Alles zur WM 2010 in Südafrika

Beitragvon Steini » 23.06.2010, 14:40


Hellfire hat geschrieben:Och...so ein full english breakfast hat einfach was :love:



Bische ball still dess basst awwer nett in moi Klischee ennin... :lol:



Beitragvon bene667 » 23.06.2010, 14:52


Ich will England im Achtelfinale, auch wenn ich mich freuen würde, wenn es sie heute erwischt..
"Es gab schon viele Weltmeister, die später Alkoholiker wurden. Aber ich bin der erste Alkoholiker, der Weltmeister wurde."
Eckhardt Dagge, Superweltergewichts-Weltmeister 1976

"Eine Frau, die schweigt, sollte man nicht unterbrechen."



Beitragvon FCK-Ralle » 23.06.2010, 15:38


@Steffbert und co

Auch ich schließe mich an.
Selbstverständlich halte auch ich zu unserem Team. Und zwar ziemlich deckungsgleich genau aus den selben Gründen wie Sebastian.
(Liegt wahrscheinlich an dem augenscheinlich nicht allzu hohen Altersunterschied). Dazu würde es, selbst wenn ich nicht WM interessiert wäre, das bisschen Nationalstolz, dass wir uns erlauben dürfen, niemals zulassen gegen die deutsche Mannschaft zu sein.

Mein Tip für heute Abend ist 2:0 für Deutschland.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Sebastian » 23.06.2010, 15:44


Ich sehe hier nicht einmal einen Altersunterschied ;) Vielleicht ien 2 Monaten, aber der ist dann eh nur marginal :)
Bunt ist das Dasein und granatenstark!



Beitragvon lautern64 » 23.06.2010, 17:53


Wenn wir nachher gewinnen müssen wir gegen England. Das wird ein Hammer Spiel.
Lautern forever number one



Beitragvon Marky » 23.06.2010, 18:59


lautern64 hat geschrieben:Wenn wir nachher gewinnen müssen wir gegen England. Das wird ein Hammer Spiel.


Was heißt müssen. Auf das Spiel warte ich seit 20 Jahren!!!!
"Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden." (Nick Hornby, "Fever Pitch") #Unzerstörbar



Beitragvon Sebastian » 23.06.2010, 19:23


Hast also das Halbfinale 1996 verpasst oder lebst Du in einer anderen Zeitrechnung?
Bunt ist das Dasein und granatenstark!



Beitragvon deiwel96 » 23.06.2010, 19:36


Für das Spiel hätte man Frings holen sollen und den auf Prince Boateng setzen! :x

Mein Tipp : 1:0 für Deutschland!



Beitragvon Red Devil » 23.06.2010, 22:09


Endstand:

Ghana----Deutschland 0:1

und

Australien---Serbien 2:1

Achtelfinale:

Ghana---USA
Deutschland---Inselaffen
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon FCK-Michi » 23.06.2010, 22:30


Red Devil hat geschrieben:Endstand:

Ghana----Deutschland 0:1



oah echt? :lol:



Beitragvon emWaltersoiFritz » 23.06.2010, 23:00


Schlechtes Spiel. Mertesacker eine einzige Katastrophe. Noch schlechter wie gegen Serbien.
Wer jetzt den Weg zum Teufel wagt, wird gnadenlos vom Berg gejagt..!



Beitragvon Rheinteufel2222 » 23.06.2010, 23:12


Kein gutes Spiel. Mit ein bißchen Glück packen wir England, weil die gerade auch nicht besser sind. Wenn sein muß, halt im Elfmeterschießen. Aber Weltmeister werden wir diesmal ganz sicher wieder nicht.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Weschtkurv » 23.06.2010, 23:55


Dass wir weiterkommen war mehr als nur gerecht.
Des Pech das wir gegen Serbien hatten - rote Karte, Lattenknaller vor der Halbzeit, verschossener Elfer, das hatten wir heute nicht.
Heute hatten wir mal das (verdiente) Glück.
Noch ein Sieg - damit die Inselaffen sich ärgern... :D
Wenn wir England schlagen, haben wir das Optimum mit dieser jungen Truppe erreicht.
Denn gegen die Gauchos wird im Viertelfinale definitiv Schluss sein.
Messi, Milito, Tevez oder Aguero gegen Mertesacker is doch ein zu ungleiches Duell. :wink:

Edit sagt die haben ja auch noch den Higuain... 8-)



Beitragvon Betze8.1west » 24.06.2010, 05:48


1:0 gewonnen, trotz voller Hosen.

Auf alle Fälle hat die Mannschaft noch jede Menge Steigerungspotential.

Ich hoffe mal das unsere Jungs nun die Last der Blamage ablegen können und zeigen was wirklich in ihnen steckt.

Man kann ja mehr oder weniger ein Feund der WM sein oder auch nicht, aber auf das Ausscheiden unseres Teams zu hoffen ist erbärmlich.
Ich mag das ganze Theater (das in Deutschland) rund um diesesn Event gemacht wird auch nicht, aber rein sportlich gesehen hoffe ich doch darauf das sich unsere Mannschaft so gut es möglich ist, präsentiert und gewinnt!
! Einmal FCK - immer FCK !



Beitragvon Nidda-Teufel » 24.06.2010, 08:41


Betze8.1west hat geschrieben:1:0 gewonnen, trotz voller Hosen.

Auf alle Fälle hat die Mannschaft noch jede Menge Steigerungspotential.

Ich hoffe mal das unsere Jungs nun die Last der Blamage ablegen können und zeigen was wirklich in ihnen steckt.

Man kann ja mehr oder weniger ein Feund der WM sein oder auch nicht, aber auf das Ausscheiden unseres Teams zu hoffen ist erbärmlich.
Ich mag das ganze Theater (das in Deutschland) rund um diesesn Event gemacht wird auch nicht, aber rein sportlich gesehen hoffe ich doch darauf das sich unsere Mannschaft so gut es möglich ist, präsentiert und gewinnt!


Wahre Worte!!!
Klagt nicht, KÄMPFT !!!



Beitragvon Schlossberg » 24.06.2010, 09:37


Ich denke, Stefan wird sich die Partie am Sonntag ganz entspannt ansehen. Er hat sein Tor gegen die Insulaner gemacht, als es nötig war, und zwar auf der Insel. Das muss ihm einer der jungen Hüpfer erst mal nachmachen.
Wenn ich Jogi wäre ( :lol: :lol: :lol: ) würde ich einen Elfmetertöter ins Tor stellen, und einen der gegen nimmermüde Angreifer wie Ruhnie (sic!) auch mal die Muskeln spielen lässt. Einen geeigneten Kandidaten, der beides kann, hat er ja dabei.

So oder so ist am Sonntag das erste wirklich interessante Spiel der ganzen WM. Vielleicht bleibt es auch das einzige.



Beitragvon Altmeister » 24.06.2010, 10:31


Vor der WM hatte ich gesagt, dass man den Engländern aus dem Weg gehen sollte, wenn man ins Viertelfinale will. Mal schauen, ob meine Unkerei stimmt. Stolz wäre ich nicht drauf, ist doch immer was Besonderes, die Engländer zu putzen. Obwohl die sich nach äußerst mäßiger Vorrunde reinhängen werden wie bekloppt. Denn das wäre alles vergessen, wenn sie uns schlagen würden. Spannend wird das Spiel allemal.



Beitragvon Sebastian » 24.06.2010, 10:33


Vor allem - ein Unentschieden gestern und es wäre gegen die USA gegangen, bei einem realistischen Weiterkommeng gegen Uruguay oder Südkorea - durchaus realistischer fürs Weiterkommen als Argentinien.
So steht nun zumindest ein Überraschungshalbfinalist fest: Uruguay, USA, Südkorea oder Ghana.
Bunt ist das Dasein und granatenstark!



Beitragvon Steffbert » 24.06.2010, 10:57


Sebastian hat geschrieben:Vor allem - ein Unentschieden gestern und es wäre gegen die USA gegangen, bei einem realistischen Weiterkommen gegen Uruguay oder Südkorea - durchaus realistischer fürs Weiterkommen als Argentinien.


So what? Pfeiffen wir doch auf die taktischen Unentschieden. Vor acht Jahren beispielsweise hatte die deutsche Mannschaft einen leichten Weg ins Finale:

Deutschland - Paraguay 1:0 (Achtelfinale)
Deutschland - USA 1:0 (Viertelfinale)
Deutschland - Südkorea 1:0 (Halbfinale)

Im Endspiel dann Kahns legendärer Fehlgriff (die Erinnerung daran sollte den alten Grobrhetoriker eigentlich davon abhalten, bei jedem Torwartpatzer daherzufaseln, dass einem Keeper so etwas bei einer WM nicht passieren dürfe) - man durfte sich Vizeweltmeister nennen. Und?

Mit solchen Duellen schreibst du keine WM-Geschichte, diese Kicks haben sich nicht in die kollektive Erinnerung der Fußballfans in aller Welt eingebrannt.

Aber Deutschland- England, das ist was handfestes, das ist was elektrisierendes, da hängt viel Geschichte dran (Nein, ich meine nicht die Besuche der Royal Air Force, die das Bild der deutschen Städte nachhaltig verändert hat, obwohl die englische Presse das sicher wieder ins Spiel bringen wird).

In diesem Spiel kann man sich mehr erwerben als nur einen Platz im Viertelfinale. Warum wohl kennt jeder Rinderhirte in der argentinischen Pampas Miroslav Klose?
Stop living in the past



Beitragvon Sebastian » 24.06.2010, 11:08


Nö, ich meinte ja auch nicht, dass dies eine gute Idee gewesen wäre. Es fiel mir nur gerade beim Betrachten des Spielplanes auf. So kann es zumindest für Argentinien zu einem Revival von 2006 kommen - erst Mexiko, dann Deutschland. Und wenn es nicht Deutschland wird, dann wäre es England, da hab ich noch 1998 im Hinterkopf, damals war es das Achtelfinale. Die interessanteren Partien finden auf jeden Fall in diesem Strang statt. Bzw. könnten stattfinden.
Bunt ist das Dasein und granatenstark!



Beitragvon betzebub1985 » 24.06.2010, 11:43


Wird auf jeden Fall eine interessante KO Runde. Auf dem ersten Platz sieht es so aus als ob der 2 Platzierte Ghana die etwas leichteren Gegner in der KO Runde erwartet. Aber wir hatten keine andere Möglichkeit als zu gewinnen und Gruppensieger zu werden- Auch wenn wir den Spielstand des Serbienspiels wussten. Darauf verlassen dass dieses Spiel Australien gewinnt oder unentschieden spielt konnten wir nicht. Im Fußball ist alles möglich und es kann auch in der Nachspielzeit noch viel passieren wie Slowenien gestern schmerzhaft zu spüren bekam. So wäre es durchaus möglich gewesen das Serbien noch 2 Tore macht und somit hätte ein unentschieden nicht gereicht und wir wären weg gewesen.


Etwas kurios ist es aber schon das mindestens 2 Mitfavoriten spätestens im Viertelfinale ausscheiden werden (Argentinien, Deutschland. England)

währenddessen jetzt schon feststeht das mindestens eine Mannschaft das Halbfinale erreicht mit der man vor der WM nicht unbedingt rechnen konnte (Uruguay, USA, Südkorea, Ghana)



Was das Achtelfinale gegen England angeht: zu gestern müssen wir uns sicherlich steigern. Ich bin aber davon überzeugt dass uns das gelingen wird. Mit dem Achtelfinale beginnt die WM quasi von vorne. Angst vor England brauchen wir keine große zu haben. Die bisherigen Leistungen bei der WM von England waren auch alles andere als überzeugend. Auch gestern gegen Slowenien als man das Spiel zwar im Griff hatte lange Zeit aber eine Vorentscheidung verpasst hat und am Ende doch noch um den Sieg und damit das weiterkommen zittern musste.



Beitragvon FCK-Ralle » 24.06.2010, 13:57


Viel Kampf viel Krampf...
dennoch ein relativ verdientes 1:0.
Danke an Neuer und Friedrich und Lahm für ihre tolle Leistung.

So jetzt gegen die Tommies... das wird interessant. Denn auch die Engländer spielen eine sehr unsichere WM und sind definitiv nicht unschlagbar.

@Sebastian

Joa, 2 Monate kann man wirklich getrost unter den Tisch fallen lassen. Dann ist sozusagen kein Altersunterschied bei uns beiden vorhanden. :wink:
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon scheiss fc köln » 24.06.2010, 14:19


FCK-Ralle hat geschrieben:..
So jetzt gegen die Tommies... das wird interessant. Denn auch die Engländer spielen eine sehr unsichere WM und sind definitiv nicht unschlagbar.


Wieso "auch"? Insgesamt gesehen, oder bezogen auf Deutschland? Bis auf Argentinien ist noch keine Mannschaft ihrer Rolle gerecht geworden. Statt wie üblich in Superlative zu verfallen, kann man bisher von der sportlich schlechtesten WM sprechen. Zumindest seit "scheiss fc köln"-Gedenken. Einfach schlecht :!:

Deutschland hat bisher, trotz Niederlage, zwei mal überzeugt, und gestern etwas zittern müssen. Özil hat mich gestern echt fertig gemacht. Mehr noch als Mertesacker. Özil, so hatte ich das Gefühl, hat sich viel zu wenig bewegt, und wenn doch, dann falsch. Und bei allem Respekt, mit einem Hans Sarpei und einem Kingson im Tor...

Und, ich mag Cacau, irgendwie haben wir gestern ohne Stürmer gespielt.
England hat bisher nicht ein mal geglänzt, trotzdem wird am Sonntag die Tagesform entscheiden. Und, ob Schweinsteiger spielen kann. Mit Klose vorne drin sieht das auch wieder besser aus.
R.I.P



Beitragvon FCK-Ralle » 24.06.2010, 14:45


@scheissfcköln

Ne,ne das war allgemein bezogen. Es gibt bei dieser WM genug Mannschaften, die ihrer Rolle noch in keinster Weise gerecht weden konnten. Manche können es noch werden, wie Brasilien, Holland, Portugal, Dänemark oder eben England. Andere zittern noch gewaltig wie Italien und Spanien und wieder andere können es sich in die Haare schmieren, wie die Elfenbeinküste, Kamerun und natürlich die Franzosen?
Dagegen hat mich das Auftreten der deutschen Mannschaft, zumindest in den ersten zwei Spielen, positiv überrascht. Und Argentinien, ja das sind bisher die einzigen, die fast vollends überzeugten.

Özil hat mich gestern auch fertig gemacht. Spielt fast das ganze Spiel wie ne Wurst und dann haut er nach einer Stunde so ein Ding raus.
Man muss den Ghanaern aber zu Gute halten, dass sie taktisch clever gespielt haben. Sie haben früh attackiert, die Räume gut zugestellt und versucht, das Spiel möglichst weit von Kingson fern zu halten. Seine "Sicherheit" ist ja bekannt.

Ja, Cacau ist halt kein typischer Mittelstürmer. Er ist ein Wusler, der viel läuft und oft auch mal nach hinten oder zur Seite ausweicht. Das Dumme ist, dass er halt dann vorne fehlt. Ich gehe auch davon aus, dass Miro am Sonntag wieder spielt. Und man muss sagen, nicht zu unrecht.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Marky » 24.06.2010, 15:21


Sebastian hat geschrieben:Hast also das Halbfinale 1996 verpasst oder lebst Du in einer anderen Zeitrechnung?


Immer diese wandelnden Fußball-Lexika bei DBB, die alles besserwissen ;-)

Ich erinnere mich schemenhaft. Aber war doch nur EM. Und Berti Vogts...

Das WM-Halbfinale´90 überstrahlt alles - nicht zuletzt deshalb, weil wir damals mit den heißen Mädels aus der Parallelklasse in Prag waren :love:

Die Roten Teufel kehren in die Bundesliga zurück und Deutschland spielt gegen England in der WM - was ist das für ein geiles Fußball-Jahr!
"Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden." (Nick Hornby, "Fever Pitch") #Unzerstörbar




Zurück zu WM 2010

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste