Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon fck ulli » 12.01.2011, 16:23


Super jedoch zu kurze vertragslaufzeit entweder 2012 verlängern oder verkaufen :teufel2:



Beitragvon morlautern1971 » 12.01.2011, 16:23


Rubert 1848 hat geschrieben:wieso wird hier einerseits über die vertragsverlängerung gejubelt und andereseits sofort darüber nachgedacht sippel möglichst schnell möglichst gewinnbringend zu verkloppen? sonst wird immer gemotzt, wenn einer zu einem verein geht, der mehr zahlen kann. reflexartig kommt der söldnervorwurf. aber bei sippel verhält sich das halbe forum wie ein spielerberater. das ist doch schizo. ist sippel jetzt unsere nummer eins oder geht's euch nur um die kohle?


Da würd ich dir recht geben. Gut beobachtet, dieser seltsame Widerspruch.

Und ich finde, das hat der Tobi nicht verdient, dass man (bei aller Freude, die ja keiner leugnet) auf so eine pseudo-abgebrühte Art mit seiner Verlängerung umgeht. Ich glaube nicht, dass es einen weiteren Spieler gibt, der den FCK so im Herzen trägt, wie Tobi, das sieht man ihm immer wieder beim spontanen Torjubel an. Der Tobi ist halt nicht nur Spieler, sondern auch Fan, von kleinauf, das spürt man, das unterscheidet ihn für mein Empfinden von seinen Vorgängern Weidenfeller, Wiese und Fromlowitz und DAS ist der Grund, wieso ich mich persönlich saumäßig über diese Verlängerung freue.
(Rein "sportlich" wäre Trapp womöglich zumindest mittelfristig nicht unbedingt eine schlechtere Wahl gewesen. Aber es kann eben nur einen geben! Ich hoffe aber, Trapp bleibt uns auch noch möglichst lange erhalten - eine vorzeitige Vertragsverlängerung plus Ausleihe zu einem Profiverein bei dem er die Chance hat, zu spielen, fände ich da perfekt. Aber das ist vielleicht auch nicht so einfach.)

Der langen Rede kurzer Sinn:

Danke, Tobi, für alles und WEITER SO!!!
"Fritz, Ihr Wetter." - "Chef, ich hab nix dagegen." (Bern, 4.Juli 1954)



Beitragvon T. Zibbel » 12.01.2011, 16:24


Freut ich total !!

Diejenigen, die glauben, dass Tobi bald wechseln wird, täuschen sich meiner Meinung nach.

Er ist bisher nicht mehr als ein ambitionierter, junger und unerfahrener Erstligatorwart.
Einer, der auf der Linie begeistern kann. Und begeistert, weil er ein echter Lautrer ist.
Aber auch einer, der gegenüber einem Neuer, Adler, Wiese, Butt, Weidenfeller, etc. pp. den entscheidenden Nachteil hat zu klein zu sein. Und das geht auch nicht weg... leider...
Insofern ist er m.E. nach gut beraten in Lautern zu bleiben. Da wissen beide Seiten, was sie haben.

Und das ist gut :-)
Fortschritt ist noch keine Leistung,
es kommt auf die Richtung an.



Beitragvon chris-lautern » 12.01.2011, 16:28


Fett ey, vorhin noch davon geträumt, jetzt fehlt echt nur noch die Unterschrift von Lucky :teufel2:



Beitragvon betze_oli » 12.01.2011, 16:28


T. Zibbel hat geschrieben:
Diejenigen, die glauben, dass Tobi bald wechseln wird, täuschen sich meiner Meinung nach.


Klar täuschen die sich!
Wenn dies in Frage käme wäre er im Winter bereits gegangen!
Keep on Rising! Alles fer Lautre!



Beitragvon Reddevil31 » 12.01.2011, 16:31


T. Zibbel hat geschrieben:gegenüber einem Neuer, Adler, Wiese, Butt, Weidenfeller, etc. pp. den entscheidenden Nachteil hat zu klein zu sein. Und das geht auch nicht weg... leider...
Insofern ist er m.E. nach gut beraten in Lautern zu bleiben. Da wissen beide Seiten, was sie haben.

Und das ist gut :-)

Da ist was Wahres dran!
Die Situation ist bedrohlich, aber nicht bedenklich. (Friedhelm Funkel)



Beitragvon Lautrer Jung » 12.01.2011, 16:32


SUPER TOBI :)

... jetzt bitte noch Srdjan!



Beitragvon Erik » 12.01.2011, 16:34


Toooooobiiii!!!
Sehr geil das! :teufel2:
_______________http://www.wild-devils-trexico.de_______________
Bild



Beitragvon SchweineBacke92 » 12.01.2011, 16:35


Das ist doch mal ne gute Nachrricht :D

Jetz hab ich aber noch 2 Fragen..


1. Stimmt das das er für das nöchste Testspiel gespeert ist? ;D Sagte mir ein Kollege ;D

2. Weiß zufällig einer wann ein Zug nach Koblenz fährt... hab heit mei karte nämlich grieht ;D

Gruß SchweineBacke92 ;D



Beitragvon betze_oli » 12.01.2011, 16:37


SchweineBacke92 hat geschrieben:

1. Stimmt das das er für das nöchste Testspiel gespeert ist? ;D Sagte mir ein Kollege ;D


Ja das stimmt!
Aber ich denke wir können es irgendwie verkraften :lol:
Keep on Rising! Alles fer Lautre!



Beitragvon T. Zibbel » 12.01.2011, 16:37


Und noch was...

Sippel ist ein absoluter Publikumsliebling bei den jungen Fans (bspw. mein Neffe mit seinen erst 8 Lenzen).

Diese Entscheidung schafft Identifikation mit diesen kleinen Fans. Und das ist wichtig, damit auch Nachwuchs entstehen kann.

Ich find´s nur gut.
Fortschritt ist noch keine Leistung,
es kommt auf die Richtung an.



Beitragvon Kerosin » 12.01.2011, 16:39


Das laphroaigt mich - donge Sippel.

:prost:


Und dem Lakic können wir ja am Sonntag was vorsingen:

"Auf gehts Lakic uuuunterschreiib..."
‎"Truth is treason in the empire of lies"
George Orwell



Beitragvon Chaparo » 12.01.2011, 16:39


Ach is das scheee... :) . Ein tolles Signal an die Mannschaft und den Verein.

So Lucky, jetzt brauchst aber net lange zu überlegen, oder ? 8-)



Beitragvon SchweineBacke92 » 12.01.2011, 16:42


betze_oli hat geschrieben:
SchweineBacke92 hat geschrieben:

1. Stimmt das das er für das nöchste Testspiel gespeert ist? ;D Sagte mir ein Kollege ;D


Ja das stimmt!
Aber ich denke wir können es irgendwie verkraften :lol:



Da müssen wir glaube ich en neuen torwart für das Spiel verpflichten ;D

Sehr harte Entscheidung ;D Hoffentlich beeinflusst das nicht seine Laufbahn aufm Betze ;D



Beitragvon salamander » 12.01.2011, 16:45


Prima, das richtige Signal zur rechten Zeit. Einer aus der eigenen Jugend, einer, der sich mit dem FCK identifiziert, der zur Identifikation taugt.

Natürlich hat er ne Ausstiegsklausel, alles andere wäre ja Wahnsinn. Sippel gehört zu besten 4 deutschen Torhütern und würde mit uns nicht erneurt in Liga 2 gehen.

Wenn wir nicht absteigen, bleibt er aber bei uns. Jetzt fehlen noch Dick und Lakic und Siege gegen Köln und Mainz, dann sind die Weichen gestellt.



Beitragvon hierregiertderfck » 12.01.2011, 16:45


Eventuell sehen die Spieler selbst, dass hier wieder etwas großes aufgebaut werden kann, wenn die Klasse gehalten wird :) Denn grundlos entscheiden sie sich ja nicht für uns. Dick wird, denke (und hoffe) ich, auch verlängern. Denn aus seiner Sicht ist es definitiv das vernünftigste. Außer es gäbe andere Vereine die bereits Interesse gezeigt haben. Aber ich weiß nicht, warum er gehen sollte.

Naja auf jeden Fall: Gut so, Tobi! Es ist die richtige Entscheidung :wink:



Beitragvon FCnautriK » 12.01.2011, 16:47


betze_oli hat geschrieben:
T. Zibbel hat geschrieben:
Diejenigen, die glauben, dass Tobi bald wechseln wird, täuschen sich meiner Meinung nach.


Klar täuschen die sich!
Wenn dies in Frage käme wäre er im Winter bereits gegangen!


Wie gesagt, ohne Sippel etwas böses zu wollen, ich mag ihn eig auch, auch wenn ich Trapp nicht als schlechter sehe, aber es kann auch durchaus sein, dass kein gutes Angebot für Sippel von einem anderen Verein kam.
Wenn Sippel wechselt, dann zu Dortmund,Hamburg,Leverkusen,Bremen,Schalke,Stuttgart, Bayern sowieso,Wolfsburg.
Dortmund hat mit Weidenfeller bis 2013 verlängert = kein Bedarf,
Hamburg hat noch Rost und Drobny, das wäre eine Chance gewesen, aber gabs ein Angebot?
Eher nicht.
Leverkusen hat noch Adler und auch noch Giefer, Sippel dürfte im Blickfeld sein, falls denn Adler wechselt, aber wer weiß denn, wann und ob es überhaupt passiert (Zeitpunkt ungünstig).
Bremen hat Wiese und Mielitz.
Schalke hat noch Neuer, wenn der wechseln sollte, dürfte Schalke interessiert sein, aber wann wird das sein? (Zeitpunkt ungünstig).
Stuttgart hat sich für Ulreich ausgesprochen.
Bayern will Neuer und hat zur Not Kraft.
Wolfsburg hat Benaglio und auch noch Hitz.
Zu allen anderen Vereinen will er wahrscheinlich nicht wechseln, da die Perspektive auch nicht deutlich besser ist als in KL und ohne ihm was unterstellen zu wollen, aber hätte er ein Angebot von einem der Klubs erhalten, wäre er im Sommer, meiner Meinung nach, gewechselt.
Und die kurze Vertragslaufzeit lässt ihm ein wenig Zeit, die Angebote dann 2013 zu erhalten.



Beitragvon betze_oli » 12.01.2011, 16:47


SchweineBacke92 hat geschrieben:
betze_oli hat geschrieben:Ja das stimmt!
Aber ich denke wir können es irgendwie verkraften :lol:



Da müssen wir glaube ich en neuen torwart für das Spiel verpflichten ;D

Sehr harte Entscheidung ;D Hoffentlich beeinflusst das nicht seine Laufbahn aufm Betze ;D

Ich kann dich aufmuntern,bei Petsos hat es auch nichts beeinflusst :D
Und das war auch eine harte Entscheidung! ;)
Keep on Rising! Alles fer Lautre!



Beitragvon Tor » 12.01.2011, 16:51


wir brauchen keine stars zu kaufen...
denn unser Trainer und die Mannschaft sind der Star...
danke Tobi..danke S.K....
jetzt noch die restlichen herren..und die Familie der zukunft ist komplett...
"es soll zusammen bleiben ..was zusammen gehört"... :D
"Wohin soll ich denn wechseln? Ich bin doch schon beim FCK" ! Fritz Walter



Beitragvon LautrerHerzblut92 » 12.01.2011, 16:59


danke TOBI :teufel2:
nur noch lucky und dick un die klasse halten

FCK fürs leben :teufel2:
Zuletzt geändert von Thomas am 12.01.2011, 17:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überzählige Smilies gelöscht, bitte Forumsregeln beachten. Danke!



Beitragvon josaste » 12.01.2011, 17:09


Eine super Nachricht für den FCK !!
Ich denke auch das der Tobias Sippel einer der Torhüter in Deutschland ist dem die Zukunft gehört und der vielleicht auch irgendwann einmal eine Chance in der Nationalmannschaft erhalten wird.
ich bin der Meinung das er sich im Laufe der Vorrunde gesteigert und seine anfängliche unübersehbare Nervosität mittlerweile abgelegt hat.
Nicht ganz nachvollziehbar ist für mich die Aussage (oder ist es auch ihre Meinung) einiger das der Kevin Trapp geanauso gut oder gar besser wie Sippel sein soll.

Ich persönlich habe Trapp noch nie spielen sehen und meines Wissens hat er auch noch kein Punktspiel in der Profimannschaft gemacht deswegen frage ich mich ob diese Leute die behaupten Trapp wäre genausogut wie Sippel entweder öfter mal bei den Amateuren waren oder sind,oder sie vertreten halt hier eine Meinung die sie irgendwo mal gelesen haben o.ä. .

In München wurde ein Rensing schon in die Nationalmannschft als Nachfolger von Kahn geredet ohne ein Bundesligaspiel gemacht zu haben ,nur weil er im Training mal 3 Bälle gehalten hat.
Was daraus geworden ist wissen wir alle !!



Beitragvon Hellfire_LD » 12.01.2011, 17:19


Kerosin hat geschrieben:Das laphroaigt mich - donge Sippel.

:prost:


Und dem Lakic können wir ja am Sonntag was vorsingen:

"Auf gehts Lakic uuuunterschreiib..."



Höööö ... sitz auch grad da und trink einen zweiten LAPHROAIG !
Slàinte mhath !
In die Hölle ist es überall gleich weit.



Beitragvon Volbeat » 12.01.2011, 17:23


Kerosin hat geschrieben:Und dem Lakic können wir ja am Sonntag was vorsingen:

"Auf gehts Lakic uuuunterschreiib..."


Das find ich ne geile Idee...Lasst uns das alle singen am Sonntag bei Flutlicht aufm Betze!! :teufel2: :teufel2:

:danke: Tobi, du bist halt einfach en Lautrer!! :schild:
"..Aber ich hätte sogar Geld gezahlt, um in Kaiserslautern spielen zu dürfen.." (Windhund)

We don´t like Mondays!



Beitragvon FCnautriK » 12.01.2011, 17:23


josaste hat geschrieben:Eine super Nachricht für den FCK !!
Ich denke auch das der Tobias Sippel einer der Torhüter in Deutschland ist dem die Zukunft gehört und der vielleicht auch irgendwann einmal eine Chance in der Nationalmannschaft erhalten wird.
ich bin der Meinung das er sich im Laufe der Vorrunde gesteigert und seine anfängliche unübersehbare Nervosität mittlerweile abgelegt hat.
Nicht ganz nachvollziehbar ist für mich die Aussage (oder ist es auch ihre Meinung) einiger das der Kevin Trapp geanauso gut oder gar besser wie Sippel sein soll.

Ich persönlich habe Trapp noch nie spielen sehen und meines Wissens hat er auch noch kein Punktspiel in der Profimannschaft gemacht deswegen frage ich mich ob diese Leute die behaupten Trapp wäre genausogut wie Sippel entweder öfter mal bei den Amateuren waren oder sind,oder sie vertreten halt hier eine Meinung die sie irgendwo mal gelesen haben o.ä. .

In München wurde ein Rensing schon in die Nationalmannschft als Nachfolger von Kahn geredet ohne ein Bundesligaspiel gemacht zu haben ,nur weil er im Training mal 3 Bälle gehalten hat.
Was daraus geworden ist wissen wir alle !!


Trapp hat 2x im DFB-Pokal für den FCK gespielt, in Jena 2008 und in Braunschweig 2009.
Dazu hätte man ihn auch noch bei der U21 bzw U19 beurteilen können, von den Ama-Spielen mal abgesehen.

Was Trapp Sippel vorraus hat, ist die Strafraumbeherrschung, da wirkt er talentierter.
Sippel macht in meinen Augen jedoch den entschlosseneren Eindruck, wenn es darum geht auf heranstürmende Stürmer zu laufen.
Auf der Linie tun sich beide nichts.
Trapp ist auch ein anderer Typ, nicht so emotional, eher ruhiger, was nicht unbedingt besser ist, aber er ist halt anders.
Von den Fähigkeiten her würde ich Sippel aktuell und unterm Strich noch einen Tick besser sehen, aber Trapp würde bei regelmäßigen Einsätzen und mit gewonnener Erfahrung garantiert nicht schlechter sein, eher im Gegenteil, aber das ist generell immer schwer zu beurteilen, wenn sich ein Torhüter nicht mal mindestens ein Halbjahr beweisen durfte.



Beitragvon cafeloddi » 12.01.2011, 17:24


Gute Nachricht das Tobi bleibt. Nicht schlecht Herr Specht. :applaus:




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast