Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Fck02 » 21.01.2022, 15:41


Der Hfc hat gerade kurz einen Instapost sowie eine Story zum Abschied von Boyd und dem Wechsel zu uns gepostet aber dann auch ganz schnell wieder gelöscht
Edit: ist wieder online es ist offiziell



Beitragvon Thomas » 21.01.2022, 15:47


+++ Transfer-Ticker +++

Hallescher FC und Terrence Boyd bestätigen bevorstehenden Wechsel zum FCK

In den vorigen Beiträgen wurde es zum Teil schon angesprochen: Der Hallesche FC hat in der Pressemitteilung zur Verpflichtung von FCK-Stürmer Elias Huth offiziell die Freigabe von Terrence Boyd an den 1. FC Kaiserslautern bestätigt. Demnach befindet sich Boyd schon auf dem Weg in die Pfalz, wo er vermutlich noch den Medizincheck und natürlich die Vertragsunterschrift absolvieren muss, ehe es zur endgültigen Bestätigung durch den FCK kommt. Der MDR hat Boyd vor der Abfahrt erwischt und in der zugehörigen Videobotschaft bestätigt der Spieler ebenfalls den Wechsel: "Nächste Woche sieht man sich schon wieder" - dann spielt der FCK zuhause gegen den HFC. Zum MDR-Video: https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/terrence-boyd-verlaesst-halleschen-fc-100.html

Hallescher FC hat geschrieben:Mit den beiden Verpflichtungen reagiert der HFC auch auf den Abgang von Terrence Boyd, der den Verein in Richtung 1. FC Kaiserslautern verlassen möchte. Der HFC hatte dem 30-Jährigen zuvor ein attraktives Angebot zur Verlängerung des auslaufenden Vertrages unterbreitet. Die Verhandlungen zu dem Kontrakt waren allerdings nicht erfolgreich. „Terrence Boyd hat uns mitgeteilt, dass er den Verein definitiv nach dieser Saison Richtung Kaiserslautern verlassen wird. Und gleichzeitig klar den Wunsch geäußert, schon in der Winterpause frühzeitig wechseln zu können. Wir haben diesem Wunsch als Vorstand nach langen Diskussionen mit der sportlichen Leitung und dem Verwaltungsrat entsprochen, aus sportlichen und wirtschaftlichen Gründen. Aus unserer gemeinsamen Sicht braucht der HFC in der aktuellen Situation eine Mannschaft, in der alle hundertprozentig für den Klassenerhalt arbeiten und sich mit vollem Herzen für den Verein einsetzen. Mit den beiden Neuverpflichtungen sind wir überzeugt, dass wir die Lücke, die der Abgang von Terrence Boyd hinterlässt, kompensieren können“, sagte Präsident Jens Rauschenbach.

Der HFC wird für Terrence Boyd eine Ablösesumme generieren. Über die Höhe und die weiteren Wechselmodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Quelle: Pressemeldung HFC
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Lucifer71 » 21.01.2022, 15:48


In dem Post bestätigt Boyd das man sich ja nächste Woche wieder sehen würde ...wir spielen da gegen Halle ...



Beitragvon Wuttke73 » 21.01.2022, 15:58


Ich bin soooooooooo happpppppyyyyyy. Welcome Terence in der Hölle



Beitragvon GerryTarzan1979 » 21.01.2022, 16:00


Terence auf dem Betze-Hill
Welcome Boyd Spencer! :daumen:
"Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was man kriegt."
aus "Forrest Gump" :winken:

-> STOP WAR! STOP PUTIN!



Beitragvon MH85 » 21.01.2022, 16:02


Komm und hau rein. Alles gute aufm betze! Lass ihn beben!



Beitragvon Briggedeiwel » 21.01.2022, 16:18


Herzlich willkommen!

TB ist ein Spielrtyp den wir so noch nicht im Kader haben. Das bringt Flexibilität. Ob er am Ende hier funktioniert bleibt nur zu hoffen. Aktuell weiß ich nicht wen ich dafür auf die Bank setzen würde. In der englischen Wochen wird er aber seinen Platz finden.

Sollte diese aberwitzige Ablöse tatsächlich der Preis sein, darf man wohl von All-In sprechen

PS: Die 400.000€ für Thiele waren auch gut angelegt wenn er uns hoch schießt.
Mit Feng Shui hat man 2015 den :teufel2: aus dem Stadion vertrieben. Hengen und Antwerpen haben den Geist von Zusammenhalt und Leidenschaft zurück gebracht. Kehrt nun auch der rote Teufel dauerhaft zurück? :bitte:



Beitragvon Betzebengel » 21.01.2022, 16:32


MikeTom hat geschrieben:Um den Aufstieg geht es richtig eng zu. Man muss glaub ich auch sehen, was Zuck, Redondo und Hanslik trotz starker Performance der letzten Wochen an Chancen doch haben liegen lassen. Dinger die ein Boyd eventuell macht. Und genau auf die Tore wird es in dem engen Rennen um den Aufstieg ankommen.


Da gebe ich dir Recht, ich bin allerdings trotzdem zwiegespalten, denn das wir so viele Chancen haben liegt natürlich auch daran das Redondo und Hanslik soviel erarbeiten(erlaufen) von daher bin ich schon gespannt wie MA es schafft Boyd ins System zu integrieren wenn wir wirklich einfach variabler werden wäre das natürlich überragend



Beitragvon Joschie65 » 21.01.2022, 16:58


Glaube erst das Boyd kommt, wen es vom FCK bestätigt wird. Ist ja im Moment, noch nicht Eigentüttet



Beitragvon ChrisW » 21.01.2022, 17:00


Nachdem uns mit Huth, Kleinsorge, Sessa und Zimmer (rechne mit beiden nicht vor April) 4 offensive Kräfte „verlassen“ haben, mussten wir reagieren.
Dass es dabei wahrscheinlich mit Boyd zur Lösung 1a kommt, ist natürlich toll. Er hat bei uns und wir mit ihm die Chance zum Aufstieg.
Alles richtig gemacht, Thomas Hengen.
In unserer Lage macht nur ein Königstransfer Sinn.
Redondo wie Hanslik werden auch weiter ihre Einsätze haben, wenn sie gut spielen. Die Offensive kann man sehr flexibel aufstellen mit den aktuellen Spielern.
Nur an der 3er Kette ist nicht zu rütteln.



Beitragvon FCK_FFM » 21.01.2022, 17:08


Vielen haben sich Boyd ja gewünscht, ich finde ihn auch super, bin jetzt gespannt wie er in die Mannschaft findet und passt. Hanslik hat ja mit seiner Spielweise so viele Freiräume geschaffen, dass wir in den letzten Spielen keinen klassischen Stürmer benötigt haben. 300k plus Huth finde ich halt super heftig. Kommt mir so übertrieben viel vor.
Bist du ein Roter Teufel aus FFM oder Umgebung? Kannst dich gerne mal bei mir melden.



Beitragvon wernerg1958 » 21.01.2022, 17:23


Eine klare Ansage: Boyd ist der Spieler der deutlich macht, daß man Platz 2 nicht mehr abgeben will, er ist der Spieler der im Angriff schon für Respekt beim Gegner sorgt. Die Kante welche am Ende den Unterschied machen kann. Einer der je nach Spielidee gleich dabei ist oder erst später die Abwehrreihen aufmischt. Ein Statement des FCK! Richtig so. Und im Tausch mit Huth wahrscheinlich ein Win Win. Willkommen Herr Boyd Tschüss und Danke Herr Huth. :daumen:



Beitragvon fck19 » 21.01.2022, 17:40


Ich hab immer noch Gänsehaut. So ein geiler Transfer. :daumen: :teufel2: Danke Herr Hengen und Herr Antwerpen. :daumen: :teufel2:
VON DER WIEGE BIS INS GRAB FÜR IMMER 1. FCK



Beitragvon Miggeblädsch » 21.01.2022, 17:44


wernerg1958 hat geschrieben:Eine klare Ansage: Boyd ist der Spieler der deutlich macht, daß man Platz 2 nicht mehr abgeben will...


Genauso sieht's aus :daumen:

Und das ist auch gut so, denn wir brauchen diesen Aufstieg!

Was das Sportliche betrifft, so wird momentan die beste Performance abgeliefert, die ich seit sehr langer Zeit auf dem Berg gesehen habe. Das lässt hoffen :daumen:
Jetzt geht's los :teufel2:



Beitragvon Hothew » 21.01.2022, 17:50


Na hoffentlich wird jetzt nicht unsere unberechenbare Unberechenbarkeit berechenbar, um es mit den Worten von Thomas Hengen zu sagen. :D
Wie asozial das Verhalten eines Menschen ist, kann man daran erkennen, wenn man sich vorstellt welchen Einfluss es wohl auf das gesellschaftliche Zusammenleben hätte, wenn sich ALLE so verhalten würden.



Beitragvon ImmerLautrer » 21.01.2022, 18:02


[quote="devil86"]
dem ist nichts hinzuzufügen. Volle Zustimmung



Beitragvon Joschie65 » 21.01.2022, 18:08


Was ich hier lese, verwundert mich, Boyd ist ja noch gar nicht da!

Für mich bisher nur ein Gerücht, solange von Seiten des FCk, noch nichts bestätigt ist.

Boyd hat ja noch nicht unterschrieben, oder weiß jemand schon mehr! Freue mich erst, wens 100prozent sicher ist.



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 21.01.2022, 18:43


@Joschie65: Naja, da ich nicht denke, dass er in einem Privatjet zur Vertragsunterschrift unterwegs ist, wird es sicherlich schon einige Stunden dauern bis er in KL eintrifft. Etwas Geduld noch.
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg -- lasst die guten alten Zeiten in der Weißen Taube wieder aufleben!



Beitragvon Fck02 » 21.01.2022, 18:53


Denke mal es gibt die Bestätigung vom Verein so in der nächsten Stunde. Das Video von ihm wurde um 11:45 Uhr hochgeladen das heißt er ist wahrscheinlich so um die Zeit rum losgefahren dann war erst so um 16 Uhr in Kl wenn es gut läuft und dann noch Medizincheck plus Unterschrift dauert dass ganze schon noch aber freue mich sehr auf ihn



Beitragvon Lucifer71 » 21.01.2022, 18:56


Von Halle nach Kaiserslautern sind es ein paar Kilometer ... Und das an einem Freitag Nachmittag.
Er soll noch heute Abend vorgestellt werden in Kaiserslautern.



Beitragvon ImmerLautrer » 21.01.2022, 19:09


und nicht vergessen: absolut chapeau claque für Hengen und alle, die an dem Transfer beteiligt waren: nichts nach draußen gedrungen. So langsam hält Professionalität bei uns Einzug.
Hängen macht einen super Job. Hätte ich bei seinem Amtsantritt nicht gedacht. Da war er für mich eher eine wild Card. Schon die Verpflichtungen im Sommer hatten Hand und Fuß. Mit Boyd war man sich auch schon für die nächste Saison einig. Das nennt man vorausschauende Planung.
Weiter so!



Beitragvon Joschie65 » 21.01.2022, 19:18


Hoffe ihr habt alle recht, und es es nicht nur ein Gerücht. Würde mich freuen wenn es wahr ist, und Boyd kommt. Hatte Zweifel das es mit Aufstieg klappt, bin , wenn Boyd da ist optimistischer! Hoffe das bald von Seite des FCK, die Bestätigung kommt.



Beitragvon MZ-Devil » 21.01.2022, 19:20


T. Boyd passt einfach, auch in unser Offensivspiel: Hanslik ist total mannschaftsdienlich- sowohl im eigenen Angriff als auch beim Spielaufbau des Gegners. Er reißt Löcher und das sind genau die Löcher, die so ein Spieler wie Boyd braucht. Und auch Rodendo wirf davon profitieren. Et läuft! Bin von TH und MA absolut überzeugt! Und das war nicht immer so… ich zieh den Hut!
„ Das 7:4 gegen die Bayern war in einem anderen Leben...“
( M.Reif)👺



Beitragvon Betze_FUX » 21.01.2022, 19:47


Danke Flavio ....huuuuust :)

Na dann bis n ich Mal gespannt. Das o. Erwähnte all Inn könnte sein.
Man will jetzt den Aufstieg klar machen...oder muss!
In TB hierfür ein Garant ist muss man sehen. Auch er braucht Bälle zum Tore schießen.
Im Moment haben wir eine homogene mischung in der Mannschaft. Junge Wilde und erfahrene Routiniers. Dass Schein zu funktionieren.
Und wenn es wirklich die 300.000 sind....naja ich glaube wenn wir in Liga 3 bleiben sind wie ohnehin im Arsch. Oder zumindest näher dran denn je!

Aber! Schauen wir positiv nach vorne. Die der Koch (MA) und der somellier (TH) scheinen eine Vorstellung von einem passenden Menü zu haben.
Da kann man nur sagen : Mahlzeit!!!
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 21.01.2022, 19:58


Betze_FUX hat geschrieben:Man will jetzt den Aufstieg klar machen...oder muss!


"Müssen" tut man beim FCK gefühlt die letzten 10 Jahre. Immer wieder die berühmte letzte Patrone, jährlich vor dem totalen Absturz in den Amateurfußball oder gar Abmeldung des Klubs. Mich nervt das nicht mal mehr oder macht mir Angst, ich nehme es lediglich nur noch zur Kenntnis. Wenn man wirklich "muss", hat man es über einen ausreichend langen Zeitraum verpasst seine Strukturen entsprechend so aufzustellen, dass es auch in Liga 3 eine solide Zukunft gibt.
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg -- lasst die guten alten Zeiten in der Weißen Taube wieder aufleben!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FCKBergstrasse, raIDen und 53 Gäste