Fußballthemen, welche den FCK nicht oder nicht direkt betreffen.

Beitragvon roterteufel81 » 08.03.2023, 15:23


Mal eine gute Nachricht aus der Fussballwelt :daumen:

Ich hoffe, dass auch Jürgen Kind von H96 damit endlich ordentlich eine vor den Bug bekommt.

"Teilweise schmerzhafte" Bedingungen für Leverkusen und Co.

Die DFL ist dem Versuch, die 50+1-Regel auf rechtlich sichere Füße zu stellen und damit zukunftsfähig zu machen, einen Schritt nähergekommen. Wie sie am Mittwoch mitteilte, verständigte sich das Präsidium einstimmig auf einen Vorschlag mit Anpassungen der Rahmenbedingungen, der dem Bundeskartellamt vorgelegt wurde.

Dieser sieht vor, dass es künftig keine weiteren Förderausnahmen von der 50+1-Regel geben wird, der zufolge der Mutterverein immer die Stimmenmehrheit halten muss, um den Einfluss von Investoren zu begrenzen. Von diesen Förderausnahmen profitieren aktuell die drei Bundesligisten Bayer Leverkusen, VfL Wolfsburg und die TSG Hoffenheim, wobei Letztere demnächst bereits freiwillig in den Kreis der 50+1-Klubs zurückkehren wird.


Quelle und ganzer Text: kicker.de - Keine Ausnahmen mehr: DFL einigt sich auf Anpassungen bei 50+1
Das Eckige muss ins Runde



Zurück zu Fußball Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste