Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

In Schulnoten: Wie bewertest Du die Verpflichtung von Tim Rieder?

Umfrage endete am 28.08.2020, 17:17

1
132
61%
2
69
32%
3
10
5%
4
2
1%
5
1
0%
6
1
0%
 
Abstimmungen insgesamt : 215

Beitragvon kadlec » 23.08.2020, 09:57


Respekt! Die letzten Transfers lassen ein Konzept vermuten.
Nimmt Notzon Drogen oder hat er sich endgültig frei geschwommen? Als Kaderplaner stand er ja immer unter den Pantoffeln irgend eines Sportdirektors und vielleicht zeigt er nun was er wirklich drauf hat.
Auf jeden Fall setzt er mit diesen Transfers den Trainer unter Druck. Der muss nun liefern.
"Ihre Meinung ist mir zwar widerlich, aber ich werde mich dafür totschlagen lassen, dass sie sie sagen dürfen."

- Voltaire -



Beitragvon Thomas » 23.08.2020, 15:47


+++ Transfer-Ticker +++

Ablösesumme für Tim Rieder liegt deutlich niedriger als kolportiert

Nachdem hier im Forum gestern ein, zwei Schreiber die kolportierte Ablösesumme für Tim Rieder (angeblich 100.000 Euro laut "dieblaue24") kritisiert hatten, haben wir nun selbst nochmal nachgeforscht und nachgehorcht. Ergebnis: Laut neuen DBB-Informationen liegt die Ablöse sogar noch deutlich niedriger, und zwar bei zunächst 25.000 Euro und später einer zweiten Rate in gleicher Höhe. Es wurden also nicht 100.000 Euro für Tim Rieder bezahlt. Wie schon zuvor vermutet, sind aber noch Erfolgsprämien inbegriffen, sprich im Fall eines FCK-Aufstiegs würde eine Nachzahlung fällig. Dennoch darf man hier wohl von einem absoluten "Schnäppchen" sprechen, auch im Vergleich mit früheren Ablösesummen für andere Spieler.

Quelle: Der Betze brennt


Persönlicher ergänzender Kommentar noch: Des Weiteren muss man berücksichtigen, dass ein Spielertransfer immer aus einem Gesamtpaket besteht. Fiktives Beispiel: Wenn ein Spieler 100.000 Euro Ablöse kostet und im Dreijahresvertrag je 200.000 Euro Gehalt, dann kostet er unterm Strich genauso viel wie ein ablösefreier Spieler mit 233.000 Gehalt. Ich hoffe das klingt jetzt nicht zu banal, aber sollte man nach der gestrigen Diskussion vielleicht auch mal noch erwähnt haben. ;) Und in das Gesamtbudget für die ganze Saison muss es natürlich auch hineinpassen.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Schulbu_1900 » 23.08.2020, 17:31


Natürlich ist das ein Schnäppchen, ein Megaschnäppchen.... Sich darüber aufregen muss mam sich wirklich nicht. Das sich TR für uns entschieden hat ist schon bemerkenswert, vielleicht hat Ihn die Perspektive gereizt.
Wenn sich die neuen eingespielt haben wird das auch besser werden als gestern.
Es bleibt spannend....



Beitragvon EchterLauterer » 23.08.2020, 17:32


Ablösefreie Spieler lieben diesen Trick!

(Zeichen, Zeichen, Zeichen)
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon who_is_u » 23.08.2020, 18:32


Wenn wir über Insolvenz reden, reden wir über einen Wirtschaftsbetrieb. Das Geschäftsmodel 1.FCK ist nun mal Spieler zu kaufen und entweder damit sportlichen Erfolg einzukaufen, sprich 2. Liga mit Mehreinnahmen oder den Spieler besser zu machen und mit Gewinn weiter zu verkaufen. Da steckt natürlich unternehmerisches Risiko dahinter wie in jedem Wirtschaftsunternehmen. Natürlich spielen wir hier in einer anderen Klasse, aber wir können doch jetzt nicht aufhören unternehmerisch zu agieren, außer es wäre bei Tim Rieder schon jetzt klar, dass das keinen Sinn macht.



Beitragvon bagaasch 54 » 23.08.2020, 22:50


Herzlich willkommen auf dem Betze- Tim!
Komm schnell rein und unterstütze die Mannschaft nach besten Kräften für unser aller Ziel -
AUFSTIEG in LIGA 2.
Dann liegen auch dir alle Betze-Fans zu Füssen.
:teufel2: :daumen: :daumen:



Beitragvon Devil 67 » 24.08.2020, 11:51


Hye ! Ich möchte nur mal was los werden , Lautern verpflichtet einen Spieler der von einem 1. Liga Club kommt . Der in seinen 3 Jahren ausgeliehen wahr , und immer einer der besten DM - Spieler in der 3. Liga ist, dann geben sogenannten Fans für ihre Bewertung eine Note 5 bzw.Note 6 ab ! Also ich finde das einfach unfair /Unfassbar das man so einen Spieler von anfang an so einschätzt ! Ich bin auch kein Fan von Abstimmungen und warte lieber mal ab , aber komischerweise könnten wir CR7 verpflichten und da wäre bestimmt auch jemand der diese Noten vergibt! Unbegreiflich für mich ! mM. :o :nachdenklich: :teufel2: :teufel2: :teufel2:



Beitragvon Thomas » 24.08.2020, 12:32


@Devil67:
Locker bleiben! ;) Bei der Transferbenotung oben erhält Tim Rieder zu 94% Noten im Bereich "gut und sehr gut", die paar "befriedigend" mitgerechnet sind es sogar 99%. Einen kleinen Prozentsatz Ver- oder Spaß-Klicker hast du immer bei allem, aber was zählt ist doch das große ganze Meinungsbild.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Helmut1956 » 24.08.2020, 18:55


Ich glaube, dass uns Tim Rieder weiterbringt und wir auf dieser Schlüsselposition mit Rieder und Sickinger sehr gut aufgestellt sind., ich befürchte aber , dass Sickinger nun nach Heidenheim wechselt, und wir weiterhin mit Bachmann spielen werden.



Beitragvon Lilie » 24.08.2020, 21:28


Ich fand' den Rieder bei uns gar nicht so schlecht. Er konnte sich halt nicht wirklich durchsetzen.

In Liga 3 ist er meiner Meinung nach gut aufgehoben und dürfte dem FCK helfen (wohin auch immer die Reise geht...)




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste