Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon moddi1.FCK » 20.01.2014, 09:55


Danke Hellboy, mich interessiert's.
Irgendwas muss doch in dem Jungen schlummern, wenn er alle Jugend-Nationalmannschaften - für Deutschland! - durchlaufen hat.
Ich finds auch plausibel den ausreichend zu testen. Immerhin wäre er ablösefrei und könnte sich weiterentwickeln. Wir wären dumm ihn nicht genauer zu beobachten sag ich mal..
Vollgas!



Beitragvon bazi » 20.01.2014, 10:36


Finde die Entscheidung gut. Gegen Lewandowski haben schon andere schlecht ausgesehen.



Beitragvon Krogmann » 20.01.2014, 13:03


Also wenn man ewig verletzt war,ultra lange nicht gespielt hat, jetzt langsam Spielpraxis bekommt, dazu bisher noch nicht mal richtig integriert werden konnte und sich dann gegen so ne Lusche wie einen Lewandowski einen Schnitzer leistet...ja, dann ist die einzig logische Konsequenz, ihn vom Berg zu jagen.
*Ironie aus*

Gottseidank bin ich hier nicht der einzige, der alles mit einbezieht um sich ein Bild zu formen. Ich finde, wenn der Platz frei war und es eine Steigerung zum ersten Auftritt von Schorchi gibt, dann hat er auch das Recht, mit nach Belek zu fahren. Alles weitere wird man sehen. Ich jedenfalls fand ihn gegen den BVB nicht schlecht, da haben andere mehr Mist gebaut. Und gegen einen Lewa zu patzen...jo, das passiert auch den Topspielern in Europa

(nebenbei: dieser Aubemayang ist ja wirklich höllisch schnell, ich hab da teilweise in die Rückenlehne des Vordermanns gebissen, DA könnte man sich ja mal ne Scheibe abschneiden)
Ich habe nicht immer zwingend eine Lösung, aber ich bewundere das Problem



Beitragvon moddi1.FCK » 20.01.2014, 15:35


bazi hat geschrieben:Finde die Entscheidung gut. Gegen Lewandowski haben schon andere schlecht ausgesehen.


MICH hat Lewandowski noch nie aussteigen lassen.. :lol:
Vollgas!



Beitragvon WolframWuttke » 20.01.2014, 16:21


Fand Schorch gg. DO durchaus in Ordnung - während die anderen IV kaum bis gar nicht glänzen konnten:

ORBAN hat sich wohl endgültig für diese Position disqualifiziert

HEINTZ war soweit ok.

TORREJON: Unfassbar langsam am Sa, ihm fehlt noch Einiges in Fitness.

SCHORCH: Gute Spieleröffnung, guter Kopfball, Stellungsspiel und Spritzigkeit: verbesserungswürdig, aber wen wundert`s?

Die Köln-Fans meines Vertrauens sehen Schorch übrigens recht positiv. Alle beteuerten, dass RV einfach keine Position für ihn sei.

Seine Verpflichtung ist wohl kein Risiko.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon bazi » 20.01.2014, 16:40


moddi1.FCK hat geschrieben:
bazi hat geschrieben:Finde die Entscheidung gut. Gegen Lewandowski haben schon andere schlecht ausgesehen.


MICH hat Lewandowski noch nie aussteigen lassen.. :lol:


Da wirs aber Zeit :-)



Beitragvon moddi1.FCK » 20.01.2014, 17:53


bazi hat geschrieben:
Da wirs aber Zeit :-)


Telefon liegt bereit, jetzt liegts nur noch an SK! :D
Vollgas!



Beitragvon wkv » 20.01.2014, 18:41


Wenn wir wirklich einen vertragslosen Spieler mit dieser Verletztenakte kaufen weiß Heintz, was sein Berater zu tun hat....

Klarer geht es kaum. Was ich nicht verstehen kann, dass ist so gar nicht das, was ich von Runjaic erwartet hab...weil er bislang anders sich verhielt.
Störenfried und Buschklopfer.



Beitragvon Seit1969 » 20.01.2014, 19:28


wkv hat geschrieben:Wenn wir wirklich einen vertragslosen Spieler mit dieser Verletztenakte kaufen weiß Heintz, was sein Berater zu tun hat....

Klarer geht es kaum. Was ich nicht verstehen kann, dass ist so gar nicht das, was ich von Runjaic erwartet hab...weil er bislang anders sich verhielt.

Heintz ist immer noch ein junger Spieler mit Potential und das muss er dem Trainer aufzeigen. Welpenschutz ist bis zu einem gewissen Zeitpunkt ok, aber irgendwann ist das vorbei.
Bei Schorch war ja anscheiunend auch ein großes Potential vorhanden. Ich kann mir nicht erklären warum er sonst bei Real Madrid gelandet wäre. Die holen auch nicht jeden der den Ball nur mal geradeaus spielen kann. Die Verletzungsmisere hat da natürlich einiges durcheineander gebracht. Vielleicht sieht CR ja die Chance einen Spieler wieder aufzubauen den gar niemand auf der Rechnung mehr hatte. Den Etat wird er sicherlich nicht sprengen und der Spieler weiss wie seine Forderungen aussehen müssen. Im Trainingslager hat CR in Zusammenarbeit mit den Ärzten und Physios sicherlich die optimalen Gelegenheiten die medizinische Tauglichkeit unter die Lupe zu nehmen. Also warum nicht?
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon wkv » 20.01.2014, 21:03


Seit1969 hat geschrieben:Bei Schorch war ja anscheiunend auch ein großes Potential vorhanden. Ich kann mir nicht erklären warum er sonst bei Real Madrid gelandet wäre.


Warum war er vereinslos? Mal seine Krankenakte studiert? Mit 24? Nimm dir Zeit....
Störenfried und Buschklopfer.



Beitragvon Seit1969 » 20.01.2014, 21:23


wkv hat geschrieben:
Seit1969 hat geschrieben:Bei Schorch war ja anscheiunend auch ein großes Potential vorhanden. Ich kann mir nicht erklären warum er sonst bei Real Madrid gelandet wäre.


Warum war er vereinslos? Mal seine Krankenakte studiert? Mit 24? Nimm dir Zeit....


Ich schreibe oben von Verletzungsmisere und meine das auch so. Deshalb ist es ja für CR ja ideal im Trainingslager zu sehen wie es wirklich aussieht und Schorch auf die Belastungen reagiert.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Rieddevil » 20.01.2014, 22:20


Gebt dem Jungen eine Chance wenn er im Trainingslager CR überzeugt passt es. Ansonsten nicht und er geht wieder.
Wir sind Betze - Unterstützt mit uns den FCK!

https://www.facebook.com/groups/2588448 ... page_panel



Beitragvon teufelkalle » 20.01.2014, 23:37


http://www.youtube.com/watch?v=CYJV5_9SKxU

vielleicht mal ganz interessant um sich ein besseres bild von dem typen und seiner bisherigen karriere zu machen...



Beitragvon Schlossberg » 21.01.2014, 01:39


Vor fünf Monaten hat er also noch dementiert, dahin gehen zu wollen "wo die Kartoffeln angebaut werden".

Aller, im Grumbeergaade wern schun lang mä kä Grumbeer gebaut, no Hohnecke kennter kumme.

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon moddi1.FCK » 21.01.2014, 08:43


Schlossberg hat geschrieben:Vor fünf Monaten hat er also noch dementiert, dahin gehen zu wollen "wo die Kartoffeln angebaut werden".

Aller, im Grumbeergaade wern schun lang mä kä Grumbeer gebaut, no Hohnecke kennter kumme.


Und Köln-FAN isser auch noch..
Vollgas!



Beitragvon Hans-Peter Brehme » 21.01.2014, 09:40


wkv hat geschrieben:... Mal seine Krankenakte studiert? ...

An die ja auch Du nicht auf gänzlich legalem Wege kommst.
"Go to where the puck is going to be!" (Wayne Gretzky)



Beitragvon bene667 » 21.01.2014, 11:19


Hans-Peter Brehme hat geschrieben:
wkv hat geschrieben:... Mal seine Krankenakte studiert? ...

An die ja auch Du nicht auf gänzlich legalem Wege kommst.

Dibbelschisser :D
"Es gab schon viele Weltmeister, die später Alkoholiker wurden. Aber ich bin der erste Alkoholiker, der Weltmeister wurde."
Eckhardt Dagge, Superweltergewichts-Weltmeister 1976

"Eine Frau, die schweigt, sollte man nicht unterbrechen."



Beitragvon WolframWuttke » 21.01.2014, 12:41


teufelkalle hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=CYJV5_9SKxU

vielleicht mal ganz interessant um sich ein besseres bild von dem typen und seiner bisherigen karriere zu machen...


Danke für das video!

Der klassisch weichgespülte Nachwuchsprofi ist er nicht und redet z.T. ganz gut Klartext.

Mit den Kartoffelbauern sind übrigens die Gladbacher gemeint.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon FCK-Ralle » 21.01.2014, 18:54


wkv hat geschrieben:Wenn wir wirklich einen vertragslosen Spieler mit dieser Verletztenakte kaufen weiß Heintz, was sein Berater zu tun hat....

Klarer geht es kaum. Was ich nicht verstehen kann, dass ist so gar nicht das, was ich von Runjaic erwartet hab...weil er bislang anders sich verhielt.


Sorry wkv, das sehe ich komplett anders. Ich denke eher in die Richtung, dass sich bei einer Verpflichtung, Simunek gedanken machen kann. Sein Vertrag läuft nämlich im Sommer aus.
Was ich so über die Testspiele lese, zeigen mir, dass Dominique nicht so weit weg von der ersten Elf ist wie vermutet. Und auch Schorch scheint mehr als einen guten Eindruck hinterlassen zu haben. Anders kann ich mir sein Ticket nach Belek nicht erklären.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon moddi1.FCK » 22.01.2014, 11:08


FCK-Ralle hat geschrieben:
wkv hat geschrieben:Wenn wir wirklich einen vertragslosen Spieler mit dieser Verletztenakte kaufen weiß Heintz, was sein Berater zu tun hat....

Klarer geht es kaum. Was ich nicht verstehen kann, dass ist so gar nicht das, was ich von Runjaic erwartet hab...weil er bislang anders sich verhielt.


Sorry wkv, das sehe ich komplett anders. Ich denke eher in die Richtung, dass sich bei einer Verpflichtung, Simunek gedanken machen kann. Sein Vertrag läuft nämlich im Sommer aus.
Was ich so über die Testspiele lese, zeigen mir, dass Dominique nicht so weit weg von der ersten Elf ist wie vermutet. Und auch Schorch scheint mehr als einen guten Eindruck hinterlassen zu haben. Anders kann ich mir sein Ticket nach Belek nicht erklären.


Genau. Und außerdem ist es nicht verkehrt "zumindest" (wer weiß wie er sich entwickelt) einen Backup zu haben. Ob das am Ende Simunek oder Schorch ist, werden wir sehen. Man sieht ja, wie schnell die IV aufgeschmissen ist, wenn Toorre und Jan ausfallen..
Vollgas!



Beitragvon Thomas » 26.01.2014, 13:32


Aus dem aktuellen Trainingsbericht von FCK.de

FCK hat geschrieben:(…) Beide spielen völlig unverbindlich im Trainingslager vor und versuchen, ebenso wie Christopher Schorch, über dessen Verbleib noch keine Entscheidung gefallen ist, ihre Stärken einzubringen.

http://fck.de/de/1-fc-kaiserslautern/ak ... ingen.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Schlossberg » 26.01.2014, 16:04


Die im Express zu lesende Bewertung von CK ("Als Typ hat er sich super eingefügt, bewältigt es körperlich auch gut.") könnte Verhandlungstaktik sein, um die Gehaltsvorstellungen zu dämpfen, sie könnte aber auch heißen, dass im spielerischen Bereich Defizite gesehen werden.
Ich bin gespannt, ob ihm ein Angebot gemacht wird.

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon AlbiundIssi » 27.01.2014, 00:03


Schlossberg hat geschrieben:Die im Express zu lesende Bewertung von CK ("Als Typ hat er sich super eingefügt, bewältigt es körperlich auch gut.")


könnte auch schlicht und einfach heißen:

"Den nehmen wir!"



Beitragvon Thomas » 31.01.2014, 09:26


Hier gehts weiter mit der Abschlussmeldung zum Thema Schorch: viewtopic.php?t=17537

Thema geschlossen.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste