Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Kadlec,Miro » 18.07.2020, 13:15


Ist zwar Schade, aber das Transferfenster ist noch lange offen. Es wird doch prognostiziert, dass die Kader aller Profimannschaften wahrscheinlich verkleinert werden. Mit etwas Verhan dlungsgeschick und der hoffentlich zeitnahen Klärung der Ungewissheit bzgl Investor/Insolvenz, können wir danach hoffentlich einen noch deutlich höher veranlagten Spieler als Mai aus der 1. oder 2. Liga holen anstatt, wie bisher, die ablösefreien Stammkräfte von irgendwelchen 3.Liga-Absteiger. Wir wollen aufsteigen und in spätestens 5 Jahren 1. Liga spielen, so jedenfalls die Vision des Investors.



Beitragvon GerryTarzan1979 » 18.07.2020, 13:21


@RamsteinerTeufel, Mai hätte ich wahnsinnig gerne bei uns gesehen. Für mich ein Top Spieler mit 2. Liga-Format. Deswegen auch "Scheisse".
Was ich aber ausdrücken wollte: Als Dresdner hatten wir wahrscheinlich doch eher weniger Chancen auf eine Verpflichtung. Obwohl es zwischendurch ganz gut ausgesehen hatte. Aber wer weiss.
Sehe Kraus aber nicht so schlecht und vielleicht ist Winkler ja der Stabilisator für Kraus. Und vielleich benötigen wir doch eher keinen zusätzlichen "Turm", sonern eine Mischung zwischen Winkler/Kraus und Sickinger.
Wir können uns über die Absage ärgern, hilft uns aber nicht weiter. Wichtig ist, unsere Leistungsträger zu halten und uns gezielt zu verstärken.

Btw, sehe Sohms auch als gute Möglichkeit.
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight
Es lebe K-Town!



Beitragvon Forever Betze » 18.07.2020, 13:30


Oh man. Meine Hoffnung war da. Mai wäre DER TOPTRANSFER gewesen. So schade, aber die Chancen sind eben schlecht, wenn er lieber zurück in die Heimat will.



Beitragvon Fckmeinleben » 18.07.2020, 13:30


Wir werden auch nächstes Jahr in der 3. Liga rumdümpeln.
Solange nichts geregelt ist wird ja kein guter Spieler unterschreiben.
Im Gegenteil ab 1. 9. Hat jeder Spieler sonderkündigungstecht.



Beitragvon Chrisss » 18.07.2020, 13:52


Keine Ahnung, warum der Hype um Mai hier so krass ist. Er ist gut, keine Frage, aber ich glaube, hier projizieren einige ein bisschen viel auf ihn.



Beitragvon Hellboy » 18.07.2020, 13:52


Es gibt halt Tage, da frisst du den Bären, und es gibt Tage, da wirst du vom Bären gefressen.
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon Michimaas » 18.07.2020, 14:06


Sebastian Mai war nie höher als 3. Liga, da es vor allem technisch und in der Spieleröffnung nicht reicht, der allerschnellste ist er auch nicht und zweikampf- und kopfballstark alleine reicht nicht, um aufzusteigen und vor allem in der 2. Liga weieter zu spielen. Da gibts wohl bessere, die nicht teurer sind....



Beitragvon De Sandhofer » 18.07.2020, 14:20


Es gibt 2 Arten von Wunschspieler.
Erste Sorte sind gute Spieler nach denen der Wunsch groß ist, sie kämen zum FCK. Bekommen wir selten, leider.
Zweite Sorte, die bekommen wir oft. Wir holen einen Spieler und der Wunsch ist, es wird ein Guter.



Beitragvon ExilDeiwl » 18.07.2020, 14:26


Tja, schade. Wäre wohl eine gute Verpflichtung gewesen. So hat er sich für seine Heimat entschieden. Nachvollziehbar. Mal sehne, wer stattdessen kommt.



Beitragvon RamsteinerTeufel » 18.07.2020, 15:17


GerryTarzan1979 hat geschrieben:@RamsteinerTeufel, Mai hätte ich wahnsinnig gerne bei uns gesehen. Für mich ein Top Spieler mit 2. Liga-Format. Deswegen auch "Scheisse".
Was ich aber ausdrücken wollte: Als Dresdner hatten wir wahrscheinlich doch eher weniger Chancen auf eine Verpflichtung. Obwohl es zwischendurch ganz gut ausgesehen hatte. Aber wer weiss.
Sehe Kraus aber nicht so schlecht und vielleicht ist Winkler ja der Stabilisator für Kraus. Und vielleich benötigen wir doch eher keinen zusätzlichen "Turm", sonern eine Mischung zwischen Winkler/Kraus und Sickinger.
Wir können uns über die Absage ärgern, hilft uns aber nicht weiter. Wichtig ist, unsere Leistungsträger zu halten und uns gezielt zu verstärken.

Btw, sehe Sohms auch als gute Möglichkeit.


Ja die stimme ich dir in allen Punkten zu und hoffe inständig das Winkler dann wirklich der Stabilisator für Kraus ist. Trotzdem wäre ich froh wenn wir noch einen guten IV bekommen könnten, denn Sickinger halte ich im Mittelfeld für deutlich wichtiger auch wenn er sicherlich in IV immer einen ordentlichen Job gemacht hat aber mal sehen vielleicht werden wir ja doch noch Überrascht und sie zaubern wirklich noch Sohm und einen Top IV aus dem Hut! Zu wünschen wäre uns das jedenfalls!!! :teufel2: :teufel2: :teufel2:



Beitragvon Betzebastion Mainz » 18.07.2020, 15:35


Schade, aber auch Respekt an jeden Spieler, der auch mit Hinblick auf die Heimat seine Transferentscheidung fällt. Gell Herr Pick....
Was machen wir jetzt? Sinnvoll ist was besseres aus dem Hut zu zaubern....

https://www.transfermarkt.de/daniel-sch ... eler/38434

oder wäre ein Duo Brosinski/Bell aus einer schönen Stadt mit einem komischen Verein denkbar?
„Ich könnte es als deutscher Gesundheitsminister schwer erklären, wenn in anderen Regionen der Welt ein in Deutschland produzierter Impfstoff schneller verimpft würde, als in Deutschland selber."
- Jens Spahn -



Beitragvon $EBASTIAN » 18.07.2020, 15:37


Ich sehs schon kommen : Tatsächlich am letzten Tag, auf den letzten Drücker wird dann von den Schlaumeiern da oben eine Entscheidung gefällt wenn schon jeder Spieler gewechselt ist. Kann man auch verstehen. Welcher Spieler will zu einem Verein wechseln wo die Situation komplett unklar und unübersichtlich ist? Wer will und kann zu uns wechseln wenn er überhaupt nichts über sein Gehalt weiß? Was gibt es daran nicht zu verstehen das wenn man nächste Saison aufsteigen will man sich jetzt entscheiden muss? Immer wird rumgeheult man müsse alles in Ruhe abwägen. Das hört man schon seit 5 Jahren! Und das die Fans Unruhe stiften stimmt überhaupt nicht. Es ist sogar verwunderlich wie ruhig die Fans bei dieser Kommunikation und Transparenz bleiben! Da man so lange zögert mit den Angeboten kann man daraus schließen das es kein unschlagbares Angebot gibt wo man sich sicher ist das genau dieses Angebot uns weiterhilft und nach oben bringt. Und genau das hinterlässt ein sehr unwohles Gefühl bei mir!



Beitragvon suYin » 18.07.2020, 15:58


RotesFritzchen hat geschrieben:Mai ist auf Wohnungssuche in KL denke das ist durch nur noch nicht bekannt gegeben warum auch immer? Falls Fragen aufkommen woher ich das wissen will? Ein Bekannter von mir ist in der Marklerbranche in Kl tätig und hat u.a.von diesem Auftrag der Wohnungssuche gehört und im Gespräch ist soweit mir bekannt ist sogar die Hütte von Hemlein den es Richtung Baden Württemberg zieht...aber nach wie vor alles Spekulation so lange vom Verein nichts bekannt gegeben wurde. Vielleicht sucht er ja auch zweigleisig das weiß ich nicht.Hoffe aber das dies für einen Wechsel zu uns spricht.


Schade, hätte Mai gerne bei uns gesehen.
Ist die Wohnung jetzt eigentlich wieder frei? 8-)
Bild



Beitragvon Talentfrei » 18.07.2020, 16:37


Du lieber Gott. Der Junge hat sich für seine Heimatstadt entschieden. Dresden kommt aus der zweiten Liga. Die werden auch finanziell besser dastehen. Das ganze ist jetzt kein Drama. War nicht Mai der am Tor von Thiele schlecht ausgesehen hat. Lieber das Geld dafür verwenden das Pick bleibt. Gottwalt wird wieder fit. Winkler wird kein schlechter sein. Kraus ist ein guter. Scholz kann sich noch entwickeln. Dann kommt auch noch ein neuer Innenverteidiger der vielleicht besser ist als Mai. Mai kommt nicht und fertig.



Beitragvon Forever Betze » 18.07.2020, 16:40


suYin hat geschrieben:
RotesFritzchen hat geschrieben:Mai ist auf Wohnungssuche in KL denke das ist durch nur noch nicht bekannt gegeben warum auch immer? Falls Fragen aufkommen woher ich das wissen will? Ein Bekannter von mir ist in der Marklerbranche in Kl tätig und hat u.a.von diesem Auftrag der Wohnungssuche gehört und im Gespräch ist soweit mir bekannt ist sogar die Hütte von Hemlein den es Richtung Baden Württemberg zieht...aber nach wie vor alles Spekulation so lange vom Verein nichts bekannt gegeben wurde. Vielleicht sucht er ja auch zweigleisig das weiß ich nicht.Hoffe aber das dies für einen Wechsel zu uns spricht.


Schade, hätte Mai gerne bei uns gesehen.
Ist die Wohnung jetzt eigentlich wieder frei? 8-)

Das ist doch die eigentliche Frage :lol: Ich was wird nun aus der Wohnung/Haus die laut einem User bereits von Mai in Auftrag gegeben wurde.
Mai hat doch anscheinend schon Hemleins Haus gehabt. Muss der Hemlein jetzt doch in Lautern bleiben? :lol:



Beitragvon Rantanplan » 18.07.2020, 16:55


Ok, find ich jetzt nicht so dramatisch, völlig legitim dass er in seine Heimat geht. Den Hype um Mai versteh ich ehrlich gesagt auch nicht. Ok, er ist groß und schwer, war in seinem früheren Leben womöglich auch mal Wikinger, aber noch so eine lahme Wanderdüne wie Kraus mit einem Aufbauspiel wie der typische Kreisligalibero? Da ist Winkler meiner Meinung nach um Klassen stärker und man sollte sich statt einem zweiten Schrank eher nach einem schnellen und spielstarken IV umsehen, sofern man mit Sickinger auf der 6 plant.



Beitragvon Thomas » 18.07.2020, 17:48


+++ Transfer-Ticker +++

Notzon bedauert Mai-Entscheidung: "Wir waren lange auf der Pole Position"

Sportdirektor Boris Notzon hat sich in der "Rheinpfalz" zum geplatzten Mai-Wechsel geäußert und damit erstmals auch ganz offiziell das Interesse des FCK bestätigt. Die Verhandlungen waren demnach tatsächlich lange aussichtsreich, aber am Ende habe eine "Gesamtgemengelage" den Ausschlag für Dresden gegeben. Notzon sagt aber er sei optimistisch, einen anderen Spieler mit Führungsmentalität für den FCK zu bekommen.

Rheinpfalz hat geschrieben:FCK-Sportdirektor Boris Notzon bedauert Mais Entscheidung: "Er war ein sehr interessanter Spieler für uns. Wir waren lange auf der Pole Position, Sebastians Beweggründe sind vielschichtig. Es war eine Gesamtgemengelage, die für Dresden den Ausschlag gegeben hat." (...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Strafraum » 18.07.2020, 18:01


Wäre vielleicht so ein Reinfall wie Hemlein geworden. Es hat alles seinen Sinn....
Der Pfad der Gerächten ist von beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyranneien böser Männer!



Beitragvon Domsen » 18.07.2020, 18:04


Holt ihn wieder Heim.Starke Leistungen bei Regensburg, Erfahrung die uns fehlt und guter Spielaufbau..und der FCK ist sein Verein


https://www.transfermarkt.de/marcel-cor ... eler/55597



Beitragvon Zicco 82 » 18.07.2020, 18:42


Wenn das schon nicht geklappt hat dann sollte man wenigstens einen richtigen sechser und einen Zehner holen . Die fehlen auf jeden Fall . Ich hoffe der Trainer sieht das auch so .Wenn nicht kann man sich ja wieder im Mittelfeld von Liga drei erfreuen



Beitragvon Strafraum » 18.07.2020, 18:56


Solange man bei uns nicht weis wo die Reise hingeht ( Insolvenz / Investor ), wird es sowieso schwierig werden Spieler an Land zu ziehen......
Der Pfad der Gerächten ist von beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyranneien böser Männer!



Beitragvon SuperMo » 18.07.2020, 19:18


Ich bin schon dumm angemacht. Egal. Ich steh dazu. So lange Herr Notzon sich um Spieler kümmert, kann noch soviel Geld fließen. Diese Person hätte aller spätestens mit Bader gehen müssen. Ist meine Meinung und dazu stehe ich. Mai hat absolut recht. Ein Verein der vlt. in 3 Tagen C-Klasse spielt, drauf gepfiffen. Aber hier gibt es im Forum immer noch so größenwahnsinnige, die meinen nächste Saison Aufstieg. HSV lässt grüßen.



Beitragvon FCK Fan GL » 18.07.2020, 19:24


Ich habe im Winter schon etwas dazu geschrieben. Vielleicht holen wir statt Mai jetzt wieder ein paar Anti-Talente aus der Jugend vom Fc. Mai hätte meiner Meinung nach richtig geholfen. Sehr schade



Beitragvon Achim71 » 18.07.2020, 19:42


SuperMo hat geschrieben:Mai hat absolut recht. Ein Verein der vlt. in 3 Tagen C-Klasse spielt, drauf gepfiffen

Hat Mai das so kommuniziert? Nein hat er nicht und seine Gründe warum er nach DD geht sind durchaus nachvollziehbar auch wenn nicht für jeden zu ertragen.
SuperMo hat geschrieben: Aber hier gibt es im Forum immer noch so größenwahnsinnige, die meinen nächste Saison Aufstieg. HSV lässt grüßen.

Wären wir nur in der Situation des HSV....



Beitragvon Steckbeenich » 18.07.2020, 20:18


Marcel Correia wäre ein Traum. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es realistisch für uns ist. Charakter, Führungsqualität, spielerische Anlage, dass alles war bei ihm für die 1. Liga ausgerichtet und für mich zweifellos vorhanden. Lediglich die Verletzungen haben verhindert, dass er in der Bundesliga eine richtig gute Karriere hinlegen konnte. Wenn er sich das wirklich nochmal antun würde, dann sollte der Verein jede Schmerzgrenze ausreizten und hier wäre Kreativität und Einsatz gefragt. Für mich wirklich einer der ganz feinen, die unsere Jugend hervorgebracht hat.

Manchmal darf man ja selbst in der 3. Liga als Betzefan träumen, ihn nochmal als Kapitän, über eine Runde gesund am Ball. Ich bin mir sicher, dass würde viele Mitreisen und das Niveau der Truppe sehr sehr stark heben. Das Spiel wird einfach von hinten aufgezogen...

PS: Wie kommt das Gerücht eigentlich zu Stande?




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste