Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Thomas » 18.04.2010, 13:52


Das letzte Montagsspiel...?!
von Sebastian

Tagelang diskutierten die Fans des 1. FC Kaiserslautern über einen möglichen Aufstieg beim Montagsspiel in Bielefeld, wo man feiern könnte und dergleichen. Doch dann kam zunächst der Freitag, Verfolger Augsburg besiegte Duisburg mit 2:0 und vorbei war der Traum vom vorzeitigem Aufstieg am 31. Spieltag. Trotzdem sollte nun natürlich auch die Partie bei Arminia Bielefeld erfolgreich absolviert werden, denn dann dürfte die Rückkehr in die Bundesliga nur noch Formsache sein.

Die Ausgangslage

„Wir tun gut daran, nur auf uns zu schauen. Alles andere ist Zubrot. Wir müssen gute Leistungen bringen und gute Ergebnisse - wenn das gelingt, ist alles andere relativ egal“, bringt es FCK-Trainer Marco Kurz auf den Punkt. Denn es ist egal wie die anderen spielen, solange die Roten Teufel selbst ihre Punkte holen. Zwei Siege aus den letzten vier Spielen reichen aus, um direkt aufzusteigen, selbst wenn die zuletzt ebenfalls Federn lassende Konkurrenz alles gewinnt. Das sollte drin sein, nach dem Verlauf der bisherigen Saison MUSS das sogar drin sein.

Die Aufgabe an diesem Montag mit dem Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld ist zwar nicht unlösbar, aber durchaus interessant und herausfordernd. Die Ostwestfalen, als der große und auch selbsternannte Aufstiegsfavorit in die Saison gestartet, dümpeln im gehobenen Mittelfeld der Tabelle herum und wurden zudem auch noch mit einem Punktabzug von vier Punkten belegt. So hat sich der DSC bereits frühzeitig aus dem Aufstiegskampf verabschiedet und steht nur noch zwei Punkte vor dem „Lokalrivalen“ Paderborn auf dem sechsten Tabellenplatz. Und das nach 30 Punkten in der Hinrunde, die zur Winterpause immerhin Platz 3 bedeuteten. Doch in der Rückrunde stehen bislang nur magere 15 Zähler auf der Habenseite, schwach für einen Absteiger aus der Bundesliga. Und mit vier Heimpleiten in 14 Spielen empfängt man nun den FCK, der mit gerade einmal drei Niederlagen auf des Gegners Platz genauso viel Punkte in der Fremde erringen konnte wie Arminia zu Hause. Ein Favorit in der Krise.

Die Ausgangslage des FCK wurde in den letzten Wochen mehrfach bis zum Erbrechen durchgekaut, dabei ist es doch so einfach: Egal wann und wo wir aufsteigen, noch zwei Siege und der Drops ist gelutscht. Am besten natürlich in den nächsten beiden Spielen.

Die Personalsituation

Der Kader ist voll, fast gänzlich gesund und einsatzbereit. Dafür muss auch mal ein Lob an den Trainer für seine scheinbar gut dosierten Übungseinheiten, die medizinische Abteilung und natürlich die sorgfältig arbeitenden Spieler ausgesprochen werden. Klasse Leistung!

In Bielefeld wird nur der Langzeitverletzte Pierre de Wit nicht zur Verfügung stehen, ansonsten hat Coach Kurz die Qual der Wahl. Georges Mandjeck wird nach seiner Gelbsperre wieder auf dem Rasen erwartet, zwischen Markus Steinhöfer und Ivo Ilicevic herrscht weiterhin ein offenes Rennen. Die anderen Positionen scheinen komplett vergeben zu sein, dort herrscht auch nicht unbedingt ein Bedarf an Wechseln.

Arminias Trainer Eulberg muss hingegen auf mehrere Akteure verzichten, unter anderem auf dem Routinier Rüdiger Kauf, dessen Wadenprellung wohl keinen Einsatz zulässt. Ebenso sind Michael Delura und Radim Kucera nicht einsatzbereit, dafür kann der FCK seinem ehemaligen Zögling Daniel Halfar begegnen, der in Bielefeld jedoch keine herausragende Rolle spielt. Auf seinen alten Kumpel aus Bielefelder Zeiten trifft der Kapitän der Roten Teufel, Martin Amedick. Arminias Torhüter Dennis Eilhoff gehört zu seinen dicksten Kumpeln, ein Geschenk in Form von drei Punkten wäre da doch eine nette Geste des Arminen.

Die Statistik

Das bislang einzige Spiel der beiden in der zweiten Liga gewann der FCK im Hinspiel mit 1:0 durch ein Kopfballtor (!) von Sidney Sam. In der Bundesliga konnte bislang meistens die Heimelf gewinnen, doch schon viermal entführte der FCK alle Punkte aus Ostwestfalen, zuletzt 2005 mit 2:0. Die Torschützen damals: Halil Altintop und ein gewisser Carsten Jancker. Damals pfiff übrigens Michael Weiner die Partie. Möglicherweise ein gutes Omen, denn Weiner wird auch am Montag die Partie leiten.

Fan-Infos

Hätte der MSV Duisburg einen Punkt aus der Fuggerstadt entführen können, wären sicherlich deutlich mehr rot-weiße Schlachtenbummler gen Bielefeld gezogen als die vermuteten 2.000. Dennoch eine mehr als beachtliche Zahl für ein Montagsspiel in der Fremde - das hoffentlich letzte Montagsspiel für den FCK überhaupt. Ein Hinweis für die Mitreisenden: Die „Generation Luzifer“ hat eine kleine Choreographie zum Saisonendspurt organisiert, also achtet auf die Anweisungen und lasst uns ein prächtiges Bild im Gästeblock abgeben. Und dann geht’s los: Schreit die Jungs zum Sieg, peitscht sie nach vorne, macht die Partie zum Heimspiel!

O-Töne

FCK-Trainer Marco Kurz: „Wir fahren dorthin, um zu gewinnen!“

Standardspezialist Alexander Bugera: „Wir lassen uns von unserem Weg nicht abbringen: Wir fahren gut damit, weiter nur von Spiel zu Spiel zu denken“.

Wie bereits erwähnt ist Michael Weiner Schiedsrichter in Bielefeld, der aufgrund seiner skandalösen Leistung beim Pokalspiel gegen Mainz 05 im Dezember 2005 nach wie vor ein rotes Tuch für die FCK-Fans ist. Doch wenn seine Spielleitung das Ergebnis unseres letzten Auftritts auf der Alm herbeiführt, soll es uns recht sein.

Also Jungs, holt den Sieg und macht den anderen klar: Platz 1 ist vergeben!

Daten und Fakten

Schiedsrichter: Weiner (Giesen)

Voraussichtliche Aufstellungen

DSC Arminia Bielefeld: Eilhoff – Lamey, Mijatovic, Bollmann, Schuler – Kerr, Kirch, Katongo, Federico – Berisha, Fort

Ersatz: Platins, Toure, Guela, Halfar, Risgard, Janjic, Kamper

Es fehlen: Kauf, Delura, Kucera

1. FC Kaiserslautern: Sippel – Dick, Amedick, Rodnei, Bugera – Sam, Bilek, Mandjeck, Ilicevic (Steinhöfer) – Nemec, Jendrisek

Ersatz: Robles, Damjanovic, Abel, Pavlovic, Schulz, Fuchs, Lakic, Paljic

Es fehlen: de Wit (Kreuzbandriss)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon fcksince93 » 18.04.2010, 13:56


Kurz fährt mit 20 Spielern nach Bielefeld: "Ich will alle mit dabei haben!" Abschlusstraining ohne Überraschungen. Montagabend, 20.15 Uhr: 2.000 Lautrer auf der Alm

laut FCK auf Facebook

Ich hoffe auf 3 und glaube an 1 Punkt

Danke für die über 2000, ihr seid klasse



Beitragvon Kse1985 » 18.04.2010, 13:57


Da ist er!! DAAA IST EEEER!! :lol:

Mind. 1 Punkt in Bielefeld und Freitag wird sich sowas von besoffen! :lol:
Das ist das die Saison 2017/2018 - SALTY GRAVE FCK

https://www.youtube.com/watch?v=iXTBv-PiQKs



Beitragvon Steffbert » 18.04.2010, 14:00


Sebastian hat geschrieben:Das letzte Montagsspiel...?!

Ja!
Stop living in the past



Beitragvon RedDevil-1900 » 18.04.2010, 14:03


Thomas hat geschrieben:Also Jungs, holt den Sieg und macht den anderen klar: Platz 1 ist vergeben!

Schöner Bericht, noch schöneres Schlusswort. :danke:

Auf drei Punkte, einer wird uns nich groß weiterhelfen ..
Ich hab vollstes Vertrauen in unsere Jungs, macht sie platt! :teufel2:
Der Teufel aus'm Schwarzwald.
http://www.youtube.com/watch?v=1sdE0S7Ghl4



Beitragvon Kse1985 » 18.04.2010, 14:05


Der gute alte Demääää hat grad sein 4. Saisontor gemacht! :lol:

P.S.
AUFSTIEG 2010!!!!! Kann man irgendwo offizielle Aufstiegshirts kaufen?? :love:
Das ist das die Saison 2017/2018 - SALTY GRAVE FCK

https://www.youtube.com/watch?v=iXTBv-PiQKs



Beitragvon Gazza » 18.04.2010, 14:18


Da muss ich doch auch mal den Verfasser loben, dass er hier die hervorragende Trainingsarbeit von Marco Kurz und seine Zusammenarbeit mit der medizinischen Abteilung lobt.

Denn die geringe Anzahl von Verletzungen spricht eine eindeutige Sprache - Hut ab und Daumen hoch!

Nun bin ich mal optimistisch das Wir in Bielefeld einen Auswärtssieg sehen und ENDLICH wieder zurückkehren...
Wechseln? Ich bin doch schon beim FCK!
- Fritz Walter -



Beitragvon RedGlory » 18.04.2010, 14:18


AUSWÄRTSSIEG ! :wink:
" Kaiserslautern gehört zur ersten Liga der
deutschen Fußballklubs." Mehmet Scholl
Bild



Beitragvon Reddevil154 » 18.04.2010, 14:18


Kse1985 hat geschrieben:Der gute alte Demääää hat grad sein 4. Saisontor gemacht! :lol:

P.S.
AUFSTIEG 2010!!!!! Kann man irgendwo offizielle Aufstiegshirts kaufen?? :love:


Er will sich vielleicht für kommende Erstligisten empfehlen?!
:lol:
90 Prozent des Lebens eines Fußballfans bestehen aus Demut, Leiden und Verzweiflung. Aber für die anderen zehn Prozent lohnt es sich, immer wieder zu kommen! (Nick Hornby)



Beitragvon lautrer_betzefan » 18.04.2010, 14:19


bin mal auf die choreo gespannt :doppelhalter: :schal: :schild:
Mein Leben hab ich Dir vermacht,
jeden Tag und jede Nacht!



Beitragvon freek » 18.04.2010, 14:24


2.000 lauterer, sauber....!!!
gibbet noch stehkarten?
können kurzfritstig doch hoch fahren?



Beitragvon Sebastian » 18.04.2010, 14:28


Stehkarten vor Ort wohl nicht mehr, aber ansonsten gibt es noch Karten zu Hauf!
Bunt ist das Dasein und granatenstark!



Beitragvon Reddevil154 » 18.04.2010, 14:33


Ich muß leider arbeiten und werd mich über den Live-Ticker meiner besseren Hälfte informieren.
Zum Glück ist sie mindestens so FCK-bekloppt wie ich!
:D
90 Prozent des Lebens eines Fußballfans bestehen aus Demut, Leiden und Verzweiflung. Aber für die anderen zehn Prozent lohnt es sich, immer wieder zu kommen! (Nick Hornby)



Beitragvon Mathias » 18.04.2010, 14:34


Der Stehplatzblock soll kacke eingequetscht sein, sodass man kaum was sieht.
Ich weiß es leider nur von "ZeugenaussageN" :D
War noch nie in der Stadt, die es nicht gibt. Wie auch, wenn es sie gar nicht gibt? ;)
Eines der wenigen Stadien, die ich noch nie besichtigt habe....
Weil Depressionen echt scheiße sind, schau Dir das Video an. (Quelle: br.de)
Kümmert Euch um Eure Freunde!



Beitragvon mrk » 18.04.2010, 14:35


Morgen um 12 gehts los :teufel2:

Auf ein herausragendes, letztes Montagsspiel und 3 Punkte für UNS :schild:

Das wird der vorletzte Schritt...dann sind wir endlich wieder zuhause :schal:
"Ich habe einfach nicht nachgedacht, so wie ich fast nie nachdenke über irgendetwas."
- Julian Pollersbeck, nach dem gewonnenen Elfmeterschießen im Halbfinale der U21-EM gegen England



Beitragvon Betzebub14 » 18.04.2010, 14:36


bin mal auf die choreo gespannt


ich auch, aber ich bin sicher das diese nicht die letzte der Saison sein wird. :doppelhalter: :doppelhalter: :schild: :schild:
Mission Klassenerhalt erfolgreich gestartet.



Beitragvon Sebastian » 18.04.2010, 14:36


Mathias hat geschrieben:Der Stehplatzblock soll kacke eingequetscht sein, sodass man kaum was sieht.
Ich weiß es leider nur von "ZeugenaussageN" :D
War noch nie in der Stadt, die es nicht gibt. Wie auch, wenn es sie gar nicht gibt? ;)
Eines der wenigen Stadien, die ich noch nie besichtigt habe....

Sieht man im TV, der Block war früher wie in Mainz, nun hochgezogen in der Ecke. Kann man am Stadionplan erahnen. Im alten Block war ich auch, da sah man damals aber auch kaum was...
Bunt ist das Dasein und granatenstark!



Beitragvon PaaHaaT » 18.04.2010, 14:41


Da isser endlich, Der VB.

Gut geschrieben.

Ziele:

3Punkte aus der Alm mitnehmen.

reicht oda?
Für immer Fritz-Walter-Stadion



Beitragvon kadlec » 18.04.2010, 14:43


@ Sebastian.

Ohne Gewähr auf Richtigkeit, aber irgendwo im Hinterkopf zirkuliert bei mir die Info, dass wir auf der Alm seit 1983 nicht mehr verloren haben. Wenn das kein gutes Omen ist.

Ich gehe von drei Punkten aus, zumal ich der Bitte des Mannschaftrates stattgebe und diesmal zu Hause bleibe. Meine Auswärtsbilanz in den vier Jahren der 2. Liga ist leider eine einzige Katastrophe. In jedem Jahr nur ein Sieg: 1860 München unter Wolf, Wehen unter Sasic, Ahlen wieder unter Sasic und in diesem Jahr wieder Ahlen. Ich hab meinen Sieg also schon gesehen. :teufel2:



Beitragvon Red Devil » 18.04.2010, 14:44


Guter Artikel!!! Bild

Das wird ein ganz, ganz schweres Spiel. Trotz es für die Arminia um nichts mehr geht werden sie 90 Minuten dagegen halten. Deshalb muss man auch mit einem 1:0 FCK-Sieg zufrieden sein. Bild Bild

In diesem Sinne

Auswärtssieg!!!!

PS: Der Bielefelder Lamey fällt wahrscheinlich aus.
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon sharpi79 » 18.04.2010, 14:48


Es gibt ja Leute, Fans möchte ich sie nicht nennen, die fahren trotz Karte morgen nicht nach Bielefeld, da man seit Freitag Abend da nicht mehr aufsteigen kann.

Genau solche Leute brauchen wir jetzt. Einfach nur zum kot......

:nachdenklich:



Beitragvon Sebastian » 18.04.2010, 14:52


kadlec hat geschrieben:@ Sebastian.

Ohne Gewähr auf Richtigkeit, aber irgendwo im Hinterkopf zirkuliert bei mir die Info, dass wir auf der Alm seit 1983 nicht mehr verloren haben. Wenn das kein gutes Omen ist.

Ich gehe von drei Punkten aus, zumal ich der Bitte des Mannschaftrates stattgebe und diesmal zu Hause bleibe. Meine Auswärtsbilanz in den vier Jahren der 2. Liga ist leider eine einzige Katastrophe. In jedem Jahr nur ein Sieg: 1860 München unter Wolf, Wehen unter Sasic, Ahlen wieder unter Sasic und in diesem Jahr wieder Ahlen. Ich hab meinen Sieg also schon gesehen. :teufel2:

Ein Blick auf Fußballdaten.de bestätigt das :) Danach kamen fast nur Unentschieden und zwei Siege. Klingt wirklich gut :)
Bunt ist das Dasein und granatenstark!



Beitragvon immerfan » 18.04.2010, 14:55


kadlec hat geschrieben:@ Sebastian.

Ohne Gewähr auf Richtigkeit, aber irgendwo im Hinterkopf zirkuliert bei mir die Info, dass wir auf der Alm seit 1983 nicht mehr verloren haben. Wenn das kein gutes Omen ist.

Ich gehe von drei Punkten aus, zumal ich der Bitte des Mannschaftrates stattgebe und diesmal zu Hause bleibe. Meine Auswärtsbilanz in den vier Jahren der 2. Liga ist leider eine einzige Katastrophe. In jedem Jahr nur ein Sieg: 1860 München unter Wolf, Wehen unter Sasic, Ahlen wieder unter Sasic und in diesem Jahr wieder Ahlen. Ich hab meinen Sieg also schon gesehen. :teufel2:


Dann bleib auf alle Fälle dort weg - Schließlich geben wir alles! Und glauben an alles!
Mir würde es da genauso gehen wie dir!
:teufel2:
Einmal Fan - immerfan
Liebe kennt keine Liga!



Beitragvon betzebubel » 18.04.2010, 14:57


In der Rheinpfalz steht das Sam und Lakic im Training handgreiflich aneinander geraten sein sollen? Hmmm,das ist schlecht.
Weis einer von euch mehr?? :shock:
EINMAL BETZE IMMER BETZE



Beitragvon RWP » 18.04.2010, 14:58


Blah Blah und hin und her. Wenn wir morgen gewinnen, sind wir de facto aufgestiegen. Habe fertig. :)




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste