Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Marky » 05.01.2014, 13:23


Chinedu Ede aus Marbella abgereist
Offensivspieler für Leihe zum FCK im Gespräch


Chinedu Ede hat das Trainingslager des 1. FSV Mainz 05 in Marbella am Sonntagmorgen verlassen. Der Offensivspieler wurde freigestellt, um zum Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern zu reisen und sich dort einem Medizincheck zu unterziehen. Beide Klubs haben eine mündliche Einigung über ein Leihgeschäft bis zum Ende der laufenden Saison erzielt. Der 26-Jährige hat seit 2012 elf Pflichtspiele (1 Tor) für die 05er absolviert, ist in der aktuellen Spielzeit allerdings noch nicht zum Einsatz gekommen.

Pressemitteilung der Mainzer
http://www.mainz05.de/mainz05/aktuell/n ... reist.html
"Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden." (Nick Hornby, "Fever Pitch") #Unzerstörbar



Beitragvon Hatschongelb » 05.01.2014, 13:29


Markie hat geschrieben:
Marky hat geschrieben:... unterzieht sich am Montag einem Medizincheck beim Zweitligisten 1.FC Kaiserslautern.
(...)
Kaiserslautern wird Ede zunächst bis Saisonende ausleihen; darüber haben sich Mainz und der FCK bereits geeinigt.


Interessant, dass von dieser Vereinsführung offenbar verbindliche Einigungen vor einem Medizincheck getroffen werden. Und dass bei einem sehr verletzungsanfälligen Spieler ... :shock:


Da du ja aus so einer kicker-Standardmeldung Schlussfolgerungen auf die Arbeit der Führungsetage ziehst, zwei kurze Fragen:

1. Muss man sich bei einem unter Vertrag stehenden Spieler nicht erst mit dem abgebenden Verein "einigen", bevor man ihn zum Medizincheck bittet? Oder soll man den "ins Blaue hinein" tätigen?

2. Wo steht das Wort "verbindlich"?

Man kann den Transfer aufgrund der Verletzungsanfälligkeit des Spielers kritisieren, aber nicht gleich wieder Grundsätzliches in Frage stellen.
Außerdem bleibt uns in der momentanen Situation nichts anderes übrig, als auf einen lucky punch zu hoffen. Einen Stammspieler werden wir aus der Bundesliga und wohl auch aus der uns interessierenden Qualität der 2. Liga nicht bekommen.



Beitragvon Marky » 05.01.2014, 13:30


@de79esche: Hab meinen Post korrigiert, während du deinen getippt hast ;)
"Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden." (Nick Hornby, "Fever Pitch") #Unzerstörbar



Beitragvon Copa » 05.01.2014, 13:30


Seit1969 hat geschrieben:Hier würde sogar hinterfragt werden ob Messi nicht zu klein ist um Fußball zu spielen und Schweinsteiger geeignet wäre als Balljunge an der Außenlinie zu stehen!
Der Spieler wird bis zum Saisonende ein FCK Spieler sein und damit unsere volle Unterstützung auf dem Platz bekommen. Basta!

Jawoll Herr Oberbefehlshaber!
Ich bitte alle User sämtliche Diskussionen über den Spieler Chinedu Ede mit sofortiger Wirkung einzustellen.
Das ist eine Frechheit! Schließlich ist er "jetzt einer von uns"... dann darf man doch nicht nachfragen ob der was kann!
Seit wann gibt's denn hier sowas wie Meinungsfreiheit!? Ich glaube ihr spinnt...
:cry:
“AC/DC sind wie die Beatles: Erst Rock, dann Balladen, dann Pop und dann wieder Rock - nur lassen WIR den Kack dazwischen weg!”



Beitragvon Raudo » 05.01.2014, 13:30


Eine Alternative zu Gaus bei dessen schlechteren Tagen ist er definitiv!
Gebt dem Jungen mal bitte ein Vorzeigespiel und wertet dann. Für den unterbesetzten linken Flügel halte ich ihn als sehr guten Ersatz für Drazan.
Nur Mut, erheb' Deine Arme! Etwas später, die Laune sich mit.



Beitragvon voks » 05.01.2014, 13:33


FCK bestätigt die Angaben von Mainz 05 und dem Kicker inzwischen auch:

FCK hat geschrieben:CHINEDU EDE ZUM MEDIZINCHECK IN DER PFALZ

Der offensive Mittelfeldspieler Chinedu Ede hat das Trainingslager des 1. FSV Mainz 05 in Marbella verlassen und reiste nach Kaiserslautern, um dort medizinische Untersuchungen zu absolvieren und weitere Gespräche mit den Verantwortlichen zu führen.

Mainz 05 und der FCK haben sich mündlich über ein Leihgeschäft bis zum Saisonende geeinigt.

Der 26-Jährige gebürtige Berliner trat seit 2012 in elf Pflichtspielen (1 Tor) für den 1. FSV Mainz 05 an. Insgesamt stehen bisher 28 Bundesliga-Einsätze (2 Tore) sowie 104 Zweitliga-Partien (12 Tore) für Ede zu Buche.
Sobald sämtliche Formalitäten abgewickelt sind, wird der FCK den Transfer an dieser Stelle offiziell vermelden.

http://fck.de/de/1-fc-kaiserslautern/pr ... pfalz.html


Allerdings fügt er hinzu, dass Edu nicht nur für den Medizincheck, sondern auch um "weitere Gespräche mit den Verantwortlichen zu führen" nach Kaiserslautern reiste.



Beitragvon teufelkalle » 05.01.2014, 13:35


ok herzlich willkommen chinedu ede. das er ein guter in der 2.liga sein kann hat er schon bewiesen. 1.liga ist halt nochmal was anderes. siehe Zoltan stieber. der kam in Mainz auch nicht zurecht und blüht in fürth jetzt wieder auf. also das könnte schon passen.

und jetzt hört mir auf mit verletzungsanfällig. nen aussenbandriss im Sprunggelenk ist für nen profi mit der Behandlung nicht der rede wert. so eine Verletzung ist längst komplett ausgestanden!!!



Beitragvon Alain Gerad Chambre » 05.01.2014, 13:39


Katasthrophe. Ich wünsche mir Foda zurück.

Da hat man dann jemand auf dem man rumhacken kann.

Da hat man für Zweitligaverhältnisse mehr Geld als 16 andere Mannschaften und bekommt keine zukunftfähige Erstligamannschaft hin.

In der aktuellen mannschaft sind 4 - 5 Spieler die dauerhaft zu gebrauchen sind.

Alle anderen haben zwischenzeitliche Aussetzer und das im Kollektiv.

Jetzt kommt einer aus Mainz ich betone aus Mainz und soll da was reißen.

Die Mainzer wissen schon wioe man dioe Nummer 1 in Rheinland Pfalz bleibt! :lol:



Beitragvon Markie » 05.01.2014, 13:43


Hatschongelb hat geschrieben:Da du ja aus so einer kicker-Standardmeldung Schlussfolgerungen auf die Arbeit der Führungsetage ziehst,


Nicht aus der kicker-Standardmeldung, sondern auf Basis der bisherigen Transferflops der Führungsetage, die in signifikantem Ausmaß kurzfristig nur Arbeit für die medizinische Abteilung gebracht haben.
Und von einem Spieler, der in dieser Saison noch gar nicht auf dem Platz stand, erwarte ich nicht nur einen vorherigen Medizincheck bevor man etwas durchsickern lässt, sondern auch Probetrainings.



Beitragvon Hopsing » 05.01.2014, 13:47


Der FCK ist der Schrotthändler vom Mainz und Leverkusen zu mehr reicht es leider nicht beim Herr Kuntz



Beitragvon jones83 » 05.01.2014, 13:52


Naja das Skill-Video von Drazan war auch abartig geil...wobei mir da besonders die musikalische Untermahlung gefallen hat!
Warten wir's mal ab...Spieler der Kategorie Wundertüte!
Aber von der Position her, von den Fähigkeiten am Ball, dem Abschluß und den rechten Blick für den besserpostierten Mitspieler, ist der Transfer schon nachvollziehbar. Wobei es ist eine Leihe - Mainz kann dabei nur gewinnen...
Wir können nur hoffen, dass er ordentlich einschlägt. Der Ideen- und Passgeber fehlt halt in unserem Mittelfeld. Ich hoffe halt auch das er charakterlich zu uns passt!
Drück dem Kerl und uns die Daumen, dass das was wird!



Beitragvon AllgäuDevil » 05.01.2014, 13:52


Ein Transfer (falls es dazu kommt) der mich nicht in Jubelstürme versetzt. Ein Spieler der lange verletzt war und zudem nirgends großartig in Erscheinung getreten ist. Aber man muß sich damit abfinden, das man wohl nur Akteure des "Kalibers Ede" bekommt. Die Zeiten des "großen" FCK sind nun mal Vergangenheit.... :nachdenklich:
Aber falls Ede kommt, herzlich willkommen beim FCK :!:



Beitragvon Topstürmer » 05.01.2014, 14:12


jetzt wartet es halt mal ab was er nach drei oder vier spielen gebracht hat oder auch nicht :nachdenklich:



Beitragvon Sagida » 05.01.2014, 14:14


Wundertüte? Hat sich bei Mainz nicht durchgesetzt-kann uns nichts bringen? Kennt man nicht? Hm, also ich verfolge den Fußball nicht sooo ausgiebig, aber den Mann kennt man doch. Und stieber und Risse haben sich auch nicht durchgesetzt. Also wenn ede ähnlich gut spielt wie die beiden, dann können wir sehr zufrieden sein. Zumindest ist er einer, der technisch schon was drauf hat und sich auch das eins gegen eins(und sogar mehr) zutraut. Jemand der IN den Strafraum geht.
Warten wir mal ab was noch kommt. Von mir jedenfalls ein herzliches Willkommen in der Hölle. :teufel2:
Zuletzt geändert von Sagida am 05.01.2014, 14:16, insgesamt 1-mal geändert.
Fang niemals an aufzuhören,
Hör niemals auf anzufangen



Beitragvon Dubbe » 05.01.2014, 14:14


Markie hat geschrieben:Nicht aus der kicker-Standardmeldung, sondern auf Basis der bisherigen Transferflops der Führungsetage, die in signifikantem Ausmaß kurzfristig nur Arbeit für die medizinische Abteilung gebracht haben.


ja, hast recht... war alles scheisse bisher was kuntz gekauft hat.
idrissou, torrejon, alles gurken. und dann zu allem elend noch die ober-luftpumpe zoller...

mann oh mann...
"Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein!"



Beitragvon Donnerlittchen » 05.01.2014, 14:16


Ich wünsche ihm auf jeden Fall das er mindestens genauso einschlägt wie Richard Sukuta-Pasu und Kwame Nsor :bitte: :lol:



Beitragvon flammendes Inferno » 05.01.2014, 14:17


Hopsing hat geschrieben:Der FCK ist der Schrotthändler vom Mainz und Leverkusen,zu mehr reicht es leider nicht beim Herr Kuntz

Genau ! !
er hätte besser N.Müller , Sam , Son oder Okazaki geholt,ein staatlich geprüfter Sportdirektor hätte das sooo gemacht !
böö ,was erlaupe sich der Sonnekönich ??
da hat ihm der Ex-BMW Verkäufer einen alten 3er mit Getriebeschaden und ohne TÜV angedreht
Zuletzt geändert von flammendes Inferno am 05.01.2014, 14:22, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Luke86 » 05.01.2014, 14:22


Schöner Transfer über den ich mich sehr freue. Ede ist ein Pfeilschneller Linksaußen, der mir bei Union sehr positiv aufgefallen ist. Die Eisernen waren damals auch ziemlich traurig, als er weggekauft wurde.
Jetzt noch ein Außenverteidiger und ich bin zufrieden.

xxstadtkindxx hat geschrieben:Die Arbeitsmoral von Herrn Fortunis ist die gleiche wie bei der Mehrheit der Griechen! Das Land wird von unserem Staat versorgt und Herr Fortunis von uns Fans!


Warum nennst du dich Stadtkind, wenn du doch wie ein Bauer daher redest?



Beitragvon Max S. » 05.01.2014, 14:33


5 Worte :
Erster Transfer ist wahrscheinlich verfehlt.
Aber wer weiß was Runjaic sich dabei denkt... :teufel2:



Beitragvon MarcoReichGott » 05.01.2014, 14:42


Ich frag mich was manche hier für erwartungen haben...

wir sind ein Verein, der pleite ist und in der Tabelle punktgleich mit Karlsruhe 8 Punkte hinter Platz 1 liegt.

Was für Transfers werden hier erwartet? Das wir Mitkonkurenten mal eben so die besten Spieler wegkaufen? Haben wir kein Geld für!

Das Leistungsträger aus Liga 1 zu uns wechseln wollen? Weder Geld noch Tabellenplatz!

Das wir Reihenweise tolle Nachwuchsspieler bekommen, die von den erstliga Vereinen übersehen wurden? Etwas unwahrscheinlich!

Das wir es schaffen im Ausland die Top-Spieler entdecken, die in Deutschland durchstarten werden? Hat auch nicht ganz geklappt...


Daher bin ich mit Ede sehr zufrieden. Ein Spieler, der mitm Ball halbwegs was anfangen kann und auch vor dem Tor keinen Panikanfall bekommt. Er KÖNNTE uns auf jedenfall weiterhelfen und besetzt die Position, die hier so oft - zurecht - gefordert wurde. Dabei ist er bezahlbar und wir gehen kein großes Risiko ein, dass wir uns angesichts unserer Situation momentan kaum leisten können. Kein Transfer bei dem ich damit rechne, dass der Messias zu uns kommt aber eben einer, der uns in der momentanen Situation weiterhelfen könnte.



Beitragvon WernerL » 05.01.2014, 14:42


xxstadtkindxx hat geschrieben:Hoffentlich verlassen und noch solche Nulpen wie der in Rente gegangene Fortunis noch ! Der Kader ist zu groß !


der Kader ist nicht zu groß, höchstens zu teuer...denn wenn wir 5647 Spieler im Kader haben die aber alle nur 2000 Mark verdienen dann geht das auch...!

Wir wissen eh nicht wieviel wer verdient..also wird das alles schon passen... :?
„Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.“ [George Bernard Shaw]



Beitragvon geowil » 05.01.2014, 14:43


Luke86 hat geschrieben:Schöner Transfer über den ich mich sehr freue. Ede ist ein Pfeilschneller Linksaußen, der mir bei Union sehr positiv aufgefallen ist. Die Eisernen waren damals auch ziemlich traurig, als er weggekauft wurde.
Jetzt noch ein Außenverteidiger und ich bin zufrieden.

xxstadtkindxx hat geschrieben:Die Arbeitsmoral von Herrn Fortunis ist die gleiche wie bei der Mehrheit der Griechen! Das Land wird von unserem Staat versorgt und Herr Fortunis von uns Fans!


Warum nennst du dich Stadtkind, wenn du doch wie ein Bauer daher redest?



Jetzt mal bitte nicht die Bauern beleidigen!



Beitragvon bittere_pille » 05.01.2014, 14:47


betzebub65 hat geschrieben:Da stellt sich für mich die Frage ob Er uns

Spielerisch weiter bringen soll oder holt man

Ihn wegen seinem Gesangstalent... :nachdenklich:


Ja, der Wunschspieler zum mit der Zunge schnalzen soll uns SOFORT spielerisch ein Level höher katapultieren. Dazu soll er noch günstig sein, perspektivisch Transfererlös erzielen, ins Gehaltsgefüge passen, von den Scouts der potenteren Vereine wie Augsburg, 1860 etc. übersehen worden sein und wichtig: man muss den Spieler natürlich schon als Rakete kennen, der auf ne Torquote wie Gerd Müller verweisen kann.
OK, dass er nun aus Mainz kommt auch noch ein Nachteil. Das kann ja nix werden, da hat uns 05 mal wieder reingelegt und uns nen Rohrkrepierer untergejubelt. Ist ja nicht das erste Mal, wird ein zweiter Amri. Der Heidel hat es einfach drauf. Warum haben wir nur nicht Nicolai Müller geholt? Mann, mann Kuntz mal wieder gepennt.



Beitragvon WernerL » 05.01.2014, 14:52


bittere_pille hat geschrieben:[

Der Heidel hat es einfach drauf. Warum haben wir nur nicht Nicolai Müller geholt? Mann, mann Kuntz mal wieder gepennt.


Ganz einfach..weil der FCK, da bin ich mir gerade sicher, auch an Müller dran war aber der sich eben für Mainz entschieden hat...was ja klar ist..!!!

Für wie dumm und inkompetent wird Kuntz hier gehalten..das geht mir alles auf den Keks.. :x

Vor allem Frage ich mich welches Hintergrundwissen bei den meisten vorliegt ...einfachste Infos sind nicht parat..dafür wird umso härter attackiert...

Hier den hätte man holen müssen und den und nicht den...und diesen Spieler hätten wir spielend bekommen müssen, unser Scouting ist scheisse und Kuntz sowieso und überhaupt etc etc..

Dabei hatte der FCK bei vielen nie ne Chance wie bei Lakic...
Zuletzt geändert von WernerL am 05.01.2014, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.
„Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.“ [George Bernard Shaw]



Beitragvon Dubbe » 05.01.2014, 15:00


WernerL hat geschrieben:Für wie dumm und inkompetent wird Kuntz hier gehalten..das geht mir alles auf den Keks.. :x

Vor allem Frage ich mich welches Hintergrundwissen bei den meisten vorliegt ...einfachste Infos sind nicht parat..dafür wird umso härter attackiert...


ist doch einfach und bequem immer anonym von zuhause aus draufzukloppen...
manche brauchen das als ventil zum agro-abbau.

wenn diese experten mal in vergleichbarer funktion tätig wären und so von allen seiten auf die fresse bekommen würden, dann würden sie schreiend nach der mama rufen
"Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein!"




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Facebook [Bot] und 2 Gäste