühl von SK heraus. Ich denke, dass weiß er auch und zum Glück ist er nicht fest verpflichtet und deshalb nach der Saison weg.



Beitragvon Herzblut-Devil » 20.03.2014, 20:04


Nun ja...zweifelsfrei hat Idrissou für uns den einen oder anderen Treffer erzielt, aber wenn man mal ehrlich ist - er wird
a) nicht jünger
b) spielt er seit Wochen bzw. Monaten fast nur noch Alibi-Fußball und trifft das Tor nicht mehr und
c) könnte man ihn in der 1. Bundesliga (wobei das Thema in dieser Saison für uns ja so gut wie bereits abgehakt ist) ohnehin nicht gebrauchen.

Kann ehrlich gesagt gar nicht nachvollziehen wieso Mo hier teilweise so vergöttert wird. Läuft vielleicht derzeit nicht mehr ganz so oft ins Abseits wie früher und hält sich im ewigen Disput mit Schiri/Gegenspielern etwas mehr zurück. Das war´s dann aber auch schon...

:nachdenklich:



Beitragvon Hellboy » 20.03.2014, 20:12


Naja, dann sind wir für den "Weltenbummler" Mo demnächst nur noch eine Station mehr auf der langen Liste. Das war irgendwann zu erwarten. Daher kann ich mit dieser Art "Söldnertum" ganz gut leben: Es war von vorne herein klar, dass wir nicht sein Lieblingsverein sind, dass sein Herz nicht schon immer für den FCK schlug, er als kleiner Junge nicht schon in Kamerun vor dem Radio gehockt und bei unseren Spielen mitgefiebert hat und dass er keine so emotionale Verbindung zum FCK hat, die so viele andere hatten, deren Namen ich schon vergessen habe.

Der Deal war: Er kommt, reißt sich den Arsch auf, schießt uns in Liga 1 und geht wieder. Ersteres hat er gatan, zweiteres meist auch, dritteres kann er noch einlösen bevor vierteres definitiv passiert.

Daher von ganzem Herzen: Danke für alles, Junge, und alles Gute!
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon Echter Fan » 20.03.2014, 20:21


Schade. Der beste unserer Stürmer geht. Naja. Der wird uns schon in schöner Regelmäßigkeit mit seinem
neuen Verein abschiessen. Muß jetzt schon lachen.



Beitragvon benhatira23 » 20.03.2014, 20:22


Der Wandervogel Idrissou.... hälts bei keinem Verein aus. Charakterlich eine null. Im Herzen kein Fck-ler...Ich hoff der Typ macht kein Spiel mehr... Auf Wiedersehn
:D



Beitragvon Herzblut-Devil » 20.03.2014, 20:25


Echter Fan hat geschrieben:Schade. Der beste unserer Stürmer geht. Naja. Der wird uns schon in schöner Regelmäßigkeit mit seinem
neuen Verein abschiessen. Muß jetzt schon lachen.


Musste auch eben herzhaft lachen bei der Passage "der beste unserer Stürmer..." - liegt sicherlich stark im Auge des Betrachters... :lol:



Beitragvon MarcoReichGott » 20.03.2014, 20:27


Ich werde ihm nicht hinterhertrauen, aber auch nicht in Freudensprünge ausbrechen weil er weg ist. er hat meistens Mannschaftsdiendlich gearbeitet, aber oftmals waren auch Phasen dabei wo er nix auf die Reihe bekommen hat. Menschlich seh ich es auch mit gemischten Gefühlen: Er hat halt Ecken und Kanten und damit Profil und hat die Mannschaft auch mal aufrütteln können. ("ir sind sind der dümmste Verein!"). Aber auf der anderen Seite ist er mir in vielen Verhalten von Vorbild oder Sympathisch dann doch zu weit weg...



Beitragvon Thomas » 20.03.2014, 20:30


Frankfurter Rundschau hat geschrieben:Idrissou will wieder nach Frankfurt

Der Nationalspieler aus Kamerun, der im Sommer 2012 zu den Pfälzern gekommen war, liebäugelt derzeit mit einer Rückkehr zum Zweitligisten FSV Frankfurt. "Ich habe in Deutschland beim FSV angefangen. Ich habe Gedanken, da meine Karriere zu beenden", sagte Idrissou: "Denn wenn man aufhört, wo man angefangen hat, ist das am schönsten. Wir werden sehen, ob das klappt." ...

http://www.fr-online.de/sport/abschied- ... 11944.html


Das haben die Frankfurter allerdings schon vor ein paar Tagen dementiert, dass daraus was werden könnte. Außer Mo Idrissou reduziert vielleicht doch noch seine Gehaltsforderungen:

Bild hat geschrieben:BEINAHE-TRANSFER-HAMMER
FSV wollte Lauterns Idrissou


Krüger: „Ich hatte immer Kontakt zu ihm. Jetzt habe ich mich mit ihm in Abstimmung mit unserer sportlichen Leitung Benno Möhlmann und Uwe Stöver getroffen. Leider musste ich feststellen, dass es sich da um eine ganz andere finanzielle Größenordnung handelt, als wir sie uns leisten können.“ ...

http://www.bild.de/sport/fussball/fsv-f ... .bild.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon hightower » 20.03.2014, 20:42


Das vorzeitige Nachtreten hier ist völlig unangebracht ... Idrissou war, ist und wird immer ein Spieler sein der polarisiert ... dass er seinen Abschied vor der Presse verkündet ohne dass der Verein es vorher bekanntgeben kann ist sicherlich unglücklich aber kein Grund ihn jetzt zu verteufeln :teufel2: ... bedenklich und teilweise beängstigend ist eher die sportliche Zukunft des Vereins.

Dummgeschwätz aus der Mainzer Provinz über Steuergelder hin oder her.
Der Aufstiegszug ist abgefahren ... Relegation zwar noch möglich, aber wer denkt wirklich noch dass wir erstens diese erreichen bzw. zweitens gegen einen Erstligisten mit unserem derzeitigen Haufen von Mannschaft bestehen könnten ?

Dann doch lieber en schönes Derby für die Relegation mit schön Backenfutter ...

... Alternativen gäbe es genug ...

KSC - Stuttgart
St. Pauli - HSV
Fürth - Nürnberg

und naja ... der Hoffnung willen

FCK - Frankfurt :D :D :D

Betrachtet man die ganze Situation mal vorrausschauend wird uns Idrissou sicher und bei Nichtaufstieg der ein oder andere Spieler noch verlassen.
Ich bin mir sicher, dass wir Zoller nicht halten können, Bunjaku mehr verletzt als gesund ... ein großes Fragezeichen hinter dem einstigen Captain, Lakic und Occean haben nicht überzeugt.
Torrejon unser spanischer Greis hat sich sicher auch nicht vorgestellt dauerhaft zweite Liga zu spielen. Das Kapitel Fortounis wird möglicherweise ebenfalls bald geschlossen ... gebt ihm entweder das Vertrauen oder verkauft ihn ! Ein Dauertalent auf der Bank bringt uns nicht weiter !

Wie soll es nächste Saison weitergehn ??? Wie will sich der FCK personell aufstellen ???
Mein größte Angst ist, dass aufgrund des finanziellen Aspekts alles auf die Karte "Zwangsaufstieg" gesetzt wird. Die ein oder andere gescheiterte Fussballexistenz mit halbwegs großen Namen wird sich dann schon in die Fussballprovinz KL verirren.

Auf die Jugend zu setzen und nachhaltig was aufzubauen mit nem Trainer der für 2 - 3 Jahre das Vertraunen bekommt und Spielern aus der eigenen Jugend wäre ein Traum der finanziell aufgrund unseres Millionengrabes in luftiger Höhe wohl leider ein Traum bleiben wird.

Ich bin gespannt was die Zukunft bringt. Festzuhalten bleibt, dass es selten so einfach sein könnte aufzusteigen wie diese Saison. Nächstes Jahr kommen klasse Teams aus der 1. Liga und ein Redbull - Dokatenesel aus der 3. Liga herbei ... einfacher wirds da net :(



Beitragvon Ratinho17 » 20.03.2014, 21:09


Schade! Vielleicht passt so ein Spieler nicht mehr in die heutige Zeit, der Jungkicker aus den diversen "Deutschland sucht den Superstar- Camps". Fest steht, diese Gilde von Typen stirbt aus, und der Fussball wird immer berechenbarer. Aber nun gilt es auch das Versprechen einzulösen!!! Aufstieg, mein lieber Mo, das war dein Wort. Hau rein und mach die Buden, dann wirst du in Kaiserslautern immer wieder gerne gesehen, was man leider nicht von allen deinen Stationen behaupten kann. Es scheint du bist menschlich gereift ohne deine Grösse verloren zu haben. Viel Glück, schade dass wir einen Typ verlieren. Den Daumen immer nach oben..... :teufel2:
in good times FCK and especially in bad times FCK forever
We will come back-better than ever



Beitragvon Rheinteufel2222 » 20.03.2014, 21:12


De Wettbewerbsverzerrung geht. Schade. Mochte ihn und die vielen Tore, die er für uns geschossen hat, immer gerne. Er war auf jeden Fall einer der besseren Transfers unter Kuntz.

Alles Gute, Mo.

PS: Wo gibts das T-Shirt?
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Alm-Teufel » 20.03.2014, 21:22


Herzblut-Devil hat geschrieben:
Echter Fan hat geschrieben:Schade. Der beste unserer Stürmer geht. Naja. Der wird uns schon in schöner Regelmäßigkeit mit seinem
neuen Verein abschiessen. Muß jetzt schon lachen.


Musste auch eben herzhaft lachen bei der Passage "der beste unserer Stürmer..." - liegt sicherlich stark im Auge des Betrachters... :lol:


Ja?! Wer ist in unserem Kader denn besser? Ich suche immer noch :nachdenklich: und Zoller zähle ich für nächstes Jahr eh nicht mehr dazu.

Mo zu ersetzen wird nicht einfach!
3. Liga verhindern!



Beitragvon hemscheierdeiwel » 20.03.2014, 21:40


Ciao Mo !!!
Was hab ich mich oft über Deine Meckerei aufgeregt. Wie hab ich dich verflucht, wenn Du
mal wieder verträumt (zum gefühlten 100. Mal in einem Spiel -ach jaaa- ich bin im Abseits) rumge-
dümpelt bist. Und was hab ich gejubelt, wenn Du
genau dann, wenn ich mir nichts sehnlicher wünschte, als daß Dich der Trainer endlich vom Platz holt- ja wenn Du genau dann, wieder Dein
Toooooor gemacht hast.
Wenn Du auf Pässe gewartet hast, die mal wieder nicht kamen und Du Dir dann mal ganz locker den Ball von der Mittellinie beim Gegner abgeholt hast. Auch das ist Mo.
Ich vergesse auch nicht Deine Aussage: "Die haben ja alle keine Eier!" womit Du nach dem Auespiel durchaus recht hattest.
Du bist sicher kein einfacher Mensch,doch wenn Du
mal richtig Bock auf Fussball hast, kannst Du uns alle begeistern.
Großer,stolzer ,afrikanischer Mann
I wish you the very best



Beitragvon Gargamel » 20.03.2014, 21:45


naja mehr als ein guter zweitliga spieler war er nie, dass er dann doch einer unserer besten sagt vieles über die mannschaft aus...



Beitragvon werauchimmer » 20.03.2014, 21:50


salamander hat geschrieben:
willebald87 hat geschrieben:Toll, und der super Lakic wo das Tor nie wieder treffen wird, bleibt! Wir gehen die Bach runter!!
2 Liga lautern ist dabei! :(


Wo steht, dass Lakic bleibt? Ich denke im Gegenteil, dass sehr klar geworden ist, dass er nur noch ein Schatten des Stürmers von 2011 ist. Geld essen Spielwitz auf, bei ihm trifft es zu. Der Lakic Transfer war eine Schnapsidee, aus dem Gefühl von SK heraus. Ich denke, dass weiß er auch und zum Glück ist er nicht fest verpflichtet und deshalb nach der Saison weg.


Da halte ich aber dagegen! Lakic bleibt, er wurde als Ersatz für Mo geholt, das habe ich schon bei seiner Verpflichtung so vorausgesagt.
Ich widerspreche dir aber nicht, dass er hinter seinen Möglichkeiten bleibt, Mo aber auch und ich behaupte in unserer Nulpentruppe käme auch Lewandowski auf 0,0 Tore.

Der Neuaufbau ist schon im vollen Gang, es darf gezittert werden,, Kuntz und seine Gehilfen bereiten uns schon gut auf die 3. Liga vor.

Achja: Danke Mo!



Beitragvon Lautern-Fahne » 20.03.2014, 21:55


Auf wiedersehen kamerunischer Berserker. Seinen Weggang können wir mit dem momentanen Spielermaterial nicht ersetzen. Er ist unser kopfballstärkster Spieler, der vorallem hinten alles rausholt. Simunek, Heinz und Torrejon sind im Luftkampf viel zu schwach- wenn wir da nicht nachlegen, kassieren wir nächste Saison dutzende Tore durch Standarts und Flanken.

Von vorne ganz zu schweigen. Wenn Zoller und Mo weggehen, verlassen uns knapp 25 unserer 37 Tore. Erinnert mich fatal an unsere Horrorsaison von vor 2 Jahren. Ich hoffe, das geht gut und wir finden noch Alternativen zu unseren beiden anderen "schwarzen Perlen".

Wir brauchen zur nächsten Saison Spieler, die
-auf dem ganzen Feld kämpfen und ackern
-kopfballstark sind
-und Tore machen
Und das nur um Mo auszugleichen! Von einem neuen Mittelfeldmotor ganz zu schweigen. Ich denke, uns steht ein riesiger Umbruch bevor- hoffentlich schaffen es diesmal ein paar Junge in die erste Elf.



Beitragvon Lautrer » 20.03.2014, 21:56


Vielleicht heißt dann nächste Saison der Sturmführer Stefan Kuntz!

Mit immerhin 52,Jahren aber trotzdem noch viel besser auf dem Platz als wie neben dem Spielfeld als Präsident!



Beitragvon Eilesäsch » 20.03.2014, 21:57


Mir/Uns hat jemand 20 Tore + Aufstieg versprochen, da wäre noch etwas handlungsbedarf. 8-)
Danke Mo für die vielen Tore (bislang), dürfen gerne noch etliche dazukommen.
Danke Mo für deine tollen Einsätze und das du auch als Stürmer immer dem Ball hinterhergejagd bist, wie kein anderer.
Danke für die schöne Vorlage gegen Vizekusen im Pokal.
Mir ist es egal was du in deinem Privatleben treibst oder auch nicht, sollen die Idioten nur schreiben was sie wollen.
Du bist ein guter Kerl, selbst wenn du "gelegentlich" im Abseits standest.
Nächste Saison wird sich zeigen, ob wir dich noch mehr vermissen werden.
Finds auch ein feiner Zug, wenn du nochmal dort durchstarten willst wo alles begann, das sagt auch sehr viel über dich aus.
Im Voraus zieh ich meinen imaginären Hut vor dir.

Danke!

ps: Baller uns nuff!
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.

...aus meiner Sicht und ich denke die wird nicht ganz so verkehrt sein...



Beitragvon Zizou91 » 20.03.2014, 22:01


Yogi hat geschrieben:endlich keine unnötigen diskussionen,keine unnötigen Fouls, kein Zeitverschleppen und keine 1000 gefühlte Abseits mehr...
die Zeit von Mo ist längst abgelaufen.



DANKE :!:

Wenn man überlegt, selbst die Kopfbälle die sonst immer saßen, gehen jetzt auch net mehr rein. Von daher: Zoller+Dorrow, das sollte der Sturm der Zukunft sein.

Auf Dauer gesehen mit Sicherheit kein Verlust :!: :!: :!: Beste Nachricht seit langem hier. Vielleicht besinnt man sich dann wieder auf Fußball und lässt dieses hoch und weit :teufel2:
"Mentalität schlägt Qualität" Dirk Schuster

"...ich hab mein Lautern-Trikot, da brauch ich kein Bayern-Trikot" Jean Zimmer




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: schweizer74 und 4 Gäste