Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Rickstar » 19.08.2020, 07:52


Jedem Profi (und Berater) geht es auch um die sportliche Perspektive. In Halle war diese Saison offensiv kompletter Ausverkauf. Dann haben sie sich zusätzlich noch von 1-2 ehemaligen Säulen getrennt. Das erinnert sehr stark an den Weg von Erfurt und Jena und riecht stark nach Abstiegskampf. Zumindest von außen sieht es bei uns sportlich (alles Interne mal außen vor gelassen!) besser aus. Was mich ein wenig verwundert, ist, dass er nicht zu den Bauern geht. München ist ja eine schöne Stadt, sportlich wird es wohl entspannt sein und das Gehalt dürfte auch stimmen.



Beitragvon Rantanplan » 19.08.2020, 10:16


Vielleicht ist es aber auch nicht sein Anspruch in der 3. Liga festzusitzen und/oder trotz fürstlichem Gehalt keine Chance auf die 1. Mannschaft zu haben. Dann verzichtet er vielleicht lieber auf eine 0 vor dem Komma, aber hat die realistische Chance aufzusteigen und nochmal 2. Liga zu spielen..
Allerdings kann ich es nicht nachvollziehen, dass jemand Halle freiwillig verlässt wenn man mit dem Mini-Messi Sternberg zusammenspielt!?
Lassen wir uns überraschen ob und wann weißer Rauch am Berg aufsteigt...



Beitragvon Gerrit1993 » 02.09.2020, 19:20


+++ Transfer-Ticker +++

Gespräche mit Boyd: "Es schaut im Augenblick eher schwierig aus"

Nach Boris Schommers hat sich jetzt auch Boris Notzon zu einer möglichen Verpflichtung von Terrence Boyd geäußert. Wie der FCK-Sportdirektor der "Rheinpfalz" berichtete, sei man mit dem Stürmer des Halleschen FC zwar in Gesprächen, aktuell gestalteten diese sich aber "schwierig".

Rheinpfalz hat geschrieben: (...) Noch immer fällt der Name Terrence Boyd. Aktuell ist der 29-jährige Hallenser an der Wade verletzt. HFC-Präsident Jens Rauschenbach sagte im „Kicker“, bei manchen Positionen sei die Qualität wichtiger als eine Ablösesumme. Poker? „Wir müssen sehen, was wir realisiert bekommen, aber es schaut im Augenblick eher schwierig aus“, sagt Boris Notzon.

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz



Beitragvon carpe-diabolos » 02.09.2020, 21:14


Ich bezweifle, dass wir für die Abgänge adäquaten Ersatz haben bzw bekommen.

Zur Winterpause wird wohl Sickinger gehen, da nur noch dann Ablöse zu erzielen ist und er angekündigt hat, es sei seine letzte Saison.

Ich habe leider kein gutes Gefühl, denn setzt man die. Scorerpunke er Abgänge in Vergleich zu en Zugängen, wird es eher finster.

So könnte im Oktober die Trainerdiskussion wieder aufflammen, im November die Entlassung folgen und die Abstände zu Rang 1 u 2 in weiter Ferne.

Ich wünsche mir von Herzen, es kommt anders!
Qui diabolos odit, odit homines is
Wer die Roten Teufel hasst, hasst die Menschen
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem
Was auch immer du tust, handele klug und bedenke das Ende



Beitragvon jürgen.rische1998 » 02.09.2020, 21:17


Was soll denn das werden. Die komplette Offensive vertickt. Ersatz der fast garantiert was bringt kaum in Sicht. Man kann sich jetzt schon denken was das wieder für eine Runde gibt...
Omnia vincit amor



Beitragvon Heinz Orbis » 02.09.2020, 21:46


Das Transferfenster ist noch über einen Monat offen, es gibt keinen Grund hier irgendwie Panik zu schieben, wir haben absolut ausreichend Zeit...
Thiele hat nach der Corona Pause fast keine Rolle mehr gespeilt- es ist trotzdem gut gelaufen...
Pourie ist für Kühlwetter da
Kleinsorge, Sessa und Skala sind ähnliche Spieler zu Pick

Man könnte jetzt schon eine gute Truppe auf den Platz bringen, z.B. so:

Spahic- Schad,Kraus,Winkler(sickinger),Hercher-Cifti(Bakhat),Rieder,Houlsek-Skala(Sessa),Pourie,Kleinsorge(Sessa,Zuck,Starke).

Wird ne gute Runde werden,ich leg mich schonmal fest :D
Wohin soll ich denn wechseln? Ich bin doch schon beim 1.FCK!



Beitragvon FORZA85 » 02.09.2020, 22:02


Sessa wird dieses Jahr vermutlich nicht mehr spielen. Bei uns dauert die Heilung immer ewig.
Er läuft auf Krüken.

https://www.instagram.com/p/CDoFAqXnGLe ... dmlqw4sg24

Skarla hat Trainingsrückstand. Hoffentlich ist er bis Saisonbeginn bei 100%.
Pick ist so nicht zu ersetzen.



Beitragvon Hatschongelb » 02.09.2020, 23:06


FORZA85 hat geschrieben:Sessa wird dieses Jahr vermutlich nicht mehr spielen. Bei uns dauert die Heilung immer ewig.
Er läuft auf Krüken.

https://www.instagram.com/p/CDoFAqXnGLe ... dmlqw4sg24

.


Das Bild ist über drei Wochen alt.



Beitragvon Erklärbär » 03.09.2020, 03:07


Das hört sich so an, als ob man seine Lebensversicherung nicht abgegeben wird.
Ansonsten haben wir mit Huth, Pourie und Röser drei Stürmer.
Gerade für links würde ich noch jemanden verpflichten. Da fehlt mir der Ersatz für Pick.



Beitragvon Nonpluslautro » 03.09.2020, 07:16


FORZA85 hat geschrieben:Sessa wird dieses Jahr vermutlich nicht mehr spielen. Bei uns dauert die Heilung immer ewig.
Er läuft auf Krüken.

https://www.instagram.com/p/CDoFAqXnGLe ... dmlqw4sg24

Skarla hat Trainingsrückstand. Hoffentlich ist er bis Saisonbeginn bei 100%.
Pick ist so nicht zu ersetzen.


Also wie schon über mir geschrieben das Bild ist 3 Wochen al, zudem war er beim Bootsbau ohne Krücken dabei. :p
Willkürlich Aussagen am Morgen.... Herrlich



Beitragvon Cappi » 03.09.2020, 07:30


Hatschongelb hat geschrieben:
FORZA85 hat geschrieben:Sessa wird dieses Jahr vermutlich nicht mehr spielen. Bei uns dauert die Heilung immer ewig.
Er läuft auf Krüken.

https://www.instagram.com/p/CDoFAqXnGLe ... dmlqw4sg24

.


Das Bild ist über drei Wochen alt.


Dr. Betze hat in den letzten Tagen ein Training von Sonntag(?) hochgeladen. Da sieht man Sessa am Rand, ohne Krücken, ganz normal laufend :p
Ein Leben lang, wolln wir zu dir stehn.
Bis der Tod uns trennt, bis die Welt untergeht.
Für immer FCK :teufel2:



Beitragvon Copa » 03.09.2020, 08:00


Ich würde mittlerweile von einem Boyd-Transfer Abstand nehmen. Es scheint dass auch der Spieler nicht 100% zu uns will.
Wenn es nur darum geht, dass er dann näher am Wohnort seiner Frau spielt, ist das für mich ein bisschen dürftig.
Wenn wir Spieler verplichten, sollten sie schon für uns brennen (so wie Pick und Kühlwetter für HDH) und bei uns die bessere sportliche Perspektive für sich sehen.
Er hatte ja auch bereits angedeutet, dass er sich eigentlich in Halle ganz wohl fühlt.
Von daher: Lieber jemand anderen verpflichten, der wirklich zu uns will uns sich dann auch den A.... aufreißt.
“AC/DC sind wie die Beatles: Erst Rock, dann Balladen, dann Pop und dann wieder Rock - nur lassen WIR den Kack dazwischen weg!”



Beitragvon Flo » 03.09.2020, 09:14


@FORZA85 @Cappi Nicolas Sessa war ja bei der Trikotvorstellung, ist ganz normal gelaufen und hat mir gesagt, dass er so in zwei bis drei Wochen wieder einsteigen kann. Das glaube ich, weil er sogar selbst Auto gefahren ist. :wink:

Hier geht es ja aber eh um Terrence Boyd, da bitte ein bisschen drauf achten. :)



Beitragvon pFAeLZer72 » 03.09.2020, 09:56


Kann man jetzt vorallendingen mal das Rumgeheule wegen Pick und Kühlwetter lassen. Die sind jetzt weg und gut ist. Was ich vorallendingen sehr bedenklich finde, ist die Tatsache, dass die Mannschaft schon wieder kleingeredet wird. Was soll der Schwachsinn? Es sind neue Leute gekommen, die mit Sicherheit das Potential haben, beim FCK etwas zu bewegen. Aber nein. Lieber wird drauf gehauen. Wegen zwei mittelmäßigen Abgängen wird aber rumgeflennt. Wirklich weiter gebracht haben die uns nämlich auch nicht. Also kann man das Geschichtsbuch jetzt schließen. :!:
Bild



Beitragvon Kiefaber » 03.09.2020, 10:32


pFAeLZer72 hat geschrieben:Kann man jetzt vorallendingen mal das Rumgeheule wegen Pick und Kühlwetter lassen. Die sind jetzt weg und gut ist. Was ich vorallendingen sehr bedenklich finde, ist die Tatsache, dass die Mannschaft schon wieder kleingeredet wird. Was soll der Schwachsinn? Es sind neue Leute gekommen, die mit Sicherheit das Potential haben, beim FCK etwas zu bewegen. Aber nein. Lieber wird drauf gehauen. Wegen zwei mittelmäßigen Abgängen wird aber rumgeflennt. Wirklich weiter gebracht haben die uns nämlich auch nicht. Also kann man das Geschichtsbuch jetzt schließen. :!:



Da schließ ich mich voll und ganz an. Pick hatte gerade nach der Pause viele Spiele in denen er Chancen vergeigt hatte und auch durch seine Dribblings viele Chancen garnicht entstehen konnten. Das kam mir persönlich vor wie mit dem Kopf durch die Wand. Ich bin positiver Dinge, dass sich jetzt vielleicht auch Spieler einfach durchsetzen, die davor keiner von uns wirklich auf dem Schirm hatte. Pick war ja fest gesetzt.

Kühlwetter ist für mich persönlich nie ein so guter Stürmer gewesen. Natürlich hat er viele Scorerpunkte am Ende gehabt. Die Tore die er gemacht hat waren aber alles Dinger, die man denke ich von einem guten 3. Liga Stürmer erwarten muss.

Wir werden sehen wo's hingeht. Spaß an der Mannschaft haben wir mit Sicherheit.
Ach des werd schun schief gehe.



Beitragvon AlterFritz1945 » 03.09.2020, 12:03


Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.
Man sollte an den Wechsel einen Haken machen und den Blick nach vorne richten.
Wir haben uns gut verstärkt und- Huth hat wie auch sein Vorgänger- 14 Buden gemacht, sogar bei deutlich weniger Einsatzzeit. Dann haben wir noch einen "erfahrenen" Top-Torjäger verpflichtet. Warum also das Gejammere. Hört endlich auf damit.
Auch bei Thiele. Was ist der im Forum teilweise runtergemacht worden. Quasi als Torverhinderungsstürmer angesehen worden. Jetzt, wo er geht, ist er plötzlich fast unersetzlich.
Leute, kommt mal alle wieder auf den Teppich zurück.
Wie sagte noch Steppi: Dat Lebbe geht weider !
Auch bei Pick. Hat tolle Tore gemacht, sich aber oft festgedribbelt und den besser postierten Nebenmann nicht gesehen. Fazit: Auch ich bedauere den Abgang der drei Spieler, aber- siehe Zitat Steppi !!!
Zuletzt geändert von AlterFritz1945 am 03.09.2020, 12:04, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon oleole » 03.09.2020, 12:04


pFAeLZer72 hat geschrieben:Kann man jetzt vorallendingen mal das Rumgeheule wegen Pick und Kühlwetter lassen. Die sind jetzt weg und gut ist. Was ich vorallendingen sehr bedenklich finde, ist die Tatsache, dass die Mannschaft schon wieder kleingeredet wird. Was soll der Schwachsinn? Es sind neue Leute gekommen, die mit Sicherheit das Potential haben, beim FCK etwas zu bewegen. Aber nein. Lieber wird drauf gehauen. Wegen zwei mittelmäßigen Abgängen wird aber rumgeflennt. Wirklich weiter gebracht haben die uns nämlich auch nicht. Also kann man das Geschichtsbuch jetzt schließen. :!:


:daumen:
Aber Echt ... und außerdem sollte doch mittlerweile jeder bemerkt haben, daß den Verantwortlichen gar keine andere Chance blieb als die beiden ziehen zu lassen.
Mann mann mann



Beitragvon lancelot666 » 03.09.2020, 12:47


Es schaut also im Augenblick schlechter aus mit Boyd?
Dann soll er bleiben, wo er ist, oder hingehen wo es für ihn/seinen Berater genehm ist.
Er pokert ja nun schon einige Zeit, um zu sehen, ob sich was Besseres ergeben könnte. Solche Spieler brauche ich nicht.
*Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente!*



Beitragvon Forever Betze » 03.09.2020, 12:50


lancelot666 hat geschrieben:Es schaut also im Augenblick schlechter aus mit Boyd?
Dann soll er bleiben, wo er ist, oder hingehen wo es für ihn/seinen Berater genehm ist.
Er pokert ja nun schon einige Zeit, um zu sehen, ob sich was Besseres ergeben könnte. Solche Spieler brauche ich nicht.

So wie ich das verstehe pokert nicht Boyd sondern Halle. Laut mehreren Insider und auch wie ich die Artikel bisher verstehe will Boyd UNBEDINGT zu uns, aber Halle ist mit dem Angebot des FCK nicht zufrieden.
Laut Betzemaster haben wir es wohl auch Halle schwer mit Sternberg gemacht. Boyd selbst will unbedingt zu uns wie ich das verstehe.



Beitragvon Red_Devil » 03.09.2020, 12:55


Forever Betze hat geschrieben:
lancelot666 hat geschrieben:Es schaut also im Augenblick schlechter aus mit Boyd?
Dann soll er bleiben, wo er ist, oder hingehen wo es für ihn/seinen Berater genehm ist.
Er pokert ja nun schon einige Zeit, um zu sehen, ob sich was Besseres ergeben könnte. Solche Spieler brauche ich nicht.

So wie ich das verstehe pokert nicht Boyd sondern Halle. Laut mehreren Insider und auch wie ich die Artikel bisher verstehe will Boyd UNBEDINGT zu uns, aber Halle ist mit dem Angebot des FCK nicht zufrieden.
Laut Betzemaster haben wir es wohl auch Halle schwer mit Sternberg gemacht. Boyd selbst will unbedingt zu uns wie ich das verstehe.


Das könnte das Problem sein. Vielleicht sagt Halle auch: Boyd gibt´s nur im Doppelpack mit Sternberg 8-)



Beitragvon lancelot666 » 03.09.2020, 13:19


@forever Betze

Danke für die Info dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil:
Her mit ihm, wenn ER unbedingt will.
*Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente!*



Beitragvon Aufsichtsrat » 03.09.2020, 15:16


++++BREAKING NEWS++++

Christoph Moritz kommt zurück zum Betzenberg!

... mit seinem neuen Verein Jahn Regensburg zum Pokaspiel...



Beitragvon SEAN » 03.09.2020, 15:33


Aufsichtsrat hat geschrieben:++++BREAKING NEWS++++

Christoph Moritz kommt zurück zum Betzenberg!

... mit seinem neuen Verein Jahn Regensburg zum Pokaspiel...

Und der hier auch erwähnte Ibisevic hat heute für ein Jahr bei Schalke unterschrieben. Soviel zu realistische Transferwünsche... :wink:
Und unser ehemaliger, Flügelstürmer David Tomic, ist heute von Stuttgart zu Duisburg gewechselt. Ablösefrei.
Übrigens linker Flügelstürmer, so einer hat uns die Tage verlassen.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon michael65 » 03.09.2020, 17:01


Dann müssen wir an Boyd genauso dran bleiben und unser Angebot kontinuierlich erhöhen, wie es Heidenheim bei Pick und Kühle gemacht hat. Alles hat seinen Preis. Einfach so haben wir die beiden ohne Ersatz in der Hinterhand nicht abgegeben. Es war offensichtlich nur die Ablöse
"Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die, die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren."
(Friedrich Rückert)



Beitragvon Betzegeist » 03.09.2020, 19:15


SEAN hat geschrieben:
Aufsichtsrat hat geschrieben:++++BREAKING NEWS++++

Christoph Moritz kommt zurück zum Betzenberg!

... mit seinem neuen Verein Jahn Regensburg zum Pokaspiel...

Und der hier auch erwähnte Ibisevic hat heute für ein Jahr bei Schalke unterschrieben. Soviel zu realistische Transferwünsche... :wink:
Und unser ehemaliger, Flügelstürmer David Tomic, ist heute von Stuttgart zu Duisburg gewechselt. Ablösefrei.
Übrigens linker Flügelstürmer, so einer hat uns die Tage verlassen.


Wobei man schon die Duisburger Begrüßung beachten sollte. Als Stammspieler und Leistungsträger ist er da nicht eingeplant.
Notzon raus!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ironmaiden, Kevin23, sKnodeL und 113 Gäste